Roomstorys

Herzensmomente: Sternstunden auf OTTO

Sternstunden – wir sind auf der Suche nach diesen ganz besonderen Momenten. Nach Momenten, in denen kleine Alltagswunder passieren. Habt Ihr Euch schon den OTTO-Weihnachtsfilm angeschaut? Dann wisst Ihr, was ich meine.

Es gibt diese Momente, in denen Herzenswünsche erfüllt werden – ganz unerwartet. Manchmal reicht es schon, dem alten Herrn im Bus den Sitzplatz anzubieten und ein gemeinsames Lächeln auszutauschen. Überraschend bei dem Freund vor der Tür zu stehen, dem es gerade nicht gut geht. Der Oma selbst gebackene Plätzchen zu schicken, wenn ihre Hände dafür zu müde geworden sind. Oder die Brückenmaut für das Auto hinter einem direkt mitzubezahlen und wortlos davon zu brausen.

Unter dem Hashtag #weihnachtenistindir könnt Ihr auf Instagram und Twitter Eure persönliche Geschichte teilen. Habt Ihr jemanden glücklich gemacht oder hat Euch jemand selbstlos aus der Patsche geholfen? Wir haben einige dieser besonderen Momente für Euch herausgesucht.

Richtige Sternstunden

Eva vom Blog Eva Jasmin zum Beispiel, hat dieses Jahr einmal den Spieß umgedreht und ihren Eltern mit einem selbst gebastelten Adventskalender ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Schließlich ist es irgendwann an der Zeit, den Eltern auch irgendwann mal etwas für all die Jahre der Kindererziehung zurückzugeben, oder?

Kennt Ihr diese Tage, an denen einfach gar nichts passt und es einem überhaupt nicht gut geht? Das ist Simone vom Blog Sisichen passiert. Das Problem an der ganzen Geschichte: Sie saß alleine in London. Keiner da, der ihr helfen konnte. Aber dann kam da diese Frau, die sich ihrer angenommen hat. Die ganze berührende Geschichte findet Ihr auf ihrem Blog.

Auch Rebekah hat sich vor einiger Zeit ein weihnachtliches Herz gefasst und mit kleinen Päckchen den Kindern ihrer Nachbarin eine Freude gemacht. Wieso und warum? Lest ihre Geschichte auf Instagram.

Passend zur Weihnachtszeit bin ich auf die tolle Kampagne „Weihnachten ist in Dir“ von @otto_de gestoßen. ?? Unter diesem Motto sollen Menschen über schöne Geschichten aus ihrem Zuhause erzählen, von Gesten selbstlos zu schenken oder zu handeln. ?Da ist mir direkt in den Sinn gekommen euch von meiner kleinen Geschichte zu erzählen und euch vielleicht damit zu ermuntern jemanden mit einer kleinen Geste an Weihnachten glücklich zu machen. ☺️ Unsere Nachbarin wurde nach einer langen Ehe vom ein zum anderen Tag von ihrem Mann verlassen und saß daraufhin plötzlich völlig alleine da, mit zwei Kindern und ohne Arbeit. Gerade als langsam Weihnachten immer näher rückte und sie mir und meinem Freund bei einem erneuten Zusammentreffen von ihrer misslichen Lage erzählte, haben wir uns dazu entschlossen Zuhause ein paar Pakete fertig zu machen und am Weihnachtsabend ihren Kindern und unserer Nachbarin mit ein paar Geschenken und warmer Kleidung eine kleine Freude zu bereiten. ???Was mich dabei anschließend besonders gerührt hat? Das Lächeln und die Dankbarkeit ihrer Kinder und, dass sie zu Tränen gerührt war. Gott sei Dank, hat sich ihre Situation mittlerweile gebessert, aber die Tradition behalten wir bei. ?Habt ihr auch eine Geschichte zu erzählen? Dann teilt sie auch auf eurem Instagram unter dem Hashtag #Weihnachtenistindir! ??❤️ Ein von ! Rebekah Wing (@rebekahwingofficial) gepostetes Foto am

Eine haben wir noch:

Manchmal muss man seine Freunde einfach ein bisschen aufmuntern und ganz genau hinsehen, wie es ihnen eigentlich geht. Sarahs Freundin Lena führt seit zwei Jahren eine Fernbeziehung. In der Weihnachtszeit ist das natürlich noch schwieriger als sonst. Kuscheln macht zu zweit nämlich am meisten Spaß. Um Lena auf andere Gedanken zu bringen, lud Sarah sie spontan zu einer gemeinsamen Sternstunde ein. Waffeln essen und ein Pläuschchen halten, da vergeht die Zeit zum nächsten Wiedersehen mit dem Freund fast wie im Flug.

Habt Ihr auch solche Geschichten zu erzählen?

In unserem OTTO-Sternenhimmel findet Ihr noch viele weitere solcher schönen Geschichten – und könnt Eure ganz persönliche Story dazu schreiben. Denn wir wollen sie hören: Eure Geschichten, Eure Herzensträume, Eure kleinen Wünsche, die Ihr jemandem erfüllt habt. Postet sie mit dem Hashtag #weihnachtenistindir auf Instagram oder Twitter. Wir sind gespannt, welche Herzenswünsche Euch erfüllt wurden oder welche Ihr jemandem selbstlos erfüllen konntet.