Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Marke
  • Böker
  • Echtwerk
  • Stoneline
  • Victorinox
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Keramikmesser

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

STONELINE® Keramikmesser Set (2tlg.)

Keramikmesser-Set, ECHTWERK, »White Edition« (3tlg.)

Keramikmesser-Set, ECHTWERK, »Black Edition« (3tlg.)

SET: Keramikmesser, STONELINE® (2tlg.)









Kaufberatung Keramikmesser

Pflegeleichte Scharfschneider für feine Arbeiten

Ein geselliger Abend mit Freunden steht an und Sie sind für die Salate zuständig? Dann gibt es eine Menge Zutaten zu schnippeln. Mit einem Keramikmesser macht diese Arbeit richtig Spaß – die sehr scharfen Klingen dieser Messer gleiten durch Gemüse, Schinken oder Käse fast wie durch Butter. Durch ihre lang anhaltende Schärfe und die einfache Reinigung erfordern die Messer nur einen geringen Pflegeaufwand. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, für welches Schnittgut sich die Schneidewerkzeuge besonders gut eignen und was Sie beim Kauf beachten sollten.

 

Inhaltsverzeichnis

Keramikklingen: scharf, nicht rostend und schnitthaltig
Das schneiden Sie mit einem Küchenmesser aus Keramik
Ob Kochanfänger oder Profi: Keramikmesser für Ihren Anspruch
Keramikmesser richtig reinigen und pflegen
Fazit: Verschleißarme Feinschneider mit Extraschärfe

 

Keramikklingen: scharf, nicht rostend und schnitthaltig

Gute Küchenmesser sollten vor allem eines sein: scharf – und das möglichst lange. Keramikmesser bilden in dieser Hinsicht zusammen mit Damastmessern und japanischen Messern die Speerspitze unter den Schneidewerkzeugen. Aus dem Hightech-Material Zirkonia-Keramik gefertigt, sind die Klingen noch härter als die Blätter von Stahlmessern und kommen sogar der Härte von Diamanten nahe. Dadurch sind sie in puncto Schnitthaltigkeit unübertroffen und bleiben sehr lange scharf.

Keramikmesser ersparen Ihnen damit nicht nur das regelmäßige Nachschärfen mit einem Wetzstab, sondern auch die Handreinigung. Da das Material nicht rostet, sind die Messer spülmaschinengeeignet. Die absolut geruchs- und geschmacksneutrale Keramik gibt keinerlei Stoffe an die Nahrungsmittel ab, was Allergikern zugutekommt. Umgekehrt hinterlässt stark aromatisches oder säurehaltiges Schnittgut wie Knoblauch oder Zitronen keine Spuren an den Klingen dieser Messer. Schneidewerkzeuge aus Keramik sind darüber hinaus sehr leicht: Auch bei langen Zerkleinerungsarbeiten in der Küche ermüdet Ihre Hand nicht so schnell.

 

Das schneiden Sie mit einem Küchenmesser aus Keramik

Keramikmesser gibt es wie Stahlmesser für verschiedene Einsatzbereiche. Ihre Stärken spielen die ultrascharfen Schneider bei Schnittgut aus, das sehr fein und präzise zerkleinert werden soll. Karottenscheibchen, Obststückchen, Zwiebelringe, gehackte Kräuter, Fleischstreifen, Fischfilets oder hauchdünne Schinkenscheiben sind ihr Metier.

Durch den geringen Reibungswiderstand der Keramik sind die Schnittkanten sehr sauber und Fleisch sowie pflanzliche Lebensmittel verlieren beim Schneiden nicht unnötig Saft. Das schont den Nährstoffgehalt und erhält das Aroma. Darüber hinaus vermeiden Sie die schnelle Ermüdung der Hand, was Ihnen zugutekommt, wenn Sie besonders große Mengen zubereiten möchten.

Keramikmesser sind als Küchenhelfer eine gute Alternative zu Messerstahl. Dabei haben Sie die Wahl zwischen folgenden Varianten.

Kochmesser

Keramik-Kochmesser eignen sich zum Kräuterhacken, Gemüseschneiden und Fleisch- oder Fischzerlegen. Längere Kochmesser mit abgerundeter Spitze werden auch als Chefmesser bezeichnet. Dank ihrer Klingenlänge von rund 28 cm eignen sie sich in erster Linie für das Zerkleinern von Schnittgut oder auch zum Tranchieren.

Gemüsemesser

Gemüsemesser aus Keramik dagegen verfügen über deutlich kürzere Schneiden, die zwischen 7 und 10 cm lang sind. Durch das kompakte Format eignen sie sich nicht nur zum Schneiden, sondern auch gut zum Schälen und Putzen von Gemüse und Obst.

Allzweckmesser

Keramik-Allzweckmesser sind am Klingenblatt schmaler, spitzer und kürzer als Kochmesser, aber länger als Gemüsemesser. Dadurch sind sie universell einsetzbar und lassen sich zum feinen Zerkleinern von Fleisch wie auch von Gemüse oder Obst einsetzen.

 

Ob Kochanfänger oder Profi: Keramikmesser für Ihren Anspruch

Je hochpreisiger das Keramikmesser, desto härter ist in der Regel die Klinge. Qualitätsmesser bestehen aus technischer Keramik, die sich durch eine höhere Reinheit und spezielle Brennverfahren von dekorativ eingesetzten Keramiken – zum Beispiel bei Geschirr oder Fliesen – unterscheidet. Da technische Keramik flexibler ist, ist sie auch resistenter gegen Brüche. Keramikmesser in der Preiskategorie ab 50 € besitzen oftmals Griffe aus glasfaserverstärktem Kunststoff und zeichnen sich durch eine besonders hohe Langlebigkeit auch bei Dauergebrauch aus. Ambitionierte Köche sind deshalb mit solchen Messern sehr gut beraten.

Für Gelegenheitsköche sind preiswertere Modelle ab 25 € ausreichend. Mit einem Gemüse-, Koch- oder Allzweckmesser dieser Kategorie lassen sich die anfallenden Schneidarbeiten problemlos erledigen. Beim Kauf eines Keramikmesser-Sets sparen Sie Geld gegenüber dem Einzelkauf: Dreiteilige Sets gibt es schon ab 30 €.

 

Keramikmesser richtig reinigen und pflegen

Die meisten Keramikmesser sind spülmaschinenfest. Beachten Sie diesbezüglich die Herstellerinformationen. Falls Sie eine Handreinigung bevorzugen, reicht das Abreiben mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel. Verwenden Sie beim Schneiden nur weiche Schneidebretter aus Kunststoff oder Holz: Dadurch ist die Abnutzung deutlich geringer als auf harten Unterlagen. Da Keramik nicht magnetisch ist, kommen Messerleisten als Aufbewahrungsort nicht infrage. Benutzen Sie bevorzugt den mitgelieferten Klingenschutz oder Messerblöcke, um die Schneiden langfristig zu schonen.

Ein Keramikmesser bleibt bei sachgemäßem Gebrauch um ein Vielfaches länger scharf als ein Stahlmesser. Ist ein Nachschleifen erforderlich, verwenden Sie besser keine Wetzstähle, Messerschärfer oder Schleifsteine – sie sind zu weich für die Keramik. Infrage kommen speziell für Keramikmesser ausgelegte Diamantschleifsteine. Am besten überlassen Sie die Arbeit einem Fachmann. Manche Hersteller bieten einen kostenlosen Schleifservice an.

 

Fazit: Verschleißarme Feinschneider mit Extraschärfe

Keramikmesser stellen für das Zerkleinern weicher Lebensmittel eine hilfreiche Ergänzung Ihrer Küchenwerkzeuge dar. Die rasiermesserscharfen Schneidewerkzeuge mit der diamantähnlichen Härte sind pflegeleicht, korrosionsbeständig und lange schnitthaltig. Mit den antiallergenen, geschmacks- und geruchsneutralen Keramikklingen lassen sich Gemüse, Obst und Fleisch mühelos in filigrane Einzelteile zerlegen – das erleichtert die Küchenarbeit enorm. Je nach Kochambitionen sind folgende Keramikmesser empfehlenswert:

  • Für das gelegentliche Schneiden von Gemüse und Obst ist ein kompaktes Keramik-Gemüsemesser um die 25 € ausreichend. Ein breiteres Anwendungsspektrum decken Sie mit einem Allzweck- oder Kochmesser ab.
  • Stehen Sie öfter in der Küche und möchten für das Schneiden, Putzen und Filetieren von Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch jeweils ein spezielles Keramikmesser verwenden, sind Sie mit einem Set aus Kochmesser, Schälmesser und Allzweckmesser gut bedient. Je nach Qualität liegen die Preise zwischen 30 und 60 €.
  • Köche mit Profi-Anspruch wählen hochwertige Einzelmesser, die aus technischer Keramik extra bruchsicher gefertigt sind. Sie kosten etwa 50 bis 60 €.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?