Smartphones

Gala­xy-S9-Prä­sen­ta­ti­on: App mit AR-Fea­ture soll­te wohl Sam­sungs Ass werden

Die Variante in „Coral Blue“ (Bild) gilt inzwischen als ebenso sicher wie ein Galaxy S9 in „Lilac Purple“.

In weni­gen Tagen prä­sen­tiert Sam­sung sei­ne neu­en Top-Smart­pho­nes. Infol­ge zahl­rei­cher Leaks dürf­te es dabei kaum Über­ra­schun­gen geben. Aus die­ser Not scheint Sam­sung nun eine Tugend zu machen und hat sich für die Prä­sen­ta­ti­on kur­zer­hand etwas Beson­de­res ein­fal­len las­sen. Eine Haupt­rol­le soll dabei eine haus­ei­ge­ne App ein­neh­men – die wohl ihrer­seits jetzt für ein Daten­leck gesorgt hat.

Jüngst wur­de ein Groß­teil der weni­gen bis dato noch aus­ste­hen­den Infor­ma­tio­nen zum S9 öffent­lich gemacht – samt mut­maß­lich offi­zi­el­ler Pres­se­bil­der. Um sei­nen Fans und poten­zi­el­len Käu­fern von Gala­xy S9 und S9 Plus zum Sta­pel­lauf der neu­en Flagg­schiff-Model­le den­noch etwas Neu­es bie­ten zu kön­nen, haben sich die Korea­ner offen­bar ein inter­es­san­tes Fea­ture für die eigens auf­ge­leg­te “Unpa­cked 2018”-App ausgedacht.

Sol­che Apps, deren ein­zi­ge Auf­ga­be es meist ist, Pro­dukt­vor­stel­lun­gen zu beglei­ten, sind kei­nes­wegs neu. Eine durch­aus posi­ti­ve Über­ra­schung ist aber, dass Sam­sung im jüngs­ten Fall wohl ein inter­ak­ti­ves Fea­ture ein­ge­baut hat, wie die Sei­te XDA Deve­lo­pers berichtet.

AR-Fea­ture soll wohl die Prä­sen­ta­ti­on stützen

Dem­nach sol­len Nut­zer der App direkt nach der Prä­sen­ta­ti­on die Mög­lich­keit bekom­men, die neue Smart­pho­ne-Genera­ti­on gewis­ser­ma­ßen selbst in die Hand zu neh­men und von allen Sei­ten aus­gie­big zu begut­ach­ten – Aug­men­ted-Rea­li­ty-Fea­ture und fein aus­ge­ar­bei­te­ter 3D-Model­le sei dank.

Folg­lich wür­den vor allem jene Sam­sung-Fans von der App und deren AR-Funk­ti­on pro­fi­tie­ren, die das Gala­xy S9 seit Wochen her­bei­seh­nen, bei dem Launch-Event auf dem MWC aber selbst nicht vor Ort sein können.

Auch Sam­sungs Unpa­cked-2018-App schlägt Leck

So weit, so gut: Doch was nach einem Ass im Ärmel der Sam­sung-Ent­wick­ler klingt, scheint ein­mal mehr einem Leak zum Opfer zu fal­len. So sol­len die 3D-Ren­de­rings XDA Deve­lo­pers zufol­ge bereits auf einem Ser­ver von Sam­sung gele­gen haben und nun durch einen Red­dit-Nut­zer abge­ru­fen wor­den sein. Das habe ihm zwar reich­lich Mühe berei­tet, letzt­lich aber Sam­sungs viel­leicht letz­te Trumpf­kar­te für die Vor­stel­lung der neu­en Gala­xy-S9-Rei­he offengelegt.

Ganz neben­bei bestä­ti­gen die so auf­ge­ta­nen 3D-Model­le unter ande­rem auch gleich noch das ohne­hin so ver­mu­te­te Farb-Line-up, bestehend aus vier Vari­an­ten inklu­si­ve des neu­en Farb­sche­mas „Lilac Pur­p­le“ sowie eine Kame­ra­lö­sung mit ledig­lich einer Lin­se beim Standard-S9.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!