Handmade in London: The New Craftsmen

1 7
Loading...
Handmade Produkte_London

London ist unumstritten eine Designmetropole in Europa. Doch wer sofort an modernes Design, High-Tech Ideen und urbane Architektur denkt, kennt nur einen Aspekt. Seit einiger Zeit erleben wir eine Art Rückbesinnung auf das Elementare – wir beobachten eine Rückkehr zur Natur, zu Handgemachtem, zum Individuellen, zu Handwerk. Kurzum, zu einzigartigen Produkten, die nicht perfekt sein wollen.

London_Vasen

© links: Anna Gustafsson. Rechts: Susanna Vento.

In der britischen Designszene ist dies besonders stark zu beobachten. Hier gibt es immer mehr Designer, die sich auf das ursprüngliche Handwerk fokussieren und so Möbel und Accessoires entwerfen, die durch ihre Einzigartigkeit und durch ihre Geschichte begeistern. Viele Handwerker greifen dabei auch auf traditionelles Handwerk und ursprüngliche Materialien zurück – so entstehen beispielsweise Flechtmöbel die typisch für einige Inselgemeinden in Großbritannien sind.

Seit 2012 vereint eine Londoner Institution namens The New Craftsmen über 70 britischer Handwerker aus dem Bereich Interior Design. Bei den New Craftsmen finden sich Möbeldesigner, Keramiker, Textildesigner, Glaskünstler und mehr. Alle vereint die Liebe zu handgemachten Produkten für ein schönes Zuhause und sinnvolles Leben. The New Craftsmen fungiert dabei als Netzwerk und bietet den Handwerkern eine Plattform, um ihre Arbeiten einem größeren Publikum vorzustellen.

 

London_KachelnLondon_Blumen

© Susanna Vento

The New Craftsmen besitzt einen Showroom im schicken Londoner Stadtteil Mayfair, welcher als Laden und Studio für die Designer zugleich ist. Jeder ist willkommen, dort vorbeizuschauen, mit den Künstlern zu sprechen, ihnen bei der Arbeit zuzusehen, einzukaufen oder sich einfach inspirieren zu lassen. Alleine schon das Motto von The New Craftsmen ist Inspiration genug, um das eigene Zuhause aufzuwerten – mit mehr Bedacht, Sorgfalt, Nachhaltigkeit und der Liebe für handgemachte Stücke, die eine Geschichte erzählen.

London_Action

© Susanna Vento

Titelbild © Susanna Vento / Anna Gustafsson