Halloweendeko

Halloween-Deko für deine Fenster

Vergiss beim Dekorieren für Halloween die Fenster nicht: Wenn es draußen dunkel ist, wirken Geister, Monster und Fledermäuse in den erleuchteten Fenstern richtig schön gruselig. Wir haben tolle Halloween-Dekoideen für deine Fenster zusammengestellt.

1. Gruselige Fensterbilder

Bevölkere deine Fenster zu Halloween mit großen Monster-Scherenschnitten. Wenn das Licht im Raum brennt, wirken die Motive wie unheimliche Schattenbilder.

Tonkarton und Transparentpapier eignen sich am besten für selbstgestaltete Fensterbilder. Ideen und Bastelvorlagen findest du im Internet.

Wenn du keine Zeit zum Basteln hast, gibt es auch Fenstersticker zum Kaufen. Du kannst die Gruselmotive am Fenster so anordnen, wie es dir gefällt.

Bastelmaterialien für deine Halloween-Fensterdeko:

2. Fledermaus-Girlanden

Diese lustigen Fledermäuse aus Tannenzapfen, Tonkarton und Pfeifenreinigern kannst du als Girlande oder als Mobile ins Fenster hängen.

Kombiniere unterschiedlich große Fledermäuse an deiner Halloweengirlande: In diesem DIY sind es eine kleine Wäscheklammer-Fledermaus und eine größere aus Tonkarton, die stilecht über Kopf hängt.

Du suchst noch mehr Ideen für selbstgemachte Girlanden? In unserem Beitrag „Halloween-Girlande aus Bügelperlen selber basteln“ findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Video.

3. Lampions und Laternen

Aus Lampions kannst du leuchtende Kürbisse basteln und sie an Nylonschnüren vor dem Fenster aufhängen. Beleuchte sie mit LED-Teelichtern oder kleinen Lichterketten, damit sie im Dunkeln gut zu sehen sind.

Diese fröhlichen Monsterlaternen aus Pappe und Transparentpapier kannst du als Bastelsets kaufen oder nach eigener Vorlage basteln – zum Beispiel aus einem Bastelbuch oder aus dem Internet.

4. Windlichter für die Fensterbank

Diese witzigen Mumienlichter kannst du ganz einfach aus einem leeren Marmeladenglas, Mullbinden und Wackelaugen basteln. Ein paar Dekospinnen runden die Halloween-Deko ab.

Anstatt der klassischen Kürbisfratzen kannst du aus deinen Halloweenkürbissen auch stylische Windlichter basteln. Höhle die Kürbisse erst aus und bohre dann mit einer Bohrmaschine oder einem Apfelausstecher Löcher in den Kürbis, durch die das Kerzenlicht schön scheint.

5. Blutige Fenstersticker

Wenn du es etwas gruseliger magst, kannst du deine Fenster mit Motiv-Stickern bekleben –die „Blutflecken“ in diesem Bild wirken von innen und außen gleichermaßen schaurig.