Winter-Beauty in pastell

19. März 2020 | von

Das mit dem Wet­ter ist zurzeit ja so eine Sache: Zu Wei­h­nacht­en war es warm wie im Früh­ling, jet­zt wird es plöt­zlich eisekalt. Man weiß gar nicht mehr, worauf man sich ver­lassen kann. Eines ist aber so sich­er wie das Amen in der Kirche: Zu Beginn des Jahres kom­men Pastell­far­ben in Mode. Draußen ist eben alles grau in grau, da sehnt man sich nach Aufhel­lung. In meinem heuti­gen Video zeige ich Euch ein paar Möglichkeit­en, wie Pastell zu kom­binieren ist. Vielle­icht gelingt es Euch, mit diesen Tipps den vielbeschwore­nen „Pop of Colour“ in Euer Gesicht zu zaubern.

 

Begin­nen wir mit den Nägeln. Hier sind neben den Pastelltö­nen vor allem die vie­len sehr unter­schiedlichen Tex­turen inter­es­sant: Cre­mefin­ish, Pearl- und auch Sheer-Lacke mit chang­ieren­dem Effekt. Alle drei zeige ich Euch im Video. Zusät­zlich habe ich noch den ulti­ma­tiv­en Extra-Trick, mit dem Ihr Eure Maniküre noch pro­fes­sioneller ausse­hen lassen könnt.

Es fol­gt das Make-up der Augen. Okay, Ihr kön­nt ein­fach einen Pastell­ton auf das kom­plette Augen­lid schminken, aber das ist dann ja recht schnell gemacht. Ich zeige Euch im Video eine Eye­lin­er-Vari­a­tion. Wenn Ihr weit­ere Ver­sio­nen sehen wollt, dann soll­tet Ihr Euch unbe­d­ingt mein let­ztes Video hier auf Soul­ful­ly anse­hen mit Tipps und Tricks rund um den Eyeliner.

Und zu guter Let­zt habe ich dann noch einen wirk­lich extrav­a­gan­ten Tipp für Eure Lip­pen, der in Blog­gerkreisen ger­ade sehr aktuell ist. Das ist sich­er nichts für jed­er­mann oder für den All­t­ag, aber wenn Ihr Lust habt, ein wenig zu exper­i­men­tieren oder mal mutig zu sein, ist das vielle­icht auch etwas für Euch.

Egal, wie Ihr Euch entschei­det, ich wün­sche Euch viel Spaß mit dem Video und hoffe, dass ich Euch ein kleines biss­chen inspiri­eren konnte.

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!