Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Bosch
  • Braun
  • Colombo Newscal
  • De'Longhi
  • Laura-Star
  • Leifheit
  • Philips
  • Siemens
  • Singer
  • Wenko
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Bügelbretter

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment zum Waschen und Reinigen:

 

» Waschmaschine

 

» Waschtrockner

 

» Wäschetrockner

 

» Wärmepumpentrockner

 

» Nähmaschine

 

» Staubsauger

 

» Saugroboter

 

» Dampfreiniger

 

» Mülleimer

Bügelhilfe, »BÜGEL-CLOU«

Philips Bügeltisch / Bügelbrett »GC240/05«

Bügelbrett »AirBoard Compact M Plus« mit Ersatz-Bügeltischbezug

Bügeltisch »Classic M Basic«



























Kaufberatung Bügelbretter

Starke Bretter für heiße Bügeleisen

Wenn körbeweise Bügelwäsche auf Sie wartet, erleichtern Sie sich die Arbeit mit einem guten Bügeleisen und einem passenden Bügelbrett. Moderne Bügelbretter sorgen mit gleitfähigen Bezügen und frei verstellbarem Untergestell dafür, dass Sie Ihre Bügelarbeit schnell und komfortabel hinter sich bringen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Arten von Bügelbrettern besonders hilfreich bei der Hausarbeit sind, worauf Sie beim Bezug und bei den Einstellmöglichkeiten achten sollten und wie Sie mit interessanten Designvariationen das Auge erfreuen.

 

Inhaltsverzeichnis

Eisen und Brett: ein starkes Team
Das richtige Bügelbrett für Ihren Haushalt
Hilfreiche Ausstattungsmerkmale für leichteres Bügeln
Voll im Trend: Designer-Bügelbretter
Bügelsysteme: die Alternative zu Bügeleisen und Brett
Tipps und Tricks: So bügeln Sie effektiv
Fazit: Mühelos Wäsche bügeln mit dem richtigen Bügelbrett

 

Eisen und Brett: ein starkes Team

Beim Bügelbrett wird gern gespart: Nicht selten wird das High-End Dampfbügeleisen zusammen mit einem in die Jahre gekommenen, klapprigen Brett mit rissigem Bezug und losen Halterungen betrieben. Dadurch verpuffen viele Vorteile des guten Bügeleisens: Der Stoff bleibt am Bezug hängen, die wellige Oberfläche des Bretts verhindert den durchgängigen Kontakt der Bügelsohle mit den Textilien, und mangelnde Einstellmöglichkeiten bringen Sie dazu, eine unbequeme Haltung einzunehmen. Aus diesen Gründen sollten Sie Ihrem neuen Bügeleisen einen adäquaten Partner in Form eines passenden, hochwertigen Bügelbretts gönnen.

Bei modernen Bügelbrettern sorgt ein spezialbeschichteter, wärmereflektierender Bezug dafür, dass sich die Wäsche leicht auflegen und wieder entfernen lässt. Die hochwertige Polsterung bietet genau den richtigen Widerstand für ein besonders leichtes Gleiten des Eisens. Zudem sorgt ein höhenverstellbarer Ständer für Ihre persönliche Ergonomie, da Sie das Brett exakt auf die gewünschte Höhe für das Bügeln im Sitzen oder Stehen justieren können.

 

Das richtige Bügelbrett für Ihren Haushalt

Bügelbretter werden in verschiedenen Ausführungen angeboten, die auf den jeweiligen Einsatzbereich zugeschnitten sind. Sie haben die Wahl unter Standard-Bügelbrettern, Tischauflagen, Ärmelbrettern und Aktiv-Bügeltischen.

Standard-Bügelbretter

Das Bügelbrett in seiner klassischen Form ist zwischen 1,0 und 1,6 m lang und auf einem ausklappbaren Ständer montiert, der Ihnen eine Höheneinstellung zwischen 75 und 100 cm erlaubt. Eine große Ablagefläche bietet Platz zum Abstellen des Bügeleisens bei Nichtverwendung. Bügelbretter bestehen aus einem Kern aus Holz oder Metall, der von einem unterfütterten Stoffbezug umhüllt ist. Solche Modelle sind für viele verschiedene Bügelaufgaben geeignet und kosten zwischen 40 und 150 €.

Tischauflagen

Wenn der Platz für ein großes Bügelbrett fehlt oder Sie nur mal schnell ein Wäschestück aufbügeln wollen, ohne das große Brett herauszuholen und aufzustellen, ist eine Tischauflage die richtige Wahl. Die kompakten, meist rund 1 m langen Auflagen kommen ohne eigenen Ständer aus und werden zum Bügeln ganz einfach auf den Tisch gelegt. Nach Gebrauch verschwindet das Brett ohne große Anstrengungen im Kleiderschrank. Gefüllt sind solche Modelle entweder mit hitzebeständigem Schaumstoff oder sie enthalten – wie ihre großen Brüder – einen Kern aus Holz oder Metall. Die kleinen Bretter für das schnelle Bügeln zwischendurch und für Gelegenheitsbügler erhalten Sie zwischen 20 und 50 €.

Ärmelbretter

Sicher kennen Sie das: Hemd- und Blusenärmel lassen sich nur mühevoll bügeln, ohne eine störende Längsfalte zu produzieren. Um Ihnen diese Arbeit zu erleichtern, holen Sie sich als Zubehör zum herkömmlichen Bügelbrett ein Ärmelbrett ins Haus. Sie stülpen den Ärmel ganz einfach komplett über das Mini-Brett oder die Drahtkonstruktion und schon können Sie ihn ohne lästiges Wenden und ohne Faltenbildung rundherum glattbügeln. Ärmelbretter erhalten Sie zwischen 10 und 20 €.

Aktiv-Bügeltische

Mit einem Aktiv-Bügeltisch arbeiten Sie fast so effizient wie die Profis in der Reinigung. In Sachen Größe, Bezug und Ergonomie gleichen solche Modelle herkömmlichen Standard-Bügelbrettern, doch der Clou liegt im integrierten Gebläse. Dieses saugt die Textilien an und hält sie während des Bügelns sicher und faltenfrei in ihrer Position. Darüber hinaus wird der Dampf tief ins Gewebe gezogen, was für deutlich bessere Ergebnisse sorgt. Überschüssiger Dampf steigt nicht mehr auf und sorgt somit während des Bügelns für ein angenehmeres Raumklima. Der Dampf wird nach unten abgeleitet und die entstehende Feuchtigkeit für gewöhnlich in einer Kondensatwanne aufgefangen.

Viele Aktiv-Bügeltische verfügen auch über eine Aufblasfunktion, mit der sich beispielsweise Sakkos oder Kleider schnell und bequem auffrischen lassen. Darüber hinaus erzeugt das Gebläse ein Luftpolster zwischen Stoff und Brett, wodurch die Sohle des Bügeleisens leichter über die Textilien gleitet. High-End-Bügeltische bieten zusätzlich eine beheizbare Bügelfläche, was zu noch schnelleren und besseren Ergebnissen beim Bügeln führt. Aktiv-Bügeltische erfordern eine Investition zwischen 150 und 300 € und eignen sich deshalb eher für Viel- als für Gelegenheitsbügler.

 

Hilfreiche Ausstattungsmerkmale für leichteres Bügeln

Beim Kauf Ihres neuen Bügelbretts sollten Sie besonders auf folgende Funktionen und Ausstattungsmerkmale achten, damit Sie das passende Brett für Ihr Bügelzimmer finden.

Abmessungen und Gewicht

Wenn es der Platz in Ihrer Abstellkammer oder neben dem Kleiderschrank erlaubt, sollten Sie zu einem möglichst langen Bügelbrett greifen. Auf Brettern mit einer Länge von mehr als 1,2 m finden auch ausladende Wäschestücke genug Platz und hängen nicht über die Brettränder hinaus. Auch die Breite eines Bügelbretts trägt entscheidend zum Bedienkomfort bei: Eine Breite von rund 50 cm gilt unter Experten als Idealmaß.

Ein hohes Gewicht sorgt für eine gute Standfestigkeit, erfordert aber auch mehr Kraft beim Auf- und Abbau sowie beim Verstauen nach Gebrauch. Besonders leichte Modelle wiegen unter 5 kg, während große und massive Bretter bis zu 10 kg auf die Waage bringen können. Aktiv-Bügeltische wiegen weit über 10 kg, sodass Sie eine permanente Aufstellung in einem eigens eingerichteten Bügelzimmer erwägen sollten.

Ständer

Der Ständer Ihres Bügelbretts sollte nicht zu dünn ausfallen und über ausreichend lange, massive Bodenstangen mit großflächigen Gummielementen zur Absicherung gegen versehentliches Verrutschen verfügen. Nur so ist eine gute und anhaltende Standfestigkeit auch bei längeren Bügel-Sessions gewährleistet. Die Höhenverstellung sollte in mindestens fünf Stufen – oder noch besser: stufenlos – erfolgen können und eine Bretthöhe zwischen 75 cm und 1 m ermöglichen, damit Sie aufrecht und bequem vor dem Brett stehen können. Einige Modelle erlauben auch geringere Höhen für das Bügeln im Sitzen. Der Hebel zum Entriegeln der Höhenverstellung sollte sich in einer leicht erreichbaren Position befinden und fest einrasten, um eine versehentliche Auslösung während des Bügelns zu verhindern.

Bezug

Achten Sie beim Bezug nicht nur auf das attraktive Design, sondern auch auf gute Wärmereflexionseigenschaften, wodurch die Hitze des Bügeleisens effektiver genutzt und die Wäsche von oben und unten bearbeitet werden kann. Das spart Zeit beim Bügeln, da die Unterseiten der Textilien bereits „vorgebügelt" werden. Die Oberfläche des Bezugs sollte einerseits möglichst glatt sein, sodass der Sohle des Bügeleisens weniger Widerstand entgegengebracht wird, auf der anderen Seite verhindert eine fühlbare Struktur des Bezugs das Verrutschen der Wäschestücke. Die meisten Hersteller wählen deshalb den goldenen Mittelweg zwischen glatt und rau, um Ihnen das Bügeln so leicht wie möglich zu machen.

Bügeleisenhalter

Die Halterung zum Abstellen Ihres Bügeleisens sollte groß genug sein, um auch großen Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen genug Platz zu bieten.

Messen Sie am besten vor dem Kauf Ihr Bügeleisen aus und vergleichen Sie den Wert mit den Herstellerangaben bei den Bügelbrettern. Wählen Sie dann ein Brett, das über eine deutlich größere Stellfläche verfügt als benötigt. Das erleichtert Ihnen das Abstellen und verhindert ein versehentliches Herunterfallen des Bügeleisens.

Kabelführung und Steckdose

Hochwertige Bügelbretter sind mit einer Kabelführung in Form von Drähten oder Kanälen ausgestattet, die das Stromkabel zuverlässig von der Brettoberfläche fernhalten und somit für ein Plus an Sicherheit und Bedienkomfort sorgen. Einige Modelle bieten darüber hinaus auch eine integrierte Steckdose für einen besonders unkomplizierten Stromanschluss des Bügeleisens.

 

Voll im Trend: Designer-Bügelbretter

Neben der Stabilität und Funktionalität spielt auch das Design des Bezugs eine große Rolle bei der Auswahl Ihres neuen Bügelbretts. Die Hersteller wollen Ihnen die Hausarbeit mit einer Vielzahl attraktiver Dekors versüßen. Das Spektrum reicht von Uni-Bezügen in leuchtenden Farben über interessante Muster bis hin zu Fotos von Menschen und Bauwerken wie dem Eiffelturm oder New Yorker Stadtimpressionen. Sehr beliebt sind Fotomotive, die sich unter Hitzeeinwirkung verändern: So gibt der gut aussehende Mann erst beim Aufsetzen des heißen Bügeleisens den Blick auf sein Sixpack frei. Natürlich gibt es solche Fun-Bretter auch für Hausmänner mit hübschen Bikini-Ladys als Motiv.

 

Bügelsysteme: die Alternative zu Bügeleisen und Brett

Wenn Sie täglich viel Bügelwäsche zu bewältigen haben, kann ein vollwertiges Bügelsystem für Sie interessant sein. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Dampfbügeleisen und darauf abgestimmtem Bügelbrett mit integriertem Wassertank. Solche Systeme werden auch mit großen Wäschemengen fertig und sind zu Preisen zwischen 850 und 1.850 € erhältlich.

 

Tipps und Tricks: So bügeln Sie effektiv

Folgende Tipps erleichtern Ihnen das Bügeln und bewahren Sie vor zeitraubenden Missgeschicken:

  • Stellen Sie das Bügelbrett auf Hüfthöhe ein und vermeiden Sie damit eine gebückte Haltung, die Ihre Rückenmuskulatur und Bandscheiben belastet.
  • Achten Sie darauf, dass die Oberfläche des Bügelbretts und die Sohle des Bügeleisens stets frei von Fusseln und anderen Verunreinigungen sind. Durch die Hitze können sich solche Partikel in den Textilien festsetzen.
  • Falls die Wärmereflexion Ihres Bügelbretts zu gering ausfällt, können Sie diese durch eine Alufolie spürbar erhöhen. Spannen Sie die Folie über das Brett und decken Sie sie mit einem Bügeltuch ab.
  • Achten Sie vor dem Bügeln auf die Angaben, die Sie im Wäscheetikett finden. Textilien mit dem Symbol eines durchgestrichenen Bügeleisens dürfen nicht gebügelt werden. Sollte dies dennoch einmal erforderlich werden, packen Sie das Wäschestück in zwei feuchte Hand- oder Haushaltstücher und bügeln Sie bei niedrigster Stufe schnell drüber.
  • Sortieren Sie die Wäsche vor dem Bügeln nach Temperaturstufen. Diese finden Sie im Etikett in Form eines Bügeleisensymbols mit einem, zwei oder drei Punkten, die mit den Stufen am Regler Ihres Bügeleisens korrespondieren. Fangen Sie mit geringer Hitze an und arbeiten Sie sich zur höchsten Temperaturstufe vor.

 

Fazit: Mühelos Wäsche bügeln mit dem richtigen Bügelbrett

Ein gutes Bügelbrett ist eine wichtige Ergänzung zu einem hochwertigen Bügeleisen. Erst im Team entfalten Eisen und Brett ihre volle Wirkung und helfen Ihnen dabei, Ihre Wäsche schnell und bequem glatt und faltenfrei zu bekommen. Achten Sie beim Kauf auf folgende Punkte:

  • Bügelbretter erhalten Sie in mehreren Ausführungen und Größen: Standard-Bügelbrett, Tischunterlage, Ärmelbrett und Aktiv-Bügeltisch. Ein Standard-Bügelbrett eignet sich für nahezu jedes Anforderungsprofil, Gelegenheitsbügler könnten auch mit einer Tischunterlage auskommen. Ein Ärmelbrett ist ein sinnvolles Zubehör für alle, die oft Hemden bügeln, und ein Aktiv-Bügeltisch ist die richtige Wahl für Vielbügler.
  • Bei der Auswahl sollten Sie auf die Abmessungen und das Gewicht des jeweiligen Modells achten und mit Ihren räumlichen Gegebenheiten und Gewohnheiten abstimmen. Massivere Bretter stehen besonders sicher, lassen sich aber weniger leicht transportieren.
  • Achten Sie auf Details wie Material des Bezugs, Größe des Halters und Art der Kabelführung. Die Kabelführung sollte das Stromkabel zuverlässig von der Oberfläche des Bretts fernhalten.

Gerade bei den Standard-Bügelbrettern sind die Unterschiede bei Preis und Ausstattung groß. Während Sie als Gelegenheitsbügler schon mit einem preiswerten, einfach ausgestatteten Modell für 40 bis 50 € glücklich werden, bieten hochwertige Bügelbretter mit Preisen bis zu 150 € die nötige Stabilität, Funktionalität und Bezugsqualität für alle, die größere Mengen an Wäsche zu bewältigen haben. Wenn Sie täglich oder wöchentlich sehr viele Wäschestücke schrankfertig bekommen wollen, lohnt sich der Griff zu einem Aktiv-Bügeltisch für 150 bis 300 € mit seinen Komfortfunktionen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?