Shopping
10%
auf Wohnen bis 30.11.2016 ›
anmelden und Rabattcode sichern!
0%
Finanzierung auf Technik ›
Bis zum 24.10.2016
Farbe
Marke
  • AEG
  • Amt-Gastroguss
  • BAF
  • Ballarini
  • Beem
  • Berndes
  • Bk-Cookware
  • Butlers
  • Carl Schmidt Sohn
  • Caso Germany
  • CHG
  • CS Kochsysteme
  • Domestic Professional
  • Domestic Topselection
  • Edelstein
  • ELO
  • Elo Premium
  • Fissler
  • Gastroback
  • Gefu
  • Genius
  • GSW
  • King
  • Kitchenaid
  • Krüger
  • Küchenprofi
  • Kuhn Rikon
  • Leifheit
  • M&k by Elo
  • Miele
  • Natural Line
  • Neff
  • Philips
  • Princess
  • Roesle
  • Royal Vkb
  • Schulte-Ufer
  • Silit
  • Spring
  • Stoneline
  • Tefal
  • TVS
  • Tv Werbung
  • Westmark
  • WMF
  • Woll
  • Zwilling
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Kochfeldart
  • Elektro
  • Gas
  • Induktion
Material
  • Aluguss
  • Aluminium
  • Cromargan
  • Edelstahl
  • Emaille & Silargan
  • Gusseisen
  • Keramik-Beschichtung
  • Kupfer
Durchmesser
  • Ø 16 - 20 cm
  • Ø 21 - 24 cm
  • Ø 25 - 29 cm
  • Ø 30 - 34 cm
  • Ø 35 - 40 cm
  • > Ø 40 cm
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Pfannen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Auf was Sie bei Pfannen achten sollten

 

Pfannen sind unentbehrlich wenn es darum geht, köstliche Gerichte für Ihre Familie und Gäste auf den Esstisch zu zaubern. Achten Sie bei der Auswahl auf die verwendeten Materialen wie etwa Gusseisen, Edelstahl oder Aluminium. Bei vielen Modellen sind die Innenböden mit einer Keramik-Schicht überzogen, um das Anbrennen von Speisen zu vermeiden. Braten Sie Ihre Gerichte auf Induktionsplatten, sollten Sie die Produkte auf die entsprechende Eignung hin überprüfen. Stabile Haltegriffe sind ein zusätzliches Qualitätsmerkmal.

 

Praktisch: Pfannen als mehrteilige Sets

 

Äußerst praktisch sind vielseitige Pfannensets mit Pfannen in unterschiedlichen Größen, so können Sie die geplanten Gerichte jederzeit perfekt portionieren. Für spezielle Anforderungen finden Sie in unserem Online-Shop Sonderanfertigungen wie zum Beispiel Schmorpfannen, Grillpfannen mit geriffeltem Boden oder Woks für typisch asiatische Pfannengerichte. Unser Angebot lässt auch in Bezug auf das Design fast keine Wünsche offen, denn wie Sie selbst wissen: Das Auge isst immer mit.

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Pfannen:

 

ELO Pfannen

 

Fissler Pfannen

 

Silit Pfannen

 

WMF Pfannen

 

Tefal Pfannen

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Tefal by Jamie Oliver Pfanne, Edelstahl, Induktion

Tefal Pfannen-Set Induktion, »HARD TITANIUM«

Tefal Pfannen-Set, Induktion, »TALENT PRO«

Cerafit®Fusion Pfannen-Set Smaragdgrün Edition, Genius® (7tlg.)



























Kaufberatung Pfannen

Die Alleskönner in der Küche

Ob zur Zubereitung des morgendlichen Spiegeleis, der geliebten Pfannkuchen für die Kinder oder des leckeren Steaks am Abend: Ohne Pfannen geht in den meisten Küchen nichts. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und Höhen, mit speziellen Beschichtungen und aus verschiedenen Materialien. Doch welche Pfanne eignet sich wofür am besten? Was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Bratpfannen? Um das perfekte Modell für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden, hilft es, folgende Punkte vorab zu klären:

 

Inhaltsverzeichnis

Viele Materialien – noch mehr Einsatzgebiete
Worin liegen die Vorzüge beschichteter Pfannen?
Welcher Pfannentyp sind Sie?
Pfannen für den Induktionsherd
Pfannen richtig reinigen und pflegen – so geht’s!
Ihre Checkliste für den Kauf der passenden Pfanne

 

Viele Materialien – noch mehr Einsatzgebiete

Pfannen gibt es in unterschiedlichen Materialien, die jeweils spezielle Eigenschaften haben. Im Folgenden finden Sie die gängigsten.

Beschichtete Pfannen: Allrounder auf dem Herd

Pfannen mit Antihaftbeschichtung sind die Allrounder unter den Pfannen. Dank der Beschichtung bleiben keine unliebsamen Reste am Pfannenboden kleben, und Sie benötigen nur wenig Fett oder Öl. Zudem sind die meisten Modelle spülmaschinengeeignet, was den Haushaltsalltag erleichtert. Eine antihaftversiegelte Pfanne wählen Sie am besten zum schonenden Braten und Garen von Eierspeisen, paniertem Fleisch, Fisch, Bratkartoffeln oder Gemüse.

Eisenpfannen: perfekt für den Gasherd

Eisenpfannen sind aufgrund ihres Gewichts etwas unkomfortabel in der Handhabung, lassen sich dafür aber hoch erhitzen. Da sich ihr Boden nach einer Weile leicht verformen kann, sind sie am besten für die Nutzung auf Gasherden geeignet. Eisenpfannen sind sehr gute Wärmeleiter und eignen sich perfekt zum scharfen Anbraten von Fleisch oder zum langsamen Schmoren.

Gusseiserne Pfannen: robuste Energiesparer

Gusseiserne Pfannen sind äußerst robust, allerdings auch schwer. Wie die normalen Eisenpfannen besitzen sie eine sehr gute Wärmespeicherfähigkeit und Hitzeverteilung, sodass sie auch bei geringer Wärmezufuhr lange heiß bleiben und dadurch Energie sparen. Pfannen aus Gusseisen sind perfekt, um das Aroma beim scharfen Anbraten zu erhalten oder leckere Schmorgerichte zuzubereiten.

Pfannen aus Edelstahl: für krosses Anbraten

Edelstahlpfannen sind pflegeleicht und langlebig. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Pfanne im Boden einen Kern aus Material mit wärmeleitenden Eigenschaften, wie etwa Kupfer oder Aluminium, hat, da Edelstahl an sich ein schlechter Wärmeleiter ist. Wenn Sie an einer Nickelallergie leiden, sollten Sie sich für eine emaillierte Stahlpfanne entscheiden, da bei purem Edelstahl geringe Mengen Nickel in die Speisen gelangen können. Bei unbeschichteten Modellen können zudem leicht Speisereste kleben bleiben. Pfannen aus Edelstahl eignen sich besonders gut, wenn Sie Bratkartoffeln, Fleisch oder Geflügel schnell und kross anbraten wollen.

Aluminiumpfannen: unkomplizierte Begleiter in der Küche

Pfannen aus Aluminium sind angenehm leicht und somit einfach in der Handhabung. In der Regel sind sie beschichtet und eignen sich zur unkomplizierten Zubereitung nahezu aller Speisen. Auch Omeletts und Fischgerichte lassen sich ohne lästiges Ankleben garen und braten.

Pfannen aus Kupfer: exklusives Kochen

Kupferpfannen zählen zur Königsklasse unter den Pfannen. Sie sind sehr gute Wärmeleiter und Hitzeverteiler, kühlen aber auch schnell wieder ab und ermöglichen eine gezielte Wärmezufuhr.

Innen sind sie mit Edelstahl, Zinn oder dem Kunststoff PTFE beschichtet, damit kein Kupfer ins Essen gelangt. Mit diesen Pfannen lassen sich Speisen auf den Punkt garen.

Emaille- und Silarganpfannen: die Hitzespezialisten

Emaillepfannen sind Edelstahlpfannen mit einer zusätzlichen Schicht aus Emaille. Sie besitzen eine glatte und kratzfeste Oberfläche und sind somit pflegeleicht. Der Nachteil besteht darin, dass sie stoßempfindlich sind, wodurch die Emaille leicht abplatzen kann. Da sie sehr hitzebeständig sind, sind sie optimal zum scharfen Anbraten. Silarganpfannen haben ähnliche Eigenschaften, sind aber unempfindlicher als die Emaillepfannen.

 

Worin liegen die Vorzüge beschichteter Pfannen?

Pfannen mit Antihaftbeschichtung sind sehr beliebt, da sie zuverlässig das Ankleben und Anbrennen der Speisen verhindern. Die meisten Beschichtungen, beispielsweise Teflon und Durit Protect Plus, basieren auf dem Kunststoff Polytetrafluorethylen (PTFE). PTFE ist beständig gegen Kälte, Wärme und Chemikalien und bietet einen guten Haftschutz. Ein Nachteil PTFE-beschichteter Pfannen liegt darin, dass sie insbesondere bei starkem Erwärmen ohne Inhalt schnell überhitzen können. Dies ist vor allem bei Induktionsherden der Fall. Weiterhin sind die standardmäßig verwendeten PTFE-Beschichtungen sehr kratzempfindlich und können durch die Nutzung von Pfannenwendern oder Besteck aus Metall ihre positiven Eigenschaften verlieren. Beschichtungen ohne PTFE sind meist aus Keramik und bieten ebenfalls sehr gute Antihafteigenschaften sowie eine hohe Kratzbeständigkeit. Reine Keramikbeschichtungen lassen sich problemlos auf 400 Grad Celsius aufheizen.

 

Welcher Pfannentyp sind Sie?

Bevor Sie sich für den Kauf einer Pfanne entscheiden, sollten Sie sich bewusst machen, welche Ansprüche Sie an das Produkt stellen und welche Speisen Sie darin zubereiten möchten.

Der Einsteiger

Sie haben kaum Erfahrung im Braten, möchten aber nicht auf leckere Pfannengerichte verzichten? Dann entscheiden Sie sich am besten für ein beschichtetes Modell aus Aluminium oder Edelstahl. Die Antihaftbeschichtung erleichtert das Braten und verzeiht kleine Unachtsamkeiten. Zudem sind diese Pfannen pflegeleicht und relativ günstig.

Der Familienkoch

Ist Ihre Pfanne täglich im Einsatz, sollten Sie am besten zwei unterschiedliche Pfannen nutzen. Ein hochwertiges beschichtetes Modell für schnelles Braten zwischendurch und eine gusseiserne Pfanne für leckere Fleischgerichte oder Bratkartoffeln, die scharf angebraten werden müssen und möglichst aromatisch bleiben sollen.

Der Ambitionierte

Sie stellen hohe Ansprüche an sich und Ihre Gerichte und haben bereits Erfahrung im Braten? In diesem Fall sollten Sie sich auf Pfannen ohne Beschichtung konzentrieren, da sie einen reineren Bratengeschmack ermöglichen. Für Ambitionierte eignen sich Pfannen aus Eisen, Gusseisen oder auch Silargan.

Der Profi

Als Profi und Gourmetkoch, der aus den unterschiedlichsten Zutaten kleine und große Delikatessen zaubert, sollten Sie sich eine Kupferpfanne gönnen. Diese reagiert unmittelbar auf Temperaturänderungen und ermöglicht Ihnen punktgenaues Garen.

 

Pfannen für den Induktionsherd

Wenn Sie einen Induktionsherd oder eine Induktionsplatte Ihr Eigen nennen, ist es empfehlenswert, auf induktionsgeeignete Pfannen zurückzugreifen. Als Induktionspfanne kann im Grunde jede Bratpfanne dienen, die aus magnetisierbaren Materialien besteht. Dazu zählen Pfannen mit einem Boden aus Gusseisen, Eisen und anderen ferromagnetischen Stoffen. Andere Materialien wie Edelstahl, Kupfer oder Aluminium sind von Hause aus nicht induktionsfähig. Allerdings kann eine Pfanne aus Aluminium oder Edelstahl auch mit einem induktionsfähigen Boden ausgestattet sein. In diesem Fall achten Sie auf die jeweilige Produktbeschreibung, die Ihnen Auskunft über die Tauglichkeit gibt.

 

Pfannen richtig reinigen und pflegen – so geht’s!

So unterschiedlich die Pfannen, so unterschiedlich ist auch ihre Pflege:

Beschichtete Pfannen: Kratzer vermeiden

Das Wichtigste, um die Antihaftbeschichtung lange zu erhalten: Nicht kratzen! Verzichten Sie auf Pfannenwender und Besteck aus Metall, um die Beschichtung nicht zu beschädigen. Keramikschichten sind zwar unempfindlicher, Sie sollten aber ebenfalls lieber Küchenhelfer aus Holz oder Kunststoff benutzen. Die meisten beschichteten Modelle können in der Spülmaschine gereinigt werden.

Eisenpfannen und gusseiserne Pfannen: Öl für den Boden

Diese Pfannen sollten per Hand mit einem feuchten Tuch oder klarem Wasser gereinigt werden. Nach einiger Zeit bildet sich eine natürliche Patina, die ähnlich wie eine Beschichtung wirkt. Ab und zu können Sie Ihre Eisenpfanne „ausbrennen“: dazu die Pfanne mit Salz ausstreuen, dann stark erhitzen und mit einem Schaber eventuell vorhandene Reste lösen. Anschließend den Boden mit etwas Öl einreiben.

Edelstahlpfannen: Zitrone als Wundermittel

Am besten lassen Sie die Pfanne ein wenig in heißem Wasser einweichen und spülen sie dann mit Spülmittel per Hand. Verzichten Sie dabei auf die Verwendung von Topfschwämmen oder Stahlwolle, um die Oberfläche nicht aufzurauen. Stumpfe Flecken und Verfärbungen lassen sich meist mit einer Zitronenhälfte abreiben.

Kupferpfannen: fleißig trocknen

Um Ihre Pfanne nicht zu verkratzen, reinigen Sie diese ausschließlich per Hand mit einem weichen Spültuch oder einer Bürste. Nach dem Abwasch sollten Sie das Kupfer sofort abtrocknen und es zusätzlich ab und zu polieren, damit der Glanz erhalten bleibt. Spezielle Reinigungscremes helfen dabei, das Kupfer vor dem Anlaufen zu schützen.

 

Ihre Checkliste für den Kauf der passenden Pfanne

Grundsätzlich gilt vor dem Kauf, dass Sie sich Gedanken über die richtige Größe und die Kompatibilität mit Ihrem Herd machen. Damit Ihre neue Pfanne dann noch perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt, stellen Sie sich im Vorweg folgende Fragen:

  • Wofür möchten Sie Ihre Pfanne vorwiegend nutzen? Zum scharfen Anbraten von Fleisch ist eine Eisenpfanne ideal. Um empfindliche Speisen wie Fisch oder Omelett zuzubereiten, ist eine beschichtete Pfanne besser geeignet.
  • Sind Sie eher ein Einsteiger, dem ab und zu noch kleine Bratfehler unterlaufen? Auch in diesem Fall sollten Sie sich für eine beschichtete Pfanne entscheiden.
  • Sie mögen es knusprig und kross und haben schon Erfahrung in Sachen Braten? Für Sie empfiehlt sich eine Edelstahl- oder Silarganpfanne, die zudem relativ pflegeleicht ist.
  • Die Gourmetküche ist Ihre Welt, und Sie lieben es, sich und Ihre Familie zu verwöhnen? Scheuen Sie sich nicht vor dem bisschen Mehr an Pflegeaufwand, und investieren Sie in eine hochwertige Kupferpfanne.
  • Ihnen ist vor allem der natürliche Bratengeschmack mit seinem feinen Aroma wichtig? Dann wählen Sie eine Eisen- oder gusseiserne Pfanne.
  • Wenn Sie zudem über eine Induktionsherdplatte verfügen, achten Sie bei der Auswahl auf geeignete Pfannen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?