Shopping
1€
24-Stunden-Lieferung ›
24-Stunden-Lieferung ›
Testen Sie unsere Geschwindigkeit bis zum 01.08.2016!
Farbe
Marke
  • AJC
  • Alessa W.
  • Allesa W.
  • Almsach
  • Ambria
  • Aniston
  • Apart
  • Arizona
  • Arqueonautas
  • Ashley Brooke
  • Axant
  • B.C. Best Connections
  • Barbour
  • Basefield
  • Bernd Naber
  • Berwin & Wolff
  • Better Rich
  • Betty&co
  • Betty Barclay
  • Blaser Active Outfits
  • Blaumax
  • Bloom
  • Bogner Fire + Ice
  • Bogner Jeans
  • Boysen's
  • Brax
  • Brigitte Von Schönfels
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • Bymi
  • Campus
  • Cartoon
  • Cecil
  • Cheer
  • Chevalier
  • Chiemsee
  • Chillytime
  • Ciso
  • Clarina
  • Classic
  • Classic Basic
  • Classic Basics
  • Classic Inspirationen
  • Class International
  • Collection L.
  • Colorado Denim
  • Columbia
  • Comma
  • Converse
  • Country Line
  • Craghoppers
  • Création L
  • Cross Jeans
  • Daniel Hechter
  • Desigual
  • Doris Streich
  • Edc by Esprit
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Eterna
  • Fair Lady
  • Fior Da Liso
  • Fjällräven
  • Frapp
  • Frogbox
  • Gaastra
  • Gerry Weber
  • Giro
  • Gonso
  • G-Star
  • Guess
  • Guido Maria Kretschmer
  • H.I.S
  • Hallhuber
  • Hammerschmid
  • Hannah
  • Härkila
  • Heine
  • Herrlicher
  • Highmoor
  • Hilfiger Denim
  • Hohenstaufen
  • Icebreaker
  • Ichi
  • Jack Wolfskin
  • Jette
  • Joe Browns
  • Junarose
  • KangaROOS
  • Kathmandu
  • Krüger Feelings
  • Krüger Madl
  • L' Argentina
  • Lady
  • Lascana
  • Laura Scott
  • Levi's
  • Liebeskind
  • Linea Tesini
  • Love Nature
  • LTB
  • Luis Steindl
  • Maier Sports
  • Malvin
  • Mammut
  • Mandarin
  • Mango
  • Marc O'Polo
  • Marc O'Polo DENIM
  • Marjo
  • Marmot
  • Melrose
  • Mexx
  • Mimoska
  • Mondkini
  • More&more
  • Mustang
  • My Way Fer
  • Napapijri
  • Next
  • Nicowa
  • Only
  • Os-Trachten
  • Parforce
  • Parforce Traditional Hunting
  • Patrizia Dini
  • Pepe
  • Pioneer
  • Pionier Workwear
  • Rabe
  • Regatta
  • Reitmayer
  • Replay
  • Rich&royal
  • Rick Cardona
  • River Woods
  • Roxy
  • s.Oliver
  • s.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • Salewa
  • Salsa Jeans
  • Samoon
  • Schneiders
  • Seeland
  • Seidensticker
  • Sheego
  • Singh S. Madan
  • So Bin Ich
  • Soccx
  • Spieth & Wensky
  • Stefanel
  • Stockerpoint
  • Street One
  • Super.Natural
  • Taifun
  • Tamaris
  • Tatonka
  • The North Face
  • Thomas Rabe
  • Timezone
  • Together
  • Tom Joule
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Tom Tailor Polo Team
  • Travel Couture
  • Triangle
  • Turi Landhaus
  • Tuzzi
  • Vero Moda
  • Via Appia Due
  • Violeta
  • Vivance
  • Wenger
  • Wiesenzauber & Moritz
  • Wrangler
  • X Jagd
  • Zizzi
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
  • 60
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Muster
  • Animal-Print
  • Batik
  • Bedruckt
  • Ethno
  • Geblümt
  • Gemustert
  • Gepunktet
  • Gestreift
  • Kariert
  • Meliert
  • Nadelstreifen
  • Paisley
  • Unifarben
Ärmellänge
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Blusen

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

————————————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Blusen:

 

Esprit Blusen

 

s.Oliver Blusen

 

Heine Blusen

 

Mango Blusen

 

Vero Moda Blusen

 

———————————————

 

Entdecken Sie passende Mode zum Sortiment Blusen:

 

Ankle Boots

 

Chelsea Boots

 

Schmuck

 

Damenuhren

 

Röcke

 

Handtaschen

 

