Shopping
Wohnwochen: bis zu 500€ geschenkt! ›
Jetzt anmelden und Belohnung sichern.
0€
100 Tage Zahlpause ›
Ohne Aufpreis später zahlen
Farbe
Breite
  • bis 51 cm
  • 60 - 79 cm
  • 90-100 cm
  • 90 - 99 cm
  • 100 cm bis 200 cm
  • bis 100 cm
  • 200-220 cm
  • 200 cm bis 300 cm
  • über 300 cm
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Bruno Banani
  • Butlers
  • Express
  • fresh to go
  • Guido Maria Kretschmer Home & Living
  • Heine Home
  • Home affaire
  • INOSIGN
  • LC
  • Massivum
  • müller möbelwerkstätten
  • nolte Möbel
  • now! by hülsta
  • Parisot
  • Pinolino
  • Premium collection by Home affaire
  • rauch
  • Roba
  • roomed
  • set one by Musterring
  • SIT
  • WIEMANN
  • Wimex
  • Zeller Present
Türenanzahl
Höhe
  • 180 - 189 cm
  • bis 199cm
  • 200-220cm
  • über 220cm
Holzart / Holzdekor
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Nachhaltige Produkte
  • Blauer Engel
  • FSC-Materialien
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Kleiderschränke

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Der Kleiderschrank als moderner Ordnungshüter

 

Kleiderschränke sind der ideale Ort all seine Lieblingsstück gut aufzubewahren. Sie bieten optimalen Stauraum und sorgen dabei für eine übersichtliche Anordnung der Kleidung. Zudem verleihen sie dem Schlafzimmer ein ordentliches Gesamtbild. Dabei ist ein Schrank auch immer eine Platzfrage, hinsichtlich der Zimmergröße und der benötigten Ablagefläche. Je nach Bedürfnis finden Sie bei OTTO für jeden Wohnraum und jeden Einrichtungsstil das passende Möbelstück.

 

Der perfekte Kleiderschrank ist funktional und sieht toll aus

 

Ob für den Single-Haushalt oder eine Großfamilie. Ob mit zusätzlichen Schubfächern im klassischen Landhausstil oder mit Drehtüren im modernen Purismus. Das Sortiment von OTTO umfasst Kleiderschränke jeder Art und jeden Stils. Je nach Notwendigkeit und Raumangebot des Zimmers können Sie zwischen Eckkleiderschränken oder einer Schrankwand wählen. Für eine individuelle Gestaltung nutzen Sie die Schranksysteme. Entdecken Sie die zahlreichen Modelle und verschiedenen Designs und finden auch Sie Ihren passenden Kleiderschrank bei uns!

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Kleiderschränke:

 

 

Rauch Kleiderschränke

 

Wiemann Kleiderschränke

 

Home Affaire Kleiderschränke

 

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofas & Couches

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbänke

 

» Stühle

 

» Tische

 

» Betten

 

» Kommoden & Sideboards

 

» Regale

 

» Schränke

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwände

 

» Lampen

 

» Dekoration

rauch Kleiderschrank (3-trg.)
Wimex Kleiderschrank inkl. Schubkasteneinsatz und Einlegeböden

Schwebetürenschrank »Dobene«, inkl. Schubkasteneinsatz und Einlegeböden

Wimex Kleiderschrank














































Kaufberatung Kleiderschränke

Stauraumwunder für Ihr Schlafzimmer

Der Frühjahrsputz steht an und Sie haben sich reichlich Zeit genommen, Ihr Schlafzimmer mal wieder so richtig aufzuräumen. Endlich kommen die luftigen Oberteile wieder auf Augenhöhe, während die dicken Winterpullis zwei Etagen nach oben wandern, denn in Ihrem Kleiderschrank haben Sie auf mehreren Ablageflächen viel Platz und erhalten dabei einen gut sortieren Überblick über Ihre Garderobe. Erfahren Sie hier alles Wichtige rund um die Stauraumwunder.

