Möbel aufpeppen

DIY: vom Lattenrost zum stylishen Aufbewahrungssystem

Du bist der festen Überzeugung, dass ein Lattenrost unter die Matratze gehört? Ich finde, wir sollten den Rost von seinem tristen Dasein erlösen und ihm einen ganz großen Auftritt verschaffen.

Mit nur zwei stabilen Wandhaken hält der Lattenrost an der Wand und kann nun als praktische Aufbewahrung genutzt werden. Hierbei handelt es sich um ein Rollrost, bei dem die Leisten durch ein Gurtband miteinander befestigt sind. S-Haken aus Edelstahl halten Körbe, Behälter, Kisten, Klemmbretter und vieles mehr fest. Sogar eine Milchkanne baumelt an meinem Lattenrost. Das DIY gelingt Dir mit Sicherheit auch, wenn Du zwei linke Hände hast. Außerdem ist es eine wahre Low-Budget-Idee, denn mit zehn Euro für den Lattenrost und etwa zehn Euro für Wand- und S-Haken schont es Deinen Geldbeutel.

Hier zeige ich Euch gleich vier verschiedene Varianten für die Nutzung des Utensilos

Mein Favorit: die Arbeitszimmer-Version.

diy-lattenrost-arbeitszimmerdiy-lattenrost-arbeitszimmer-detail

Die Latten sind ideal, um Magazine daran aufzuhängen. Ein umgedrehter Drahtkorb hält Papierrollen im Griff. Und ein Klemmbrett und große MAUL-Klemmen warten auf Notizen.

Vielleicht hast Du in Deiner Küche noch eine leere Wand? Dann häng doch einfach ein Lattenrost dran. Hier der Beweis, dass das super aussehen kann:

diy-lattenrost-kueche-detaildiy-lattenrost-kueche

Kräutertöpfe, Milchkanne und Marmorplatte machen sich doch super auf dem Holz. Halt die Augen auf, denn auch Du hast bestimmt mehr Dinge, die sich aufhängen lassen, als Du denkst.

Auch im Bad macht das DIY-Regal eine tolle Figur. Eine Kleenex-Box und Metallbehälter sorgen für Ordnung und sind pflegeleicht. Ein Korb darf im Bad natürlich nicht fehlen. Ich bin ein Korb-Freak und möchte nicht mehr ohne meine heiß geliebten Körbe leben. Hier baumelt ein wunderschönes Exemplar mit Dip-Technik in Weiß.

diy-lattenrost-baddiy-lattenrost-bad-detail

Selbst als Garderobe oder als Hingucker im Ankleidezimmer taugt die schlichte Bretterkonstruktion.

diy-lattenrost-ankleidediy-lattenrost-ankleidezimmer

Schuhe können ganz einfach zwischen die Latten geklemmt werden. Kein Bohren, keine Schrauben. Ein paar Messingkörbe halten Tücher und Schals fest. Uhren, Taschen und andere Accessoires finden natürlich auch ihren Platz. Natürlich gibt es noch viele andere Einsatzmöglichkeiten für meinen Lattenrost-Hack. Wie wäre es in der Waschküche oder auf Deinem Balkon?!
Ich bin neugierig, welche meiner Varianten Dir am besten gefällt?

Das Holz ist übrigens unbehandelt, so kannst Du es auch ganz einfach in Deiner Wunschfarbe lackieren. Viel Spaß beim Nachbauen.