Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Farbe
Breite
  • bis 51 cm
  • 52 - 59 cm
  • 60 - 69 cm
  • 60 - 79 cm
  • 70 - 79 cm
  • 80 - 89 cm
  • 80 - 99 cm
  • 90 - 99 cm
  • 100 - 119 cm
  • ab 120 cm
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • andas
  • CS Schmal
  • Germania
  • Heine Home
  • HMW
  • Home affaire
  • Loberon
  • Mailord
  • Massivum
  • Premium collection by Home affaire
  • rauch
  • Schildmeyer
Höhe
  • bis 70 cm
  • 71 - 89 cm
  • 90 - 99 cm
  • 100 - 109 cm
  • 110 - 125 cm
  • 126 - 139 cm
  • 130 - 179 cm
  • 140 - 159 cm
  • 160 - 179 cm
  • ab 180 cm
Holzart / Holzdekor
  • Ahorn
  • Buche
  • Eiche
  • Esche
  • Fichte
  • Kernbuche
  • Kiefer
  • Kirschbaum
  • Linde
  • Nussbaum
  • Tanne
Tiefe
  • bis 17 cm
  • 18 - 21 cm
  • 22 - 24 cm
  • 25 - 27 cm
  • 28 - 30 cm
  • bis 29 cm
  • 31 - 35 cm
  • 36 - 39 cm
  • ab 40 cm
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Nachhaltige Produkte
  • Blauer Engel
  • FSC-Materialien
Merkmal
  • ECO Bio
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Schuhkommoden

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Schuhschrank, Schildmeyer, »Dorina«
Schuhschrank, Home affaire, »Nekso«

Schuhschrank, HMW, »Space«

Home affaire Schuhkommode »Binz«














































Kaufberatung Schuhkommoden

Das praktische Möbelstück für Ihre Lieblinge

Stiefel, Ballerinas, Sneakers – ohne Schuhkommoden können sich Ihre Schätzchen schnell in der gesamten Wohnung verteilen. Wenn Ihnen dieses Schuhchaos bekannt vorkommt, sorgt eine praktische Schuhherberge schnell für Abhilfe. Moderne Modelle sind dazu nicht bloß einfache Aufbewahrungsboxen für Schuhe, sie sind zu schmucken Allroundern avanciert, die häufig noch in Schubfächern Kleinigkeiten wie Handschuhe, Mützen oder Haustürschlüssel verstauen können und je nach System noch eine zusätzliche Präsentationsfläche für dekorative Lieblingsstücke bieten. Mit den folgenden Tipps finden Sie die richtige Schuhkommode, die zu Ihren Bedürfnissen passt:

 

Inhaltsverzeichnis

Stolperfalle ade: Die Schuhkommode sorgt für Ordnung
Die richtige Größe ist entscheidend
Wie viele Schuhe passen in eine Kommode?
Zwei Systeme, die überzeugen
Belüftung
Material und Pflege
Möbeltrends: die Schuhkommode als moderner Allrounder
Fazit: Schuhkommoden – schicke Ordnungshüter für Ihr Zuhause

 

Stolperfalle ade: Die Schuhkommode sorgt für Ordnung

Schuhe, wohin das Auge reicht! Nicht bloß Frauen, auch viele Männer und Kinder haben für jeden Anlass und Zweck gleich mehrere Schuhe zur Auswahl. 13 Paar besitzt jeder im Durchschnitt, und schnell verteilen sie sich in der gesamten Wohnung und können zur gefährlichen Stolperfalle werden, wenn kein passendes Ordnungssystem zur Verfügung steht. Eine Schuhkommode ist dafür eine praktische Lösung, denn sie sorgt – ob im Flur, im Schlaf- oder Ankleidezimmer – für große Ordnung auf kleinstem Raum. Durch ihre geringe Tiefe und die praktischen Klappschubladen oder seitlichen Schiebetüren nimmt die Schuhkommode selbst nur wenig Platz in Anspruch – kann aber mit viel Inhalt befüllt werden. Robuste Modelle aus Edelstahl sind für den Keller ideal. Hier können Sie während der Sommermonate Ihre dicken Winterstiefel aufbewahren oder Wanderschuhe, die nicht häufig genutzt werden. Dazu kommt, dass das Verstauen von Schuhen in einem Schrank deren Lebensdauer verlängert, da sie vor Licht und Staub geschützt werden. Außerdem finden Sie so genau das Paar in Ihrer großen Sammlung, das Sie gerade suchen.

 

Die richtige Größe ist entscheidend

Bevor Sie sich für eine Schuhkommode entscheiden, sollten Sie Ihre gesamten Schuhe erst einmal durchzählen. Denn die Größe einer Schuhkommode sollte sich natürlich an Ihrem Besitz orientieren. Wie viele Schuhpaare in eine Kommode passen, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Schuhkommoden gibt es in diversen Größen, außerdem werden verschiedene Aufbewahrungssysteme angeboten. Modelle mit geringer Tiefe eignen sich besonders gut für schmale Flure. In Form eines Sideboards überzeugen Schuhkommoden in geräumigen Fluren, Schlafzimmern oder Ankleideräumen, da sie hier zugleich als praktische Sitzbank nutzbar sind.

 

Wie viele Schuhe passen in eine Kommode?

