Shopping
10%
auf Wohnen bis 30.11.2016 ›
anmelden und Rabattcode sichern!
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 84559 angeben
Farbe
Größe
  • 50x50 cm
  • 50x70 cm
  • 50x80 cm
  • 50x80 cm halbrund
  • 50x90 cm
  • 60x100 cm
  • 70x110 cm
  • 70x120 cm
  • 80x140 cm
  • 80x150 cm
  • 80x80 cm
  • bis Ø 80 cm
  • über Ø 80cm
  • 90x160 cm
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Barbara Becker
  • Bruno Banani
  • Butlers
  • Colani
  • Dyckhoff
  • Ecorepublic
  • Ecorepublic Home
  • Esprit
  • Grund
  • Hanse Home
  • Heine Home
  • Home Affaire Collection
  • Kinzler
  • Kleine Wolke
  • Meusch
  • Möve
  • My Home
  • My Home Selection
  • Obsession
  • Otto Kern
  • Schöner Wohnen
  • Vossen
Material
Höhe
  • 20 - 24 mm
  • < 20 mm
  • > 24 mm
  • 31 - 40 mm
Form
  • Eckig
  • Halbrund
  • Rund
Sets
  • 2-tlg.
  • 3-tlg.
Design
  • Floral
  • Gemustert
  • Karo
  • Streifen
  • Unifarben
Nachhaltige Produkte
  • Biobaumwolle
  • Good Weave
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Badematten

 

Badematten - attraktiv für Augen und Füße

 

So unkompliziert sich Badematten vor dem Waschbecken, der Dusche oder der Toilette zeigen, so bedeutend sind doch ihre Eigenschaften. Auf der einen Seite bringen sie Farbe und Fröhlichkeit in das Badezimmer, einen ansonsten üblicherweise eher zurückhaltend gestalteten Raum. Zudem finden die nackten Füße im Badezimmer einen kuschelig weichen und warmen Standplatz. Außerdem sind sie der rutschhemmende Sicherheitsfaktor, der Fehltritte bei feuchtem Boden verhindert. Badematten finden Sie in reichhaltiger Auswahl hier auf otto.de.

 

Der textile Augenschmaus - Badematten

 

Elegant und dezent oder farbenfreudig und bunt, die Badematten können unterschiedlichste wohnräumliche Stile im persönlichen Bad- & SPA-Bereich kreieren. Zahlreiche auf Heimtextilien spezialisierte Marken und Hersteller bieten kreative Ideen in unterschiedlichsten Designs, Formen und Größen, die sich kontrastreich in Ihr Badezimmer gesellen. Einfach mal reinschauen und sich inspirieren lassen bei OTTO.

 

———————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Heimtextilien-Sortiment:

 

» Gardinen

 

» Rollo

 

» Tapeten

 

» Teppich

 

» Matratze

 

» Bettdecke

 

» Bettwäsche

 

» Kissen

 

» Decken

 

» Bademantel

 

» Badematte

 

» Handtücher

Badematte, my home, »Sanremo«, Höhe 30 mm, Microfaser, rutschhemmender Rücken
Badematte, my home, »Pia«, Höhe 20 mm, Microfaser, rutschhemmender Rücken

Badematte, my home, »Brodi«, Höhe 20 mm, rutschhemmender Rücken

Badematte, my home, »Josie«, Microfaser, Höhe 20 mm, rutschhemmender Rücken














































Kaufberatung Badematten

Flauschige Behaglichkeit für Ihr Badezimmer

Die morgendliche Dusche vitalisiert Körper und Geist, damit Sie die Aufgaben, die vor Ihnen liegen, mit Bravour meistern können. Da fällt es manchmal schwer, die warme Duschkabine wieder zu verlassen, vor allem wenn auf die nackten Füße nur kalte Badezimmerfliesen warten. Wie viel angenehmer ist es doch, wenn Sie stattdessen auf eine kuschelig warme Badematte treten! Verwandeln Sie Ihr Badezimmer in einen Raum, der Wärme und Behaglichkeit ausstrahlt, und starten Sie entspannt in den neuen Tag. Flauschige Badematten sorgen für eine gemütliche Atmosphäre und verleihen Ihrem Badezimmer das gewisse Etwas. Damit Sie sich für eine Badematte entscheiden, die Ihren Einrichtungsstil perfekt unterstreicht und genau Ihren Bedürfnissen entspricht, finden Sie in diesem Kaufratgeber Informationen zu folgenden Punkten:

 

Inhaltsverzeichnis

Vorzüge einer Badematte
Badematten aus pflegeleichten, hochwertigen Materialien
Welches Design harmoniert mit dem Stil Ihres Badezimmers?
Passendes Zubehör rundet Ihre Badezimmereinrichtung ab
Fazit: Die wichtigsten Kaufkriterien

 

Vorzüge einer Badematte

Eine Badematte wird in der Regel vor der Dusche oder Badewanne platziert, um nackte Füße mit ihrem kuscheligen Flor zu verwöhnen und letzte Wassertropfen aufzufangen. Im Vergleich zu einem regulären Teppich besteht eine Badematte aus einem saugstarken Material, das auch für feuchte Räume geeignet ist. Zudem sind Badvorleger besonders flauschig und fügen sich durch ihre Optik hervorragend in Ihren privaten Spa-Bereich ein. Sehr gern wird auch nicht nur eine einzelne Matte, sondern ein mehrteiliges Set gewählt.

Ein Großteil der Badvorleger verfügt über eine rutschhemmende Rückenbeschichtung, die dafür sorgt, dass die Matte genau da liegen bleibt, wo sie liegen soll. Bei einem fußbodenbeheizten Bad sollten Sie darauf achten, dass in der Artikelbeschreibung explizit auf eine Verträglichkeit mit der Anti-Rutsch-Beschichtung hingewiesen wird. Andernfalls könnte es sein, dass sich die Beschichtung aufgrund der Wärme mit der Zeit ablöst.

 

Badematten aus pflegeleichten, hochwertigen Materialien

Sie können zwischen Badematten aus ganz unterschiedlichen Materialien wählen. Je nachdem, ob Ihr Badteppich besonders flauschig, atmungsaktiv, pflegeleicht oder widerstandsfähig sein soll, empfiehlt es sich, die Vorteile der einzelnen Materialien genauer zu betrachten. Die Höhe des Flors ist unabhängig vom jeweiligen Material. Sie erhalten sowohl Badematten aus Natur- wie auch aus Kunstfasern, die sehr hoch (ca. 44 mm) oder eher flach (ca. 5 mm) sind. Bei den meisten Modellen ist zudem das Gesamtgewicht angegeben, was die Materialstärke beschreibt. Je dichter der Stoff gewebt ist, desto wärmer und flauschiger ist er oftmals.

Reine Baumwolle

Badematten aus reiner Baumwolle sind weich und hautfreundlich. Die Baumwollfaser ist in der Lage, große Mengen Feuchtigkeit, aber auch Schmutz aufzunehmen, und besitzt die angenehme Eigenschaft, beides auch leicht wieder abzugeben. Durch Staubsaugen, Waschen oder Chemischer Reinigung lässt sich eine Badematte aus Baumwolle schnell wieder säubern. Wie die meisten Naturfasern ist Baumwolle nicht nur robust und widerstandsfähig, sondern auch sehr atmungsaktiv, wodurch sie das Raumklima positiv unterstützen kann. Einige Modelle sind aus Bio-Baumwolle gefertigt und genau das Richtige, wenn Sie eine überzeugende ökologische Alternative für Ihr Badezimmer bevorzugen.

Kunstfaser

Eine Kunstfaser wie Polyacryl oder Polyester-Microfaser ist besonders flauschig und formstabil. Das strapazierfähige, abriebfeste Material verfügt zudem über eine hohe Lichtbeständigkeit und Farbechtheit und wird Sie somit lange Zeit durch leuchtende Farben erfreuen. Bei synthetischen Fasern dringt die Feuchtigkeit kaum in die einzelne Faser ein, sondern sie bleibt mehr oder minder oberflächlich und lässt sich dadurch leicht mit einem Tuch aufnehmen und trocken wischen. Dementsprechend sind Badteppiche aus Kunstfasern auch nach dem Waschen sehr schnell trocken und somit ideal, falls Sie keinen Trockner besitzen, die Matte jedoch nach der Wäsche schnellstmöglich wieder verwenden möchten.

Mischgewebe

Badematten aus Mischgewebe kombinieren die Vorteile der einzelnen Fasern. So ist zum Beispiel ein Stoff aus einem Baumwoll-Acryl-Mix durch die Baumwolle hautfreundlich und atmungsaktiv, bleibt durch die Zugabe der Kunstfaser jedoch gut in Form und trocknet schneller.

Pflegehinweis: In der Regel sind alle Badematten waschbar, jedoch bei unterschiedlichen Temperaturen von 30 bis 60 Grad. Einige sind zudem für den Trockner geeignet. Möchten Sie Ihre Badematte häufig heiß waschen, da beispielsweise Tiere in Ihrem Haushalt leben, beachten Sie die Produktbeschreibung genau.

 

Welches Design harmoniert mit dem Stil Ihres Badezimmers?

Eine Badematte, die perfekt auf die Einrichtung Ihres Badezimmers und die Farbe der Fliesen abgestimmt ist, verzaubert Ihr Bad im Handumdrehen in eine gemütliche Wohlfühloase und verändert somit die gesamte Atmosphäre. Machen Sie von dieser Wirkung Gebrauch und überlegen Sie sich in aller Ruhe, welches Material, welches Design und welche Farbe Ihren Wohnstil am besten ergänzen.

Fragen Sie sich zuallererst, ob Sie nur eine einzelne Badematte als Duschvorleger verwenden möchten oder ob Sie lieber ein mehrteiliges Badematten-Set (meist drei- oder vierteilig) wünschen. Ein mehrteiliges Set eignet sich, wenn Sie es besonders gemütlich haben möchten. Üblicherweise ist auch ein Bezug für den WC-Deckel enthalten, der Ihr Bad sehr wohnlich erscheinen lässt und dem Raum jegliche Kühle nimmt. Ein Badematten-Set lädt zum Barfußlaufen ein, denn Sie können sich durch das gesamte Bad von Matte zu Matte bewegen und ersparen Ihren Füßen konsequent die kalten Fliesen. Für diese Variante sollte Ihr Badezimmer nach Möglichkeit über eine gewisse Größe verfügen, andernfalls kann es ein wenig überladen wirken. Messen Sie im Zweifelsfall lieber nach, ob Sie tatsächlich alle Badvorleger mühelos unterbekommen.

Ein kleines Bad wirkt durch eine Badematte in hellen Farbtönen meist größer. Dunkle Farben eignen sich hingegen sehr gut für ein großes Badezimmer und setzen einen Kontrast zu hellen Fliesen. Grundsätzlich empfiehlt es sich, die Farbe der Badematte auf die der Fliesen abzustimmen. Ein Raum mit weißen Fliesen kann sehr gut ein wenig Farbe vertragen und wirkt fröhlich und lebendig durch einen Badvorleger in knalligem Rot, sonnigem Gelb oder mit einem bunten Muster. Bei farbigen Fliesen ist hingegen eine unauffällige Farbe meist besser geeignet. Ein dezentes Hellgrau oder Naturweiß bringt Eleganz und Ruhe in Ihre vier Wände.

Falls Sie unsicher sind, orientieren Sie sich am besten an Ihrem Einrichtungsstil. Bevorzugen Sie den skandinavischen Wohnstil, haben Sie Ihr Bad vermutlich mit freundlichen oder schlichten Holzmöbeln ausgestattet. Unifarbene Badematten in zurückhaltender Farbwahl oder mit dezentem grafischem Muster wie Karos oder Kreisen unterstreichen die Klarheit und fügen sich gut ein. Manche Matten sind beidseitig verwendbar und präsentieren auf jeder Seite ein anderes Muster. So bleibt der Look Ihres Badezimmers dezent und wird dennoch nie langweilig. Auch ein moderner Wohnstil, der auf viel Glas, Milchglas oder Chrom setzt, wird durch einen Badteppich in schlichter Farbe und Form angenehm ergänzt. Gefällt Ihnen hingegen der romantische Vintage- oder gemütliche Landhausstil, darf es ruhig ein wenig verspielter sein. Floral gemusterte Badematten oder Vorleger mit Hoch-tief-Effekt sind in diesem Fall perfekt. Falls Sie das Besondere lieben, wird Sie vermutlich ein Badematten-Set mit Glanzeffekt oder mit dekorativen Fotomotiven, die an den letzten Strandurlaub erinnern und das Auge mit Muscheln, Seesternen und Wellen verwöhnen, glücklich machen.

 

Passendes Zubehör rundet Ihre Badezimmereinrichtung ab

Wenn Sie sich für eine Badematte entschieden haben, die sich angenehm in die Einrichtung Ihres Badezimmers einfügt, können Sie den Effekt des Einklangs noch verstärken, indem Sie weiteres Zubehör passend wählen. Empfehlenswert sind beispielsweise Waschlappen, Hand- und Duschtücher sowie Bademäntel in demselben Farbton. Auch der Wäschesammler, die Fensterdekoration (wie beispielsweise Gardinen und Plissees), Wandbilder oder Übertöpfe für Ihre Pflanzen können farblich oder im Design entsprechend abgestimmt werden und somit zu einem harmonischen Gesamtbild beitragen.

 

Fazit: Die wichtigsten Kaufkriterien

Badematten verschönern Ihre persönliche Wellness-Oase und sorgen für angenehm warme Füße. Stellen Sie sich vor dem Kauf folgende wichtige Fragen, damit Sie sich für eine Badematte entscheiden, die ganz Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht und sich stimmig in Ihre Badezimmereinrichtung einfügt.

  • Wie viel Platz bietet Ihr Badezimmer? Bei großen Bädern eignet sich eventuell ein mehrteiliges Badematten-Set. Messen Sie im Zweifelsfall nach.
  • Legen Sie besonderen Wert auf Rutschsicherheit? Dann wählen Sie eine Badematte mit rutschhemmender Rückenbeschichtung.
  • Ist Ihr Bad mit einer Fußbodenheizung ausgestattet? Achten Sie in diesem Fall darauf, dass Ihre antirutschbeschichtete Badematte zur Benutzung mit Fußbodenheizung geeignet ist.
  • Welches Material sagt Ihnen am meisten zu? Atmungsaktive, saugfähige Baumwolle, schnell trocknende, formstabile Kunstfaser wie Polyacryl oder ein pflegeleichtes Mischgewebe?
  • Werden Sie den Badvorleger häufig oder besonders heiß waschen müssen, da vielleicht Tiere in Ihrem Haushalt leben? Dann wählen Sie entsprechend ein Modell, das bei 60 Grad waschbar und eventuell trocknergeeignet ist.
  • Welches Design verträgt sich gut mit Ihrem Wohnstil? Ein dezentes, modernes Modell? Oder ein auffälliges mit buntem Print-Motiv? Orientieren Sie sich an Ihrer restlichen Einrichtung.
  • Passt das vorhandene Zubehör wie Handtücher und Bademäntel zu der Badematte? Auch hier ist es empfehlenswert, die Farben harmonisch zu wählen und einige Utensilien gegebenenfalls auszutauschen.

Nach der Beantwortung dieser Fragen können Sie eine Badematte wählen, die Ihr Badezimmer durch Behaglichkeit und Wärme verzaubert. Genießen Sie den flauschigen Untergrund und freuen Sie sich, nie wieder auf kalten, harten Fliesen stehen zu müssen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?