AJC Hemdbluse in weich gewaschener Jeans Optik
Bruno Banani Blusentop mit Trendfaktor: Schnürung

AJC Hemdbluse in toller weich-weiter Form

Boysen's Shirtbluse in weiter Form mit überschnittenen Schultern














































Von lässig bis elegant: So vielseitig sind Blusen

Kaum ein Kleidungsstück ist so ein modisches Multitalent wie die Bluse. In elegantem Weiß zum Business-Kostüm verleiht sie jeder Trägerin klassische Seriosität – wer kann sich schon einen Geschäftstermin oder ein Bewerbungsgespräch ohne schicke Bluse vorstellen? Richtig kombiniert kann das Oberteil aber auch zum sexy Party-Outfit avancieren: Transparent oder mit buntem Print macht eine Bluse Sie zum Star der Nacht. Mit der richtigen Auswahl an Blusen im Kleiderschrank sind Sie für nahezu jede Lebenslage modisch optimal gerüstet. Hat man sich für einen der zahlreichen Blusentypen entschieden, muss das gute Stück auch richtig sitzen. Schließlich soll die Bluse weder spannen noch kneifen, sondern Ihre Figur vorteilhaft in Szene setzen. Besonders schön lassen sich Blusen auch mit schmückenden Accessoires kombinieren – richtig gewählter Schmuck wertet im Handumdrehen Ihr komplettes Outfit auf.

 

Inhaltsverzeichnis

Diese Blusentypen und -materialien gibt es
So sitzt die Bluse perfekt
Der perfekte Look für jeden Anlass: Blusen richtig kombinieren
Weiß ist der ultimative Blusentrend 2016
Accessoires zur Bluse
Fazit: Schon wenige hochwertige Klassiker bereichern Ihre Garderobe

 

Diese Blusentypen und -materialien gibt es

Die vielfältigen Einsatzgebiete der Bluse spiegeln sich in der breiten Auswahl wider, in der die schicken Oberteile erhältlich sind.

Als Klassiker gilt die Hemdbluse. Sie bildet die Basis eines seriösen Business-Outfits, ist aber auch darüber hinaus vielfältig einsetzbar. Ihren Namen trägt diese Blusenform, weil der Schnitt eng an das traditionelle Herrenhemd angelehnt ist. Taillierung, Abnäher am Rumpf und eine links statt rechts angebrachte Knopfleiste unterscheiden die Hemdbluse jedoch von ihrem männlichen Pendant.

Eine Variante der Hemdbluse ist die Jeansbluse. Das Kleidungsstück aus blauem Denim sorgt für einen legeren Look und ist in unterschiedlichen Waschungen und Blaunuancen erhältlich. Ähnlich lässig wirkt das Flanellhemd mit Holzfällermuster. Diese Karobluse lässt sich besonders gut mit Jeans kombinieren.

Für den Wanderurlaub oder eine Bergtour eignet sich die Funktionsbluse. Das praktische Kleidungsstück ist atmungsaktiv und dehnbar und mittlerweile in einer Vielzahl unterschiedlicher Farben, Muster und Schnitte erhältlich. Sie sorgt dafür, dass Sie selbst bei sportlichen Outdoor-Aktivitäten stets eine gute Figur machen.

Sehr feminin und romantisch ist die Schluppenbluse. Anstelle eines Kragens schließt sie am Hals mit einer sogenannten Schluppe ab – einem Stück Stoff, das sich zu einer dekorativen Schleife binden lässt. Ähnlich verspielt präsentiert sich die Rüschenbluse, bei der Volants, Rüschen oder Spitzenelemente entlang der Knopfleiste ein schöner Hingucker sind. Wie die Schluppenbluse wirkt auch die Rüschenbluse am schönsten, wenn sie das zentrale Kleidungsstück eines Outfits ist. Am besten wird sie daher zur schlichten Hose getragen. Kombiniert mit einem Blazer oder zu viel Schmuck entsteht hingegen schnell ein überladener Eindruck. Dies gilt ebenso für die Spitzenbluse, die mit raffiniert transparenten Spitzeneinsätzen an Schultern oder Ärmeln punkten kann. Ist das Modell komplett transparent, tragen Sie es am besten über einem Top.

Romantisch verspielt mit Rüschen, Spitzendetails, Carmen-Ausschnitt, Raffungen oder Schnürungen präsentieren sich auch Trachtenblusen. Die traditionell angehauchten Kleidungsstücke sind längst nicht mehr nur auf dem Oktoberfest in München zu Hause, sondern können auch modern zu Streetwear kombiniert werden.

Wie der Name schon sagt, zeichnet sich die Longbluse weniger durch ihr Material als durch ihre Länge aus. Kombiniert mit Leggings oder Strumpfhosen kann die tunikaartige Blusenform auch als Kleid getragen werden. Auch mit einer schmal geschnittenen Jeans macht die Trägerin der Longbluse eine gute Figur.

Die Crinklebluse überzeugt mit ihrer auffälligen Knitterstruktur. Nach dem Waschen müssen Crinkle-Textilien unbedingt zu einem schlaufenartigen Zopf eingedreht werden – in diesem Zustand werden sie getrocknet und aufbewahrt, damit die ausgefallene Struktur erhalten bleibt.

Besonders raffiniert ist der Schnitt der Wickelbluse, die mit ihren übereinandergeschlagenen Stofflagen nicht nur Ihre Silhouette vorteilhaft betont, sondern mit einem tiefen V-Ausschnitt auch das Dekolleté besonders schön in Szene setzt.

Das Gewebe der Chiffonbluse ist sehr zart. Die hauchfeinen Blusen werden aus einem semitransparenten Stoff aus Natur- oder Kunstseide gefertigt, der sich beim Reiben zwischen den Fingern „sandig“ rau anfühlt. Abhängig von Musterung und Farbe sowie davon, ob sie zu Jeans oder Bleistiftrock kombiniert wird, passt die Chiffonbluse sowohl ins Büro als auch auf die nächste Party. Genauso luftig-leicht und vielfältig kombinierbar ist die Seidenbluse.

 

So sitzt die Bluse perfekt

Bei Blusen hängt alles vom richtigen Sitz ab: Während eine perfekt passende, schlichte Bluse zur Jeans bereits für sich allein modisch überzeugt, kann ein schlecht sitzendes Modell auch ein mit größter Sorgfalt zusammengestelltes Outfit ruinieren. Eine geduldige Anprobe und das Wissen um den korrekten Sitz des Kleidungsstücks sind beim Blusenkauf daher das A und O.

Besonders wichtig ist, dass die Bluse nicht über der Brust spannt. Gerade Frauen mit größerer Oberweite sollten darauf achten, dass alle Knöpfe über der Brust schließen und die Knopfleiste nicht absteht – so lassen sich ungewollte Einblicke vermeiden. Abhilfe schaffen Sie, indem Sie die Bluse eine Nummer größer kaufen oder auf ein anderes Modell umsteigen.

Ebenso sollten Sie beim Blusenkauf unbedingt auf den korrekten Sitz an den Schultern achten. Um sicherzustellen, dass die Bluse nicht spannt, kreuzen Sie die Arme und heben Sie sie über den Kopf. Kneift und verrutscht nichts, können Sie das Kleidungsstück guten Gewissens mit nach Hause nehmen. Darüber hinaus sollte der Blusenkragen bis zur Mitte des Halses reichen und sich bequem schließen lassen, während die Ärmel so lang sein müssen, dass sie inklusive Manschetten bis zum Handgelenk reichen.  

Bei transparenten Chiffonblusen sowie weißen Modellen schützt ein darunter getragenes, eng anliegendes T-Shirt oder Top davor, dass die Unterwäsche durchscheint. Ein dunkler BH unter einer hellen Bluse ist dagegen ein absolutes No-Go. Ideal eignet sich hingegen hautfarbene Wäsche, die auch dann nicht unter der weißen Bluse durchscheint, wenn Sie den Blazer einmal ablegen.

 

Der perfekte Look für jeden Anlass: Blusen richtig kombinieren

Tragen Sie eine Bluse als Bestandteil eines Business-Outfits, kombinieren Sie am besten klassisch weiße oder zart pastellfarbene Modelle mit einem Blazer. Für den normalen Büroalltag abseits von serviceorientierten Berufen oder Businessmeetings dürfen Blusen auch legerer gestylt werden, zum Beispiel unter einem schlichten Pullover mit V-Ausschnitt oder solo zur locker fallenden Marlenehose mit weitem Bein und hohem Bund. Auch eine bunte Bluse zur unifarbenen, hellen Hose oder eine weiße Bluse zu Jeans und eleganten Pumps eignen sich, um ein schickes Büro-Outfit zu kreieren.

Doch die Bluse überzeugt nicht nur im Büro: Für ein schnelles, aber wirkungsvolles Party-Outfit stylen Sie zum Beispiel einfach eine transparente Bluse über ein knappes Top oder eine Printbluse zur schwarzen Röhrenjeans – High Heels runden den Ausgeh-Look ab. Ebenfalls gut für eine Party eignen sich ausgefallene Prints oder sommerliche Kurzarmblusen. Zu schicken Anlässen passt eine edle Abendbluse. Auch hier funktioniert der klassische Look mit weißer Bluse zur dunklen Jeans, kombiniert mit hohen Schuhen.

