Boho

Wohnen im Boho-Style: So geht der gemütliche Lässig-Look

Der unkonventionelle Boho-Style steht für Individualität und kreative Freiheit. Mit seinem Mix aus Ethno-Accessoires und viel buntem Folklore-Kitsch war der Einrichtungsstil bisher allerdings vielen zu speziell. Die moderne Interpretation des Bohemian Wohnstils ist viel reduzierter und konzentriert sich auf einzelne stilprägende Elemente.

1. Farbkonzept mit Beige und schwarzen Akzenten

Wohnzimmer im Boho Style in Erdtönen

Möglichst bunt – das war einmal: Der moderne Boho-Stil besticht vor allem mit Schwarz und viel Beige sowie anderen Erdtönen. Möbel und Deko aus natürlichen Materialien wie ein Rattansessel mit einem kuschligen Fell oder einer Decke aus Wolle unterstreichen den Look.

Wohnzimmer im Boho-Stil

2. Ikat-Muster ist ein Muss

Teppich mit Ikat-Muster im Boho-Wohnzimmer
Hochflor-Teppich „Hash“ von MINT RUGS bei OTTO
Boho-Wohnzimmer in Beige und hellen Holztönen
Pouf mit Ikat-Muster vor heller Holzkommode
Sitzkissen „Kuba“ von bougari bei OTTO

Die schlichten geometrischen Muster der malaiischen Ikat-Webtechnik sind typisch für den Boho-Stil und zieren Teppiche, Kissenbezüge und Poufs. Dezente zweifarbige Muster, wie hier in Schwarz und Beige, bilden einen schönen Kontrast zu dem pastelligen Blau und Rosa von Wand und Accessoires.

3. Decken und Kissen mit Fransen und Quasten

Doppelbett auf rustikalen Paletten vor weißer Ziegelwand mit Wandteppich

Viele Kissen und flauschige Textilien sind typisch für den Boho Wohnstil. Mit aufwendigen Webstrukturen, Quasten und Fransen machen sie den Look verspielt und gemütlich und verleihen ihm einen Hauch Folklore.

4. Ethno-Flair durch Folklore-Pieces

Leseecke eingerichtet im Boho-Stil mit gemustertem Sessel und Patchwork-Teppich
Sideboard mit Deko und Lampe vor grauer Wand
Kommode „Tomahawk“ von Kare bei OTTO

Wenn du es bunter magst, greifst du am besten zu ein oder zwei ausgewählten farbigen Folklore-Pieces und inszenierst sie als Blickfang. Das können ein bunter Naturfaserteppich oder auch ein Sideboard mit prägnantem Muster sein. Wenn du dem restlichen Raum in wenigen, eher gedeckten Farben gestaltest, wirkt er nicht überladen.

5. Traumfänger und Wandteppiche sorgen für Hippie Chic

Schlafzimmer mit Doppelbett und Traumfänger
Hohe Kommode aus Holz darüber Wandbehang

Eine typische Boho-Style-Deko sind Wandbehänge mit Fransen und Traumfänger. Größere Objekte kannst du einzeln aufhängen, kleinere in eine Bildergalerie integrieren, zum Beispiel über dem Bett oder einer Kommode. Der romantische, leicht unperfekte Look schafft im Handumdrehen einen Hippie Chic.

Wie du dir selber einen passenden Wandbehang für deine Boho-Einrichtung knüpfen kannst, erfährst du im Beitrag „Makramee Anleitung: Wandbehang in Knüpftechnik selber machen“.