Als grober Richtwert gilt: Eine Schuhkommode mit den Standardmaßen von circa 85 x 40 x 90 cm kann etwa 20 Paar Schuhe aufnehmen. Schuhe bis Größe 43 passen problemlos in jede Kommode. Besitzen Sie Schuhe mit einer Größe über 43, kann es sein, dass sich die Schublade nicht mehr richtig schließen lässt. Schuhkommoden sind meist in Standardmaßen gefertigt, und nur wenig Hersteller bieten Sondergrößen an.

 

Zwei Systeme, die überzeugen

Als sehr praktisch haben sich Systeme mit einem Kippmechanismus erwiesen. An der Schublade befinden sich ein oder zwei sogenannte Schütten. In diese werden die Schuhe vertikal hineingestellt und die Schublade wird einfach wieder zugeklappt. Der Vorteil: viel Platzersparnis durch geringe Tiefe. Haben Sie viele Stiefel, Pumps oder Wanderstiefel, eignet sich ein System mit Schütten aber nicht für Sie. Absatzschuhe oder Schuhe mit hohem Schaft lassen sich nicht in die Fächer legen. Besser ist hier ein System mit abgeschrägten Regalböden.

Die altbewährten Systeme mit klassischen Regalböden – die in der Regel leicht abgeschrägt sind – sind nach wie vor sehr beliebt. Für einen guten Halt sorgt eine Stange oder Holzleiste, an der die Schuhe mit kleinen oder größeren Absätzen einfach eingehängt werden. Häufig haben diese Modelle praktische Schiebetüren, deren seitlicher Öffnungsmechanismus in engen Fluren sehr vorteilhaft sein kann.

 

Belüftung

Eine gute Schuhkommode sollte über eine ausreichende Belüftung verfügen. Denn häufig sind Schuhe noch feucht, wenn sie direkt nach dem Ausziehen in die Kommode gestellt werden. Kann die Luft nicht ausreichend zirkulieren, besteht die Gefahr von Schimmel- oder Geruchsbildung. Daher sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass das Modell über ein Belüftungssystem aus kleinen Aussparungen auf den Einlegeböden oder in der Rückwand verfügt.

 

Material und Pflege

Ob rustikales Massivholz, natürliches Weidengeflecht oder edle Lackfronten – Schuhkommoden gibt es in allen erdenklichen Materialien, die im Möbelbau verwendet werden. Innen wie außen, alle Oberflächen sind sehr pflegeleicht und lassen sich mit einem feuchten Tuch problemlos reinigen. Der meiste Schmutz entsteht in den Schuhfächern. Daher sollten Sie regelmäßig Ihre gesamten Schuhe ausräumen und die Fächer beziehungsweise Einlegeböden zunächst mit einem Staubsauger von grobem Schmutz befreien und dann mit einem feuchten Lappen mit wenig Seife auswischen.

Tipp: Legen Sie die Fächer mit Zeitungspapier aus. Es saugt überschüssige Feuchtigkeit auf, und der Schmutz aus den Schuhsohlen kann einfach aufgefangen werden.

 

Möbeltrends: die Schuhkommode als moderner Allrounder

Im Trend liegen Modelle, in denen Sie Ihre Lieblingsschuhe verstauen und gleichzeitig zur Schau stellen können. Denn immer mehr Schuhliebhaber wollen ihrer Sammelleidenschaft – ob für Sneakers oder High Heels – frönen und ihre Schätzchen auch präsentieren. Exemplare mit teilweise offenen oder verglasten Fronten sind deshalb immer häufiger gefragt. Genauso angesagt sind drehbare Modelle, die in der Wand oder im Boden verankert werden. Die Vorderseite ziert ein Spiegel oder ansprechender Print, die Rückseite verbirgt verstellbare Fachböden für Schuhe. Auch Schuhkommoden aus ungewöhnlichen Materialien wie Flechtwerk, die sich durch das verwendete Naturmaterial harmonisch in den modernen Landhausstil integrieren lassen, sind neue und angesagte Hingucker.

 

Fazit: Schuhkommoden – schicke Ordnungshüter für Ihr Zuhause

Schuhkommoden bieten Platz für Ihre vielen Lieblinge, sorgen für Ordnung und schaffen mehr Freiraum in oft viel zu engen Fluren. Außerdem bleibt das Schuhwerk dauerhaft licht- und staubgeschützt. Beim Kauf einer Schuhkommode sollten Sie auf folgende Punkte achten:

  • Jedes Paar Schuhe sollte in der Kommode Platz finden. Zählen Sie Ihre Schuhpaare und überlegen Sie, welche Schuhkommode die richtige Größe hat. Gegebenenfalls benötigen Sie mehrere.
  • Wählen Sie den optimalen Standort: Messen Sie den zur Verfügung stehenden Platz mit einem Zentimetermaß genau aus.
  • Haben Sie viele Stiefel, High Heels oder Wanderstiefel? Dann passen diese Schuhe nicht in ein Kippsystem mit Schütten. Entscheiden Sie sich für ein System mit abgeschrägten Einlegeböden.
  • Die Schuhkommode sollte mit mehreren Belüftungsschlitzen ausgestattet sein, damit die Luft zirkulieren kann und Schimmelpilze keine Chance haben.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?