Abbrechen

So trägst du den bequemen Trend

​Ein Klassiker in der Modewelt ist und bleibt die Leggings. Sie ist bequem, kann in Alltag und Büro getragen werden und ist somit eine gute Alternative zur Jeans. Wir zeigen dir, wie du sie am besten trägst. 

So sitzt die Hose richtig

Eine Leggings besteht in der Regel aus Mischgewebe mit hohem Elasthan-Anteil. Achte beim Kauf darauf, dass sie blickdicht ist, eng sitzt und festen Halt gibt, dabei aber nicht am Bund einschneidet.

Eine Leggings, viele Varianten

Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten, mal bis zum Knöchel, mal als 7/8-Hose, mit oder ohne Schlitz oder mit Bändern an der Seite. Ein High-Waist-Bund gibt guten Halt und rutscht nicht so leicht. Muster und Seitennähte geben einen besonderen Hingucker.

Setze Kontraste mit weiten Schnitten

Ideal zur figurbetonten Leggings passen lange und locker fallende Pullover, Blusen oder Jacken, die deinen Körper umspielen. Ein Long-Blazer, der über die Hüfte geht, wirkt eleganter. Ein oversized Oberteil zu einer klassischen Sportleggings setzt Kontraste und wirkt dem sportlichen Look entgegen.  

Hohe Schuhe für den eleganten Flair

Trendig wird es etwa mit einer Leggings aus einem besonderen Material wie Leder oder Lederimitat. Mit Boots dazu wird der Look derber. Doch Sneaker und eine Long-Bluse geben dem Outfit wieder einen lässigeren Touch, High Heels wirken dagegen eleganter.​ 

Θ Mein Konto