Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • Ada Premium
  • Atlantic Home Collection
  • Breckle
  • Delife
  • Hapo
  • Home affaire
  • Innocent
  • Inosign
  • Kasper-Wohndesign
  • LC
  • Maintal
  • Meise
  • set one by Musterring
  • Tom Tailor
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Liegefläche
  • 90x200
  • 100x200
  • 120x200
  • 140x200
  • 160x200
  • 180x200
  • 200x200
  • 140x220
  • 160x220
  • 180x220
  • 200x220
  • 90x220
Bezug
Premium-Möbel
  • Premium-Möbel
Nachhaltige Produkte
  • FSC-Materialien
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Polsterbetten

 

Polsterbetten - entspannter und entspannender Schlaf

 

Ungewöhnliche und innovative oder traditionelle und schlichte Polsterbetten bieten wir Ihnen in unserem Sortiment bei OTTO. Erleben Sie gemütliche Kuschel- oder Lesestunden, erholsamer Schlaf und tanken Sie neue Kräfte für den kommenden Tag. Lassen Sie sich inspirieren durch ein Bett mit integriertem Soundsystem, das Sie mit Musik in den Schlaf geleitet oder morgens fröhlich weckt. Nutzen Sie die vielfältigen Funktionen für die komfortable Liegeposition und erfreuen Sie sich an elegantem oder geradezu futuristischem Design.

 

Auf Polsterbetten schlafen wie auf Wolken

 

Polsterbetten überzeugen mit unterschiedlichen Materialien, beispielsweise Echt- oder Kunstleder, Microvelours oder im Strukturstoff-/Kunstledermix. Formschön harmonieren die Polsterbetten mit der vorhandenen Schlafzimmereinrichtung. Wir führen die Trendsetter und Klassiker von renommierten Marken wie beispielsweise Heine. Traumhafte Möbel für angenehme Träume gibt es bei OTTO.

 

———————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Polsterbetten:

 

Maintal Polsterbetten

 

Meise Polsterbetten

 

Breckle Polsterbetten

 

Delife Polsterbetten

 

Home Affaire Polsterbetten

Sortieren nach
10% Geburtstagsrabatt auf Wohnen!
Sparen Sie jetzt 10% auf Möbel und Heimtextilien - gleich anmelden! Alle Details hier  >
Polsterbett
Polsterbett
Polsterbett

Polsterbett























Mit Polsterbetten Räume – nicht nur Schlafräume – gestalten

Polsterbetten verbinden hohen Komfort mit ansprechendem Design. Sie haben ihren Namen von den gepolsterten und mit Stoff oder Leder, meist Kunstleder, bezogenen Kopfteilen. Auch der Korpus des Bettes ist normalerweise mit Stoff oder Leder verkleidet, es gibt aber auch Polsterbetten, bei denen nur das Kopfteil oder nur dort angebrachte Polster bezogen sind und der Rest des Bettrahmens aus Holz oder Metall besteht. Hier erfahren Sie, welches Polsterbett zu Ihrer Wohnung passt.

 

Größen und Formen der Polsterbetten

Polsterbetten sind im Allgemeinen 2 m lang und werden ab einer Breite von 90 cm hergestellt. Wobei diese Zahlen die Größe der Liegefläche, also der Matratze, angeben. Der Korpus der Polsterbetten ist in jedem Fall durch das gepolsterte Kopfteil länger und oftmals auch wesentlich breiter als die Liegefläche. Je nach Modell gibt es noch zusätzliche, meist gepolsterte Flächen rund um die Liegefläche als Ablage, Blickfang oder Lümmelzone. So kommen neben der üblichen rechteckigen Form für Betten bei den Polsterbetten auch runde oder ovale Formen vor.

Ab einer Breite von 1 m sind in 20-cm-Schritten aufwärts alle Breiten bis zu 2 m erhältlich. Die meisten in Deutschland verkauften Polsterbetten sind Rahmenbetten, in denen ein ganz normaler Bettrost und eine Matratze liegen. Es gibt aber auch andere Ausführungen, wie zum Beispiel das Boxspringbett, bei dem bereits ein Federkern in die Bettkonstruktion integriert ist. Bei manchen Herstellern haben Sie auch die Wahl zwischen beiden Varianten für das gleiche Bettmodell. Auch Futonbetten mit aufgelegtem Futon gibt es in Ausführungen als Polsterbett.