 

Inhaltsverzeichnis

Platz für Kleider und Co.: Das zeichnet Kleiderschränke aus
Schöne Schränke: Diese Varianten sind beliebt
Klassisch oder modern: Dieses Design passt zu Ihrem Wohnstil
Welcher Kleiderschrank passt zu Ihrem Platzbedarf?
So platzieren Sie Ihren Kleiderschrank
Schritt für Schritt Ihren Kleiderschrank aufbauen
Fazit: Der richtige Schrank bietet viel Platz und passt zu Ihrem Stil

 

Platz für Kleider und Co.: Das zeichnet Kleiderschränke aus

Kleiderschränke sind essenzieller Bestandteil jeder Wohnung, besonders wenn Sie nur wenig Platz haben, beherbergen die Schränke auch Schuhe, Bettwäsche, Schmuck oder Kopfbedeckungen. Ob als platzsparender Zweitürer in kleinen Räumen oder geräumiges Stauraumwunder, in dem auch Bettwäsche und Co. unterkommen, ist der Kleiderschrank als Ordnungssystem kaum wegzudenken. Mit mehreren Fächern, höhenverstellbaren Böden, ausziehbaren Schubladen sowie Kleiderstangen für lange Abend- und Sommerkleider sind die Schränke darauf ausgelegt, auf wenig Raum möglichst viel Kleidung Raum zu bieten. Mit einer systematischen Aufteilung unterscheidet sich ein Kleiderschrank daher von anderen Schränken und ist eine sinnvolle Investition im Schlafzimmer. Oft reichen Kleiderschränke bis knapp unter die Decke, sodass sich der Platz in Ihren Räumen optimal nutzen lässt; alternativ können Sie auf einem nicht deckenhohen Schrank hübsche Kartons in Szene setzen.

 

Schöne Schränke: Diese Varianten sind beliebt

Das Angebot von Kleiderschränken ist vielfältig. Neben der Aufteilung im Inneren variieren die Schränke auch äußerlich in ihrer Form und im Aufbau. Sehen Sie hier einen Überblick über die verschiedenen Modelle:

Drehtürenschränke

Die Schränke sind mit klassischen Türen versehen, die sich nach links oder rechts öffnen lassen, bei vielen Schränken finden Sie eine Kombination aus beidem. Die Türen lassen sich über einen Griff oder aber mit modernem Druckmechanismus öffnen. Bei Letzterem wird ein sanfter Druck gegen die Tür ausgeübt, woraufhin sie sich öffnet und schließen lässt. Der Vorteil von Drehtürenschränken ist, dass Sie alle Türen zeitgleich öffnen können, außerdem bietet die Innenseite der Türen oft noch Platz für Kleiderhaken oder Spiegel.

Hinweis: Beachten Sie, dass geöffnete Türen zusätzlich zur Schranktiefe bis zu 50 cm mehr Platz einnehmen.

Schiebe- und Schwebetürenschränke

Mit einem Schiebetürenschrank laufen die Türen an der Ober- und Unterseite auf einer Schiene und lassen sich so einfach hintereinanderschieben. Gerade für kleine Räume sind diese Schränke eine gute Wahl, denn Sie müssen keinen Platz für geöffnete Türen mit einrechnen. Besonders leicht öffnen und schließen lassen sich Schiebetürenschränken, bei denen die Türen auf kleinen Röllchen auf- und zugeschoben werden. Schwebetürenschränke zeichen sich dadurch aus, dass der untere Teil meist nicht auf Schienen läuft, sondern frei ist, wodurch es so aussieht, als würden die Türen schweben. Bei manchen Modellen finden Sie auch Schiebeelemente mit einer Spiegeloberfläche – so sparen Sie sich den Wandspiegel. Anstatt Türknäufe oder Griffe sind bei den platzsparenden Schränken oft Vertiefungen in die Türen gearbeitet oder aber lange Griffleisten an den äußeren Kanten, mit denen sich die Elemente zur Seite schieben lassen.

