Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • Adidas Performance
  • AJC
  • Alba Moda
  • Almsach
  • Aniston
  • Apart
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • Ashley Brooke
  • B.C. Best Connections
  • Barbour
  • Beachtime
  • Bench
  • Berwin & Wolff
  • Betty Barclay
  • Billabong
  • Bogner
  • Bogner Jeans
  • Boysen's
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • Burton
  • by S.Oliver
  • Campus
  • Cartoon
  • Cecil
  • Cheer
  • Chillytime
  • Class International
  • Colins
  • Colorado
  • Columbia
  • Comma
  • Corley
  • Cosma
  • Country Line
  • Création L
  • Créaton L
  • Cross Jeans
  • Desigual
  • Eddie Bauer
  • Eleven Paris
  • Erima
  • Esprit
  • Fiorucci
  • Flg Flashlights
  • Frank Walder
  • Gerry Weber
  • G-Star
  • Guess
  • H.I.S
  • Hallhuber
  • Hammerschmid
  • Hannah
  • Heine
  • Highmoor
  • Hilfiger Denim
  • Hohenstaufen
  • Houdini
  • Ichi
  • Jack Wolfskin
  • Joe Browns
  • Junarose
  • Kangaroos
  • Kookai
  • Lacoste
  • Lascana
  • Laura Scott
  • Levi's
  • Linea Tesini
  • Love Nature
  • Luis Steindl
  • Maison Scotch
  • Mandarin
  • Mango
  • Marc O'Polo
  • Marjo
  • Marmot
  • Mavi Uptown
  • Melrose
  • Mondkini
  • More&more
  • Mustang
  • Napapijri
  • Next
  • Nike
  • Nord Blanc
  • Only
  • Patrizia Dini
  • Promiss
  • Pure Nature by Heine
  • QS by s.Oliver
  • Ragwear
  • Reitmayer
  • Replay
  • Rich&royal
  • Rick Cardona
  • River Woods
  • Rosemunde
  • Roxy
  • s.Oliver
  • S.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • Samoon
  • Selected
  • Sheego
  • Singh S. Madan
  • Sir Oliver
  • Spieth & Wensky
  • Stockerpoint
  • Street One
  • Sunflair
  • Taifun
  • Tamaris
  • Timezone
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor
  • Tom Tailor Contemporary
  • Tom Tailor Denim
  • Travel Couture
  • Triangle by s.Oliver
  • Trigema
  • Turi Landhaus
  • Turnover
  • Vans
  • Vaude
  • Vero Moda
  • Violeta
  • Vivance
  • Y.A.S
  • Z by Zucchero
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 30
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Länge
  • Bodenlang
  • Knieumspielend
  • Mini
  • Wadenlang
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • kurz
  • lang
  • Mini
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Röcke

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Röcke:

 

Esprit Röcke

 

s.Oliver Röcke

 

Heine Röcke

 

Mango Röcke

 

Nike Röcke

 

———————————————

 

Entdecken Sie passende Mode zum Sortiment Röcke:

 

Espadrilles

 

High Heels

 

Pumps

 

Sandaletten

 

Tops

 

Blazer

 

Blusen

 

Sortieren nach
10% auf Mode & blitzschnell da für nur 1€ Aufschlag!
Jetzt verlängert bis 13.07.2015 – 10% auf Mode! Heute bestellt & morgen geliefert! Alle Details hier  >
Kurzer Strandrock
Beach Time Langer Strandrock
Boysen's Stufenrock in Maxi-Länge

Beach Time Hip-Tube (2 Stück)























Röcke: vielseitige Stil-Klassiker für jede Figur

Mit Röcken können Sie die unterschiedlichsten Looks kreieren: Ob Sie in einem luftigen Sommerrock einen Strandspaziergang genießen oder in einem langen, eleganten Faltenrock bei einer Gala alle Blicke auf sich ziehen – gekonnt kombiniert sind Röcke wahre Allroundtalente.

Weil es sie in zahlreichen Varianten gibt, gehören Röcke zu den Modeklassikern schlechthin. Ob Bestandteil eines schicken Kostüms, legerer Rock aus robustem Jeansstoff oder langer, fröhlicher Sommerrock – je nach Kombination von Stoff, Muster und Schnitt finden Sie leicht das richtige Modell für jeden Anlass: fürs Büro, für den filmreifen Auftritt auf angesagten Partys oder für einen sommerlichen Shopping-Trip.

In diesem Text erfahren Sie:

- alles über verschiedene Rocklängen und Materialien,
- welcher Rock zu Ihrer Figur am besten passt,
- wie Sie ihn am besten kombinieren und
- was die aktuellen Trends sind.

 

Zwischen Mini und Maxi: Vielzahl von Rocklängen und Schnitten

Die Länge von Röcken variiert vom flippig kurzen Minirock bis hin zum bodenlangen Maximodell. Die kurze Variante kann von knapp unter dem Po bis oberhalb des Knies reichen. Bei der mittellangen Rockvariante spricht man vom Midirock, der mindestens knielang ist und höchstens bis zur Mitte des Unterschenkels reicht. Alle Rocklängen, die darüber hinausreichen, werden als Maxirock bezeichnet.

Der gängigste Schnitt bei Röcken ist die A-Linie. Bei dieser Schnittform liegt der Rock eng an der Taille an und wird zum Saum hin immer weiter. Die A-Linie eignet sich für alle Rocklängen und wird häufig mit Elementen wie Falten oder Volants kombiniert. Wer es etwas körperbetonter mag, ist mit einem engen Tube- oder Bleistiftrock gut beraten. Während der Tube-Rock meist nicht weiter als bis zur Mitte des Oberschenkels reicht, endet der Bleistiftrock üblicherweise in der Kniekehle und schließt dort mit einem engen Saum ab.

Bequem und insbesondere im Sommer praktisch sind luftige Wickelröcke. Diese unkomplizierte Rockform wird an der Taille festgesteckt, geknotet oder mit einer Schnalle geschlossen.

 

Röcke von Jeans bis Spitze: Diese Trends sind angesagt

Ein zeitloser Stil-Klassiker ist der Jeansrock. Denim ist nicht nur sehr robust, sondern sorgt auch für einen sportlichen, jugendlichen Auftritt. 2015 sind besonders Modelle mit Knopfleiste angesagt. Sie setzt ein optisches Highlight und sorgt vor allem bei langen Röcken für mehr Beinfreiheit, wenn sie aufgeknöpft wird. Ganz wichtig bei Jeansstoff: Waschen Sie Denim-Röcke möglichst selten und nur bei 30 Grad auf links gedreht – so bleiben Farbe und Jeansstruktur besonders lange erhalten.

Derzeit ebenfalls angesagt sind Röcke aus Wildleder im Seventies-Style. Sie wirken zugleich edel und lässig. Ein Tipp: Das empfindliche Wildleder sollte immer professionell gereinigt werden.

Allroundtalente, die dauerhaft im Trend liegen, sind Röcke aus Jersey. Der weiche, fließende Stoff ist vor allem im Sommer angenehm zu tragen. Eng geschnittene Tube-Röcke aus diesem Material sind besonders bequem – sie passen sich der Körperform optimal an und bieten dank ihres Stretchanteils ausreichend Bewegungsfreiheit.

In dieser Sommersaison besonders trendy: Paisley-, Karo- oder Blumenmuster. Die großflächigen Muster kommen besonders gut auf mehrlagigen Mesh-Röcken aus netzartigen, teils transparent wirkenden Stoffen zur Geltung.

Ein romantisch-verspieltes Outfit zaubern Sie mit Röcken aus Spitze. Damit die feine Stoffstruktur erhalten bleibt, sollten Sie beim Reinigen vorsichtig vorgehen. Am besten waschen Sie Spitzenröcke per Hand oder verwenden bei der Maschinenwäsche einen Wäschesack – dann haben Sie lange Freude an Ihrem Lieblingsrock.

Nicht nur in der warmen Jahreszeit gehören Röcke zu den Basics, mit denen sich ein schickes Outfit kreieren lässt. Auch im Winter machen Sie darin eine gute Figur. Kombiniert mit Strumpfhosen lassen sich die meisten Materialien auch in der kalten Jahreszeit tragen. Wer es besonders kuschelig mag, hüllt sich bei niedrigen Temperaturen in Strickröcke aus wärmender Wolle.

 

Für jede Figur: Diese Rock-Varianten passen zu Ihnen

Mithilfe des entsprechenden Schnitts kann ein Rock jede Figur vorteilhaft in Szene setzen.

A-Linien-Röcke sind in allen Längen erhältlich, knielange und längere Modelle kaschieren Pölsterchen an den Oberschenkeln. Damen mit einer besonders weiblichen Silhouette sollten bei der Wahl des Rocks jedoch auch Farben und Muster berücksichtigen. Einfarbige Röcke, vor allem in dunklen Farbtönen, schmeicheln der Figur ganz besonders. Großflächige, waagerechte Muster in buntem Farbmix tragen hingegen optisch etwas auf und stehen schlanken Damen besser.

Große Frauen können lange Faltenröcke und generell Maxiröcke gut tragen. Kleinere Damen sollten lieber Miniröcke oder knielange Modelle wählen. Längere Röcke verkürzen die Beine optisch und lassen Sie so noch kleiner wirken. Miniröcke, insbesondere weite Ballonröcke oder Faltenröcke, bringen schlanke Beine gut zur Geltung. In Kombination mit blickdichten Strumpfhosen können aber auch fülligere Damen Miniröcke gut tragen.

 

Outfits für jeden Anlass: Röcke richtig kombinieren

Welcher Rock für welche Gelegenheit geeignet ist, hängt in erster Linie davon ab, mit welchen Kleidungsstücken er kombiniert wird. Für ein schickes Büro-Outfit etwa eignen sich Bleistiftröcke hervorragend. Sie wirken durch ihren engen Schnitt elegant und lassen ihre Trägerin dank der knieumspielenden Länge dennoch seriös und professionell aussehen. Kombiniert mit hohen Schuhen, edler Bluse und elegantem Blazer ist das Business-Outfit perfekt.

Für Party-Abende sind Miniröcke aus Materialien wie Leder oder Satin eine gute Wahl. Kombiniert mit engen Oberteilen und trendigen Leder- oder Jeansjacken wird aus ihnen ein schickes Outfit für den Besuch im Klub, beim Konzert oder auf der Party mit Freunden. Gerade für Events am Abend dürfen Sie ruhig zu kräftigen Farben greifen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Rock in Knallrot oder in einem leuchtenden Grün?

Wickelröcke sind in der warmen Jahreszeit sowohl alltagstauglich als auch ein optimales Beach-Outfit. Dazu passen ein weites Oberteil und Flipflops – und schon sind Sie bestens für den Strand gerüstet. Mit luftigen Sandalen, einer taillierten Jeansjacke und einer großen Henkeltasche funktionieren Sie den Wickelrock im Handumdrehen zum shoppingtauglichen Outfit um.

 

Fazit

Egal, für welchen Figurtyp und Anlass: Weil sich der Rock dank seiner Vielfalt an Längen, Schnitten und Stoffen zu den unterschiedlichsten Outfits kombinieren lässt, lohnt es sich für jede Frau, mehrere Exemplare im Schrank zu haben. Dabei bieten sich verschiedene Modelle für die jeweilige Jahreszeit an. Leichte Mesh-Stoffe und fröhliche florale Muster passen besonders gut in die Sommermonate. Mit warmem Strick und trendigen Lederröcken machen Sie im Winter eine gute Figur.

Im Frühling und Sommer 2015 sind Midi-Röcke in 7/8-Länge – kombiniert zu edlen, weißen Blusen und Pumps oder aber zu bunt gemusterten Oberteilen – besonders angesagt. Wer den Hippie-Look mag, darf sich ebenfalls freuen: Lässige Jeansröcke mit Knopfleiste im Seventies-Style zur Blümchenbluse oder für Modemutige mit Jeansbluse im „Double Denim“-Outfit liegen in dieser Saison ebenfalls im Trend. Und auch der klassische Look aus Bleistiftrock zur Bluse in hellen Frühlingsfarben ist eine gute Wahl, wenn Sie sich in der warmen Jahreszeit modisch kleiden möchten.