Shopping
0€
100 Tage Zahlpause ›
bis 29.08.2016 ohne Aufpreis
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83534 angeben
Farbe
Marke
  • adidas Performance
  • Arizona
  • Bench
  • Bugatti
  • Burlington
  • Chiemsee
  • Cotton Republic
  • Falke
  • Go In
  • H.I.S
  • Happy Socks
  • Head
  • KangaROOS
  • Levi's
  • Marc O'Polo
  • Nike
  • Puma
  • Rogo
  • s.Oliver
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • Venice Beach
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 30 €
  • bis 40 €
  • bis 50 €
  • bis 75 €
  • bis 100 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Packung
  • mehr
  • 1er Packung
  • 2er Packung
  • 3er Packung
  • 4er Packung
  • 5er Packung
  • 6er Packung
  • 7er Packung
  • 8er Packung
  • 10er Packung
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Socken

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

————————————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Herrensocken:

 

Tommy Hilfiger Herrensocken

 

Puma Herrensocken

 

Falke Herrensocken

 

H.I.S Herrensocken

 

adidas Performance Herrensocken

s.Oliver Freizeit- und Businesssocken (7 Paar) in der Box
Bugatti Business- und Freizeitsocken (3 Paar) in der Geschenkbox

H.I.S Socken (20 Paar)

KangaROOS Sneakersocken (10 Paar) mit erhöhtem Bündchen














































Das sollten Männer über ihre Strümpfe wissen

Oft unterschätzt und doch geliebt, wenn sie gut sitzen: die richtigen Herrensocken. Socken aus einem angenehmen Material, die lange halten und stilvoll aussehen. Deshalb will der Kauf gut durchdacht sein, über die oft stiefmütterlich behandelten Socken gibt es einiges zu erfahren!

 

Inhaltsverzeichnis

Welche verschiedenen Arten gibt es und was unterscheidet eigentlich Strümpfe und Socken voneinander?
Was macht eine Socke zur Herrensocke?
Styling-Tipps für Socken: So sind Sie immer ideal angezogen
Kleine Materialkunde: Diese Rohstoffe werden für Herrensocken verwendet
Pflegetipps: So waschen und trocknen Sie Ihre Socken
Fazit: Von den Socken

 

Welche verschiedenen Arten gibt es und was unterscheidet eigentlich Strümpfe und Socken voneinander?

In Bezug auf ihre Socken sind die deutschen Männer wohl weltweit bekannt. Doch die Kombination von Outfit und Socke muss nicht immer schlecht sein, sondern kann auch richtig gut aussehen. Dazu ist es wichtig zu wissen, welche verschiedenen Modelle es gibt. Aber zuerst sollte geklärt werden, was der Unterschied zwischen Socken und Strümpfen ist! Da die Begriffe manchmal synonym benutzt werden, schleicht sich oft die Meinung ein, dass sie ein und dasselbe sind. Doch es gibt tatsächlich einen Unterschied zwischen beiden, die hauptsächlich in der Länge begründet ist. Eigentlich sind alle heutigen Modelle für Herren Socken. Denn der ursprüngliche Strumpf reichte fast bis zum Po. Kurz gesagt: Da alle Herrenmodelle heute nicht weiter als bis zum Knie reichen, sind sie Socken. Und weil es hier eine echte Vielzahl gibt, sind die wichtigsten Begriffe hier kurz erklärt:

Kniestrümpfe: Diese Variante ist besonders für Job-Outfits und elegante Anlässe unverzichtbar. Denn das blanke Bein sollte im Sitzen niemals unter dem Hosenbein hervorblitzen! Deshalb ist es hier essenziell, auf lange Varianten zurückzugreifen. Ein eleganter Kniestrumpf aus Seide oder feiner Wolle ist wohl die beste Wahl, da das edle Material dünn ist und hervorragend zum Anzug wie auch zu den Lederschuhen passt.

Füßlinge: Wer nicht gern barfuß in seine Schuhe schlüpft, setzt am besten auf Füßlinge. Gerade im Sommer sind diese kleinen Socken ohne Schaft perfekt, da sie unangenehmen Geruch und Scheuerstellen verhindern. Modisch wirkt der Look aber nur, wenn die Minisocken nicht zu sehen sind!

Sportsocken: Diese Art ist meist Weiß, weshalb sich auch der Name Tennissocken eingebürgert hat. Die klassische Variante reicht bis über den Knöchel, ist weiß und mit Ringeln versehen. Mittlerweile gibt es viele verstärkte Modelle, die Druckstellen vermeiden und den Tritt dämpfen sollen. Auch wenn die Verlockung durch die Bequemlichkeit groß ist, sollten diese Strümpfe wirklich nur zum Sport getragen werden, in der Freizeit haben sie nichts zu suchen!

Kurzsocken: Sie reichen gerade bis zum Knöchel und sind eine Ergänzung zu den beliebten Füßlingen. Sie sind meist etwas verstärkt und bieten optimalen Halt für legere Sneaker-Modelle. Sie sind aber nur dann die richtige Wahl, wenn sie im Stehen komplett von Hose und Schuhen verdeckt werden.

Wollsocken: Sie sind grob gestrickt und werden am lässigsten locker geschoppt getragen. Zu klassischen Trachten-Outfits und legeren Looks mit Boots passen sie ideal. Styling-Tipp: Zur gekrempelten Chino wirken die Accessoires an kühlen Tagen Wunder!

 

Was macht eine Socke zur Herrensocke?

Herrensocken sind – klar – in der Regel größer als Damensocken. Auch der Schaft ist etwas länger als bei Damenmodellen, denn Knöchel oder Wade sollen möglichst nicht unter der Hose hervorblitzen. Das Bündchen ist meist breit und schmiegt sich soft an, sodass das getragene Modell nicht rutscht. Auch bei den Größen gibt es Unterschiede. Damensocken sind meistens in den Größen 35 bis etwa 41 erhältlich, Herrensocken knüpfen üblicherweise dort an. Sie sind regulär sogar bis Größe 49 erhältlich. Wer auf noch größerem Fuß lebt, sollte im Fachhandel nachfragen.

 

Styling-Tipps für Socken: So sind Sie immer ideal angezogen

Eigentlich ist es ganz einfach: Sportliche Modelle nur zum Sport tragen, feine Socken, wie Modelle aus Wolle, gehören zum Anzug und Füßlinge nur zu Freizeit-Outfits. Seit einiger Zeit rücken die Füße immer mehr in den modischen Fokus. Das heißt aber nicht, dass Sie Socken in Sandalen tragen dürfen. Darauf sollten Sie unter allen Umständen verzichten, auch hochgezogene Strümpfe zu Shorts sind ein No-Go! Setzen Sie eher auf Farben und Muster, da dürfen Sie sich ruhig auch mutig zeigen. Wenn die Socken zum Look passen, wirkt dieser direkt modischer und gekonnter. Und Sie zeigen, dass Ihnen Liebe zum Detail wichtig ist! Im Job oder zu Veranstaltungen sollten Sie zudem immer darauf achten, dass ihre Waden nie zu sehen sind. Für diese Anlässe also immer Kniestrümpfe anziehen.

 

Kleine Materialkunde: Diese Rohstoffe werden für Herrensocken verwendet

Kaschmirstrümpfe sind eine lohnende Investition, denn die feine Wolle kratzt nicht, ist dafür aber wärmend und passt toll zu feinen Outfits und Gelegenheiten. Aus Schurwolle sind viele Modelle gefertigt, die zu jeder Jahreszeit getragen werden können. Schurwolle ist robust, reguliert die Feuchtigkeit am Fuß und erhöht so den Tragekomfort. Wer sich für eine dickere Variante entscheidet, hat zudem noch warme Füße. Viskosesocken sind ein günstiger Ersatz zu klassischen Baumwollsocken. Allerdings ist die Faser empfindlicher, Löcher können schneller entstehen und Nässe wird im Strumpf gespeichert. Das macht sie ungeeignet für sportliche Aktivitäten. Daher ist Baumwolle hierbei die bessere Alternative. Sie hält lange, ist einfach zu pflegen und sehr formbeständig. Wenn Sie es wiederum edler mögen, sollten Sie auf Merinowolle setzen. Diese Faser ist besonders stark und hält auch großen Beanspruchungen stand. Für den Sport eignen sich Kunst- und Funktionsfasern am besten. Der Mix in der Socke hält lang, nimmt Feuchtigkeit auf und ist easy zu pflegen.

 

Pflegetipps: So waschen und trocknen Sie Ihre Socken

Die meisten Socken können bei 40 Grad in der Maschine gewaschen werden, wenn im Waschetikett nichts Gegenteiliges steht. Dazu einfach nach Farben sortieren und mit der übrigen Kleidung zusammen in die Maschine geben. Eine Ausnahme stellen allerdings Feinstrümpfe dar, beispielsweise aus Wolle. Sie sollten im Feinwaschprogramm gereinigt werden, da sie sonst einlaufen. Und damit die Strümpfe nicht in der Maschine „verschwinden“, können Sie sie in einem Wäschesäckchen waschen. Das hat auch den Vorteil, dass Sie die Paare nicht zusammensuchen müssen. Und noch ein Tipp: Strümpfe an der Luft trocknen. Im Trockner verlieren sie leicht ihre Form, laufen ein und passen anschließend nicht mehr richtig.

 

Fazit: Von den Socken

Ob im Business, zum Sport oder in der Freizeit – die Wahl der richtigen Socke ist nicht nur eine Entscheidung der Bequemlichkeit. Auch die Stilfrage sollte stets geklärt sein! Zeitlos in Schwarz oder mutig in Knallfarben und mit Mustern, mit der Socke sollten Sie stets den eignen Typ unterstreichen. Nur dann ergänzt sie den Look und sieht kultiviert aus. Außerdem sollte sie funktionell sein und hochwertig verarbeitet. Wenn Sie darauf achten, fühlen sich auch Ihre Füße wohl!

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?