Polsterbetttypen kurz zusammengefasst:

- Polsterbett mit Lattenrost und Matratze
- Boxspringbett mit integrierter Federung und aufgelegter Matratze
- Beide zuvor genannten sind auch mit aufgelegtem Topper möglich
- Futonbett mit Lattenrost und aufgelegtem Futon

 

Platzbedarf und Auswahl meines Polsterbetts

Ein Polsterbett ist ein Möbelstück, das mehr ist als nur ein Platz zum Schlafen. Es verfügt über eine eigene Wirkung im Raum, insofern benötigt es auch ausreichend Raum, um diese Wirkung entfalten zu können. Ob romantisch oder puristisch, luxuriös oder elegant – alle Polsterbetten kommen am besten zur Geltung, wenn sie den Teil des Raumes, in dem sie stehen, auch dominieren. Planen Sie also über die Bettaußenmaße hinaus genügend Platz ein, wenn Sie ein Polsterbett stellen wollen. Das Kopfteil kann, muss aber nicht, an die Wand gestellt werden. Zumindest die restlichen drei Seiten des Polsterbetts sollten über ausreichend Freiraum verfügen, denn an die Wand gequetscht wird es seiner Wirkung beraubt.

Ein Polsterbett kann im Single- oder Pärchenhaushalt sogar im Zentrum des Wohnbereichs stehen, ist tagsüber als zusätzliche Sitzgelegenheit in die Möblierung integriert und verwandelt sich erst abends in ein Bett. In einem schmalen Schlafzimmer, in dem gerade Bett und Schrank Platz haben, ist es sinnvoller, ein Metall- oder Holzrahmenbett ohne großes Drumherum aufzustellen. Das stellt weder vom Platzbedarf noch von der Optik her besondere Ansprüche an die Umgebung. Für ein schönes Ambiente, dem noch das richtige, passende Bett fehlt, werden Sie bei Polsterbetten ganz sicher fündig. Viele Polsterbetten verfügen über einen Bettkasten, in dem tagsüber Bettzeug und Kissen verschwinden können. Das vereinfacht die Integration des Polsterbetts in die Möblierung, wenn es tagsüber als Sitzgelegenheit dienen soll.

 

Polsterbetten für unterschiedliche Einrichtungsstile

So wie es viele unterschiedliche Designrichtungen bei der Inneneinrichtung gibt, so gibt es auch Polsterbetten, die zu diesen Einrichtungsstilen passen. Für ein luxuriöses Umfeld eignen sich die Betten von Atlantic Home Collection mit edlen Polsterungen in Lederoptik. Sehr elegant auch die Betten von Kasper Wohndesign, mit den unverwechselbar geschwungenen Seitenteilen. Wahre Wohnlandschaften findet man bei den Polsterbetten von Delife oder Innocent.

Für moderne, pragmatische Wohnstile eignen sich die Tom Tailor-Polsterbetten. Tom Tailor, eher eine bekannte Marke aus der Modewelt, entwickelt im Rahmen seiner Marke Tom Tailor Home auch gemütliche Polsterbetten aus modernen Materialien, in einer sehr vielfältigen Farbpalette. Für minimalistische oder asiatisch geprägte Wohnstile eignen sich die Polsterbetten aus dem Haus Meise. Hier herrschen klare Linien vor und die Farben Schwarz, Weiß und Grau. Bei den Seitenteilen werden auch geschwungene Formen angeboten, aber immer in der puristischen Klarheit einer langen Welle, nie verschnörkelt. Und wer es im Bett romantisch liebt, der schaut sich die Polsterbetten von Home Affaire an.

 

Wie man sich bettet, so liegt man – Lattenroste und Matratzen in Polsterbetten

Wenn Polsterbetten nicht als Boxspringbetten schon mit einer eigenen Polsterung ausgestattet sind, wird ihr Liegekomfort durch die Auswahl des Lattenrostes und der Matratze festgelegt. Je mehr Leisten sich in einem Lattenrost an die Körperformen anpassen können, desto höher ist der Liegekomfort. Wer mit Rückenproblemen zu kämpfen hat, der sollte einen Komfortrahmen wählen. Ein solcher kann im ausschlaggebenden mittleren Bereich durch Härtegradschieber individuell an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Mit der Härtegradeinstellung im Mittelzonenbereich kann auch auf konkrete Beschwerden reagiert werden, indem für bestimmte Zonen mehr oder weniger Stützung eingestellt wird.

Mit den verstellbaren Fuß- und Kopfteilen können Sie auf persönliche Vorlieben beim Schlafen oder auch auf gesundheitliche Notwendigkeiten reagieren. Ganz nebenbei ist das hochstellbare Kopfteil einfach ein Stück Komfort, zum Beispiel, wenn Sie gern im Bett lesen.

Bei der Auswahl der Matratze ist zunächst darauf zu achten, dass diese für das eigene Körpergewicht geeignet ist. Ob eine Matratze aus Kaltschaum oder eine Federkernmatratze bevorzugt wird, hat vor allem mit den persönlichen Vorlieben zu tun. Beide Matratzenarten bieten hohen Liegekomfort und stützen Körper und Wirbelsäule dort, wo es notwendig ist. Mit Kaltschaummatratzen lässt sich etwas mehr auf persönliche Bedürfnisse eingehen. Sie werden in unterschiedlichen Härtegraden und unterschiedlich vielen Zonen mit verschiedenen Härtegraden geliefert. Federkernmatratzen bieten einen hohen Liegekomfort und werden oft von Bauchschläfern bevorzugt, weil sie jegliche Kuhlenbildung vermeiden, die Rückenschläfer bei ihrer individuellen Schaumstoffmatratze so lieben.

 

Aktuelle Trends bei Polsterbetten

Passend zu den eher minimalistischen Einrichtungsstilen, die im Moment in Mode sind, werden auch bei den Polsterbetten vor allem Designs in klaren Linien, geraden, geometrischen Formen und in Farben zwischen Weiß, Grau und Schwarz gekauft. Im Trend liegen auch Polsterbetten mit Spiegelelementen und/oder integrierter Beleuchtung im Kopfteil, meist mit modernen LED-Leuchten. Hochaktuell sind die aus Skandinavien stammenden Topper. Diese Matratzenauflagen in Stärken zwischen 4 und 10 cm, die noch auf die normale Matratze aufgelegt werden, erhöhen den Liegekomfort immens. Bei geteilten Matratzen können sie eine einheitliche Liegefläche herstellen. Die Topper sorgen für eine bessere Luftzirkulation, was die Schlafgesundheit allgemein erhöht, vor allem aber für Allergiker ein wichtiges Kriterium für einen gesunden Schlaf darstellt. Zudem kann der Topperbezug separat gewaschen werden, was die Hygiene im Bett verbessert und wiederum Allergikern besonders zugutekommt.

 

Checkliste für die Bettauswahl

- Maße der Liegefläche: Wie viel Platz brauche ich im Bett?
Bettaußenmaße: Welches Raumangebot habe ich, um ein Polsterbett zu stellen?
Gestaltung: Zu welchem Einrichtungsstil soll mein Polsterbett passen?
Ausstattung: Lattenrost mit Matratze/Futon oder Boxspringbett mit eigener Federung?
Farbauswahl: Welche Farbe/Farbkombination passt zu meiner Einrichtung?
Beleuchtung: Soll in mein Bett eine Beleuchtung integriert sein?
Topper: Möchte ich mit einem Topper Liegekomfort und Hygiene verbessern?

 

Lieferung und Aufbau von Polsterbetten

Ihr Polsterbett kann per Spedition zu Ihnen bis an den gewünschten Platz im Haus geliefert werden. Der Aufbau ist anhand der Aufbauanleitung für jeden Heimwerker problemlos zu bewerkstelligen. Überzeugen Sie sich zunächst anhand der Teileliste, dass die Lieferung vollständig ist. Anschließend gehen Sie Schritt für Schritt gemäß der Aufbauanleitung vor. Sie werden Ihr Polsterbett in kurzer Zeit fertig montiert haben und noch am gleichen Abend das erste Mal erholsamen Schlaf darin finden.

 

Polsterbetten sind Lifestyle im Schlafzimmer

Mit Ihrer Entscheidung für ein Polsterbett haben Sie sich für eine intensive Auseinandersetzung mit der Gestaltung Ihres Schlafbereiches entschieden. Ein gestalterischer Bezug Ihrer Schlaflandschaft zur umgebenden Einrichtung, genug Raum dafür, angenehmes Licht und nicht zuletzt bequemes Liegen sorgen für mehr als nur gesunden Schlaf. Ein so gestaltetes Schlafzimmer wird ein bereichernder Teil Ihres Lebens sein!

 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln