Karneval: Tipps für tolle Kostüme

14. Februar 2020 | von

Es ist mal wieder so weit: Karneval — oder auch bekan­nt als Fast­nacht oder Fasching ste­ht vor der Tür! Das bedeutet zahlre­iche  Men­schen, die in kreativ­en und bun­ten Kostü­men auf die Straßen ziehen, tanzen, lachen und schun­keln. Doch woher kommt der Brauch eigentlich?

Kostuemideen zum Karneval

Schon die alten Ger­ma­nen tru­gen Masken und Tier­felle, um die bösen Geis­ter­we­sen zu vertreiben und die guten Geis­ter zu erweck­en, damit sie den Früh­ling brin­gen. Der Ursprung liegt in der Fast­nacht, die Nacht vor dem Beginn der Fas­ten­zeit am Ascher­mittwoch. Für gläu­bige Chris­ten ist der Karneval bis heute das Sym­bol für den Beginn der 40-tägi­gen Fas­ten­zeit vor dem Oster­fest.  Heutzu­tage geht es mehr darum, sein­er Kreativ­ität freien Lauf zu lassen und sich möglichst orig­inelle Kostüme überzuw­er­fen.  Auch unsere Soul­mates sind kreativ gewor­den und haben sich für euch in tolle  Kostüme geschmis­sen, die auch Frauen in Großen Größen passen. Hier sind tolle Tipps für euch —  Also werft euch in Schale, verklei­det euch und feiert mit, denn in den näch­sten Tagen wird es bunt in den Karneval­shochbur­gen des Lan­des!

Viel Spaß beim Anschauen!

Tati: Geschlechtertausch

„Fasching! Für mich ein ganz neues Feld. Doch ich bin auf den Geschmack gekom­men! Ich habe gehört, dass bald in der Kita mein­er Tochter eine Faschings-Par­ty stat­tfind­et und hier­für habe ich schon das passende Kostüm. Als ich es meinem Fre­und gezeigt habe, war er total geschockt. Er hat wirk­lich mehrere Stun­den gebraucht, um seinen neuen “Kumpel” zu ver­ar­beit­en. Ich habe mich natür­lich nicht mehr eingekriegt vor Lachen und den Geschlechter­tausch so richtig genossen. Mein Kostüm beste­ht aus ein­er Retro-Jog­ging­hose von Puma und einem Boyfriend-Shirt von Ulla Pop­ken. Dass mir ein aufge­mal­ter Bart so gut ste­ht, und so authen­tisch rüber kommt, hat mich selb­st auch etwas verblüfft. Ich habe mir dann noch ein paar Sachen von meinem Fre­und geschnappt und fer­tig war mein Out­fit. Das Coole daran: Man kann die Sachen auch nach dem Fasching tra­gen. Ich ver­spreche dir, dass ich diese zwei Klei­dungsstücke bald ganz ander und ganz fem­i­nin stylen werde.“

Kostüm Geschlechtertausch
Plus-Size Geschlechtertausch Kostüm

Theodora: Bad Cop

„Die Auswahl an Faschings-Out­fits in Großen Größen ist lei­der nicht son­der­lich groß, aber ich bin tat­säch­lich fündig gewor­den. Nach­dem ich an Hal­loween ganz brav die Belle machte, darf es an Fasching gerne ein sexy „Bad Cop“ sein. Das Kostüm hat einen Touch von Fetisch, aber ich mag es. Gefun­den habe ich es übri­gens auf otto.de und da gab es auch die dazuge­höri­gen Hand­schellen, die bei ein­er Polizistin natür­lich nicht fehlen dür­fen. Da Fasching ist, habe ich mich getraut, mir einen Schön­heits­fleck über die Lippe zu tupfen und mir eine sexy Net­zstrumpfhose anzuziehen — Brit­ney-Vibes ON.“

Fashing Kostüm für Große Größen
Politessen Kostüm

Verena: Römerinnen-Look

„Es ist wieder so weit: Fasching ste­ht vor der Tür. Natür­lich hat es sich Soul­ful­ly nicht nehmen lassen, wieder ein Mehrstyling zum The­ma Faschingskostüm zu machen. Ich bin ja ehrlich gesagt ein klein­er Faschingsmuf­fel, aber den­noch bin ich bei meinem Kostüm jet­zt auf den Geschmack gekom­men. Ich wusste tat­säch­lich gar nicht, dass Otto auch Kostüme in großen Größen hat. Wie find­et ihr meinen Römerin­nen-Look? Schon ganz cool oder?“

Plus-Size Kostüme für Damen
Fashing Kostüme für kurvige Damen

Julia: Marienkäfer-Superheldin

„Wenn bei uns ger­ade eine Kinder­serie rauf und runter läuft, dann ist es „Mirac­u­lous – die Geschicht­en von Lady­bug und Cat Noir“. Klar, dass bei den Kindern zu Karneval die Kostüme der Haupt­fig­uren ganz oben auf der Wun­schliste ste­hen. Und auch ich ver­wan­dle mich in mein­er Punk­te-Bluse in den Augen mein­er Kinder ganz ein­fach in „Lady­bug“, ein Marienkäfer-Super­helden-Mäd­chen, das in einem schwarz-rot gepunk­teten, haut­en­gen Cat­suit regelmäßig Paris vor dem Bösen ret­tet. Das ist doch eine wirk­lich schöne Vorstel­lung. Nicht so der haut­enge Cat­suit – den habe ich daher in mein­er Mama-Ver­sion des Out­fits gegen eine gepunk­tete Bluse, Strümpfe und meinen schwarzen Bleis­tiftrock getauscht. Das Gute an meinem Kostüm: Die Bluse passt im Früh­ling auch noch super zur Jeans.“

Fasching Kostüme für kurvige Frauen
Karnevals Kostüme in Großen Größen

Susanne: Kapitän

Ahoi, Kam­er­ad! Ja, ich bin ein Meerkind – aus Bay­ern! Die See zieht mich magisch an, auch im Fasching! Deshalb gebe ich dieses Jahr den Kapitän. Mit echter Kapitäns­mütze, ein biss­chen Chichi und viel guter Laune!

Als Kapitaen zum Fasching
Ein maritimes Karnevalskostuem

Susie als Mary Poppins — Chim-Chim-Chimeny…

„Das Remake des Films, Mary Pop­pins’ Rück­kehr, mit mein­er Lieblingss­chaus­pielerin Emi­ly Blunt ist ger­ade noch in den Kinos und das brachte mich auf die Idee, es doch auch mal zu ver­suchen… Alle Teile meines Kostüms sind aus dem Plus-Size-Sor­ti­ment von Otto — eine Mis­chung aus der alten und der neuen Mary Pop­pins. Ein­mal englis­che Gou­ver­nante sein, ein Traum von mir. Das Tolle an diesem Kostüm ist aber auch, dass man die Teile selb­st nach dem Fasching weit­er tra­gen kann. Die Tupfen­bluse, der Gode­trock, der Blaz­er — alles tolle Einzel­stücke und sog­ar büro­tauglich! Vielle­icht ist mein Kostüm ja auch eine Inspi­ra­tion für dich? Ganz viel Spaß beim Fasching feiern!“

Fasching Kostüme für kurvige Damen
Plus-Size Faschingskostüm

Theodora: Schöne Belle

„Freude bere­it­en mir  fre­undliche oder lustige Kostüme. So ging ich z.B. schon als Mary Pop­pins oder Lady Gaga. Dieses Jahr hab ich mich für die hüb­sche Belle aus Dis­neys ‚Schöne und das Biest‘ entsch­ieden. Ich liebe das Lied, das sie zu Anfang des Films singt so sehr und sie ist auch meine lieb­ste Dis­ney Fig­ur. Der Look geht ganz ein­fach. Ihr benötigt eine weiße Kochschürze, eine weiße Bluse und ein blaues Trägerkleid und option­al ein Kör­bchen plus Büch­er. Ich habe alles bei Otto gefun­den. Die Haare hab ich ein biss­chen antoupiert und zu einem lock­eren Pfer­de­schwanz gebun­den – dezentes Make-Up drauf und fer­tig ist mein Dis­ney-Belle-Look“

Mädchenhaftes Plus-Size Halloweenkostüm
Süßes Halloweenkostüm für große größen

Verena: Black Bunny

“Na, seid ihr auch schon im Karneval-Fieber? Ich liebe es mich zu verklei­den, aber möglichst chic und stylisch! Da es beim heuti­gen Mehrstyling darum geht, in das per­fek­te Karneval-Kostüm ein Klei­dungsstück von Otto zu inte­gri­eren, habe ich mich für dieses wun­der­bare Kleid entsch­ieden, roten Lip­pen­s­tift aufge­tra­gen und meine Öhrchen aufge­set­zt. Wie find­et ihr den Look? Ganz ein­fach zu stylen und doch ziem­lich effek­tvoll.“

Bunny Kostüm zu Halloween für große Größen
Bunny Kostüm zu Halloween für große Größen

Julia: Glamouröser Teufel

„Zu Beginn gle­ich mal ein kleines Geständ­nis: Wenn ich mich schon verklei­den muss, dann wün­sche ich mir eigentlich irgen­det­was, in dem ich mich schön­er, wun­der­bar­er oder glam­ourös­er füh­le. Blutig ver­schmierte Zom­bie-Lap­pen, kün­stlich klaf­fende Nar­ben oder Essen in Augen-Form üben auf mich dage­gen über­haupt keinen Reiz aus. Doch dieses Jahr habe ich mich für einen Mis­chung aus gruselig und sexy entsch­ieden. Das Alt­be­währte Teufel-Kostüm. So füh­le ich mich immer noch in wohl in mein­er Haut und kann trotz­dem mit den ganzen Jeck­en mithal­ten.“

Plus-Size Halloween Kostüme für Damen
Halloween Kostüme für große Größen

Susanne: Elegante Fledermaus

„Darf ich ehrlich sein? Ich mag Karneval nicht son­der­lich. Aber manch­mal kommt man um eine Kostüm-Par­ty halt nicht herum. Dann wäre dieser Look meine Wahl: eine kleine Fle­d­er­maus! Oder eher eine große. Und falls mir die Flügel im Laufe des Abends zu viel wer­den, kann ich das Kostüm sehr ein­fach auf ein ganz nor­males Par­ty-Out­fit reduzieren!“

Fledermaus-Kostüm zu Halloween
Fledermaus-Kostüm für kurvige Frauen

Hier findest du noch weitere Inspiration für tolle Karnevalskostüme:

 

Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben: Werde aktiv und rede mit!