Shopping
Farbe
Marke
  • Blomus
  • Boska Holland
  • Butlers
  • Felix Solingen
  • Gefu
  • Global
  • Iittala
  • Loberon
  • Roesle
  • Stelton
  • Villeroy & Boch
  • WMF
  • Wüsthof
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Käsemesser

 

Für ein gehobenes Ambiente bei Tisch: Käsemesser

 

Auf einer liebevoll gedeckten Speisetafel sind sie die Vollendung des guten Stils: Käsemesser. Es gibt eine große Vielfalt an bekannten Käsesorten mit unterschiedlichen Eigenschaften in Bezug auf Schnittfestigkeit und Härtegrad. Das perfekte Käsemesser vereint elegantes und stilistisches Design mit auf den jeweiligen Käse abgestimmter Funktionalität. Bei OTTO finden Sie Käsemesser aus unterschiedlichen Materialien und in ansprechenden Designs.

 

Käsemesser für individuelle Bedürfnisse

 

Ein qualitativ hochwertiges Messer erkennt man an hoher Funktionalität und ergonomischer Formgebung. Ob für das Frühstücksbrötchen mit Gouda oder das Brot mit weichem Camembert: Bei OTTO finden Sie Käseschneider für alle Geschmacksvorlieben! Entdecken Sie Qualitätsprodukte in schönem Design aus rostfreiem Spezialstahl von renommierten Herstellern wie beispielsweise Zassenhaus, Wüsthof und Villeroy & Boch. Übrigens: Käsemesser sind auch eine schöne Geschenkidee!

 

—————————————————————

 

Tipps & Ratgeber rund um Wohnen & Kochen gibt es auf unserem Technik-Portal UPDATED

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschränke

 

» Kühl-Gefrierkombinationen

 

» Einbaukühlschränke

 

» Gefrierschränke

 

» Geschirrspüler

 

» Küchenmaschinen

 

» Kaffeemaschinen

 

» Kaffeevollautomaten

 

» Mikrowellen

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfelder

 

» Backöfen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

GEFU Scheibenschneider, »TARI«

BOSKA Holland Käse-Messer-Set, Edelstahl, 4 Teile, »Mini«

Blomus Käseschneider, Edelstahl matt, »FROMA«

RÖSLE Tomaten- und Mozarellaschneider






















Kaufberatung Käsemesser

Brie, Parmesan & Co. formschön schneiden

Zu einem guten Glas Wein mit dem Partner am Samstagabend passt eine leckere Käseplatte: Auf einem dekorativen Holzbrettchen hübsch angerichtet, sind die Häppchen auch optisch ein Genuss. Mit einem scharfen Käsemesser lassen sich Gouda, Camembert & Co. am Stück stilvoll in mundgerechte Stückchen und feine Scheiben schneiden. Dieser Kaufratgeber verrät, wie Sie mit den speziellen Messern sowohl Hart- als auch Weichkäse leicht zerteilen und welche Qualitätsmerkmale die praktischen Schneidegeräte auszeichnen.

 

Inhaltsverzeichnis

Schnittig, sauber und stilvoll: Käsemesser liefern leckere Häppchen
Hochwertige Messer für Ihren Lieblingskäse
So finden Sie einen hochwertigen Käseschneider
Käsemesser reinigen und pflegen
Fazit: Käsemesser erhöhen den Käsegenuss

 

Schnittig, sauber und stilvoll: Käsemesser liefern leckere Häppchen

Käsemesser zeichnen sich durch speziell geformte und geschliffene Klingen aus, die das Schneiden von Hart- und Weichkäse enorm erleichtern. Mit diesen Schneidewerkzeugen entlocken Sie auch sehr festen Käselaiben dünne Scheiben, ohne besonders viel Kraft aufwenden zu müssen. Bei Weichkäsesorten, die an den Klingen normaler Küchenmesser beim Schneiden gerne haften bleiben, verhindern Aussparungen in Käsemessern das Ankleben: Statt eines klumpigen Stücks erhalten Sie formschöne Ecken als Snack oder kleine Scheiben als Brotauflage.

Viele Käsemesser verfügen über gabelartige Spitzen, mit denen Sie die Käsestücke gleich aufnehmen können. So ersparen Sie sich zusätzliches Besteck. Diese 2-in-1-Funktion und ihr repräsentatives Design machen die praktischen Helfer zum passenden Schneid- und Servierwerkzeug auf Käseplatten.

 

Hochwertige Messer für Ihren Lieblingskäse

Käseliebhaber schätzen die Vielfalt der Sorten – und finden für jede von ihnen favorisierte Spezialität das exakt auf deren Konsistenz abgestimmte Käsemesser. Für einen mundgerechten Genuss vieler Käsesorten gibt es verschiedene Schneidewerkzeuge, die einzeln in einer Preisbrandbreite zwischen rund 15 und 80 € oder in Sets für 20 bis 50 € erhältlich sind.

Hartkäsemesser für Parmesan & Co.

Je härter der Käse, desto robuster sollte das Messer sein: Durch fettarme, eher bröckelige Sorten wie Parmigiano oder Grana Padano arbeiten Sie sich vorzugsweise mit kurzen, dicken Klingen. Mit beilartigen Hartkäse- oder Parmesanmessern lässt sich der Käse „brechen", wodurch die typische Struktur erhalten bleibt. Eine Käsereibe ist der passende Küchenhelfer, um aus dem Hartkäse einen feinen Streukäse für die Pasta herzustellen.

