Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • AEG
  • Bosch
  • Braun
  • Clean Maxx
  • De'Longhi
  • Hanseatic
  • Heine Home
  • Laura-Star
  • LG
  • MIA
  • Miele
  • Philips
  • Privileg
  • Rowenta
  • Russell Hobbs
  • Siemens
  • Singer
  • Tefal
  • Wenko
  • Xavax
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Leistung
  • 1.500 - 2.000 Watt
  • Bis 1.500 Watt
  • Über 2.000 Watt
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Bügeleisen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Checkliste für den Kauf

 

• Sie haben die Wahl zwischen Trockenbügeleisen, Dampfbügeleisen, Dampfbügelsystemen mit Aktivbügeltisch, Dampfbügelstationen und Bügelmaschinen.

 

• Wählen Sie ein Gerät, welches zum Wäscheaufkommen Ihres Haushalts und den vorwiegend anfallenden Textilarten am besten passt.

 

• In der Regel können Sie von hochpreisigen Bügeleisen und Bügelsystemen mehr Qualität erwarten als von günstigen Geräten.

 

• Schnelle Aufheizdauer und mehrere Temperaturstufen erleichtern die Bügelarbeit. Geräte mit höherer Leistung heizen sich durchweg schneller auf und halten die Temperatur besser.

 

• Wählen Sie ein Dampfbügeleisen oder eine Bügelstation mit möglichst hohem Dampfdruck und ausreichend hoher Dampfmenge. Für den normalen Nutzer sind mindestens 40 g/min Dampfmenge und mindestens 100 g/min Dampfstoß empfehlenswert.

 

• Innovative Materialien und moderne Technik, wie Edelstahl- und Keramik-Bügelsohlen mit Mehrzonensystem oder eine Abschaltautomatik erhöhen den Bügel-Komfort und sorgen für Sicherheit.

 

Sie wünschen weitere Beratung?

 

Gelegenheitsbügler ohne besondere Ansprüche und mit wenig Wäscheaufkommen sind mit einem klassischen, qualitativ hochwertigen Dampfbügeleisen gut beraten.

 

Falls Sie häufig und viel bügeln, lohnt sich aufgrund der Zeitersparnis die Investition in eine Bügelstation oder ein Bügelsystem.

 

Damit Sie genau das Gerät finden, was am besten zu Ihren Bügelgewohnheiten passt, finden Sie im Bügeleisen Ratgeber die wichtigsten Informationen rund ums Bügeln sowie alle gegenwärtig auf dem Markt befindlichen Bügeleisen und Bügelsysteme. Informieren Sie sich jetzt.

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Bügeleisen:

 

Philips Bügeleisen

 

Siemens Bügeleisen

 

Bosch Bügeleisen

 

AEG Bügeleisen

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen und Reinigen:

 

» Waschmaschine

 

» Waschtrockner

 

» Wäschetrockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschine

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

Philips Dampfbügelstation GC9540/02 PerfectCare Silence, inkl. Fusselentferner im Wert von 14,99UVP

Hanseatic Dampfbügelstation, Keramiksohle, 2400 Watt

Philips Dampfbügelstation FastCare GC7703/20, inkl. GC220/05 Bügelbrett im Wert von 109,99€ UVP

Tefal Dampfbügelstation EFFECTIS GV6720, 2200 Watt



























Kaufberatung Bügeleisen

Knitterfreie Wäsche im Handumdrehen

Ein glatt gebügeltes Oberhemd sorgt für einen hervorragenden Eindruck beim Geschäftstermin, das neue Sommerkleid sieht knitterfrei gleich doppelt so gut aus, und die schicke Stoffhose kann ihre gute Passform erst dann entfalten, wenn sie keine Falten wirft. Mit dem richtigen Bügeleisen bekommen Sie auch anspruchsvolle Stoffe im Nu glatt und dürfen sich an ordentlicher und knitterfreier Kleidung erfreuen, ohne allzu viel Zeit am Bügeltisch zu verbringen. In dieser Kaufberatung lernen Sie die verschiedenen Arten von Bügeleisen mit ihren technischen Besonderheiten kennen und finden heraus, welches Modell Ihnen die Haushaltsarbeit besonders erleichtert.

 

Inhaltsverzeichnis

Frisch gebügelte Wäsche: ein wahrer Genuss
Vom einfachen Bügeleisen bis zur Hightech-Bügelmaschine
Technik erklärt: So finden Sie das richtige Bügeleisen
Neue Bügeleisen-Trends
Das richtige Zubehör fürs effiziente Bügeln
Fazit: Traumhaft glatte Wäsche für Ihren Bügeltyp
Häufige Themen bei Bügeleisen

 

Frisch gebügelte Wäsche: ein wahrer Genuss

Gebügelte Wäsche ist nicht nur einfach glatt – die gewissenhafte Behandlung von frischer Wäsche mit der heißen Sohle bringt auch viele weitere Vorteile mit sich:

  • Aussehen: Ein Oberhemd, eine Hose oder ein Kleid mit deutlich sichtbaren Falten kann unruhig wirken. Durch das Bügeln bekommen Sie die Stoffe schön glatt, was für ein gepflegtes Erscheinungsbild sorgt.
  • Tragekomfort: Stoffe mit groben Falten liegen nicht richtig auf der Haut auf und vermindern den Tragekomfort. Fühlbare Knicke in schweren Stoffen können durch fortwährende Reibung empfindliche Haut sogar reizen.
  • Formstabilität: Ein sorgfältig gebügeltes Kleidungsstück behält den ganzen Tag seine gute Form – damit Sie kurz vor Feierabend noch genauso stilsicher aussehen wie beim Start in den Tag.
  • Hygiene: Durch die hohen Temperaturen beim Bügeln werden Keime, die den Waschgang in der Waschmaschine bei niedrigen Temperaturen eventuell überstanden haben, zuverlässig abgetötet.
  • Duft: Bei Kleidungsstücken, die Sie nicht nach jedem Tragen waschen oder in die Reinigung geben, neutralisiert kurzes Aufbügeln oder Aufdampfen störende Gerüche im Handumdrehen.

 

Vom einfachen Bügeleisen bis zur Hightech-Bügelmaschine

Bügeleisen erhalten Sie in fünf grundlegenden Ausführungen: Trockenbügeleisen, Dampfbügeleisen, Dampfbügelstationen, Bügelsysteme und Bügelmaschinen.

Trockenbügeleisen: die Basisausführung

Die einfachste und preiswerteste Ausführung nennt sich Trockenbügeleisen und besteht aus einem Korpus mit Griffstück sowie einer glatten Metallsohle, die durch elektrische Thermoelemente aufgeheizt wird. Trockenbügeleisen sind vorwiegend im untersten Preissegment und im Bereich der besonders leichten Reisebügeleisen für unterwegs zu finden.

Die Eigenschaften von Trockenbügeleisen:

  • Sie sind sehr preiswert.
  • Sie sind leicht und portabel.
  • Sie sind einfach zu verstauen.
  • Sie sind im Preissegment zwischen 10 und 20 € angesiedelt.

Dampfbügeleisen: leichter bügeln mit Wasserdampf

Der heiße Wasserdampf von Dampfbügeleisen macht das Bügeln wesentlich effizienter. Dank der unten austretenden Dampfschwaden gleitet die Sohle leichter über den Stoff. Auch hartnäckige Falten werden durch die eingebrachte Feuchtigkeit ohne Kraftaufwand glatt gebügelt. Einstiegsmodelle erhalten Sie bereits für unter 20 €. Für die Produktion von Wasserdampf ist ein integrierter oder abnehmbarer Wassertank zuständig. Die Bedampfung lässt sich in der Regel abschalten, etwa für empfindliche Textilarten. Doch wer einmal die Vorzüge des Bügelns mit Wasserdampf kennengelernt hat, wird darauf in den meisten Fällen nicht mehr verzichten wollen, denn die Arbeit geht damit deutlich leichter von der Hand.

Die Eigenschaften von Dampfbügeleisen:

  • Sie sind mit 20 bis 120 € günstig in der Anschaffung.
  • Sie sind mit leichten Gehäusen ausgestattet.
  • Sie sind schnell einsatzbereit.
  • Sie sind einfach zu verstauen.
  • Sie sind für kleine Wäschemengen von ein bis zwei Personen geeignet.

Dampfen wie die Profis: Dampfbügelstationen

Die nächste Stufe mit gehobener Ausstattung stellen die Dampfbügelstationen dar. Die Dampferzeugung erfolgt in einem separaten Dampfgenerator mit Wassertank, der wesentlich größer ist als bei den Dampfbügeleisen und ein längeres Bügeln ohne Nachfüllen ermöglicht. Vom Dampfbereiter gelangt der Wasserdampf über einen wärmeisolierten Schlauch mit bis zu 6 Bar Druck zum Bügeleisen, was den Zeitaufwand beim Glätten ganzer Wäscheberge deutlich reduziert. Dank des hohen Dampfdrucks wird die Wäsche deshalb nur von einer Seite gebügelt. Zudem können Sie auf diese Weise zum Beispiel zwei übereinandergelegte Hosenbeine gleichzeitig bügeln. Dank der Verlagerung des Wassertanks in den Dampfgenerator zeichnen sich Dampfbügelstationen durch einen schlanken Korpus aus.

Als Kompromiss zwischen Dampfbügeleisen und Dampfbügelstation gibt es kompakte Dampfstationen, bei denen die Dampferzeugung motorunterstützt im Bügeleisen erfolgt.

Die Eigenschaften von Dampfbügelstationen:

  • Sie sind geeignet für große Wäscheaufkommen.
  • Sie sind ausdauernd und praktisch bei großflächigen Textilien wie Gardinen und Vorhängen.
  • Sie sind zeitsparend bei schweren Stoffen.
  • Sie sind im mittleren Preissegment zwischen 100 und 500 € angesiedelt.

Komplett-Sets für Vielbügler: Bügelsysteme

Bügelsysteme bestehen aus dem Bügeleisen und einem zugehörigen Bügelbrett. Dampfgenerator und Tank sind entweder fest im Bügelbrett integriert oder ihn ihm eingelassen, der Tank besitzt eine große Kapazität und ermöglicht das Bügeln großer Wäschemengen in kurzer Zeit. Viele Bügeltische erleichtern der Hausfrau oder dem Hausmann die Arbeit dank einer Ansaugfunktion für exakte Bügelfalten und schnelles Trocknen dampfgebügelter Wäschestücke. Diese sogenannten Aktiv-Bügeltische sind auch separat erhältlich und verfügen neben An- und Absaugfunktion über einen Gebläsemodus, der sich zum einfachen Bügeln von Hemden und Blusen wie auf einem Luftkissen sowie zum Auffrischen von Textilien eignet. Gute Modelle sind für ergonomisches Bügeln höhenverstellbar und mit integrierter Steckdose inklusive praktischer Kabelführung erhältlich.

Die Eigenschaften von Bügelsystemen:

  • Sie sind geeignet für Vielbügler.
  • Sie sind mit Fokus auf Ergonomie konstruiert.
  • Sie sind für das schnelle Bügeln großer Wäschemengen geeignet.
  • Sie sind mit vielen Funktionen zur Erleichterung der Arbeit ausgestattet.
  • Sie sind für rund 850 bis 1.050 € erhältlich.

Fast wie in der Reinigung: Bügelmaschinen

Bügelmaschinen funktionieren entweder als Dampfbügelpresse oder als Wäschemangel. Bei der Dampfbügelpresse legen Sie die Wäsche auf die geöffnete Bügelpresse. Nach dem Schließen sorgt eine Kombination aus Druckgewicht, Ober- und Unterhitze sowie optionalem Wasserdampf für geglättete Textilien – ohne weiteren Aufwand für Sie. Ein T-Shirt ist auf diese Weise in rund 30 Sekunden faltenfrei gebügelt. Da der Bügelvorgang ohne Reibung erfolgt, ist er sehr schonend für die Textilien. Die Wäschemangel, auch Heißmangel genannt, ist eine gute Lösung für großflächige Textilien wie Tisch- und Bettwäsche sowie Handtücher. Während der Stoff durch die rotierende Walze fährt, wird er gleichzeitig getrocknet und geglättet. Bei Bettwäsche genügt beispielsweise zweimaliges Ansetzen – den Rest erledigt die sich drehende Walze ohne jeden Kraftaufwand. Bauartbedingt sind die meisten Bügelmaschinen für kleinere Wäschestücke und komplexe Bügelaufgaben wie Hemden nur bedingt geeignet.

Die Eigenschaften von Bügelmaschinen:

  • Sie sind ideal für Familien mit großem Wäscheaufkommen.
  • Sie sind zeitsparend.
  • Sie sind leistungsstark.
  • Sie sind ergonomisch.
  • Sie sind zu Preisen von über 1.000 € erhältlich.

 

Technik erklärt: So finden Sie das richtige Bügeleisen

Bei Bügeleisen spielen vor allem folgende technische Aspekte eine große Rolle, die Sie bei der Auswahl entsprechend berücksichtigen sollten:

Leistung

Die Hersteller geben die Leistung ihrer Bügelgeräte in Watt an. Leistungen zwischen 1.500 und 3.000 Watt sind die Regel. Vorteil einer höheren Leistung ist das schnellere Aufheizen und konstantere Beibehalten der hohen Temperatur – was letztlich Bügelzeit einspart. Über die Temperatur der Bügelsohle sagt die Leistung dagegen nichts aus, denn diese ist genormt. Verfügt Ihr Bügeleisen über drei Stufen, beträgt die Temperatur bei der ersten Stufe 110 Grad (ein Punkt), bei der zweiten 150 Grad (zwei Punkte) und bei der dritten 220 Grad (drei Punkte). Wer häufig morgens schnell noch das Hemd für die Arbeit bügeln muss, achtet auf die Aufheizdauer. Diese Prozedur dauert bei Bügelstationen häufig etwas länger als bei Dampfbügeleisen.

Tipp: Die Temperaturstufen Ihres Bügeleisens mit dem entsprechenden Symbol – einem stilisierten Bügeleisen mit einem, zwei oder drei Punkten – korrespondieren mit den Textilpflegesymbolen auf dem Wäscheetikett. Ein Bügeleisensymbol ohne Punkt gibt an, dass Bügeln allgemein möglich ist, während bei einem durchgestrichenen Symbol auf dem Etikett nicht gebügelt werden sollte, da das empfindliche Kleidungsstück durch die Hitze Schaden nehmen könnte.

Dampf

Natürlich spielen bei Dampfbügeleisen die Dampfeigenschaften eine entscheidende Rolle. Die Bügelgeräte unterscheiden sich bezüglich des Dampfdrucks, des Dampfstoßes und der Dauerdampfmenge. Der Dampfdruck bei einer Bügelstation sollte 4 bis 6 bar betragen, damit der Dampf tief in das Gewebe gedrückt werden kann. So bügeln Sie auch dicke Textilien wie Jeans schnell glatt. Der gesonderte Dampfstoß mit 100 g pro Minute macht sehr knittrige Wäsche faltenfrei, während die Dauerdampfmenge mindestens 40 g pro Minute betragen sollte.

Tipp: Praktisch zum Reinigen von Anzügen und Gardinen sind Bügelgeräte mit vertikalem Dampfstoß. Damit funktioniert die Bedampfung in senkrechter Stellung des Bügeleisens, wodurch Sie hängende Stoffe einfacher glätten oder auffrischen können. Damit bei geringer Temperatur kein Wasser aus dem Behälter läuft, ist der automatische Tropfstopp eine wichtige Funktion.

Wassertank

Um Dampf produzieren zu können, braucht ein Bügeleisen einen entsprechenden Vorrat an Wasser. Dieser wird durch das Fassungsvermögen des Wassertanks begrenzt. Ein zu kleiner Tank erfordert häufige Unterbrechungen Ihrer Bügelarbeit, während ein zu großer Tank das Gerät schwer und unhandlich macht. Die goldene Mitte liegt zwischen 0,3 und 0,4 l. Wenn Sie größere Wäschemengen unterbrechungsfrei bügeln möchten, sollten Sie zu einem Bügeleisen oder einer Bügelstation mit externem Tank greifen. Dann stehen Ihnen je nach Modell zwischen 1,2 und 1,8 l Wasser zur Verfügung.

Bügelsohle

Für komfortables Bügeln sollte die Bügelsohle möglichst glatt und kratzfest sein. Eine Bügelsohle besteht meist aus Aluminium, Edelstahl oder Keramik, zudem gibt es Bügelsohlen mit spezieller Antihaftbeschichtung beziehungsweise Gleichbeschichtung. Aluminium ist günstig und kratzfest, verfügt jedoch über eine etwas rauere Oberfläche, wodurch es nicht so leicht gleitet wie die Alternativen. Edelstahl ist der verbreitete Standard mit guten Gleiteigenschaften. Bei den Bügelgeräten der Oberklasse besteht die Bügelsohle aus Keramik. Dieses Material ist sehr haltbar und gleitet gut über den Stoff.

Achten Sie auf eine ausreichende Anzahl und eine gleichmäßige Verteilung von Dampfauslässen. Vor allem die im Betrieb meist heißere Spitze der Bügelsohle sollte über eine Öffnung für den Dampfaustritt verfügen. Nur so ist sichergestellt, dass Sie auch schwer erreichbare Ecken von Falten befreien.

Tipp: Bügeln Sie nicht über Nieten oder Knöpfe, um Kratzer an der Sohle zu vermeiden.

Eco-Funktion

Viele hochwertige Bügeleisen kommen mit einer Eco-Funktion ins Haus. Da aufgrund der normierten Bügeltemperaturen keine Stromersparnis über die Reduzierung der Leistung erfolgen kann, setzen die Hersteller bei der Menge und dem Druck des ausgestoßenen Dampfes an. Wenn Sie dünne, leicht in Form zu bringende Wäsche bügeln, benötigen Sie nicht die volle Dampfleistung des Bügeleisens und können durch die Zuschaltung des Eco-Modus bares Geld sparen. Auch eine Abschaltautomatik per Berührungssensor an der Sohle oder bei längerer Nichtbetätigung der Dampftaste hilft beim Energiesparen.

Antikalkfunktion

Besonders in Regionen mit hohem Wasserhärtegrad können sich Kalkablagerungen im Wassertank bilden. Damit der Tank dennoch stets schön sauber ist und die Düsen funktionstüchtig bleiben, bieten viele Hersteller Modelle mit Antikalkfunktion an. Diese wird meist über eine entsprechende Taste ausgelöst und erfordert ein Schwenken des heißen Geräts bei anschließendem Entleeren über der Spüle. Liegt eine besonders hohe Kalkbelastung vor, empfiehlt sich die Anschaffung eines Bügeleisens mit Anti-Kalk-Filtersystem. Dieses arbeitet meist mit speziellen Kartuschen, mit denen Sie einen Großteil des freien Kalks aus dem Wasser entfernen können. Denken Sie für eine dauerhafte Kalkverminderung an einen regelmäßigen Wechsel der Kartusche.

Tipp: Wohnen Sie in einer Gegend mit einem Wasserhärtegrad von 3 oder 4 und wollen Sie sich die zusätzlichen Kosten für ein Antikalksystem sparen, füllen Sie in den Tank Ihres Dampfbügeleisens auch destilliertes Wasser. Beachten Sie dabei die Hinweise in der Bedienungsanleitung. Ausschließlich destilliertes Wasser sollten Sie nur verwenden, wenn es vom Hersteller in der Gebrauchsanleitung des Dampfbügeleisens empfohlen wird.

 

Neue Bügeleisen-Trends

Die Entwicklungsabteilungen der führenden Hersteller statten ihre Bügeleisen mit innovativer Technik für mehr Sicherheit und Komfort aus. Vor allem eine Abschaltautomatik, die häufig in den Griff integriert wird, ist sehr praktisch. Besonders ausgefeilte Start-Stopp-Systeme erkennen das Anheben der Sohle und unterbinden oder reduzieren die Stromzufuhr direkt, was für mehr Sicherheit sorgt und Sie Energie sparen lässt. Fast schon Pflicht ist ein Überspannungsschutz, der das Bügeleisen bei gefährlichen Stromschwankungen augenblicklich abschaltet.

Mit intelligenter Technik punkten auch die neuartigen Sohlen der Bügeleisen. Die Aufteilung der Sohle in Zonen sorgt dafür, dass der vordere Teil die Wäsche anfeuchtet, im mittleren Teil der Wasserdampf mit hohem Druck zugeführt wird und im letzten Teil die Trocknung und Glättung erfolgt. Moderne Sohlenbeschichtungen aus besonders widerstandsfähigen und reibungsarmen Materialien sorgen dafür, dass Ihr Bügeleisen fast wie von selbst über die Wäsche gleitet.

Sensoren lassen Ihr Bügeleisen bestimmte Betriebszustände und Stoffarten selbsttätig erkennen, sodass Temperatur und Dampfmenge stets an die Beschaffenheit der zu bügelnden Textilien angepasst werden. Das verschafft Ihnen eine deutliche Arbeitserleichterung und Zeitersparnis, da die Wäsche nicht mehr vorsortiert werden muss.

 

Das richtige Zubehör fürs effiziente Bügeln

Das mit Abstand wichtigste Zubehör für herkömmliche Dampfbügeleisen und -stationen ist das richtige Bügelbrett. Achten Sie bei der Auswahl auf ausreichend große Abmessungen, hochwertige Bezüge und weitreichende Verstellmöglichkeiten für ein entspanntes Arbeiten. Als Besitzer einer Dampfbügelstation sollten Sie auf eine ausreichend große Aufstellfläche oder Ablage für das Gerät Wert legen.

Wenn Sie den Bezug Ihres alten Bügelbretts ersetzen möchten, die Gleiteigenschaften verbessern wollen oder einfach nur auf der Suche nach einem ansprechenden Design sind, werden Sie bei den Bügelbrettbezügen fündig.

Alles, was Ihnen das Bügeln sonst noch leichter macht, finden Sie in der Rubrik Zubehör für Bügeleisen. Das Angebot reicht von Hightech-Sohlenaufsätzen über Antikalkkartuschen und Entkalkungsmittel bis hin zu praktischen Bügeldecken für das schnelle Bügeln zwischendurch auf dem Tisch.

 

Fazit: Traumhaft glatte Wäsche für Ihren Bügeltyp

Ein hochwertiges Bügeleisen kann Ihnen den Alltag erleichtern, macht Ihre Wäsche glatt und erhöht den Tragekomfort Ihrer Kleidung. Zur Auswahl haben Sie eine Vielzahl von Bügeleisen und -systemen für verschiedene Ansprüche in Preislagen zwischen 20 und 1.800 €. Wählen Sie das passende Modell für Ihre Ansprüche.

  • Singles und Paare mit vergleichsweise kleinem Wäschevolumen wählen ein klassisches Dampfbügeleisen zu Preisen zwischen 20 und 50 € – für ausgezeichnete Ergebnisse mit einer Dampfmenge von mindestens 40 Gramm pro Minute und einem Dampfstoß von 100 Gramm pro Minute.
  • Berufstätige, die oft unter Zeitdruck noch schnell vor der Fahrt zur Arbeitsstätte oder am Feierabend einige Kleidungsstücke aufbügeln möchten, wählen ein Dampfbügeleisen mit hoher Leistung zwischen 2.500 und 3.000 Watt für 50 bis 100 €. Solche Geräte sind schnell einsatzbereit und sparen Ihnen wertvolle Zeit.
  • Mütter und Väter, die das durchschnittlich hohe Wäscheaufkommen einer drei- oder vierköpfigen Familie bewältigen möchten, sind mit einer flexiblen Dampfbügelstation zu Preisen zwischen 100 und 500 € gut bedient. Dank des großen externen Wassertanks können Sie große Mengen an Wäsche unterbrechungsfrei bügeln.
  • Für Großfamilien oder Haushalte mit vergleichbar hohem Wäscheaufkommen sind Bügelsysteme mit integriertem Brett für 850 bis 1.800 € eine gute Wahl. Damit bewältigen Sie auch große Wäscheberge unter ergonomischen Bedingungen im Nu.
  • Wenn Sie oft große oder schwere Stoffe wie Bettwäsche oder Vorhänge glatt bekommen möchten, kann sich die Anschaffung einer Bügelmaschine für 1.300 bis 1.400 € lohnen. Allerdings sollten Sie daneben über ein alternatives Bügelsystem für Hemden, Blusen, Hosen und vergleichbare Textilien verfügen.

 

—————————————————————————————————————————————————————————

Häufige Themen bei Bügeleisen

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?