Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Weitere Regale
Nachhaltige Produkte
  • FSC-Materialien
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Blomus
  • Butlers
  • Home affaire
  • Loberon
  • Mailord
  • Massivum
  • Metaltex
  • Promadino
  • Radius
  • Rosendahl
  • SIT
  • Zeller Present
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Weinregale

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Dekorative Weinregale für die praktische Aufbewahrung Ihrer Lieblingsweine

 

Sie sind ein Genießer und wollen auch, dass man das sieht! Hier finden Sie dekorative Weinregale aus verschiedenen Materialien und in ganz unterschiedlichem Design. Ob aus Holz, Metall oder Kunststoff – diese Weinregale sind neben dem praktischen Aspekt der fachgerechten Lagerung auch echte Hingucker und müssen sich nicht im Keller verstecken!

 

Formschöne und stilvolle Weinregale als Blickfang für Ihren Wohnraum

 

Präsentieren Sie Ihre Lieblingsweine in ansprechender Weise und wählen Sie das passende Modell für Ihren persönlichen Einrichtungsstil. Ob einfaches Flaschenregal, Weinschrank oder als flexibel zu addierendes, modulares System – mit den geschmackvollen Weinregalen aus unserem Sortiment lassen sich Ihre Weinflaschen und Magnumflaschen stilvoll lagern. Wählen Sie aus Produkten in schlichtem, modernem Design oder im rustikalen Stil, Antiklook oder in Form eines angeschnittenen Weinfasses. Weinregale bieten zusätzlich Platz für Weingläser, Geschirr und Dekoration.

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Möbelsortiment:

 

» Sofa

 

» Sessel

 

» Hocker

 

» Sitzbank

 

» Stühle

 

» Tisch

 

» Bett

 

» Kommode

 

» Regal

 

» Schrank

 

» TV-Möbel

 

» Wohnwand

 

» Lampen

 

» Dekoration

Home affaire Flaschenhalter
Weinregal, »Claire«

Flaschenhalter, Home affaire

Home affaire Flaschenhalter




































Kaufberatung Weinregale

Ihr Lieblingstropfen immer griffbereit

Sind Sie bereits ein erfahrener Weinkenner oder haben Sie den köstlichen Rebensaft vielleicht gerade erst für sich entdeckt? So oder so ist Ihnen gewiss bewusst, dass die richtige Lagerung Ihrer Weinflaschen entscheidend für den Genuss ist. Wein reift in der Flasche und kann seinen einzigartigen Charakter nur entfalten, wenn er unter den richtigen Bedingungen aufbewahrt wird. Weinregale, die hinsichtlich Größe, Material und Design Ihre Ansprüche und die Ihrer auserwählten Lieblingstropfen erfüllen, sorgen für beständige Gaumenfreuden. Die nachfolgenden Informationen helfen Ihnen dabei, die richtige Wahl zu treffen, damit Sie mit Ihrem Kauf rundum und vor allem langfristig zufrieden sind.

 

Inhaltsverzeichnis

Schenken Sie reinen Wein ein: Vorteile von Weinregalen
Vom Platzsparer bis zum Stauraumwunder: So finden Sie die richtige Regalgröße
Kleine Materialkunde: Das zeichnet Weinregale aus Holz, Metall und Kunststoff aus
Lagern mit Stil: passende Weinregale für unterschiedliche Wohnstile
Das Wein-ABC: So lagern Sie edle Tropfen richtig
Wann kommt ein Weinkühlschrank infrage?
Fazit: So finden Sie das passende Weinregal

 

Schenken Sie reinen Wein ein: Vorteile von Weinregalen

Weinregale sind funktionale Aufbewahrungsmöbel für edle Tropfen. Egal ob Sie Weißwein, Rotwein oder Rosé bevorzugen, in einem Weinregal können Sie Ihre Lieblingsweine sicher verstauen. Welche Vorteile die Anschaffung eines praktischen und dekorativen Weinregals zudem mit sich bringt, erfahren Sie hier im Überblick:

1. Der Wein wird fachgerecht gelagert: Weine sind sensibel. Sie mögen weder Licht noch zu viel Wärme oder Temperaturschwankungen und liegen lieber, als dass sie stehen. In Weinregalen fühlen sich die edlen Tropfen deshalb besonders wohl.

2. Sie schaffen Platz auf der Arbeitsfläche: Der Toaster, die Kaffeemaschine, der Mixer, die Saftpresse – in vielen Küchen herrscht auf der Arbeitsfläche akute Platznot. Herumstehende Weinflaschen sind in kleinen Küchen nicht nur störend, die stehende Lagerung schadet dem Wein auch. Indem Sie Ihre Weinflaschen fachgerecht in einem Weinregal deponieren, schaffen Sie sich Raum auf der Arbeitsfläche.

3. Weinregale als stylisher Blickfang: Weinregale können mehr sein als rein funktionale Aufbewahrungsmöglichkeiten. Durch effektvolles Design werden sie zum Hingucker im Raum. Sei es ein Weinregal in Form eines Hydranten, eines Bootes oder ein Modell, das in einer futuristischen oder romantischen Optik gehalten ist – ausgefallene Weinregale sind echte Raumveredler.

 

Vom Platzsparer bis zum Stauraumwunder: So finden Sie die richtige Regalgröße

Das Angebot an Weinregalen ist vielfältig und reicht vom schlichten und praktisch erweiterbaren Modulregal aus Holz oder Metall über kleine Weinregale zur Befestigung an der Wand und dekorative Modelle in ausgefallenen Designs bis hin zu funktionalen Weinregalen, in die Schranktüren und zusätzliche Regalbretter eingelassen sind. Zudem können Sie zwischen offen gestalteten Varianten und Weinregalen wählen, die wie ein Schrank oder Sideboard wirken.

Welche Regalgröße für Sie passt, richtet sich nach der Menge der zu lagernden Flaschen. Sind Sie ein Gelegenheitsweintrinker, der nur hin und wieder eine Flasche öffnet? Dann reicht Ihnen vielleicht ein kleiner Flaschenhalter, den Sie an der Wand befestigen. Lagern Sie hingegen viele Weinflaschen, kommen Standregale in die nähere Auswahl. Schwankt Ihr Lagerbestand, sind erweiterbare Weinregalsysteme besonders praktisch. Sie haben ausreichend Stellfläche zur Verfügung und möchten neben vielen Weinflaschen auch Gläser und Korkenzieher griffbereit lagern? Dann kommt für Sie ein geschmackvoller und zugleich praktischer Weinschrank mit zusätzlichen Ablagefächern, Regelbrettern und Schranktüren infrage.

Tipp: Aufgrund der höheren und teils schwankenden Temperaturen sind die Küche oder das Wohnzimmer nicht immer die besten Plätze für das Weinregal, da sich Weine bei kühlen Temperaturen wohler fühlen. Falls Sie keinen dunklen und kühlen Keller besitzen, in dem das Weinregal Platz finden kann, ist das Schlafzimmer ein guter Standort.

 

Kleine Materialkunde: Weinregale aus Holz, Metall und Kunststoff

Nicht nur die Größe und das Design, auch das Material, aus dem das Weinregal gefertigt ist, beeinflusst die Kaufentscheidung. Was die Werkstoffe auszeichnet, lesen Sie hier:

Weinregale aus Holz

Massive Weinregale aus Holz strahlen Wärme aus und versprühen je nach Optik einen gemütlichen oder modernen Charme. Das Angebot reicht von schlichten, offen gehaltenen Weinregalen bis hin zu Modellen, die an Kommoden erinnern. Weinregale, bei denen die einzelnen Fächer lichtdicht durch kleine Holzplatten abgegrenzt sind, erfreuen sich besonderer Beliebtheit bei Weinkennern, denn durch die lichtarme Lagerung bewahrt der Wein eher sein edles Aroma.

Tipp: Besonders umweltfreundlich sind Weinregale aus schnell wachsendem Bambus oder recyceltem Altholz.

Weinregale aus Metall

Metall fühlt sich stets kühl an, was es zu einem guten Rohstoff für Weinregale macht. Zudem lässt es sich sehr gut formen und ist wandelbar. Es gibt sowohl schlicht-funktionale Metallregale in unterschiedlichen Größen als auch extravagante Modelle in futuristischem Design und mit matter Optik. Suchen Sie nach einem massiven Weinregal aus Metall, sind Modelle aus lackiertem Eisen eine gute Wahl. Ihr hohes Gewicht macht sie robust und äußerst standfest. Weinregale, die aussehen, als seien sie verrostet, ergänzen das vielfältige Angebot.

Weinregale aus Kunststoff

Weinregale aus Kunststoff sind sehr leicht und lassen sich daher schnell und einfach verrücken. Zudem kosten sie meist weniger als Holz- oder Metallregale. Im Gegensatz zu den meisten Holz- oder Metallweinregalen steht bei Weinregalen aus Kunststoff klar die Funktionalität im Vordergrund. Das Design spielt eine eher untergeordnete Rolle.

 

Lagern mit Stil: passende Weinregale für unterschiedliche Wohnstile

Einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Wahl des passenden Weinregals hat auch Ihr individueller Einrichtungsstil. Welches Modell zu Ihrem Wohnstil am besten passt, erfahren Sie hier im Überblick:

Landhausstil: Hauptsache gemütlich

Typisch für den Landhausstil sind helle Farben wie Creme und Naturtöne, weiche Materialien in Form von Teppichen, Decken und Dekokissen und natürlich der Einsatz von rustikal wirkendem Holz in unterschiedlichen Nuancen. Das Zusammenspiel dieser Komponenten sorgt in den eigenen vier Wänden für eine gemütliche und heimelige Atmosphäre. In diese Einrichtung fügt sich ein Weinregal aus Kiefernholz mit Regalböden und verzierten Schranktüren harmonisch ein.

Moderner Wohnstil: Weniger ist mehr

Gerade Linien, neutrale Farben wie Weiß, Grau und Schwarz und die Vorliebe für Metall, Glas und Hochglanzoptiken zeichnen den modernen Wohnstil aus. Mit einem Weinregal aus Aluminium in einem futuristischen Design können Sie in Ihren puristisch eingerichteten Räumen für einen edlen Hingucker sorgen.

Extravaganter Wohnstil: Hier ist Kreativarbeit gefragt

Wer ausgefallene Design-Objekte ebenso liebt wie alte Schätze vom Flohmarkt und die Fundstücke zu einer stimmigen und trendigen Einrichtung verbindet, liebt den extravaganten Vintage-Wohnstil. Ein 08/15-Weinregal würde in diesen vier Wänden fehl am Platz wirken. Ausgefallen sollte es sein! Wie wäre es mit einem Modell in Form eines Hydranten oder ein Weinregal, das aus einem alten Weinfass gefertigt ist? Damit werden Sie Ihrem individuellen Wohnstil gerecht.

Exotischer Wohnstil: Fernweh garantiert

In Ihrer Wohnung finden sich Andenken an all Ihre Urlaubsreisen, Ihre Wände zieren Fotos exotischer Strände und Sie sind fasziniert von fernen Kulturen? Dann dürfte Ihnen der exotische Wohnstil gefallen. Zu massiven Möbeln aus dunklem Holz im sogenannten Kolonialstil passt ein Weinregal, das wie ein asiatisches Fischerboot gestaltet ist. Mit diesem Eyecatcher holen Sie sich die Exotik ins Haus.

 

Das Wein-ABC: So lagern Sie edle Tropfen richtig

Wird ein Wein falsch gelagert, verliert er an Aroma und verdirbt im schlimmsten Fall. Als Weinliebhaber möchten Sie für Ihre edlen Tropfen natürlich nur das Beste. Wenn Sie diese Tipps zur Weinlagerung beherzigen, werden Sie mit einem vollkommenen Genuss belohnt.

1. Weinflaschen liegend lagern

Damit Sie den größtmöglichen Trinkgenuss eines Weins erhalten beziehungsweise fördern, ist eine waagerechte Lagerung der Flaschen unumgänglich. Nur so wird der Korken permanent benetzt und trocknet nicht aus. Wenn Sie ausschließlich Weinflaschen mit Korken lagern, achten Sie beim Kauf eines Flaschenregals darauf, dass genügend Ablagefächer vorhanden sind. Schätzen Sie hingegen ebenso Flaschen mit Kunststoffkorken, Schraubverschluss, Kronkorken oder Glasverschluss, können Sie diese ohne Bedenken stehend aufbewahren. Auch hierfür sollte das Regal natürlich genügend Stellfläche bieten.

2. Die richtige Lagertemperatur

Bei der optimalen Lagertemperatur von 10 bis 13 Grad fühlen sich sowohl Rot- als auch Weißweine sehr wohl. Hier eignet sich ein gut gelüfteter Keller mit einer Luftfeuchtigkeit von 65 bis 70 % am besten. Doch auch wenn Sie über keinen derartigen Aufbewahrungsraum verfügen, brauchen Sie nicht auf einen Weinvorrat zu verzichten. Wählen Sie einen kühlen Platz in Ihrer Wohnung mit möglichst geringen Temperaturschwankungen aus, und Sie können Ihren Wein dort guten Gewissens unterbringen. Je höher die Umgebungstemperatur ist, desto schneller reift der Wein. Dauerhafte Temperaturen über 20 Grad sind somit zu vermeiden.

3. Die geeigneten Lichtverhältnisse

Achten Sie darauf, dass Ihre Weinflaschen von direkter, dauerhafter UV-Strahlung verschont bleiben. Auch zu viel Licht kann chemische Reaktionen begünstigen, die sich negativ auf die Qualität des Weins auswirken. Stellen Sie Ihr Weinregal also nicht direkt vor ein Fenster, sondern lieber in eine lichtgeschützte Ecke. In eher hellen Räumen ist ein filigranes Metallregal weniger geeignet als ein Weinschrank, in dem die Flaschen in einzelnen Fächern liegen, sodass Lichteinfluss vermieden wird.

4. Sonstige Bedingungen

Auch auf Erschütterungen reagiert Wein empfindlich. Lagern Sie ihn daher zum Beispiel nicht direkt neben der Waschmaschine. Das Sediment (Depot), das sich während des Reifeprozesses in der Flasche absetzt, könnte durch die Vibrationen aufgerührt werden. Dies ist auch ein Grund, weshalb es sich lohnt, ein spezielles Weinregal und kein herkömmliches Regal zur Lagerung zu verwenden. Die Ablagefächer oder vorgefertigten Mulden eines Weinregals sorgen dafür, dass die Flaschen in Position bleiben und nicht hin- und herrollen können. Geruchsintensive Lebensmittel (zum Beispiel Zwiebeln) vertragen sich nicht allzu gut mit Ihrem Weinvorrat, da ihre Aromen über den Korken in den Wein gelangen können. Aus diesem Grund sollte Obst und Gemüse nicht neben Ihren Weinflaschen liegen.

 

Wann kommt ein Weinkühlschrank infrage?

Wenn Ihre vier Wände keinen weinfreundlichen Raum zur Lagerung bieten oder Sie Ihre Liebe zum Wein durch Professionalität unterstreichen möchten, sollten Sie über die Anschaffung eines Weinkühlschranks nachdenken. Grundsätzlich werden unter dem Oberbegriff Weinkühlschrank zwei Arten unterschieden: der Weinklima-/Weinlagerschrank und der Weintemperierschrank. Der Weinklimaschrank eignet sich hervorragend für eine langfristige Lagerung. Seine technischen Eigenschaften entsprechen denen eines traditionellen Weinkellers. Der Weintemperierschrank kommt für Sie infrage, wenn Sie Wert darauf legen, dass Ihr Wein stets die passende Trinktemperatur aufweist. So können Sie sich selbst und Ihren Gästen jederzeit spontan eine Freude machen. Unterschiedliche Temperaturzonen bereiten sowohl Rot- als auch Weißwein optimal für den Genuss vor.

 

Fazit: So finden Sie das passende Weinregal

Nie wieder schaler Wein! In einem Weinregal können Sie Ihre edlen Tropfen fachgerecht lagern. Diese praktischen Tipps helfen Ihnen dabei, das passende Weinregal für Ihre Ansprüche zu finden:

  • Um ein geeignetes Weinregal zu finden, sollten Sie zu allererst Ihre Ansprüche an das Aufbewahrungsmöbel formulieren. So werden Weinliebhaber und -sammler meist mehr Platz benötigen als Hobby-Sommeliers, die in praktischen Flaschenhaltern ihre Einzelstücke präsentieren.
  • Überlegen Sie, wo Ihr Wein optimal gelagert werden kann. Wein sollte am besten an einem kühlen Ort mit wenig Lichteinfall aufbewahrt werden. Haben Sie keinen Platz im Keller, kann sich das kühle Schlafzimmer als Stellfläche anbieten.
  • Rustikale Weinregale aus Holz passen gut zum Landhausstil, wohingegen Metallregale in einer futuristischen Form mit einem modernen Wohnstil harmonieren. Extravagante Weinregale in Skulpturform sind echte Design-Objekte, und Weinregale aus exotischem Holz verströmen fernöstliches Flair.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?