Eckkleiderschränke

In kleinen Räumen ist ein Eckkleiderschrank eine gute Lösung, um auch die Ecken des Raums effektiv zu nutzen. Solch ein Modell nimmt also nicht die Stellfläche ein, die für andere Möbelstücke benötigt wird. Zudem bietet er durch seine Tiefe viel Stauraum und Platz und hält sich dabei optisch im Raum zurück. Eine verspiegelte Front lässt den Raum größer und heller erscheinen.

Tipp: Oft kann ein Eckkleiderschrank auch Bindeglied zwischen zwei Kleiderschränken sein und so einen harmonischen Übergang schaffen.

Schranksysteme

Moderne Schranksysteme überzeugen mit einer durchdachten Kombination von mehreren Einzelteilen, die zusammen besonders viel Platz bieten. Mit Schränken, Eckschränken, Schrankaufsätzen sowie einzelnen offenen Regalflächen können ausgeklügelte Systeme den vorhandenen Raum voll ausnutzen. Elemente mit offenen Regaleinsätzen lassen sich mit Accessoires dekorieren oder aber Sie setzen dort Ihre Parfumsammlung oder die Lieblingspumps schön in Szene.

 

Klassisch oder modern: Dieses Design passt zu Ihrem Wohnstil

Ein Kleiderschrank sorgt dafür, dass Sie einen geordneten Platz haben, um Ihre Garderobe aufzubewahren. Der Schrank wird meist im Schlafzimmer platziert und sollte deshalb zu Ihrer restlichen Schlafzimmerausstattung und Ihrem persönlichen Stil passen. Sehen Sie hier, welche Modelle mit welchem Stil harmonieren.

Moderner Stil

Mit einem Schwebetürenschrank in dunkler Eiche und abgesetzten Elementen in Schwarz schaffen Sie einen stylish-modernen Look. Verchromte Griffleisten sorgen dabei für einen spannenden Materialmix und Ihr Schlafzimmer im modern eingerichteten Stil mit einer trendigen Fototapeten in Steinoptik sowie mit ausgewählten silbernen Dekofiguren und Bilderrahmen ist ein lässig-cooler Rückzugsort.

Landhausstil

Mit einem Drehtürenschrank aus gelaugtem Massivholz und mit dekorativen Schnitzereien versehen, setzen Sie schöne Akzente. Helles Holz harmoniert mit einer dezenten Einrichtung wie mit cremefarbenen Hochflor-Teppicheen sowie gestreiften Schlaufenschals in Beige, Grün und Braun.

Klassischer Stil

Ein Schranksystem bietet viel Platz im klassisch eingerichteten Zimmer. Dezente Schränke mit weißen Hochglanzoberflächen und verspiegelten Elementen halten sich mit ihrem zeitlosen und schlichten Design zurück und unterstreichen den klassischen, geradlinigen Stil. Dazu passen beispielsweise ein Boxspringbetten mit einem Bezug in Anthrazit und Nachttischleuchten mit einem verchromten Fuß und einem Lampenschirm in dunklem Blau.

 

Welcher Kleiderschrank passt zu Ihrem Platzbedarf?

Sie brauchen Platz für all Ihre Kleidung? Oder möchten Sie auch noch ein paar weitere Dinge unterbringen? Sehen Sie hier, welche Kleiderschrankgröße für wen geeignet ist:

Single-Haushalt

Wenn Sie einen Schrank für eine Person suchen, stehen Ihnen mehrere Optionen offen. Für kleine Räume eignen sich Schwebe- oder Schiebetürenschränke, denn sie benötigen keinen zusätzlichen Platz für geöffnete Türen. Mit einer Schrankbreite von ca. 1,50 m haben Sie bereits ausreichend Platz für Ihre Garderobe. In größeren Räumen können Sie auch zu breiteren Schränken von beispielsweise etwa 2 m greifen, in denen Sie neben Ihrer Kleidung noch weitere Dinge unterbringen können, für die sich sonst kein Platz finden lässt. So schaffen Sie mit einem einzigen Möbelstück einen aufgeräumten Eindruck und mit einer verspiegelte Front können Sie Ihren Raum zudem optisch vergrößern.

Wohnen zu zweit

Wer sich einen Schrank teilt, benötigt auch mehr Platz. Geeignet sind hier zum Beispiel Schränke mit mehreren Türen, die sich unabhängig voneinander öffnen lassen, damit beide Personen gleichzeitig auf die Innenfächer zugreifen können. Drei- oder viertürige Schränke ab einer Breite von 2,5 m sind für zwei Personen empfehlenswert. Das Innere spielt in einem von zwei Personen genutzten Schrank eine wichtige Rolle, denn gegebenenfalls werden unterschiedliche Vorrichtungen benötigt. Mehrere Kleiderstangen sind beispielsweise von Vorteil, damit Kleider, Mäntel und Anzüge leicht aufgehängt werden können. Höhenverstellbare Einlegeböden sorgen zusätzlich für eine individuelle Aufteilung.

Tipp: Bei besonders hohen Decken lassen sich auch zusätzliche Schrankaufsätze anbringen, die noch mehr Stauraum bieten und den Platz sinnvoll nutzen.

Familienhaushalt

Im elterlichen Kleiderschrank finden sich häufig weit mehr Sachen als „nur" die Kleidung für den täglichen Bedarf: Bettwäsche und Bettdecken, dazu noch Winterjacken oder die selten getragene Kleidung der Kinder. Daher sind in einem Familienhaushalt Kleiderschränke von Vorteil, die mit vielen Fächern, Ablageflächen sowie Kleiderstangen ausgestattet sind. Schranksysteme bieten aufgrund ihrer Kombinationsmöglichkeiten viel Platz und sehen dabei optisch sehr ansprechend aus. Durch das aufeinander abgestimmte Design erzeugen die einzelnen Elemente ein geordnetes Raumbild. Und bei Bedarf kann das Schranksystem ganz einfach durch weitere Schränke oder Schrankaufsätze erweitert werden.

 

So platzieren Sie Ihren Kleiderschrank

Für die Auswahl des Platzes sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, denn steht der Schrank erst einmal und wird befüllt, wird er in den seltensten Fällen noch mal bewegt. Sehen Sie hier mehrere Möglichkeiten.

  • An der Wand: Um Ihren Kleiderschrank in Szene zu setzen, können Sie ihn mittig platzieren und an den Seiten mit zwei Kommoden einrahmen, die die Farbe des Schranks aufgreifen. So wirken auch große Schränke weniger wuchtig und Sie schaffen einen stimmigen Übergang. Wenn Sie ihn dagegen gerne in der Nähe einer Ecke aufstellen möchten, können Sie zur Wand hin noch ein bisschen Platz lassen, um dort beispielsweise Wäschesack oder Wäscheständer zu verstauen oder um, an mehreren Wandhaken verteilt, Ihre Handttaschen aufzubewahren.
  • In der Ecke: Ecken bieten sich dazu an, gefüllt zu werden. Eckkleiderschränke bieten viel Platz, nehmen dabei aber nur wenig Raum ein. Der Schrank sollte dabei nicht zu nah am Fenster stehen, damit auch bei geöffneten Türen die Aussicht und insbesondere der Lichteinfall nicht beeinträchtigt werden.
  • Begehbarer Schrank: Bei viel Platz sind auch begehbare Schränke eine tolle Möglichkeit, Stauraum zu schaffen. In quadratischen Räumen fügen sich die Schränke harmonisch in den Raum ein und schaffen zusätzliche Wände und Nischen, die dem Raum Gemütlichkeit verschaffen. Bei rechteckigen Räumen lässt sich ein begehbarer Schrank einfach an einer Seite aufbauen, wodurch der Raum an sich weniger länglich wirkt.

 

Schritt für Schritt Ihren Kleiderschrank aufbauen

Mit ein wenig Vorbereitung ist der Aufbau Ihres neuen Kleiderschranks ein Leichtes. Mit diesen Tipps sowie ein bis zwei Helfern steht der schmucke Schrank im Nu:

  • Lesen Sie die Aufbauanleitung zunächst komplett durch, bevor Sie loslegen. So verschaffen Sie sich einen ersten Überblick.
  • Legen Sie sich das passende Werkzeug bereit und laden Sie den Akkubohrer vollständig auf, bevor Sie mit dem Aufbau beginnen.
  • Schränke werden zum Teil im Liegen aufgebaut. Sorgen Sie für eine weiche und saubere Unterlage und lassen Sie zu allen Seiten ein wenig Platz, damit Sie gut arbeiten können. Auf einer Filzmatte wird die Schrankwand vor Kratzern geschützt, Sie können aber auch das Verpackungsmaterial als Unterlage nutzen.
  • Folgen Sie der Anleitung Schritt für Schritt und heben Sie die Montageanleitung für alle Fälle auf (beispielsweise am Boden einer Schublade befestigt oder auf die Rückwand des Schranks geklebt), falls Sie Ihren Schrank irgendwann einmal woanders platzieren möchten und dazu ab- und wieder aufbauen müssen.
  • Wenn Sie den Schrank ab- und an neuer Stelle wieder aufbauen, können Sie zu Schrauben mit einem größeren Durchmesser greifen, da sich die Löcher bereits ein wenig geweitet haben. So stellen Sie sicher, dass das Gewinde gut ins Material greift und der Schrank nicht an Stabilität einbüßt.

 

Fazit: Der richtige Schrank bietet viel Platz und passt zu Ihrem Stil

Ein Kleiderschrank ist ein Ort, an dem neben Ihrer Kleidung auch vielerlei andere Dinge untergebracht werden. Bettwäsche, Handtücher und Decken lassen sich in den schicken Schränken sicher verstauen. Lesen Sie hier, was Kleiderschränke auszeichnet, welche Größe und welcher Schrank zu Ihnen passt:

  • Bei Drehtürenschränken lassen sich alle Türen zeitgleich öffnen, wohingegen bei Schwebetüren und- Schiebetürenschränke die Türen platzsparend hintereinander geschoben werden. Ein Eckschrank nimmt wenig Stellfläche ein, bietet aber tiefe Fächer und vergrößert mit einer verspiegelten Front optisch den Raum. Schranksysteme bieten durch ihr aufeinander abgestimmtes Design und mehrere Einzelelemente viel Platz und Aufbewahrungsmöglichkeiten und lassen sich durch zusätzliche Schränke oder Aufsätze erweitern.
  • Zum modernen Stil passen dunkle Schränke mit schwarz abgesetzten Flächen und verchromten Griffen. Der Landhausstil harmoniert mit einem Schrank aus gelaugtem Massivholz und ansprechenden Schnitzereien, während zum klassischen Stil Schränke in einem zeitlosen Design passen und schlichte Farben wie Weiß beliebt sind.
  • Single-Haushalte sowie kleine Wohnungen profitieren von einem Schwebe- oder Schiebetürenschrank, bei denen das Öffnen der Türen keinen zusätzlichen Platz benötigt. Für eine Person empfielt sich eine Kleiderschrankbreite von ca. 1,50 m.
  • Beim Wohnen zu zweit sollten Sie auf mehrtürige Kleiderschränke ab einer Breite von 2,50 m setzen, damit beide Schranknutzer zeitgleich an die Inhalte gelangen. Verstellbare Böden passen sich dabei an individuelle Vorlieben an.
  • Familienhaushalte benötigen viel Platz, daher sind Schranksysteme, kombiniert aus mehreren Einzelemenenten, hier von Vorteil. Diese können durch weitere Schränke oder Schrankaufsätze erweitert werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?