Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Farbe
Dimmbarkeit
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • AEG Leuchten
  • Brelight
  • Brilliant Leuchten
  • Briloner
  • Eglo
  • Evotec
  • Honsel Leuchten
  • Leuchten Direkt
  • Licht-Trend
  • Näve
  • Nino Leuchten
  • Paul Neuhaus
  • S`luce
  • Trio Leuchten
  • Wofi
Schalter
Material
  • Glas
  • Holz
  • Kristalloptik
  • Kunststoff
  • Metall
  • Textil
Energieeffizienz
  • A++
  • A+
  • A
  • C
  • D
Leuchtmittel
  • Halogen
  • LED fest verbaut
  • LED wechselbar
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

LED Deckenleuchten

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Eglo LED-Deckenleuchte, 2flg., »BONARES«
Leuchten Direkt LED-Deckenleuchte, 1 flg., »SKYLER«

Leuchten Direkt LED-Deckenleuchte, 3flg., »Simon«

TRIO Leuchten LED Deckenleuchte, »DORIAN«














































Kaufberatung LED-Deckenleuchten

Energiesparende Beleuchtung mit hoher Lebensdauer 

Moderne LED-Deckenleuchten überzeugen durch ein kreatives Design und energiesparende Leuchtmittel. Ob als klassische Strahler an einer Schiene, kunstvoll geschwungene Lampen oder auch in Form eines Kronleuchters: LED-Modelle sind vielseitig in puncto Gestaltung und verwendeten Materialien. Erfahren Sie, was Deckenleuchten auszeichnet, welche Modelle derzeit angesagt sind und wie Sie zu Ihrer Traumleuchte kommen. Wir erklären Ihnen mit folgenden Punkten, was es über Deckenleuchten zu wissen gibt: 

 

Inhaltsverzeichnis

Für jeden Geschmack etwas – verschiedene Modelle für jeden Stil 
LED-Technologie – lichtstark und stromsparend 
Materialien – Sie haben die Wahl 
Welche Deckenleuchte passt in welches Zimmer? 
Welcher Stil-Typ sind Sie? 
Welche Deckenleuchten liegen im Trend? 
Checkliste: Welche Aspekte sind wichtig beim Lampenkauf? 

 

Für jeden Geschmack etwas – verschiedene Modelle für jeden Stil 

LED-Deckenleuchten sollen meist den gesamten Raum erhellen. Das heißt, sie sind nicht nur punktuell auf eine kleine Fläche ausgerichtet, sondern strahlen häufig in alle Richtungen. Je nach Modell, Leuchtkraft und Einstellungen – einige Lampen-Typen sind dimmbar – entsteht eine besondere Atmosphäre, die Möbel in Szene setzt und den Raum als Ganzes aufwertet. Beliebte Modelle sind: 

  • Schienenlampen
  • Panel-Lampen
  • Kronleuchter 

Schienenlampen zeichnen sich durch eine starke Flexibilität aus, da die einzelnen Strahler oftmals an der Schiene verschiebbar sind und Sie dadurch die Beleuchtung spontan anpassen können. Panel-Lampen hingegen bieten eine größere Leuchtfläche und passen gut zu einem modernen Einrichtungsstil. Kronleuchter sind per se ein echter Blickfang durch das ausladende Design. 

Deckenleuchten sind also vielseitig und passen daher auch zu vielen Wohnstilen. In einer Küche im Landhausstil sind LED-Deckenleuchten ebenso zu Hause wie in einem modernen Wohnzimmer, das im Shabby Chic oder Industrial Style eingerichtet ist.

 

LED-Technologie – lichtstark und stromsparend 

Deckenleuchten sind sehr gut dafür geeignet, große Räume auszuleuchten. Moderne Varianten greifen dabei auf Leuchtkörper zurück, die sich der LED-Technologie bedienen. Die mit dem Kürzel LED (light emitting diode) bekannte Leuchtdiode ist deutlich energieeffizienter als die herkömmliche Glühbirne, die bei gleicher Leuchtkraft ungefähr das Fünffache an Energie verbraucht. Besonders bei Deckenleuchten, die oftmals lange angeschaltet sind, ist das mögliche Einsparpotenzial durch das moderne Leuchtmittel sehr hoch. 

Ein weiterer Vorteil von LEDs ist die Langlebigkeit. Viele Modelle sind mit einer zertifizierten Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden ausgestattet. Zum Vergleich: Herkömmliche Glühlampen weisen eine Lebensdauer von lediglich 1.000 Stunden auf. 

Die unterschiedlichen Ausführungen der Deckenleuchten machen verschiedene Lampenfassungen beziehungsweise Sockel für die Leuchtmittel notwendig. Neben den von der Glühbirne bekannten Sockelformen E14 und E27 sind LED-Leuchten unter anderem auch als Stiftsockellampen und in der PAR-16-Bauform – die ebenfalls auf einen E27-Sockel passt – erhältlich. Darüber hinaus sind die Sockelarten GU5,3, GU10, G4 und G9 verfügbar. Achten Sie daher beim Leuchtmittelkauf darauf, welche Sockelart Ihre Lampe hat. 

Neben Sockeln und Fassungen ist – je nach Lampe – auch die Form des Leuchtmittels für Sie interessant. So werden für Kronleuchter beispielsweise häufig kerzenförmige LED-Leuchten gewählt, die gut mit dem Charakter der Lampe harmonieren. Wählen Sie Lampe und Leuchtmittel nach Ihrem Geschmack und stimmen Sie die Kombination auf Ihren Einrichtungsstil ab. Dabei kann Ihnen auch eine Auswahl der passenden Materialien für Ihre LED-Deckenleuchten helfen.

 

Materialien – Sie haben die Wahl 

Je nach Modell und Ausführung können Sie bei LED-Deckenleuchten aus verschiedenen Materialien wählen. Neben Edelstahl bieten sich hier besonders Aluminium und robuster Kunststoff für das Gehäuse oder die Schienen an. Lampenschirme werden gerne aus Stoff, Papier oder Glas gewählt. Mehrflammige Schienenlampen in Chrom-Optik sind dabei ebenso möglich wie eine bunte Deckenleuchte mit Fußballmotiv für das Kinderzimmer.

 

Welche Deckenleuchte passt in welches Zimmer? 

Wohnzimmer – gemütliches Licht für gesellige Abende 

Mit einem gut ausgeleuchteten Wohnzimmer schaffen Sie für sich und Ihren Besuch stets die richtige Atmosphäre. Sie können dabei zwischen direkter und indirekter Beleuchtung wählen. Möchten Sie hingegen in der Leuchtkraft variieren, entscheiden Sie sich für ein dimmbares Modell. 

Mit Wohnzimmerleuchten setzen Sie Ihren individuellen Stil richtig in Szene und können bei Bedarf direkte Lichtakzente auf einzelne Einrichtungsgegenstände setzen. Je nach Design der Lampe wirkt die Deckenleuchte darüber hinaus als eigenes Stilelement, wie zum Beispiel beim Kronleuchter. 

Küche – starke Leuchten für optimales Arbeiten 

Auch in der Küche lohnt sich eine gute Ausleuchtung, da Sie die Arbeitsfläche beim Kochen möglichst deutlich sehen sollten. Verfügen Sie über eine Wohnküche, in der Sie Ihre zubereiteten Speisen auch zu sich nehmen, profitieren Sie beim Essen von der starken Beleuchtung. Designtechnisch gibt es eine Vielzahl von Modellen, die Ihr Küchendesign aufgreifen. 

Kinderzimmer – gleichmäßige Beleuchtung für Ihre Kleinen 

Ob beim Spielen oder später bei den Hausaufgaben: Eine gleichmäßige Beleuchtung, die nicht zu hell, aber auch nicht zu dunkel ist, unterstützt Ihr Kind bei seinen Aktivitäten. Lustige, kindgerechte Motive am Lampenschirm oder bunt gefärbte Schienen sind nur zwei Möglichkeiten, um die Optik der Lampen aufzuwerten. 

