Schon wie­der ist die Fern­be­die­nung ver­schwun­den. Das ist ner­vig, weil die Net­flix-Serie gera­de so span­nend ist und du die Laut­stär­ke erhö­hen willst. Die­se Situa­ti­on lässt sich ver­mei­den, wenn du dei­nen Fern­se­her mit dei­ner Stim­me steu­ern kannst. Dazu ver­bin­dest du ihn mit Ama­zons Sprach­as­sis­ten­tin Ale­xa. Du brauchst dazu einen Smart TV – aber es klappt nicht mit jedem Gerät. UPDATED erklärt dir, wel­che Vor­aus­set­zun­gen es gibt und wie du vor­gehst.

Vor­aus­set­zun­gen für die Sprach­steue­rung

Du hast meh­re­re Mög­lich­kei­ten, um dei­nen Fern­se­her per Sprach­be­fehl zu bedie­nen.

Fire TV Stick oder Cube:

Du kannst dir Ama­zon-Gerä­te kau­fen, die du mit dei­nem TV-Gerät ver­bin­dest. Mit dem Fire TV Stick, dem Fire TV Stick 4K und dem Fire TV Cube schal­test du um, wählst einen Film aus oder ver­än­derst die Laut­stär­ke. Ver­wen­dest du einen der Sticks, drückst du einen Knopf auf der Fern­be­die­nung und sprichst dann mit Ale­xa. Der Cube ver­steht dich, ohne dass du eine Tas­te betä­tigst.

TV mit inte­grier­ter Ale­xa:

Alter­na­tiv holst du dir einen Fern­se­her, der Ale­xa bereits inte­griert hat – das bie­ten zum Bei­spiel eini­ge Model­le von Grun­dig. Du brauchst dann nur die ent­spre­chen­de App auf dem Bild­schirm auf­zu­ru­fen und das Gerät mit Ale­xa ver­knüp­fen.

Ver­bin­dung zum Smart TV mit oder ohne Echo:

Die drit­te Mög­lich­keit: Du nutzt die Sprach­as­sis­ten­tin auf dei­nem Smart TV, wenn die­ser mit Ale­xa kom­pa­ti­bel ist. Dafür gibt es zwei Wege – mit und ohne Ama­zons Echo-Laut­spre­cher. Wie sie funk­tio­nie­ren, zei­gen wir dir in die­sem Rat­ge­ber.

Apps und Skills:

Du brauchst eini­ge Apps und Ale­xa-Skills, wenn du die Assis­ten­tin ohne Fire TV Sticks, Fire TV Cube und ohne Ale­xa-Fern­se­her ver­wen­den willst. Außer­dem gibt es wei­te­re Vor­aus­set­zun­gen. Du benö­tigst:

  • einen Smart TV, also einen Fern­se­her, der mit dem Inter­net ver­bun­den wer­den kann und auf dem du ver­schie­de­ne Apps nutzt. Es sind aber nicht alle Model­le mit Ale­xa kom­pa­ti­bel. Du kannst bei­spiels­wei­se Sony-Fern­se­her ab Bau­jahr 2016 nut­zen, die das Betriebs­sys­tem Andro­id 8 Oreo haben, oder LG- und Pana­so­nic-Gerä­te ab 2018.
  • einen pas­sen­den Ale­xa-Skill. Den bie­ten die meis­ten bekann­ten TV-Her­stel­ler für ihre Gerä­te an.
  • meist zusätz­lich die App dei­nes TV-Her­stel­lers, die du als Fern­be­die­nung nut­zen kannst. Du fin­dest sie für vie­le Mar­ken im Play Store für Andro­id oder im App Store für Apple-Gerä­te. Für Sam­sung-Gerä­te nutzt du die App “Smart TV Remo­te“, die es der­zeit nur bei Goog­le Play gibt.
  • die “Ama­zon Alexa“-App für Smart­pho­ne oder Tablet. Du fin­dest sie bei Goog­le Play für Andro­id und im App Store für Apple.
  • ein Smart­pho­ne oder ein Tablet und eine Inter­net­ver­bin­dung.
  • einen Echo-Laut­spre­cher von Ama­zon, falls du die­sen für die Sprach­be­feh­le ver­wen­den willst.

Ale­xa-Skills für die Ver­bin­dung zum Fern­se­her nut­zen

Vie­le Smart TVs kannst du per Skill mit Ale­xa steu­ern. Es gibt kei­ne pau­scha­le Anlei­tung dafür, funk­tio­niert bei den ent­spre­chen­den Fern­se­hern aber ähn­lich. Wir erklä­ren es im Fol­gen­den ein­mal all­ge­mein.

Kurz zusam­men­ge­fasst: Zuerst rich­test du den ent­spre­chen­den Skill in der “Ama­zon Alexa“-App ein. Skills sind Mini-Apps spe­zi­ell für die Sprach­as­sis­ten­tin. Hast du alles erle­digt, kannst du das TV-Gerät um‑, ein- oder abschal­ten, indem du in der Ale­xa-App auf den But­ton unten tippst. Dann sagst du dei­nen Befehl, etwa “Ale­xa, Fern­se­her stumm schal­ten“ oder “Wechs­le den Kanal auf 5“.

Tipp: Wel­che Befeh­le du ver­wen­den kannst, hängt vom jewei­li­gen Skill des TV-Her­stel­lers ab.

“Ama­zon Alexa“-App ein­rich­ten

  1. Nimm dein Smart­pho­ne oder Tablet zur Hand und lade die App „Ama­zon Ale­xa“ aus dem jewei­li­gen App-Store. Öff­ne die App.
  2. Log­ge dich dar­in in dein Ama­zon-Kon­to ein. Hast du noch kei­nes, tip­pe auf Neu­es Ama­zon Kon­to erstel­len und lege einen Account an.
  3. Tip­pe auf den blau­en Bal­ken Wei­ter.
  4. Die App fragt dich, ob du ein Gerät ein­rich­ten willst. Gemeint sind damit zum Bei­spiel Echo-Laut­spre­cher. Tip­pe auf Nein.
  5. Bestä­ti­ge als Nächs­tes dei­nen Namen, indem du auf das Feld Ich bin [Vor­na­me Nach­na­me] tippst. Kon­trol­lie­re noch ein­mal, ob Vor- und Nach­na­me kor­rekt sind und gehe auf Wei­ter.
  6. Ertei­le auf Wunsch Ama­zon die Berech­ti­gung, auf dei­ne Kon­tak­te zuzu­grei­fen. Du kannst das auch mit Spä­ter über­sprin­gen.
  7. Willst du Anru­fe und Nach­rich­ten mit Ale­xa erle­di­gen, gib dei­ne Tele­fon­num­mer ein und tip­pe auf Fort­fah­ren. Andern­falls wählst du Über­sprin­gen.
  8. Die App zeigt dir in einem klei­nen Tuto­ri­al ver­schie­de­ne Funk­tio­nen. Tip­pe jeweils auf Wei­ter und zum Schluss auf Fer­tig. Die App ist jetzt ein­ge­rich­tet.

Skills und Gerä­te ein­rich­ten

  1. Tip­pe in der “Ama­zon Alexa“-App auf die drei Bal­ken oben links und gehe zu Skills und Spie­le.
  2. Tip­pe oben rechts auf die Lupe und gib den Namen dei­nes Fern­seh­her­stel­lers mit dem Zusatz TV ein, zum Bei­spiel Pana­so­nic TV oder Sony TV. Nicht alle Her­stel­ler sind hier ver­tre­ten. Du fin­dest unter ande­rem auch Skills von LG, Phil­ips, Toshi­ba und Hisen­se. Für Sam­sung-Gerä­te nutzt du den Skill Smart Remo­te Con­trol. In die­sem Fall brauchst du die gleich­na­mi­ge App.
  3. Tip­pe das pas­sen­de Ergeb­nis an und wäh­le auf der fol­gen­den Sei­te den blau­en Bal­ken Zur Ver­wen­dung akti­vie­ren.
  4. Der TV-Her­stel­ler lie­fert dir nun eine Anlei­tung dazu, wie du vor­ge­hen sollst. Meist wirst du mit einem Assis­ten­ten durch die ein­zel­nen Schrit­te geführt. Dafür ist es not­wen­dig, auch auf dei­nem Fern­se­her oder in der App des TV-Her­stel­lers bestimm­te Ein­stel­lun­gen vor­zu­neh­men. In der Regel benö­tigst du außer­dem eine ID bei dei­nem Fern­seh­her­stel­ler, also einen Account. Anschlie­ßend kannst du Ale­xa für die Steue­rung des Geräts ver­wen­den.

Sam­sung-Fern­se­her über den Echo-Laut­spre­cher steu­ern

Du kannst eini­ge Smart TVs auch per Stim­me bedie­nen, ohne dass dein Smart­pho­ne in der Nähe ist. Wir erklä­ren es hier bei­spiel­haft an einer Anlei­tung für Sam­sung-TV-Gerä­te.

Für die Ein­rich­tung brauchst du einen Laut­spre­cher aus der “Echo“-Reihe von Ama­zon, zum Bei­spiel den Echo Dot, und ein Andro­id-Smart­pho­ne. Du ver­knüpfst den Echo-Laut­spre­cher über die Apps “Smart TV Remo­te“ und “Ama­zon Ale­xa“ mit dei­nem Fern­se­her – und schal­test ihn dann mit einem Sprach­be­fehl aus, ein oder um.

So gehst du dazu vor:

  1. Nimm dein Andro­id-Smart­pho­ne und star­te die “Smart TV Remote“-App. Drü­cke rechts oben auf den But­ton, der aus­sieht wie ein Ein­schalt­knopf. Ver­bin­de dei­nen Smart TV, indem du auf Netz­werk und anschlie­ßend auf Suchen tippst. Dein Fern­se­her soll­te dabei ein­ge­schal­tet und mit dem Netz­werk ver­bun­den sein. Tip­pe auf den Namen.
  2. Schal­te dei­nen Echo-Laut­spre­cher ein.
  3. Öff­ne die App “Ama­zon Ale­xa“. Tip­pe dar­in auf die Lupe oben rechts und gib Smart TV Remo­te ein. Tip­pe auf Zur Ver­wen­dung akti­vie­ren.
  4. Wechs­le zur App “Smart TV Remo­te“ und gehe über das Zahn­rad in der obe­ren Leis­te zu den Ein­stel­lun­gen.
  5. Scrol­le nach unten bis zu Ama­zon Echo Custom Skill. Wäh­le Regis­trie­ren. Tip­pe auf der fol­gen­den Sei­te erneut auf Regis­trie­ren.
  6. Du bekommst einen vier­stel­li­gen Code. Sage Ale­xa ent­we­der über dei­nen Echo-Laut­spre­cher oder über die gleich­na­mi­ge App fol­gen­den Satz: Ale­xa, sage Smart Remo­te: Regis­trie­re die App mit dem Code [XXXX]. Du hast den Skill damit ein­ge­rich­tet.

Hin­weis: Willst du dei­nen Fern­se­her auf die­sem Weg mit Ale­xa bedie­nen, gibt es ein paar Vor­aus­set­zun­gen: Die App “Smart TV Remo­te“ muss immer geöff­net sein. Wenn du Ale­xa einen Befehl gibst, musst du immer den Zusatz “sage Smart Remo­te“ ergän­zen. Das ergibt teil­wei­se lan­ge Befeh­le wie “Ale­xa, sage Smart Remo­te Fern­se­her an“ oder “Ale­xa, sage Smart Remo­te ver­rin­ge­re die Laut­stär­ke“.

Tipp: Du kannst eini­ge Smart TVs auch mit Hil­fe von Logi­techs Har­mo­ny Hub fit für die Sprach­steue­rung machen. Die Uni­ver­sal­fern­be­die­nung kann sich mit Ale­xa ver­bin­den und Befeh­le per Stim­me ent­ge­gen­neh­men.

Den Fern­se­her mit Sprach­be­feh­len steu­ern

Um dei­nen Fern­se­her mit der Sprach­as­sis­ten­tin Ale­xa zu steu­ern statt mit der Fern­be­die­nung, benö­tigst du einen kom­pa­ti­blen Smart TV sowie ver­schie­de­ne Apps. Eine wei­te­re Vor­aus­set­zung: Dein TV-Her­stel­ler hat einen Ale­xa-Skill bereit­ge­stellt. Das sind Mini-Apps für die Sprach­steue­rung. Das Vor­ge­hen ist aber nicht unkom­pli­ziert. Alter­na­tiv holst du dir einen Fire TV Stick oder einen Fire TV Cube und bedienst dei­nen Fern­se­her dar­über mit dei­ner Stim­me – dann sparst du dir die Ein­rich­tung und die Apps.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.