Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 82583 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Farbe
Marke
  • Arendo
  • Caso Design
  • De'Longhi
  • Gastroback
  • Gefu
  • Girmi
  • Graef
  • Grundig
  • Krups
  • Rommelsbacher
  • Russell Hobbs
  • Siemens
  • WMF
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Kaffeemühlen

 

Kaffeemühlen für einen köstlichen Kaffeegenuss

 

Wer seinen Kaffee gerne selber macht und auf ein intensives Aroma setzt, der findet auf www.otto.de verschiedene Kaffeemühlen für den heimischen Gebrauch. Wir bieten Ihnen moderne als auch klassische Varianten. Diese überzeugen durch aromaschonende und stabile Mahlwerke. Je nach Produkt können Sie auch auf eine automatische Mahlfunktion zurückgreifen. In einem Kaffeebohnenbehälter können unterschiedliche Bohnensorten eingelegt werden. Mit Hilfe diverser Mahlgradeinstellungen sind auch zwischen grob- und feinkörnige Ergebnis möglich.

 

Kaffeemühlen - dekorativ und modern

 

Die Kaffeemühlen eignen sich für jeden Haushalt und sorgen für einen frischen Kaffeegenuss. Unseren Angeboten sind in verschiedenen Designs konzipiert und warten mit einer ansprechenden Optik auf. So können Sie Ihr Heim dekorativ verschönern und Ihren Kaffee noch intensiver genießen. Hier entscheiden Sie, was am besten zu Ihnen passt.

 

—————————————————————

 

Tipps & Ratgeber rund um Wohnen & Kochen gibt es auf unserem Technik-Portal UPDATED

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschränke

 

» Kühl-Gefrierkombinationen

 

» Einbaukühlschränke

 

» Gefrierschränke

 

» Geschirrspüler

 

» Küchenmaschinen

 

» Kaffeemaschinen

 

» Kaffeevollautomaten

 

» Mikrowellen

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfelder

 

» Backöfen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Rommelsbacher Kaffeemühle EKM200, 110 W, Scheibenmahlwerk, 250 g Bohnenbehälter

Grundig Cuisinery Kaffeemühle CM 3260, 110 W, Schlagmahlwerk, 55 g Bohnenbehälter

Caso Design Kaffeemühle Coffee Flavour, 200 W, Schlagmesser, 90 g Bohnenbehälter

Arendo Kaffeemühle mit 2 und 4-fach Messereinsatz »Küchenmaschine mit Edelstahl Schlagmesser«


















Kaufberatung Kaffeemühlen

Frisch gemahlene Bohnen für echte Kaffeegenießer

Es ist Sonntagnachmittag und gerade ist Ihre beste Freundin zu Besuch gekommen. Sie haben sie schon lange nicht mehr gesehen. Aber jetzt ist genug Zeit für eine ausgiebige Unterhaltung. Was passt besser zu einem gemütlichen Plausch als eine Kanne frischer Kaffee? Als Genießerin wissen Sie, dass frisch gemahlene Bohnen dabei eine wichtige Rolle spielen. Ein Knopfdruck genügt und Ihre Kaffeemühle beginnt, die Bohnen zu mahlen. Der Duft der frischen Kaffeearomen verbreitet sich verheißungsvoll in der Küche. Einige Minuten später steht die Kanne auf dem Tisch und Ihre Freundin macht Ihnen ein Kompliment, wie gut der Kaffee schmeckt. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie das passende Modell für Ihren Haushalt finden.

 

Inhaltsverzeichnis

Kaffeemühlen für Extrafrische und Individualität
Per Knopfdruck oder per Hand – Sie haben die Wahl
Material, Mahlgrad, Menge: Wissenswertes über Kaffeemühlen
Welche Kaffeemühle passt zu Ihnen?
Tipps zur Reinigung und Pflege
Fazit: Kaffeemühlen entlocken den Bohnen das ganze Aroma

 

Kaffeemühlen für Extrafrische und Individualität

Kaffeemühlen verwandeln ganze Bohnen in Kaffeemehl, um damit frischen Kaffee aufzubrühen oder Espresso zuzubereiten. Doch das Aroma von Kaffeepulver verflüchtigt sich schnell. Da ganze Kaffeebohnen ihre Aromen länger bewahren, mahlen Kaffeeliebhaber die Bohnen erst kurz vor der Zubereitung des Kaffees. Auf diese Weise finden möglichst viele Aromen ihren Weg in den Espresso oder den Caffè lungo.

Mit einer Kaffeemühle können Sie den Mahlgrad selbst bestimmen. Beispielsweise sollte das Kaffeepulver für einen Espresso eine andere Konsistenz aufweisen als für einen herkömmlichen Filterkaffee. Manche Kaffeemühlen eignen sich auch dazu, um Nüsse oder Gewürze zu zerkleinern.

 

Per Knopfdruck oder per Hand – Sie haben die Wahl

Bei der Mehrheit der im Markt erhältlichen Kaffeemühlen handelt es sich um elektrische Exemplare. Für Nostalgiefreunde bieten manche Hersteller auch Kaffeemühlen an, die mit einer Handkurbel bedient werden. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht darüber.

Elektrische Kaffeemühlen

Die elektrischen Modelle lassen sich nach ihrem Mahlwerk unterscheiden: nach Scheiben-, Kegel- und Schlagmahlwerk. Die meisten Geräte mit Scheiben- oder Kegelmahlwerk besitzen an der Oberseite einen Bohnenbehälter. An der Vorderseite der Mühle können verschiedene Einstellungen vorgenommen werden, beispielsweise wie viele Portionen benötigt werden und ob die Bohnen grob oder fein gemahlen werden sollen. Per Knopfdruck wird das Mahlwerk aktiviert, das die Bohnen in Kaffeemehl verwandelt. Es landet in einem Auffangbehälter oder in einem Siebträger. Bei den Mahlwerken herrschen kleine, aber feine Unterschiede.

  • Scheibenmahlwerk: Bei einem Scheibenmahlwerk werden die Bohnen zwischen zwei Scheiben zerrieben. Eine Scheibe bewegt sich, die andere nicht. Das Kaffeemehl wird beim Mahlen durch die Drehung nach außen getragen und fällt in einen Behälter. Um den Mahlgrad einzustellen, können Sie den Abstand zwischen den beiden Scheiben verändern.
  • Kegelmahlwerk: Diese Geräte funktionieren ähnlich wie Scheibenmahlwerke. Die Bohnen werden zwischen einem äußeren Kegel und einem inneren Gegenstück zermahlen, das Pulver fällt unten in einen Auffangbehälter. Auch bei Kegelmahlwerken lässt sich der Mahlgrad über den Abstand regulieren. Kegel- und Scheibenmahlwerke werden häufig in Kaffeevollautomaten verwendet.
  • Schlagmahlwerke: Bei Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk ähnelt das Prinzip dem eines Pürierstabs oder Mixers. Ein kleines Edelstahlmesser dreht sich im Kreis und zerkleinert die Bohnen im Behälter. Abhängig davon, wie lange das Messer in Bewegung ist, werden sie gröber oder feiner gemahlen. Sie entscheiden jedes Mal individuell, welche Menge Kaffeemehl und wie fein Sie mahlen möchten.

Handbetriebene Kaffeemühlen

In Innern von Handmühlen arbeitet ein Kegelmahlwerk, bei einigen Modellen lässt sich der Mahlgrad einstellen. Da durch das Kurbeln per Hand niedrigere Drehzahlen vorherrschen als bei den elektrischen Pendants, entsteht das Kaffeepulver zwar langsamer, aber dafür schonender.

 

Material, Mahlgrad, Menge: Wissenswertes über Kaffeemühlen

Bevor Sie sich zum Kauf einer Kaffeemühle entschließen, gibt es einige Eigenschaften zu beachten, die für den praktischen Betrieb wichtig sind.

Edelstahl und Keramik für schonendes Mahlen

Scheiben- oder Kegelmahlwerke bestehen aus Edelstahl oder aus Keramik. Der Vorteil dieser Materialien ist, dass sie beim Mahlen wenig Wärme produzieren, sodass die ätherischen Öle im Kaffee erhalten bleiben. Das Messer in Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk ist in der Regel aus Edelstahl.

Es kommt auf den richtigen Mahlgrad an

Der Mahlgrad lässt sind von grob bis fein unterschiedlich einstellen. Als Faustregel gilt: Je länger Wasser mit den gemahlenen Kaffeebohnen in Kontakt ist, desto gröber sollten die Bohnen gemahlen sein. Für einen belebenden Espresso sollte das Kaffeemehl also eher fein eingestellt sein, weil bei der Zubereitung Wasserdampf mit Druck schnell durch das Sieb gepresst wird. Für Filterkaffee sollten die Bohnen gröber gemahlen sein, weil die Aromen so mehr Zeit haben, sich im Wasser zu entfalten.

Ein wichtiges Unterscheidungskriterium bei Kaffeemühlen ist daher die Anzahl der möglichen Mahlgrade. Einfachere Modelle haben beispielsweise bis zu fünf Mahlgradeinstellungen, teurere Modelle bis zu 60. Kaffeeliebhaber können den Mahlgrad je nach Bohnensorte und Röstung genau einstellen.

Füllmenge manuell oder automatisch vorgeben

Nicht nur der Mahlgrad kann von Ihnen angepasst werden, Sie können auch die gewünschte Menge portionieren. Bei manchen Modellen wählen Sie die benötigte Pulvermenge manuell, zum Beispiel mit einem Drehknopf. Bei anderen lässt sich die Pulvermenge automatisch dosieren.

 

Welche Kaffeemühle passt zu Ihnen?

Frischer Kaffeegenuss ist belebend. Manche zelebrieren ihn öfter am Tag, andere wiederum seltener. Beachten Sie die folgenden Hinweise, damit Sie die Kaffeemühle finden können, die Ihre Anforderungen erfüllt.

Gelegentliche Kaffeegenießer

Für gelegentliche Kaffeetrinker eignet sich eine Handmühle, wenn Sie nur einige Tassen pro Woche oder Monat zubereiten. Sie wird durch das Drehen der Kurbel per Hand bedient. Eine Handmühle gibt es für 50 €.

Regelmäßige Kaffeetrinker

Eine elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk ist eine gute Investition, wenn Sie regelmäßig ein oder zwei Tassen Kaffee pro Tag aufbrühen und die Bohnen frisch mahlen wohlen. Ihr Behälter fasst je nach Modell zwischen 50 und 100 g Bohnen. Sie ist vor allem für die Zubereitung von Filterkaffee und für French-Press-Kannen geeignet. Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk kosten zwischen 20 und 60 €.

Passionierte Kaffeeliebhaber

Wenn Sie für mehrere Personen Kaffee zubereiten oder mehrmals pro Tag einige Tassen Kaffee genießen möchten, ist eine elektrische Kaffeemühle mit Scheiben- oder Kegelmahlwerk die richtige Wahl. Die Bohnen sind schon im Vorratsbehälter, Sie brauchen nur noch auf einen Knopf zu drücken und schon steht frisch gemahlenes Kaffeemehl bereit. Die Bohnenbehälter haben ein Fassungsvermögen zwischen 100 und 450 g. Elektrische Kaffeemühlen mit Scheiben- oder Kegelmahlwerk gibt es zu Preisen zwischen 50 und 230 €. Sie eignen sich sowohl für die herkömmliche Kaffeezubereitung mittels Filter als auch für Espressomaschinen.

Hobby-Baristas

Der Barista ist Spezialist für die Zubereitung von Espresso, Latte macchiato, Cappuccino und anderer Varianten. Er weiß, wie der Mahlgrad der Bohnen für seine Espressomaschine eingestellt werden soll, welche Temperatur sich für das Schäumen der Milch besonders gut eignet und er kann wunderbare Muster mit dem Milchschaum zeichnen. Wenn Sie Ihren Espresso, Cappuccino oder Latte macchiato mit genauso viel Liebe zubereiten wie ein Barista, passt eine Siebträgermaschine zu Ihnen. Je nach Modell benötigen Sie dafür eine Kaffeemühle, in die Sie einen Siebträger einspannen können. Solche Kaffeemühlen kosten zwischen 85 und 230 €.

 

Tipps zur Reinigung und Pflege

Kaffeebohnen sind ölhaltig. Bei jedem Mahlprozess werden Fette freigesetzt, die sich im Inneren der Kaffeemühle absetzen. Deswegen empfiehlt es sich, Ihre Kaffeemühle regelmäßig zu reinigen. Wie Sie dabei genau vorgehen sollten, steht in der Gebrauchsanleitung.

Grundsätzlich sollte nach jedem Mahlvorgang das Kaffeepulver, das sich an der oberen Öffnung des Mahlwerks abgesetzt hat, mit einem Pinsel entfernt werden. Ebenso sollten Sie nach jedem Gebrauch den Bohnenbehälter und den Auffangbehälter mit heißem Wasser spülen. Ob die Behälter in den Geschirrspüler dürfen, entnehmen Sie der Produktbeschreibung.

In regelmäßigen Zeitabständen empfiehlt es sich auch, die Kaffeemühle aufzuschrauben, das Mahlwerk zu entnehmen und es mit einem feuchten Tuch sowie etwas Geschirrspülmittel abzuwischen. Reinigungsstäbchen und -bürsten leisten dabei wertvolle Dienste. Lassen Sie das Mahlwerk danach an der Luft trocknen und bauen Sie es erst wieder ein, wenn Sie sicher sind, dass keine Restfeuchte mehr ins Gerät gelangt.

 

Fazit: Kaffeemühlen entlocken den Bohnen das ganze Aroma

Kaffeebohnen vor der Zubereitung frisch zu mahlen, ist mit einer Kaffeemühle kein großer Aufwand. Sie werden dafür mit aromatischem Duft und frischem Geschmack belohnt. Grundsätzlich stehen handbetriebene oder elektrische Kaffeemühlen zur Auswahl. Je höherwertiger ein Gerät ist, desto mehr Mahlgrade können Sie für den Betrieb einstellen. Je nach persönlichen Vorlieben empfehlen sich folgende Ausführungen:

  • Wenn Sie sich nur gelegentlich einen Filterkaffee aufbrühen, ist eine Kaffeemühle mit Handbetrieb für Sie ein geeignetes Produkt.
  • Ein elektrisches Modell mit Schlagmahlwerk kommt für Sie infrage, wenn Sie regelmäßig bis zu zwei Tassen Kaffee pro Tag trinken.
  • Sie lieben es, mehrmals am Tag einige leckere Tassen Kaffee zuzubereiten, auch für Ihre Familie oder Freunde? Dann ist eine elektrische Kaffeemühle mit Scheiben- oder Kegelmahlwerk sowie mit größerem Bohnen- und Auffangbehälter die richtige Wahl.
  • Bei manchen Kaffeemühlen können Sie den Auffangbehälter mit einem Siebträger ersetzen. Damit bewegen Sie sich schon fast auf professionellem Gebiet und können Ihre Kaffeespezialitäten wie ein Barista zubereiten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?