Neben den genannten Zimmern sind LED-Deckenleuchten natürlich auch in anderen Räumen problemlos einsetzbar. Ob Badezimmer, Arbeitszimmer oder im Hausflur: Mit LED-Deckenleuchten können Sie stets die richtige Beleuchtung wählen und Ihren Einrichtungsstil ergänzen. 

Tipp: Achten Sie im Badezimmer darauf, dass die LED-Deckenleuchten vor Wasserspritzern geschützt sind. 

 

Welcher Stil-Typ sind Sie? 

Individuelle Einrichtungsstile sind heutzutage im Trend – also setzen Sie Ihrer Kreativität auch bei der Auswahl der Beleuchtung keine Grenzen. So sind LED-Deckenleuchten unter anderem für die folgenden Stilrichtungen denkbar: 

Englischer Kolonialstil

Edle Deckenleuchten in dunkler Farbe und dezente Beleuchtung rücken die Einrichtung im englischen Kolonialstil ins rechte Licht. Auch eine Holz-Optik ist hier für Ihre Lampe denkbar. Im Kolonialstil dominieren Holz und Leder als Materialien. Mit der richtigen Kombination von Lampendesign und Beleuchtung können Sie Ihren Wohnstil unterstreichen und eine angenehme Atmosphäre im Raum schaffen. 

Industrial Style

Metall-Optik und klare Kanten bestimmen das Design Ihrer LED-Deckenleuchte im Industrial Style. Auch die Beleuchtung selbst können Sie vergleichsweise klar beziehungsweise hell wählen. Als Kontrast zum modernen Fabrik-Look ist auch ein Kronleuchter als Deckenleuchte erlaubt. Mit den passenden Leuchtmitteln in Kerzenform geben Sie der klassischen Lampe im modernen Ambiente den letzten Touch und erstellen so Ihren eigenen, unverwechselbaren Stil. 

Japanischer Stil

Kunstvoll geschwungene Lampen und Schirme aus Papier unterstreichen den japanischen Stil. Das Wohnkonzept überzeugt durch seine Leichtigkeit und die Verwendung natürlicher Materialien wie Holz oder Bambus. Die entsprechende Optik können Sie mit der richtigen Auswahl auch an Ihren LED-Deckenleuchten realisieren und so in Ihrem Zuhause von fernöstlicher Gelassenheit und Ruhe profitieren.

 

Welche Deckenleuchten liegen im Trend? 

Im Trend liegen Varianten aus Metall, die mit einer Chrom-Optik glänzen. Modelle, die beispielsweise durch Kristallbehang hervorstechen, sind beliebt und werten Ihre Räume optisch auf. Klassische und elegante Lampen wirken besonders hochwertig. Ebenso beliebt sind Deckenleuchten mit kunstvoll geschwungenen Accessoires. Diese futuristisch anmutenden Lampen sind ein Blickfang für Ihre Wohnung.

 

Checkliste: Welche Aspekte sind wichtig beim Lampenkauf? 

Mit LED-Deckenleuchten beleuchten Sie Ihre Räumlichkeiten zuverlässig und stilvoll. Hier noch einmal die wichtigsten Details, die es vor einem Kauf von LED-Deckenleuchten zu berücksichtigen gilt: 

  • Für welches Zimmer benötigen Sie eine Deckenleuchte?
  • Möchten Sie eine direkte oder indirekte Beleuchtung?
  • Welches Modell passt am besten zu Ihrem Stil?
  • Welches Material beziehungsweise welche Farbe soll die Lampe haben?
  • Wie viele Leuchtkörper benötigen Sie? 

Eine Deckenleuchte soll häufig einen größeren Bereich Ihres Raums erhellen und ist daher am besten in der Mitte des Zimmers zu platzieren. Auf diese Weise können Sie die Beleuchtung der Lampe voll nutzen und schaffen ein gleichmäßiges Licht. Die Leuchtkraft sollte indes so eingestellt sein, dass sie weitere Beleuchtungsarten – zum Beispiel indirektes Licht, das auf Bilder oder Möbel strahlt – nicht überscheint, sondern unterstützend wirkt. Am besten gelingt Ihnen dies mit Modellen, die eine Dimmfunktion aufweisen. So können Sie die Leuchtkraft je nach Bedürfnis anpassen.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?