Schnittkäsemesser und Drahtschneiden

Von geschmeidigeren Hartkäsesorten mit höherem Fettgehalt trennen Sie mit einem Schnittkäsemesser Scheiben in der gewünschten Dicke ab. Die Messer mit schmaler, gebogener und in der Regel um die 15 cm langer Klinge sind zum Schneiden beliebter Sorten wie Gouda und Emmentaler geeignet. Besonders zarte Scheiben ziehen Sie mit einem scharfen Käsehobel vom Laib ab. Ist der Käse für den Hobel zu weich, erledigen Drahtkäseschneider diese Aufgabe. Der feine Schneidedraht wird entweder freihändig wie ein Messer verwendet oder ist als Hebel an einem Schneidebrett befestigt.

Weichkäsemesser und Frischkäsespatel

Weichkäsemesser haben entweder besonders schmale oder mit Löchern versehene Klingen, mit denen halbfester Schnittkäse beim Schneiden nicht anklebt. Die verringerte Schnittfläche bietet weniger Haftpunkte. Dank des scharfen Schliffs – oft ein Wellenschliff – gleitet die Schneide problemlos durch die festere Oberschicht und den weichen Kern von Bries, Harzern und Camemberts. Für Frischkäse gibt es spatelartige Streichmesser mit einem breiten, stumpfen Klingenblatt.

Tipp: Reinigen Sie die Klinge nach dem Schneiden von Edelschimmelsorten, bevor Sie einen anderen Käse damit schneiden, oder reservieren Sie ein Extraschneidewerkzeug beispielsweise nur für Gorgonzola. Ansonsten könnten sich die Pilzkulturen auf Ihrer ganzen Käseplatte verteilen.

Mozzarella- und Scheibenschneider

Wenn Sie Tomaten mit Basilikum und Mozzarella lieben, machen Sie aus dieser schnittfesten Frischkäsesorte mit einem speziellen Schneidegerät im Handumdrehen gleichmäßige Scheiben. Einfach Käse in die Unterschale einlegen und mit den gezahnten Klingen von oben zerteilen – fertig. Auch Tomaten oder anderes Gemüse oder Obst bringen Sie mit dem praktischen Zubehör in eine mundgerechte Form.

 

So finden Sie einen hochwertigen Käseschneider

Unabhängig vom Einsatzzweck erkennen Sie hochwertige Produkte an folgenden Qualitätsmerkmalen:

  • Aus einem Stück Edelstahl geschmiedete oder gestanzte Klingen mit Chrom-, Molybdän- und Vanadiumanteilen sind rostfrei, langlebig und bleiben lange scharf.
  • Exakt ausbalancierte Messer mit ergonomisch gestalteten Griffen liegen gut in der Hand – auch bei längeren Schneidearbeiten ermüden Sie nicht so schnell.
  • Fugenlos vernietete Griffschalen aus Kunststoff oder Edelstahlgriffe lassen Keimen und Käsekulturpilzen keine Chance, sich festzusetzen.

 

Käsemesser reinigen und pflegen

Damit Ihr Käsemesser möglichst lange seine schöne Optik und Funktionalität behält, beachten Sie die Pflegehinweise des Herstellers. In den Geschirrspüler gehören nur explizit als spülmaschinengeeignet oder spülmaschinenfest deklarierte Käsemesser – alle anderen Schneidewerkzeuge reinigen Sie mit warmem Wasser und gegebenenfalls etwas Geschirrspülmittel. Hartnäckige Käsereste lassen sich mit einer Bürste oder einem weichen Schwamm entfernen. Verwenden Sie keine harten Stahlschwämme. Sofortiges Trockenreiben verhindert das Ansetzen von Flugrost. Holzgriffe sollten Sie hin und wieder mit etwas Öl pflegen. Bewahren Sie Ihre Messer vorzugsweise getrennt von anderem Besteck auf, damit die Klingen nicht stumpf werden.

 

Fazit: Käsemesser erhöhen den Käsegenuss

Ob als Nachtisch oder als Snack zum Wein: Häppchen aus Weich- und Hartkäse sind Genuss pur. Mit den passenden Käsemessern wird das formschöne und bedarfsgerechte Schneiden der Laibe zum Kinderspiel. Damit Sie für unterschiedliche Käsesorten das richtige Utensil zur Hand haben, empfehlen sich folgende Schneidewerkzeuge, die es zu Preisen zwischen 15 und 80 € gibt:

  • Mit einem robusten Hartkäsemesser oder Parmesanbrecher gewinnen Sie auch aus reifem, sehr hartem Parmigiano und ähnlichen Sorten bequem schöne Stückchen.
  • Weniger feste Hartkäsearten wie Gouda lassen sich am besten mit einem schmalen Schnittkäsemesser schneiden. Hobel und Drahtkäseschneider produzieren besonders zarte, dünne Scheiben.
  • Weichkäsemesserverhindern das Anhaften des Schnittguts und sind sehr gut für Camemberts, Bries und Edelpilzkäsesorten geeignet. Cremige Frischkäse lassen sich mit einem Käsespatel stilvoll auf Brot oder Brötchen auftragen.
  • Für Mozzarella-Fans gibt es Scheibenschneider, die mit einem Handgriff aus den Frischkäsekugeln gleichmäßige Scheiben zaubern.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?