Shopping
0%-Finanzierung auf alles!
Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche bis zum 22.02.2016 in 12 Monatsraten - ohne Zinsen. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Aigle
  • Aqua Sphere
  • Asics
  • Baffin
  • Ballop
  • Bama
  • Brooks
  • Brütting
  • Chiruca
  • Columbia
  • Crankbrothers
  • Eastwind
  • Ecco
  • Fila
  • Geox
  • Giro
  • Gripgrab
  • Hanwag
  • Härkila
  • Head
  • Hi-Tec
  • Hummel
  • Jack Wolfskin
  • K1X
  • Kamik
  • Kangaroos
  • Kappa
  • Kathmandu
  • Keen
  • Kempa
  • Killtec
  • K-Swiss
  • Lico
  • Lonsdale
  • Lotto
  • Lowa
  • Mammut
  • Mango Man
  • Mckinley
  • Meindl
  • Merrell
  • Mizuno
  • MSR
  • New Balance
  • Nike
  • Northwave
  • Ottinger
  • Parforce
  • Polarino
  • Pro Touch
  • Puma
  • Rebel
  • Red Cycling Products
  • Reebok
  • Rieker
  • Romika
  • RUD
  • Salomon
  • Saucony
  • Seeland
  • Shimano
  • Sidi
  • Skechers
  • Slazenger
  • Sorel
  • Teva
  • The North Face
  • Timberland
  • Trabert
  • Ugg Australia
  • Under Armour
  • Vaude
  • Viking
  • Wald & Forst
  • Wilson
  • XLC
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 1
  • 2
  • 3
  • 3,5
  • 4
  • 4,5
  • 5
  • 5,5
  • 6
  • 6,5
  • 7
  • 7,5
  • 8
  • 8,5
  • 9
  • 9,5
  • 10
  • 10,5
  • 11
  • 11,5
  • 12
  • 12,5
  • 13
  • 13,5
  • 14
  • 14,5
  • 15
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Schmal (Weite E)
  • Sehr weit (Weite H)
  • Weit (Weite G)
Sportart
  • Aqua Fitness
  • Badminton
  • Basketball
  • Beach- & Funsport
  • Boxen & Kampfsport
  • Crossfit
  • Fitness
  • Fußball
  • Handball
  • Jagen
  • Kanu & Kajak
  • Laufen
  • Radsport
  • Schnorcheln & Tauchen
  • Segeln
  • Skaten
  • Ski
  • Snowboarding
  • Surfen
  • Tennis
  • Triathlon
  • Turnen & Gymnastik
  • Volleyball
  • Walking
  • Wandern
  • Wassersport
  • Wintersport
  • Yoga & Pilates
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen

Sportschuhe

 

Die beliebtesten Marken im Bereich Sportschuhe:

 

Nike

 

Nike Free

 

Nike Air Max

 

———————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Herren Sportschuhe:

 

Nike Herren Sportschuhe

 

Jack Wolfskin Herren Sportschuhe

 

Vans Herren Sportschuhe

 

Puma Herren Sportschuhe

 

New Balance Herren Sportschuhe

Sortieren nach
Nike Air Max Torch Sneaker
Nike Air Max 2016 Laufschuh

Nike CP Air Max Laufschuh

adidas Performance Nova Stability Laufschuh














































Tipps und Trends rund um Sportschuhe

Wie auf Wolken laufen

Sie sind bequem, sitzen perfekt und federn Ihre Schritte geschmeidig ab: Sportschuhe geben Ihnen Halt beim Training und sind eine wahre Wohltat für Ihre Füße. Weil unterschiedliche Sportarten verschiedene Ansprüche an die Schuhe stellen, gibt es mehrere Typen. In unserem Ratgeber erfahren Sie, welche Hauptunterschiede zwischen ihnen bestehen, welche Sportschuhe für welchen Zweck geeignet sind, wie Sie die richtige Größe finden und wie Sie Ihre neuen Schuhe richtig pflegen und trocknen

> Was Sportschuhe auszeichnet
> Welcher Schuh für welchen Zweck?
> Die richtige Passform
> Einlagen für erhöhtenKomfort
> Trends und Farben
> Tipps für Pflege und Reinigung
> Fazit: Allrounder und Spezialisten

 

Was Sportschuhe auszeichnet

Sportschuhe sind wahre Wunder der Technik: Sie bestehen aus atmungsaktiven Materialien, haben mit Gel gedämpfte Sohlen, manche sind eher biegsam und flexibel durch sogenannte Flex-Kerben oder haben elastische Schnürsysteme, die den Fuß perfekt im Schuh halten. Passende Sportschuhe sind vor allem eins: sehr bequem und dabei weder zu groß noch zu klein, weder zu eng noch zu weit. Eine gute Dämpfung schont die Gelenke. Bei Sportarten mit vielen Richtungswechseln müssen Schuhe guten Halt bieten. Weil die Füße beim Sport immer ins Schwitzen kommen, sollten Sportschuhe sehr atmungsaktiv sein. Bei einigen Sportarten – etwa beim Wandern – ist es von Vorteil, wenn auch die Knöchel geschützt werden. Deswegen sind Trekkingschuhe immer mindestens knöchelhoch. Bei Sportschuhen entscheidet nicht in erster Linie die Optik, sondern der Komfort.

 

Welcher Schuh für welchen Zweck?

Je nach Sportart gibt es unterschiedliche Sportschuhe im Handel. Wir haben Ihnen die wichtigsten Kategorien aufgelistet und zeigen die Hauptunterschiede.

Trainingsschuhe

Als Trainingsschuhe werden Sportschuhe bezeichnet, die als wahre Allrounder bei Freizeitsportlern beliebt sind, die mehrere Sportarten ausüben. Trainingsschuhe sind auch ideal für Kinder im Schulsport oder für das Training im Fitnessstudio. Sie sind sehr bequem zu tragen, geben guten Halt und haben eine gedämpfte Sohle.

Laufschuhe

Sie werden auch als Jogging- oder Running-Schuhe bezeichnet und sind optimal auf die Bedürfnisse von Läufern zugeschnitten. Laufschuhe sind im Fersenbereich besonders gut gedämpft, weil die meisten Läufer zuerst auf der Ferse landen. Durch die Sohlenkonstruktion wird der Fuß beim Abrollen unterstützt. Für Ballsportarten mit schnellen Richtungswechseln sind Laufschuhe hingegen nicht geeignet, da sie seitlich weniger Halt geben und stärker gedämpft sind.Cross-Laufschuhe beziehungsweise Trail-Schuhe, die für Läufe im Gelände geeignet sind, haben ein gröberes Sohlenprofil und ein strapazierfähigeres oder sogar wasserdichtes Obermaterial.

Hallenschuhe

Sie geben seitlich mehr Stabilität als zum Beispiel Laufschuhe, da sie bei schnellen Richtungswechseln den Fuß unterstützen müssen. Hallenschuhe sind härter als Laufschuhe, weil sie für explosivere Bewegungen konzipiert sind. Bei Sportarten mit Sprüngen (Handball, Volleyball, Basketball) ist Höhe gefragt. Weil Hallenboden weniger hart ist als Asphalt, sind Hallenschuhe weniger gedämpft als Laufschuhe.

Outdoor-Schuhe

Sie erfüllen die Bedürfnisse, die Outdoor-Sportler haben. In der freien Natur brauchen Sie festes, stabiles Schuhwerk. Für einen Spaziergang in leichtem Gelände genügen flache Wanderschuhe mit einem guten Profil, in den Bergen sollten Sie Wanderstiefel tragen, die den Knöchel umschließen. Outdoor-Schuhe haben eine dicke Sohle, mit der Sie auch steinigen Boden gut meistern. Weil es im Freien auch einmal nass werden kann, sollten Outdoor-Schuhe immer wasserdicht und atmungsaktiv sein, damit Schweiß nach außen dringen kann. Weil Sie Outdoor-Schuhe oft viele Stunden an den Füßen haben, müssen sie unbedingt bequem sein, denn bilden sich Blasen, wird die Tour zur Qual. Outdoor-Schuhe sind robuster als normale Trainingsschuhe und halten härteren Beanspruchungen stand.

Sneaker

Als Sneaker (auf Deutsch „Schleicher") werden modische Sportschuhe bezeichnet, die weniger zum Sport als im Alltag getragen werden. Der Begriff kommt aus den USA, wo die knöchelhohen Converse All Stars schon vor Jahrzehnten zum Inbegriff von Sneakern wurden.

 

Die richtige Passform

Ein guter Sportschuh sitzt, passt, wackelt und hat Luft. Bei Sportarten mit schnellen Stopps dürfen die Zehen vorn nicht anstoßen. Am besten kaufen Sie Sportschuhe immer am Nachmittag oder Abend, da sich die Füße während des Tages bis zu einer halben Größe ausweiten. Wählen Sie Sportschuhe generell eine halbe Nummer größer - Ihr großer Zeh muss genügend Freiraum haben. Die Größen unterschiedlicher Hersteller fallen verschieden aus. Manchmal variieren sogar die Größen derselben Hersteller von Modell zu Modell; deswegen sollten Sie Sportschuhe immer vorher anprobieren. Viele Firmen geben inzwischen neben den Schuhgrößen auch die Fußlängen in Zentimetern an.

 

Einlagen für erhöhten Komfort

Sportschuhe haben in der Regel Sohleneinlagen, die für noch mehr Komfort sorgen. Diese Einlegesohlen können Sie auch austauschen. Es gibt verschiedene Einlagen, die Zusatzfunktionen haben – etwa eine bessere Dämpfung oder Technologien für mehr Stabilität. In erster Linie sollen Einlegesohlen aber die Passform des Schuhs optimieren.

Neben Einlegesohlen „von der Stange" bieten Hersteller auch individuelle Einlegesohlen an. Beim Anpassen wird mitunter die gesamte Körperstatik miteinbezogen. Sie unterscheiden sich aber von orthopädischen Einlagen. Diese werden von einem Arzt auf einen Befund hin verschrieben und speziell angefertigt.

 

Trends und Farben

Während Fußballschuhe früher schwarz oder braun und Tennisschuhe weiß waren, leuchten Sportschuhe heute in allen Farben. Vor allem Laufschuhe dürfen bunt sein und im Dunkeln reflektieren. Da Outdoor-Schuhe schnell dreckig werden, haben sie meistens dezentere und dunklere Farben.

Zurzeit ist der Retrolook bei Tennisschuhen angesagt: adidas hat das Modell „Stan Smith" in weißem Leder neu aufgelegt, und der „Samba" ist ein Evergreen unter den Sneakern. Bei Nike gehört der „Air Max" immer noch zu den Topsellern und trumpft jedes Jahr mit neuen Extras auf. Sportschuhe sind heute nicht mehr nur funktional, sondern auch trendig: An Damen-Sportschuhen blitzen zum Teil trendige Applikationen in Gold und Silber.

 

Tipps für Pflege und Reinigung

Sportschuhe werden bei jedem Tragen innen feucht und müssen getrocknet werden, sonst haben Gerüche und Bakterien leichtes Spiel. Zudem riskieren Sie Fußpilz. Sind die Schuhe vom Regen durchnässt, bewährt sich auch heute noch das gute alte Hausmittel: das Ausstopfen mit Zeitungspapier, das die Feuchtigkeit aufsaugt. Inzwischen gibt es im Handel auch spezielle Schuhtrockner.

Vermeiden Sie es, Sportschuhe zum Trocknen zwischen Heizungsrohre zu stecken, da dies der Dämpfung schaden kann. Auch auf dem Ofen sollten Sie Ihre Schuhe nicht trocknen. Sowohl Kunststoff als auch Leder vertragen keine starke Hitze. Stellen Sie Ihre Schuhe zum Trocknen an einen warmen, schattigen Ort, denn auch UV-Licht schadet dem Material.

Sind Ihre Sportschuhe außen stark verschmutzt, waschen Sie sie mit einer milden Seife und einem Schwamm von Hand. Aggressive Putzmittel schaden den Kunststoffen. Eine Maschinenwäsche ist nicht zu empfehlen, weil das Schleudern den Schuhen zu sehr zusetzt. Stecken Sie nasse Schuhe nicht in den Trockner, denn dort sind die Temperaturen zu hoch und schaden den verklebten Sohlen.

Wenn Outdoor-Schuhe aus Leder stark verschmutzt sind, sollten Sie Schlamm und Lehm schnell abwaschen. Werden sie hart, machen sie das Leder spröde oder brüchig. Nehmen Sie die Innensohlen immer heraus und lassen Sie sie separat trocknen. Riechen die Schuhe stark, können Hausmittel helfen: Dazu über Nacht Natrium oder Backpulver in die Schuhe streuen und am nächsten Tag wieder herausklopfen.

 

Fazit: Allrounder und Spezialisten

Sportschuhe sind technisch ausgefeilt und bequem zu tragen. Wer viel Sport treibt, braucht in der Regel mehrere Schuhe: ein Paar für Indoor-Aktivitäten, eins für Sport im Freien und ein paar feste Outdoor-Schuhe fürs Gelände. Wer regelmäßig joggen geht, sollte sich spezielle Laufschuhe zulegen. Für Freizeitsportler, die mehrere Disziplinen ausüben, haben sich Trainingsschuhe bewährt, die wahre Allrounder sind. Wer gern modische Sportschuhe trägt, ist mit Sneakern gut beraten, die sich auch für den Alltag eignen. Mit ein wenig Pflege haben Sie lange Freude an Ihren Sportschuhen.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln