Dennis Kowald

Wir leben in einer Zeit beispiellosen technischen Fortschritts. Innovationen werden innerhalb kürzester Zeit und wie selbstverständlich Teil unseres Alltags. Das ist vielmehr Privileg als Bürde, wie Dennis findet. Natürlich weiß er aber auch, dass insbesondere technische Themen hin und wieder ein wenig Unterstützung erfordern – und die liefert er gerne. Als hilfreich erweist sich dabei immer wieder eine emotionale Komponente, die sich schon früh herauskristallisierte: leidenschaftliches Interesse für technische Zusammenhänge und elektronische Geräte.