Für den Casual-Look können Sie eine Bluse auch lässig stylen – so etwa eine Print- oder Schluppenbluse zu Jeans und Sneakers. Modemutige wagen sich sogar an ein „Double-Denim“-Outfit und kombinieren eine Jeansbluse zur Jeans. Hier sollte die Hose oder der Jeansrock jedoch mindestens eine Farbnuance dunkler sein als das Oberteil. Für ein entspanntes Sommeroutfit knoten Sie eine Karo- oder Printbluse einfach vor dem Bauch zusammen und kombinieren das Ganze mit kurzen Denim-Shorts und lässigen Strandsandalen.

  

Weiß ist der ultimative Blusentrend 2016

Eine weiße Bluse gleicht einem unbeschriebenen Blatt. Vielleicht gelang ihr deshalb der Aufstieg zum Designer-Liebling 2016: Sie lässt sich so herrlich variantenreich stylen und ergänzt damit auch andere Strömungen wie den Retro-Chic der Seventies und den Bohemian Style. Der Schnitt und modische Details geben die Richtung vor, in die Sie die Trendgeschicke der weißen Bluse lenken können:

Kastig geschnitten, wirkt sie sehr sportiv. Brusttaschen, ein kleiner Kragen und kurze Ärmel qualifizieren sie für den 70er-Jahre-Tennis-Look, zu dem eine Shorts und Sneaker mit weißer Brikettsohle passen. Wenn Sie eher der romantische Typ sind, ist für Sie im Modejahr 2016 die Auswahl ebenfalls groß: Sie können zwischen kleinen Rüschendetails und braven Bubikragen wählen. Verspielte Details wie diese verdienen alle Aufmerksamkeit, daher sollten Sie Ihre weiße Bluse mit schlichten Röcken oder Hosen kombinieren, die 2016 ebenfalls Weiß sein dürfen. Mit cognacfarbenem Lederrock, Beuteltasche und einer langen Kette gelingt Ihnen aber auch der Dreh für den angesagten Boho-Chic!

Im Job sind weiße Blusen schon lange ein Klassiker. Das ändert sich auch 2016 nicht. Schluppen bringen einen femininen Touch ins Spiel. Aber auch hochgeschlossen wirkt das Kleidungsstück ausgesprochen sexy - die Bluse sollte allerdings schmal geschnitten sein. Dazu ein Pencil Skirt und High Heels, schon ist der reizvolle Business-Look perfekt.

 

Accessoires zur Bluse

Statement-Ketten läuteten den Trend zum überdimensionalem Schmuck in der Vergangenheit bereits ein - jetzt darf es noch mal eine Nummer größer sein: XXL-Ketten sind die It-Pieces 2016, die in opulentem Blütendesign alle Blicke auf sich ziehen. Zur hochgeschlossenen weißen Trend-Bluse ein echtes Highlight, das femininen Chic auf die blütenreine Outfit-Leinwand zaubert. Aber auch extravagante Gliederketten und -armreifen in Gold sowie große Kristalle und Schmuck in eleganter Fransen-Optik sind angesagte Stücke, die auf unifarbenen Blusen mit schlichten Schnitten voll zur Geltung kommen.

Für gemusterte Blusen gilt die Faustregel: Je auffälliger der Stoff, desto mehr Zurückhaltung ist in Sachen Accessoires gefragt. Zarte Ketten sind zeitlos schön - mit einem trendigen Anhänger sind Sie auch mit dieser Schmuckvariante dicht am Puls der Zeit. Heiß gehandelt werden derzeit beispielsweise Anker, das Uendlichkeitszeichen oder grafische Schmuckelemente in Dreiecksform.

 

Fazit: Schon wenige hochwertige Klassiker bereichern Ihre Garderobe

Die Bluse ist als modisches Multitalent zu einer Vielzahl unterschiedlicher Outfits kombinierbar. Entsprechend lohnt es sich für jede Frau, mindestens eine oder zwei weiße Blusen im Kleiderschrank zu haben. Damit das vielseitige Kleidungsstück richtig in Szene gesetzt wird, ist es wichtig, dass es gut sitzt. Hier sollten Sie Ihre individuelle Körperform berücksichtigen und einen entsprechenden Schnitt wählen. Im Zweifelsfall investieren Sie lieber in wenige, dafür aber perfekt sitzende Blusen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?