Shopping
0%-Finanzierung auf alles!
Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche bis zum 22.02.2016 in 12 Monatsraten - ohne Zinsen. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • ADD
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • AJC
  • Alpha Industries
  • Amanda Ryan
  • Aniston
  • Arqueonautas
  • Ashley Brooke
  • Axant
  • B.C. Best Connections
  • Barbour
  • Berghaus
  • Betty Barclay
  • Billabong
  • Bosideng
  • Boysen's
  • Cheer
  • Chiemsee
  • CMP
  • Columbia
  • Concept K
  • Dare2b
  • Dc Shoes
  • Dreimaster
  • Eddie Bauer
  • Erima
  • Esprit
  • Fiorucci
  • Fjällräven
  • Flg Flashlights
  • Gerry Weber
  • Gil Bret
  • Helly Hansen
  • Hilfiger Denim
  • Icepeak
  • Jack Wolfskin
  • Joe Browns
  • Jott
  • Junarose
  • Kangaroos
  • Kappa
  • Khujo
  • Killtec
  • Lafuma
  • Laura Scott
  • Levi's
  • Lonsdale
  • Maier Sports
  • Mango
  • Marc O'Polo
  • Maria Höfl-Riesch
  • Marmot
  • Maze
  • Melrose
  • Mustang
  • Mymo
  • Nagano
  • Napapijri
  • Northland
  • O'Neill
  • Ocean Sportswear
  • Only
  • Polarino
  • Redpoint
  • Reebok
  • Regatta
  • Replay
  • Roxy
  • s.Oliver
  • s.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • Salewa
  • Salsa Jeans
  • Schmuddelwedda
  • Schöffel
  • Sheego
  • Soccx
  • Street One
  • Taifun
  • Tamaris
  • The North Face
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Tom Tailor Denim
  • Triangle
  • Vaude
  • Ziener
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 30
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Ausschnitt/Kragen
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Winterjacken

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Winterjacken:

 

Khujo Winterjacken

 

Jack Wolfskin Winterjacken

 

Sheego Winterjacken

 

Vaude Winterjacken

 

The North Face Winterjacken

 

———————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Winterjacken:

 

Schwarze Winterjacken

 

Weiße Winterjacken

 

Rote Winterjacken

Sortieren nach
Maria Höfl-Riesch Skijacke
Laura Scott Parka mit herausnehmbarer Kunstfellweste

Khujo Parka »Keny«

KangaROOS Funktionsjacke Wind- und Wasserabweisend














































Tipps und Trends rund um Winterjacken

Warm und trendy durch die kalte Jahreszeit

Nichts ist schöner, als sich in eine warme Winterjacke zu hüllen, wenn Eisregen und Schnee uns eiskalt erwischen. Ob bei Schmuddelwetter im Großstadtdschungel oder klirrendem Frost beim Winterspaziergang – kuschelige Jacken zählen zu den Must-haves im Kleiderschrank. Casual, sportlich oder elegant, die Modellvielfalt an winterlichen Damenjacken ist grenzenlos. Von femininen Daunenjacken, lässigen Parkas und Anoraks, funktionellen Skijacken bis zum klassischen Kurzmantel reicht die Auswahl. Um bei dem vielfältigen Angebot an Winterjacken die Spreu vom Weizen zu trennen, finden Sie hier nützliche Einkaufstipps rund um die Must-haves des Winters.

> Obermaterialien für effektiven Schutz gegen Winterwetter
> Wärmende Innenmaterialien
> Unterschiedliche Jackenformen
> Funktionalität für ein Plus an Wetterschutz
> Passformen schmeicheln verschiedenen Figurtypen
> Trends im Winter 2016
> Fazit: Die richtige Winterjacke für jede Gelegenheit

 

Obermaterialien für effektiven Schutz gegen Winterwetter

Oberstoffe aus Funktionstextilien bahnen sich immer häufiger den Weg von der Skipiste in den urbanen Alltag. Dank ihres geringen Eigengewichtes bieten Damenjacken aus synthetischen Außenstoffen Tragekomfort und Bewegungsfreiheit. Membranen garantieren optimale Schutzfunktionen vor Kälte, Nässe und Wind. Je nach Hersteller besitzen Textilien mit Membran verschiedene Handelsbezeichnungen wie Texapore bei der Outdoormarke Jack Wolfskin oder HyVent beim Label The North Face. Modische Damen-Winterjacken aus Funktionsstoffen in facettenreichen Farbschattierungen und Prints prägen winterliche Trend-Looks. Kein Wunder, Polyester oder Polyamid punkten mit einer Vielzahl von Eigenschaften:

  • winddicht
  • wasserdicht
  • klimaregulierend
  • atmungsaktiv
  • strapazierfähig
  • pflegeleicht
  • leicht

Neben Jackenmodellen aus Hightech-Stoffen erfreuen sich auch Jacken aus Baumwolle und Wollgemischen großer Beliebtheit. Wegen ihrer geringen Wärmewirkung besitzen Baumwolljacken im Winter ein wärmendes Innenfutter. Jacken-Styles aus Mischgeweben mit Wollanteil halten ebenfalls schön warm, schützen jedoch nicht optimal vor Schnee und Regen. Die Trageeigenschaften von Wolljacken im Überblick:

  • warm
  • weich
  • klimaregulierend
  • atmungsaktiv
  • schmutzabweisend


Wärmende Innenmaterialien

Auch das Innenleben einer Damenjacke ist maßgeblich für Tragekomfort und Wärmeisolierung verantwortlich. Steppfutter gehören zur Standardausrüstung vieler Winterjacken. Die wattierten Futterstoffe punkten durch einen ausgezeichneten Wärmerückhalt bei nur geringem Volumen. Modelle, die ein solches Innenmaterial besitzen, tragen nicht auf und schaffen eine „schlanke Silhouette“. Kuschelig warm sind Kunstfell- sowie Teddyfutterstoffe. Ihr Nachteil: Mit Kunstpelz gefütterte Jacken sind relativ voluminös. Modemarken wie Laura Scott und Dreimaster setzen deshalb auf einen Mix aus Synthetikfutter und Webpelzbesätzen.

 

Unterschiedliche Jackenformen

Verschiedene Schnitte und Details kennzeichnen die aktuelle Auswahl an Winterjacken:
Parkas sind immer mit Kapuze, Front-Zipper und Außentaschen ausgestattet. Details wie Tunnelzüge, Druckknöpfe oder Schulterklappen weisen auf die militärischen Wurzeln der Jacke hin. Parkas sind meist länger geschnitten und haben aktuell eine figurnahe Passform.
Anoraks sind hüftlang und weisen eine sportlich gerade Schnittform auf. Front-Zipper, Taschen, praktische Kragenformen und Kapuzen runden das Design der Klassiker ab.
Steppjacken besitzen Steppnähte in unterschiedlichen Optiken. Von zeitlosen, taillenkurzen Modellen im Karostepp bis zum figurbetonten Steppkurzmantel mit asymmetrischen Steppungen reicht die Bandbreite.
Daunenjacken enthalten eine Füllung aus natürlichen Daunen. Die gesteppten Damenjacken gibt es in klassischen und trendigen Designs und Schnittführungen.
Skijacken sind aus Funktionsstoffen gefertigt und maximal hüftlang geschnitten. Ihre Optik ist geprägt von funktionellen Taschen, Verschlüssen und Kapuzen.
Feminine Winterjacken finden sich in unterschiedlichen Passformen, vom Kurzmantel im Blazer-Stil bis zur weiten Wolljacke. Hochwertige Oberstoffe, edle Details und raffinierte Schnitte geben einen eleganten Impuls.

 

Funktionalität für ein Plus an Wetterschutz

Gut durchdachte Details bieten zusätzlichen Rundumschutz. Abknöpfbare Besätze aus Kunstfell sowie abnehmbare Kapuzen gehören bei sportiver Casualwear oft zur Grundausstattung. So lässt sich die Jacken-Optik je nach Witterung und Styling-Laune flexibel ändern. Für effektiven Schutz gegen Kälte und Wind sorgen verdeckte Zwei-Wege-Reißverschlüsse, Druckverschlüsse und breite Riegel an Kragen und Kapuzen. Sie verhindern, dass kalte Luft ins Jackeninnere dringt. Außen- und Innentaschen, in denen Smartphone, Geldbörse oder Taschentücher verschwinden, machen die Handtasche überflüssig. Einen ergänzenden Kältestopp bieten unsichtbare Tunnelzüge und elastische Ärmel- und Saumabschlüsse.

 

Passformen schmeicheln verschiedenen Figurtypen

Ob taillierter Kurzmantel, gerade geschnittene Steppjacke oder weiter Anorak – die Auswahl an Schnittformen bei Damen-Winterjacken ist vielfältig. Die unterschiedlichen Schnitte prägen Silhouette und Tragekomfort einer Damenjacke. Wenn Ihnen Bequemlichkeit wichtig ist, gehören lässige Jacken-Styles im aktuellen Oversize-Stil in Ihren Kleiderschrank. Wollen Sie Ihre schlanke Figur in Szene setzen, sind feminine Linienführungen angebracht. Unter Parkas und Steppjacken in Langform verschwinden Hüftpölsterchen und kräftigere Oberschenkel. Idealerweise tragen Sie zu diesen Modellen Zigarettenhosen, Röhrenjeans und schmale Röcke. Wer keine Wespentaille besitzt, ist mit gerade geschnittenen Styles gut beraten. Schmale Hüften und schlanke Beine setzen Sie mit kurzen Daunenjacken ins rechte Licht. Zusammen mit Skinny Jeans entsteht ein trendiges Outfit. Taillierte Jackenformen schaffen eine attraktive Sanduhr-Optik und sind mit verschiedenen Hosen und Röcken kombinierbar. Unter Damen-Winterjacken mit komfortabler Weite passen locker Strickpullis oder Kurzblazer. Winterjacken in figurnahen Formen erlauben dagegen nur wenig „drunter“.

 

Trends im Winter 2016

Die Lieblingsfarbe der Designer im Jahr 2016 passt wunderbar zu den aktuellen Winterjacken: Leuchtendes Kobaltblau wirkt edel und lässt sich wunderbar mit Accessoires wie Mützen und Schals in hellem Grau, Weiß oder der Trendfarbe Bordeaux kombinieren. Aber auch Jacken in pastelligen Bonbonfarben versüßen die kalte Jahreszeit in der Großstadt beim Shoppingbummel ebenso wie auf der Skipiste. Rosé steht dabei als Hommage an die Weiblichkeit auch in dieser Saison hoch im Kurs und lässt sich wunderbar zu allen Graunuancen kombinieren. Möchten Sie lieber einen frühlingsfrischen Wind durch Ihren Kleiderschrank wehen lassen, greifen Sie 2016 zur Trendfarbe Apfelgrün.

Trend: Steppjacken

Modische Steppjacken verbinden Trendeigenschaften mit guter Funktionalität. Leicht, warm und bequem sind sie echte Must-haves für jeden Tag. Unifarben oder gemustert, taillenkurz oder hüftlang, kastig geschnitten oder tailliert – nie war die Auswahl an gesteppten Jacken so groß. Front-Zipper, Eingriffstaschen und Kapuzen gehören zur Grundausstattung fast aller Modelle. Natürliche Daunen oder Kunststoffvliese garantieren eine ausgezeichnete Wärmeisolierung. Raffinierte Steppnähte sorgen für eine gleichmäßige Verteilung von Daunen oder Vlies. Hochwertige Daunenjacken wärmen optimal bei nur geringem Gewicht und Volumen. Steppjacken aus synthetischen Fasern isolieren ebenso effektiv gegen Kälte, sind jedoch voluminöser und schwerer. Im Gegensatz zu Daunensteppjacken sind die günstigen Damen-Winterjacken aus Kunstfasern weniger nässeempfindlich und sehr pflegeleicht.

Trend: Parkas und Anoraks

Parka- und Anorakformen bilden die Basis für variantenreiche und bequeme Winter-Casuals. Vintage-Optiken, Kontraste und Prints wie Camouflage-Drucke greifen aktuelle Runway-Looks auf und frischen die dezente Farbigkeit von Parka & Co auf. Tunnelzüge in der Taille und Teilungsnähte schaffen eine feminine und gleichzeitig komfortable Silhouette. Applikationen, Stickereien sowie kuschelige Fellbesätze schenken individuelle Impulse. Zu Jeans und Cargohose geben Sportswear-Jacken von Marken wie S.Oliver ein entspanntes Fashion-Statement ab. Neu ist die Kombination mit Miniröcken und dicker Strumpfhose.

Trend: Skijacken

Bei sportlich aktiven Frauen gehören Skijacken unbedingt in den Schrank. Das dynamische Design der Outdoorjacken von Icepeak oder O’Neill macht nicht nur auf der Piste etwas her. Auch beim Après-Ski oder in der Stadt sehen viele Skijacken stilvoll aus. Neonfarbene Einsätze, kontrastierende Paspelierungen und Zipper sowie Grafik-Prints greifen aktuelle Sportswear-Trends auf. Die Materialien moderner Wintersportjacken sind äußerst robust und gleichzeitig leicht. Zusammen mit verschweißten Nähten und elastischen Bündchen, Kapuzen und funktionellen Kragenformen bieten sie idealen Kälteschutz. Tunnelzüge, verschließbare Eingriffstaschen, Innentaschen und Schneefang sind praktisch und für alle Outdooraktivitäten sinnvoll.

Trend: Feminin elegante Damenjacke

Wenn Sie bei festlichen Anlässe oder bei einem Geschäftstermin der Kälte trotzen, aber dennoch mit weiblicher Ausstrahlung glänzen wollen, ist ein feminines Jackenmodell die richtige Wahl. Im Herbst und Winter 2016 liegen Wolljacken in klassischer Blazerform mit kurzem Revers und geradem Schnitt im Trend. Wenn Sie den Casual Chic lieben und die Wetterverhältnisse mehr Schutz erfordern, werden Sie aber auch unter den funktionaleren Jacken fündig. Stylische Details wie weiße Reißverschlüsse lassen sie in dieser Saison besonders feminin wirken.

 

Fazit: Die richtige Winterjacke für jede Gelegenheit

Ein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt, der lang ersehnte Skiurlaub, Wanderungen durch die Schneelandschaft am Wochenende, ein Stadtbummel durch die romantisch illuminierte Innenstadt: Als Jahreszeit hat der Winter seinen eigenen Zauber - stellt bei klirrender Kälte und Nässe aber auch erhöhte Anforderungen an Ihre Winterjacke. Um die Outdoor-Aktivitäten ohne zu frieren und zugleich adäquat gekleidet genießen können, hilft Ihnen eine kleine Auswahl im Kleiderschrank. Mit den folgenden Winterjacken sind Sie bestens für alle Gelegenheiten gerüstet:

Elegante Wolljacke mit Reverskragen

Sie ist im Winter das perfekte Darüber fürs Partykleid oder den Business-Hosenanzug. Zeitlos schön, überdauert sie trotz modischer Details jeden aktuellen Trend. Eine Wolljacke wärmt sehr gut, schützt aber weniger vor Nässe. Einen Regenschirm sollten Sie daher immer dabei haben!

Parka oder Daunenjacke aus funktionalem Material

Für die Freizeit ein unerlässlicher funktionaler Begleiter. Sie wärmt, wenn Sie einen Spaziergang oder einen Ausflug auf den Spielplatz unternehmen. Und hält Sie trocken, wenn ein Schauer Sie überrascht. Ein  Alltagsmodell sollte schmutzabweisend und robust sein sowie über die Hüfte reichen - so können Sie selbst auf Steinstufen oder im Sandkasten sitzend die Wintersonne genießen. Trendfarben sorgen für gute Laune!

Funktionsjacken für Outdoor-Sport

Auf der Skipiste oder beim Trekking zählen funktionale Eigenschaften. Ein eher kurzer Schnitt sorgt für Bewegungsfreiheit. Mesh-Einsätze und High-Tech-Materialien transportieren Feuchtigkeit ab, halten Nässe fern und wärmen zuverlässig bei Minusgraden.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln