Shopping
Marke
  • Fila
  • Powerslide
  • Rebel
  • Spartan Sport
  • Star Wars
  • Vancouver
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 250 €
  • bis 500 €
  • reduzierte Artikel
Größe
Bewertung
o o o o o
Powerslide Inliner für Jungen, »Star Wars Stormtrooper 2in1 Skates«
Powerslide Inliner und Schlittschuhe für Jungen, »Star Wars Darth Vader 2in1 Skates«

Powerslide Kinder-Schlittschuh, »Cyclone Girls«

Powerslide Kinder-Schlittschuh, »Calgary Girls«











Kaufberatung Schlittschuhe

Auf Kufen schnell und sportlich auf dem Eis

In der Eishalle läuft Musik und Sie schnüren voller Vorfreude Ihre Schlittschuhe. Endlich geht es wieder los: Die Eislaufsaison ist eröffnet! Die Kinder fegen schon vergnügt über die Bahn und genießen es, auf Kufen ihre Runden zu drehen. Nun betreten auch Sie die Eisfläche und brechen mit Leichtigkeit zur ersten Runde auf. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, was Schlittschuhe auszeichnet, warum es sich lohnt, ein eigenes Paar zu besitzen, und welches Modell sich am besten für Sie eignet.

 

Inhaltsverzeichnis

Vorteile: Schuhe für sichere und spaßige Runden auf der Eisfläche
Varianten: vom Skating-Modell bis zum klassischen Eislaufschuh
Welcher Schlittschuh passt zu Ihnen?
Equipment für den eisigen Spaß: Das komplettiert Ihre Ausrüstung
Damit der Schlittschuh gut sitzt: Passformtipps
Checkliste zur Schlittschuhpflege
Fazit: Schlittschuhe sorgen für sicheren Fahrspaß auf dem Eis

 

Vorteile: Schuhe für spaßige Runden auf der Eisfläche

Hochwertige Schlittschuhe zeichnen sich durch hochwertige Materialien wie Kufen aus Carbonstahl und eine gute Verarbeitung aus. Ein wie eine zweite Haut sitzender Schuh unterstützt Sie durch seine sportliche Passform mit gutem Halt, was ein sicheres Fahren ermöglicht.

Mit dem Kauf eines eigenen Paars können Sie die Leihgebühr für Schlittschuhe sparen und haben zudem stets die Schlittschuhe, die Ihnen gefallen und passen – kein abgenutztes Modell aus dem Schuhverleih.

Tipp: Während der Wintersaison – meist von November bis März – bieten viele Eissporthallen außerhalb der Vereinszeiten eine offene Laufzeit an, in der Sie auf dem Eis Schlittschuh laufen können. Auch auf Seen ist es möglich, dem eisigen Vergnügen nachzugehen, sofern die Eisflächen offiziell als sicher freigegeben wurden.

 

Vom Skating-Modell bis zum klassischen Eislaufschuh

Schlittschuhe sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Nachfolgend eine Übersicht, welche Besonderheiten in Form und Ausstattung es gibt.

Der Klassiker: Eiskunstlaufschuh

Der traditionelle Lederschuh lässt sich über eine Schnürung dem Fuß anpassen. Klassische Eislaufschuhe weisen eine gerade geformte Kufe auf sowie häufig ein paar Zacken am vorderen Kufenende. Diese helfen dabei, kunstvolle Figuren auszuführen. Kufen aus Carbonstahl sind leicht und wenig anfällig für Rost.

Tipp: Für zarte Damenfüße kommen filigranere Schlittschuhvarianten infrage oder solche mit einem Schuh, der sich schmalen Füßen gut anpassen lässt. Außerdem gibt es Modelle mit hübschem Blumenmuster.

Skating-Schlittschuhe fürs Eishockey

Diese Form des Schlittschuhs soll eine hohe Wendigkeit auf dem Eis ermöglichen. Daher sind die Kufen stark abgerundet. Für sicheren Halt werden die Schuhe meist mit Klettverschlüssen und Verschlussschnallen geschlossen. Einige Modelle sind unter dem Verschluss mit einer zusätzlichen Schnürung ausgestattet. Viele Skating-Schlittschuhe bestehen aus einem Außengerüst aus robustem Kunststoff, das durch einen Thermo-Innenschuh und hochwertige Carbonstahl-Kufen komplettiert wird.

Freizeit- und 2-in-1-Modelle: von Schlittschuhen zu Inlineskates

Einige Freizeitschlittschuhe kombinieren die Merkmale klassischer Eiskunstlaufschuhe mit denen von Skating-Schlittschuhen. So treffen zum Beispiel gerade verlaufende oder nur leicht gerundete Kufen auf einen sportlichen Skating-Schuh. Als besonders praktisch erweisen sich Modelle mit abnehmbaren Kufen, die so im Sommer zu Inlineskates werden.

Kinderschlittschuhe, die mitwachsen

Da Kinderfüße von der einen Saison zur nächsten schnell größer werden, gibt es Schlittschuhe, die über mehrere Schuhgrößen verstellbar sind. Diese Schlittschuhe wachsen also mit den Füßen Ihres Kindes mit.

 

Welcher Schlittschuh passt zu Ihnen?

Je nachdem, wieviel Erfahrung Sie mit dem Eislaufen haben, bieten sich verschiedene Modelle an. Lesen Sie im Folgenden, welcher Schlittschuh sich für Sie eignet.

Gerade Kufen für Einsteiger und Gelegenheitsläufer

Eislaufeinsteiger sollten auf eine gerade Form der Kufen achten. Klassische Eiskunstlaufschlittschuhe haben oft breitere Kufen, die gerade verlaufen und dadurch relativ viel Stabilität auf dem Eis bieten. Es gilt: Je länger die Kontaktfläche der Kufe mit dem Eis, desto besser ist die Grundstabilität des Schuhs.

Fortgeschrittene profitieren von Freizeit-Skates

Wer sich bereits sicher auf dem Eis fortbewegt, kann auf Skating-Schlittschuhe für Hobbyfahrer zurückgreifen. Diese haben oft eine noch relativ gerade verlaufende Kufe, sind zusätzlich aber durch abgerundete Enden wendiger als reine Eiskunstlaufschuhe. Praktische 2-in-1-Modelle können Sie im Sommer als Inlineskates verwenden.

Profifahrer auf dem Eis

Geübte Eisläufer und Eishockeyspieler können auf Skating-Schlittschuhe mit besonders gerundeten Kufen zurückgreifen. Diese bieten viel Flexibilität für schnelle Wendemanöver, fordern allerdings eine gewisse Grundsicherheit und Übung auf den Kufen.

Beim Eiskunstlauf ermöglichen die Zacken am vorderen Ende der Kufen Sprünge und Pirouetten. Häufig kommen sockenähnliche Schuhüberzieher zum Einsatz. Diese sorgen dafür, dass hochwertige Eislaufschuhe aus Leder nicht so schnell schmutzig werden, und können außerdem farblich passend zum Outfit gewählt werden.

 

Equipment für den Spaß: Das komplettiert Ihre Ausrüstung

Neben den geeigneten Schlittschuhen sorgt die passende Bekleidung beim Eissport für Freude bei Damen, Herren und Kindern. Auch die Sicherheitsausrüstung sollte nicht vernachlässigt werden.

Winterlicher Eislauflook für Damen

Ein modischer Daunenmantel mit angesagtem Webpelzbesatz sieht toll aus und schützt Sie vor Kälte und Fahrtwind. Ein gemütlicher Strickschal hält Sie ebenfalls warm und ist ein Hingucker im Eisstadion. Skisocken wärmen die Füße und tragen zu einem guten Sitz Ihrer Schlittschuhe bei.

Herren sausen in angesagter Männermode durchs Stadion

Auf dem Eis kommt eine Herren-Winterjacke in trendigem Steppdesign gut zur Geltung. Sie schützt vor Kälte und bietet in den Jackentaschen gleichzeitig Platz für die Brieftasche. Die Jacke können Sie mit einem Multifunktionstuch ergänzen, das Sie je nach Bedarf als Wärmer für Hals oder Kopf einsetzen.

Jungen und Mädchen freuen sich über buntes Eislaufoutfit

Kuschelig und warm eingepackt fegen junge Eislauffans mit einer Jungen-Skijacke übers Eis, während kleine Eisprinzessinnen in einer schicken Mädchen-Winterjacke ihre ersten Pirouetten üben. Eine Schneehose sorgt dafür, dass die Beine nicht so schnell kalt werden. Eine bunte Mütze und passende Handschuhe wirken kindlich verspielt und verhindern kalte Ohren und Hände.

Schutzkleidung ist ein wichtiger Begleiter

Für eine sichere Fahrt sollten Sie unbedingt auf ausreichende Schutzausrüstung setzen. Protektoren für Ellbogen und Knie sind genauso sinnvoll wie ein paar gepolsterte Sporthandschuhe. Um den Kopf zu schützen, können Sie Ihren Fahrradhelm über der Mütze aufziehen. Bei den ersten Fahrversuchen können sich Handgelenkschoner bezahlt machen. Beim Eishockey ist eine komplette Schutzausrüstung sogar vorgeschrieben.

 

Damit der Schlittschuh gut sitzt: Passformtipps

Schlittschuhe sollten stets sicher und fest am Fuß sitzen, damit Sie eine gute Kontrolle über den Schuh haben. Im Folgenden finden Sie einige Hinweise, um die richtige Größe auszuwählen.

  • Überlegen Sie, in welchen Socken Sie wahrscheinlich fahren werden. Auch eine Sportsocke sollte im Schlittschuh Platz haben.
  • Der Schlittschuh sollte fest am Fuß sitzen, um sicheres Fahren zu gewährleisten. Eine gute Durchblutung der Gliedmaßen muss gleichzeitig gewährleistet sein.
  • Um zu checken, ob der Schlittschuh gut sitzt, können Sie die Sohle herausnehmen und Ihren Fuß daraufstellen. Der Fuß sollte seitlich nicht über die Sohle ragen. Achten Sie darauf, dass Sie vorne etwa eine Fingerbreite Platz haben.
  • Für Kinder gibt es größenverstellbare Modelle, die mit Kinderfüßen über einige Schuhgrößen mitwachsen können.
  • Sollte der Schlittschuh drücken, sollten Sie zunächst überprüfen, ob er grundsätzlich zu klein (geworden) ist. Hochwertige Modelle weisen die Eigenschaft der sogenannten thermischen Verformung auf. Diese Schlittschuhe können bei maximal 80 Grad im Ofen für einige Minuten erwärmt werden. Dann ziehen Sie den Schuh an und schnüren ihn passgenau.

 

Checkliste zur Schlittschuhpflege

Damit die Schlittschuhe lange wie neu bleiben, finden Sie nachfolgend einige Tipps zur Aufbewahrung und Wartung.

  • Eine Kufenabdeckung sorgt dafür, dass die scharfkantigen Kufen auf dem Weg zur Eisbahn nicht zum Verletzungsrisiko werden.
  • Die Kufen der Schlittschuhe sollten Sie regelmäßig schleifen lassen. Das ist in vielen Eisstadien, in Sportgeschäften und bei Schustern möglich. Freizeitläufer lassen die Kufen ihrer Schlittschuhe zu Beginn der Saison und ein weiteres Mal in der Saisonmitte schleifen. Eissportler schleifen die Kufen circa nach jeder zehnten Fahrstunde.
  • Nach dem Gebrauch der Schuhe sollten Sie diese gut abtrocknen. So wird das Risiko von Abnutzung durch Feuchtigkeit gemindert.

 

Fazit: Schlittschuhe sorgen für sicheren Fahrspaß auf dem Eis

Im Winter ist Schlittschuhlaufen ein Spaß für die ganze Familie. Wählen Sie Ihre Schlittschuhe danach aus, wie erfahren Sie sich auf dem Eis bewegen.

  • Eislaufeinsteiger: Gerade Kufen, wie sie etwa klassische Eiskunstlaufschlittschuhe bieten, sorgen für gute Stabilität bei den ersten Eislaufschritten.
  • Fortgeschritten auf der Eisfläche: Freizeit-Skating-Schlittschuhe bieten eine Kombination aus Stabilität und Wendigkeit. Praktische 2-in-1-Modelle mit abnehmbaren Kufen begleiten Sie im Sommer als Inlineskates.
  • Zweites Zuhause Eisstadion: Für Eishockeyspieler sind Skating-Schlittschuhe mit besonders gerundeten Kufen zu empfehlen, die viel Flexibilität für schnelle Wendemanöver ermöglichen. Hochwertige Eiskunstlaufschuhe aus Leder können Sie mit Überziehern schonen und farblich an Ihre Kleidung anpassen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?