Shopping
Wohnwochen: bis zu 500€ geschenkt & alles zu 0% finanziert
Jetzt Shopping-Belohnung sichern und alles zinslos finanzieren. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Farbe
Liegefläche
  • 80x200
  • 90x200
  • 100x200
  • 120x200
  • 140x200
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Breckle
  • Home affaire
  • Maintal
  • müller möbelwerkstätten
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Polsterliegen

 

Polsterliegen – trendiges Design für entspannten Schlaf

 

Die Polsterliegen bei OTTO sind die optimalen Einrichtungspartner, wenn die Raummaße begrenzt sind. Soll das Jugendzimmer oder das Gästezimmer eingerichtet werden, gibt es hier diverse Modelle, die sich mit zeitgemäßen Farben frisch und freundlich zeigen. Liegekomfort in der Nacht oder Sitzkomfort am Tag vereinen die Polsterliegen auf angenehmste Weise. Solide Unterbauten und Polsterungen versprechen entspannte Träume - interessante Liegen wie die Relaxliege stehen auch gerne für das kleine Nickerchen zwischendurch parat.

 

Den Polsterliegen erlegen – das Sortiment bei OTTO

 

Die Verwandlungsliege lässt sich schnell vom Sitz- zum Liegemöbel umbauen - die Studioliege untermalt auch im Loft oder der Studiowohnung optisch jederzeit perfekt die gesamte Einrichtung - und selbstverständlich entdecken Sie hier auch Polsterliegen, die sich mit wenigen Handgriffen in ein Doppelbett verwandeln lassen. Heine, Home affaire, Kasper-Wohndesign und viele andere Marken präsentieren Ihnen die neuesten Ideen der Designer für Ihren perfekten Schlaf.

Sortieren nach
Einzelliege, Maintal
Studioliege, Maintal

Relaxliege, wahlweise mit Kippfunktion

Polsterliege mit Umbau, Maintal













Polsterliegen – Raumsparwunder zum Entspannen und Schlafen

Eine Polsterliege dient nicht nur als komfortable Sitzgelegenheit und Liege, sondern auch als bequemer Schlafplatz für Ihre Gäste. So erweist sich das Möbel als platzsparendes Multitalent und ermöglicht es, auch kleine Räume vielfältig und flexibel zu nutzen.

 

Die Polsterarten: abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben

Bei Polsterliegen können Sie zwischen einer Federkernpolsterung und einer Fünf-Zonen-Komfortpolsterung wählen, einige Modelle sind alternativ mit lose aufliegenden Kaltschaum- oder Federnkernmatratzen erhältlich. Eine Fünf-Zonen-Komfortpolsterung empfiehlt sich, wenn die Polsterliege als gelegentlicher Schlafplatz oder Gästebett genutzt werden soll, denn sie ermöglicht ein ergonomisches vorteilhaftes Liegen und entlastet dabei alle Körperzonen.

Die Bezüge sind in der Regel in pflegeleichter Mikrofaserqualität aus Polyester gefertigt, manche Modelle sind mit hochwertigem Strukturwebstoff bezogen. Geschwungene Relaxliegen gibt es zudem auch mit schicken Kunstlederbezügen.

 

Bettkasten, ausklappbar oder mit Lehne – welches Modell darf es sein?

Wer entspannt fernsehen, lesen oder ein Nickerchen halten möchte, kann es sich auf einer Polsterliege genauso bequem machen wie auf einem Sofa. Jedoch hat die Polsterliege einen großen Vorteil: Bei Bedarf verwandelt sie sich in ein komfortables Bett für Besucher und bietet damit auch in kleineren Wohn-, Kinder- oder Gästezimmern volle Flexibilität.

 

Polsterliegen mit Bettkasten

Viele Polsterliegen haben einen integrierten Bettkasten und bieten somit jede Menge Stauraum – sei es für Gäste-Bettzeug oder für selten verwendete Haushaltsgegenstände. Dank eines Spring-auf-Beschlags lässt sich der Bettkasten seitlich ganz leicht und mit nur einem Handgriff öffnen. Vor allem wenn die Polsterliege auch gelegentlich als Schlafstätte zum Einsatz kommen soll, ist ein Bettkasten sehr empfehlenswert.

 

Größe und Liegehöhe

Polsterliegen werden in verschiedenen Liegehöhen von 38 bzw. 55 cm angeboten – die höhere Variante erleichtert das Aufstehen. Die Breiten variieren normalerweise von 80 bis 120 cm bei 200 cm Länge.

 

Ausklappbare Polsterliegen

Doppelliegen für zwei Schlafplätze sind auch in den Breiten 140 cm und 160 cm zu haben. Gerne werden dazu ausklappbare Polsterliegen genutzt, damit nicht zu viel Platz im Raum eingenommen wird. Mit wenigen Handgriffen lassen sich diese Modelle in ein Doppelbett verwandeln. Einige Polsterliegen verfügen auch über einen eigenen Lattenrostrahmen, der mit verstellbaren Kopf- und Fußteilen zusätzlichen Komfort bietet.

 

Mit oder ohne Lehne?

Zudem stehen Polsterliegen mit oder ohne Lehnen zur Auswahl. Modelle mit Lehnen können besonders gut mit Kissen dekoriert und als Sofa genutzt werden. Bei einseitigen Lehnen können Sie die gewünschte Seite bei der Bestellung mit angeben und das Möbel somit perfekt auf Ihren Raum abstimmen. Aufliegende Kissen sind in der Regel separat erhältlich.

 

Die passende Polsterliege für Ihren Einrichtungsstil

Da Polsterliegen in vielen Designs und Formen erhältlich sind, können sie passend zu den verschiedensten Einrichtungsstilen ausgewählt werden. Sei es ein floral gemustertes Modell mit Holzfüßen, das gut zum Landhausstil passt, ein schlichtes Modell in Grau, das gut mit modernen Möbeln in Weiß oder Schwarz harmoniert, oder ein warmes Braun, das eine Einrichtung in hellen Cremetönen stimmig ergänzt.

Die meisten Polsterliegen werden in diversen Farbkombinationen angeboten. Die Auswahl reicht von dezenten Brau-, Creme- und Graunuancen bis hin zu kräftigen Blau-, Rot-, Violett- oder Orangetönen, mit denen sich leuchtende Farbakzente setzen lassen. Besonders stimmig wirken diese kräftigen Farben, wenn sie mit Möbeln in neutralen Farben kombiniert werden und der leuchtende Ton in Form von Accessoires wie Gardinen, Vasen oder Bilderrahmen an anderer Stelle erneut im Raum auftaucht.

 

Welche Farben liegen im Trend?

Blautöne in allen Nuancen sind im Wohnbereich wieder sehr angesagt und lassen sich gut mit Holzmöbeln und Textilien in Naturtönen kombinieren. Besonders frisch wirkt Blau in Kombination mit Weiß. Modern und etwas cooler wirken Polsterliegen in Grau oder Schwarz. Nie aus der Mode kommen behaglich wirkendes Braun oder Beige sowie warm und einladend leuchtendes Rot.

Florale Muster, die derzeit in allen Designmagazinen zu sehen sind, aber auch Streifenmuster sorgen für einen zusätzlichen Hingucker. Strukturstoffe in Melange-Optik sind nach wie vor modern und beliebt, da kleine Flecken darauf weniger auffallen.

 

Was eine Polsterliege von einer Récamiere unterscheidet

Récamieren sind entweder Teil eines Ecksofas oder Teil einer frei stehenden Sitzgruppe, die zum Beispiel aus Sofa, Sessel und Récamiere bestehen kann. Zwar können Sie auf vielen Récamieren auch liegen, allerdings sind sie oft elegant und abgerundet geformt, sodass die Liegefläche eher für ein entspanntes Nickerchen gedacht ist. Die Schlaffunktion einer Polsterliege bieten Récamieren in der Regel nicht. Auch bieten sie normalerweise keinen Bettkasten für zusätzlichen Stauraum.

Polsterliegen hingegen verfügen über eine rechteckige Liegefläche im Bettformat – punkten also mit einem bequemen Schlafplatz, wenn Gäste kommen. Sie sind in verschiedenen Liegehöhen und auch mit separaten, aufliegenden Matratzen erhältlich. Eine Polsterliege ist einer Récamiere also vorzuziehen, wenn Sie ein Möbel suchen, das nicht nur als Sitzgelegenheit, sondern auch als praktisches Gästebett und Stauraum genutzt werden soll.

 

Säubern und pflegen – wie Sie Polsterliegen richtig reinigen

Polsterliegen lassen sich einfach mit der Polstermöbeldüse des Staubsaugers absaugen. Gröbere Verschmutzungen sollten mit einem angefeuchteten Lappen entfernt werden, bevor sie eintrocknen. Reiben Sie dabei nicht zu fest und benutzen Sie bei dunklen Stoffen am besten auch ein dunkles Tuch (oder eine ausrangierte dunkle Socke), damit der Stoff nicht an Farbe verliert und kein heller Fleck zurückbleibt. Möchten Sie einen chemischen Polsterreiniger verwenden, prüfen Sie am besten vorab auf einer kleinen, versteckten Fläche, ob der Bezugsstoff die Behandlung unbeschadet übersteht.

 

Fazit

Eine Polsterliege ist ein praktisches Multifunktionsmöbel, das die vielfältige Nutzung eines Raumes ermöglicht. Damit eignet sie sich perfekt für Wohn- und Jungendzimmer, aber auch für Gäste, die sich über eine bequeme Schlafgelegenheit freuen.

Messen Sie vorab aus, welche Breite sich für Ihren Raum eignet, wählen Sie die gewünschte Liegehöhe und überlegen Sie gegebenenfalls, ob am vorgesehenen Stellplatz eine einseitige Lehne links oder rechts sinnvoller ist.

Stimmen Sie die Bezugsfarbe der Polsterliege auf Ihre Möbel und Accessoires wie Gardinen oder Teppiche ab, dann ergibt sich ein harmonisches Gesamtbild, in dem das neue Relaxmöbel schön zur Geltung kommt.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln