Claudia Frickel

Claudia verausgabte sich in den 1980ern bei den „Summer Games“ auf dem C64. 1997 schaltete sie zum ersten Mal ein Modem an und wartete…und wartete…und wartete auf „das Internet“. Die Zeit vertrieb sie sich mit dem Kultspiel „Snake“ auf ihrem nicht gerade handlichen Nokia-Mobiltelefon. Seitdem lässt sie die moderne Technik nicht mehr los: Claudia schreibt als Journalistin über Geräte, Entwicklungen und Trends in der digitalen Welt – und bevorzugt mittlerweile „The Legend of Zelda“, Glasfaserinternet und Smartphones.