Shopping
0%-Finanzierung auf alles!
Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche bis zum 22.02.2016 in 12 Monatsraten - ohne Zinsen. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Aero
  • Alpha Industries
  • Benlee Rocky Marciano
  • Billabong
  • Bruno Banani
  • Catamaran
  • Converse
  • Dc Shoes
  • Eastwind
  • Erima
  • Fruit Of The Loom
  • H.I.S
  • Hummel
  • Jack & Jones
  • Jako
  • Joy Sportswear
  • Kappa
  • Kempa
  • Kingz
  • Lonsdale
  • Majestic Athletic
  • Man's World
  • Next
  • Nike
  • Ocean Sportswear
  • Puma
  • Reebok
  • Spalding
  • Super.Natural
  • Trigema
  • Uhlsport
  • Under Armour
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • XXXL
  • 4XL
  • 5XL
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Länge
  • 3/4-Länge
  • knielang
  • normal
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Jogginghosen

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Jogginghosen:

 

Nike Jogginghosen

 

Asics Jogginghosen

 

Trigema Jogginghosen

 

Lonsdale Jogginghosen

 

Kempa Jogginghosen

 

———————————————

 

Beliebte Herren Sportschuhe mit vielen Modellen bekannter Marken:

 

» Basketballschuhe

 

» Fahrradschuhe

 

» Fußballschuhe

 

» Hallenfußballschuhe

 

» Laufschuhe

 

» Tennisschuhe

Sortieren nach
adidas Performance LINEAR PANT CH F Jogginghose
Lonsdale Jogginghose

Lonsdale Jogging Pants STONEFIELD Sweathose

Fruit of the Loom Sporthose














































Tipps und Trends rund um Jogginghosen

Die wohl beliebteste Sporthose der Welt

Die wahrscheinlich beliebteste Sporthose der Welt ist weder für einen bestimmten Typ noch für eine spezielle Sportart bestimmt. Vom Skater bis zum Golfer, vom Banker bis zum Sportstudenten – eine Jogginghose haben viele Männer im Kleiderschrank. Sie bietet sich für das schweißtreibende Basketballspiel ebenso an wie für die entspannte Yogastunde. Sie gilt als das ideale Kleidungsstück zum Chillen auf der Couch, für lange Reisen mit dem Auto sowie für viele Freizeitaktivitäten. Dennoch gibt es zwischen verschiedenen Modellen Unterschiede. Egal, für welchen Zweck Sie eine Jogginghose suchen, mit diesem Ratgeber finden Sie bestimmt das richtige Modell. Hier erhalten Sie Infos zu folgenden Themen:

- Der Klassiker unter den Sporthosen

- Baumwolle oder Polyester?

- Funktionale Eigenschaften von Jogginghosen

- Kleine, feine Unterschiede

- Lang lebe die Jogginghose

- Eine Hose für alle Fälle

 

Der Klassiker unter den Sporthosen

Wer kennt sie nicht, die klassische Jogginghose? Sie ist grau meliert, zeichnet sich durch einen lockeren Schnitt aus und besteht aus weicher Baumwolle. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Im Gegenteil: Die lässigen Sweatpants erleben derzeit wieder einen Aufschwung. Mit angesagten Sneakern und einem sportlichen T-Shirt oder einem Kapuzenpulli ist die Jogginghose absolut straßentauglich und liegt in manchen Großstädten sogar im Trend. Wem das helle Grau zu schmutzempfindlich ist, der findet den Evergreen unter den Sporthosen auch in Dunkelblau und Schwarz.

Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Varianten dieser bequemen Baumwollhose liegt in den Beinabschlüssen. Sie sind entweder gesäumt oder verlaufen gerade nach unten. Tragen Sie die Hose gern draußen, empfiehlt sich die Variante mit gesäumten Beinenden, da sie über den Schuhen abschließen und nicht auf den Boden kommen. Bei offenen Beinenden sollten Sie sicher sein, dass die Hose die optimale Länge hat. Der Bund ist in der Regel durch eine Kordel regulierbar. Die Modelle aus Baumwolle sind ideal zum Aufwärmen und beim Cool-down nach anstrengenden Trainingseinheiten. Sie halten die Muskeln schön warm und passen durch ihren lockeren Schnitt über das eigentliche Sportoutfit. Sie sind auch sehr flexibel und bieten ausreichend Bewegungsfreiheit. Darüber hinaus genießen die komfortablen Baumwollvarianten den Ruf als perfektes Kleidungsstück für Reisen und zum Entspannen. Sie sind robust, äußerst gemütlich und geben einen coolen und sportlichen Look ab.

Schätzen Sie den Tragekomfort der lässigen Sweathosen, bevorzugen jedoch ein eher schmaleres Modell, so achten Sie auf die Passformangaben in der Artikelbeschreibung. In diesem Fall geben die Hersteller dort „Slim-Fit“ oder deutsch „schmaler Schnitt“ an. Normal geschnittene Hosen sind hingegen an der Bezeichnung „Regular-Fit“ oder „klassische Passform“ zu erkennen. Welcher Schnitt für Sie infrage kommt, hängt nicht zuletzt von Ihrem persönlichen Geschmack ab. Tragen Sie ansonsten weite Jeans oder lockere Cargohosen, dürften Sie sich in einer normal geschnittenen oder sogar weit ausfallenden Jogginghose am wohlsten fühlen. Tragen Sie eher Slim-Fit-Jeans, dann bleiben Sie mit einer enger geschnittenen Jogginghose Ihrem Stil treu. Bedenken Sie bei der Wahl der Passform, ob Sie gelegentlich Shorts oder Tights unter der Jogginghose tragen. Selten, aber dennoch erhältlich, sind Jogginghosen in 3/4- und 7/8-Länge oder als Shorts.

Wer eine Hose für sportlich anspruchsvolle Aktivitäten sucht, sollte auf einen hohen Anteil an schnell trocknenden und atmungsaktiven Kunstfasern achten. Dazu gehört vor allem Polyester. Diese Varianten sind mit den klassischen Trainingshosen vergleichbar. Sie verfügen meisten über Reißverschlüsse oder Knopfleisten an den Beinenden. Damit können Sie die Hose einfach über die Sportschuhe ziehen. 

 

Baumwolle oder Polyester?

Beim Sport punkten vor allem Jogginghosen aus Funktionsfasern. Sie erkennen sie daran, dass bei der Materialzusammensetzung Polyester überwiegt. Je höher der Anteil an künstlichen Mikrofasern, desto schneller trocknet die Hose und leitet Feuchtigkeit nach außen. Das ist wichtig, damit Sie lange in der Hose Sport treiben können, ohne zu frieren oder zu überhitzen. Hosen aus Funktionsfasern sind zudem leichter als ihre Verwandten aus Baumwolle.

Baumwollmodelle sind die ideale Variante für einen entspannten Tag zu Hause, einen gemütlichen Spaziergang und sonstige Freizeitaktivitäten. Zum Aufwärmen, beim Cool-down oder für weniger anstrengende Sporteinheiten erfüllen Jogginghosen aus Sweatstoff ebenfalls ihren Zweck. Wenn sie nicht zu 100 % aus Baumwolle bestehen, so weisen sie einen Anteil von 20 bis 30 % Polyester auf. Baumwolle sorgt für das angenehm weiche Tragegefühl und den lässigen Style, während Kunstfasern die Hose formstabil halten.

 

Funktionale Eigenschaften von Jogginghosen

Da Jogginghosen überwiegend in der Freizeit, vor und nach dem Sport sowie für leichte Trainingsformen und entspannte Stunden zum Einsatz kommen, sollten sie vor allem bequem sein. Komfortabel sind alle Jogginghosen, und ausreichend Bewegungsfreiheit für sämtliche Aktivitäten bieten sie auch. Wer sich in der Hose jedoch so richtig sportlich anstrengen will, stellt andere Ansprüche an die Hose als jemand, der die Hose am liebsten zum Chillen zu Hause trägt.

Für intensive Trainingseinheiten empfiehlt sich ein Modell aus schnell trocknenden und atmungsaktiven Funktionsstoffen oder gleich eine spezielle Hose für die entsprechende Sportart. Während das Einsatzspektrum von Jogginghosen breit gefächert ist, verfügen Laufhosen, Radhosen und Trekkinghosen über spezielle Merkmale und spezifische Schnittformen für die jeweilige Sportart. Eine Jogginghose ist also dann die richtige Wahl, wenn Sie ein Modell für unterschiedliche Sportarten, für die Freizeit oder zum Entspannen suchen.

 

Kleine, feine Unterschiede

Neben Material und Passform verleihen praktische Details den Hosen das gewisse Etwas. Reißverschluss- und Innentaschen eignen sich als Aufbewahrungsort für Schlüssel und Geld. Seitliche Eingriffstaschen unterstreichen den Streatwear-Look der Hosen. Dort finden neben Schlüsselbund und Portemonnaie auch die Hände Platz. Mit einer Kordel lässt sich der elastische Bund optimal anpassen. Falls Sie mit der Hose Sportarten wie Yoga oder Pilates betreiben möchten, dann wählen Sie ein Modell ohne Reißverschlüsse und dicker Kordel am Bund. Sie könnten bei Übungen auf der Matte unangenehm drücken. Große Logodrucke auf den Hosenbeinen, dezente Label-Stickereien, Kontrastnähte oder das Vereinsemblem Ihres Teams machen die Hose zum individuellen Lieblingsstück.

 

Lang lebe die Jogginghose

Damit die heiß geliebte Jogginghose lange ihren Look und ihre Funktionen behält, gilt folgende Waschempfehlung: bei 30 bis 40 Grad in der Maschine waschen und danach an der Luft trocknen lassen. Da die meisten Modelle zum Teil aus Kunstfasern bestehen, trocknen sie relativ schnell. Möchten Sie die Hose dennoch in den Trockner legen, werfen Sie vorher einen Blick auf das Etikett und überprüfen Sie die Waschempfehlung des Herstellers. Der Stoff der Hosen bleibt länger schön, wenn Sie sie auf links waschen, Reißverschlüsse und Knopfleisten vor dem Waschen schließen sowie auf Weichspüler verzichten. Wie für alle Sportbekleidung empfiehlt sich ein spezielles Sport- oder Feinwaschmittel.

 

Fazit: Eine Hose für alle Fälle

Ob als Trainingshose fürs Fitnessstudio, als zweite Schicht zum Warmmachen vor dem Wettkampf oder als gemütliche und stylishe Hose für die Freizeit – mit einer Jogginghose haben Sie einen Allrounder für die unterschiedlichsten Zwecke. Im Folgenden werden noch mal die wichtigsten Merkmale zu Jogginghosen zusammengefasst. Stellen Sie sich vor dem Kauf die folgenden Fragen und finden Sie das zu Ihnen passende Modell.

Baumwolle oder Polyester? 

Baumwollmodelle stehen für Tragekomfort und Gemütlichkeit. Polyesterhosen eignen sich, wenn die sportliche Betätigung im Fokus steht.

Eng oder locker? 

Maximale Bequemlichkeit versprechen weit geschnittene Hosen. Körpernahe Passformen sind vorteilhaft bei Sportarten, bei denen Sie viel rennen. Zudem ist es eine Frage des Geschmacks. Bedenken Sie außerdem, ob Sie unter der Jogginghose eine weitere Hose tragen möchten.

Offene oder geschlossene Beinabschlüsse? 

Für Sportarten im Freien empfehlen sich geschlossene Beinenden, damit die Hose nicht auf dem Boden schleift.

Reißverschluss oder Knopfleiste an den Hosenbeinen? 

Wenn Sie die Hose mit Sportschuhen häufig und schnell an- und ausziehen möchten, empfielt sich ein Reißverschluss oder eine Knopfleiste.

Reißverschluss-, Eingriffstaschen oder keine Taschen? 

Überlegen Sie, ob und wofür Sie Taschen benötigen. Wählen Sie ein Modell ohne Reißverschlussfächer, wenn Sie mit der Hose Übungen in Bauch- oder Rückenlage machen möchten.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln