Shopping
Wohnwochen: bis zu 500€ geschenkt & alles zu 0% finanziert
Jetzt Shopping-Belohnung sichern und alles zinslos finanzieren. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Hochflor-Teppiche
Farbe
Größe
  • 60x90 cm
  • 67x230 cm
  • 70x140 cm
  • 80x250 cm
  • 90x150 cm
  • 90x250 cm
  • 120x180 cm
  • 160x230 cm
  • 200x200 cm
  • 200x290 cm
  • 240x320cm
  • 290x390 cm
  • bis 300cm Länge
  • über 300cm Länge
Preis
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Marke
  • Arte Espina
  • Barbara Becker
  • Bruno Banani
  • Dekowe
  • Ecorepublic Home
  • Esprit
  • Hanse Home
  • Heine Home
  • Home Affaire Collection
  • Kayoom
  • Kinzler
  • Lalee
  • Living Line
  • Luxor Living
  • Merinos
  • My Home
  • My Home Selection
  • Obsession
  • Oriental Weavers
  • Schöner Wohnen
  • Theko
  • TOM TAILOR
  • Trend Teppiche
Material
Höhe
  • < 10 mm
  • 10 - 15 mm
  • 16 - 20 mm
  • 21 - 30 mm
  • 31 - 40 mm
  • > 40 mm
Form
  • Quadratisch
  • Rechteckig
  • Rund
  • Sonderform
Design
  • Bordüre
  • Floral
  • Gemustert
  • Karo
  • Streifen
  • Unifarben
Stil
  • Echte Berber
  • Konturenschnitt
  • Modern
  • Outdoor Teppiche
  • Teppich nach Maß
  • Tierfell (imitat)
  • Vintage & Patchwork
Konfektion
  • Fixmaß
  • Wunschlänge
  • Wunschmaß
Bewertung
o o o o o
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Hochflor-Teppiche

 

Wärmende Hochflor-Teppiche zum Wohlfühlen

 

Ein Teppich schont nicht nur Ihren Fußboden, er ist auch ein dekoratives Stilelement, das Ihren Zimmern eine gemütliche Atmosphäre verleiht. Hochflor-Teppiche mit dem charakteristischen Look aus aufgestellten Fäden tun sich als besonders kuschelige Exemplare unter den Webwaren hervor. Auf otto.de entdecken Sie moderne Hochflor-Teppiche diverser Marken in unterschiedlichen Höhen und Größen sowie in zahlreichen Farben und Designs, die nicht nur das Ambiente bereichern, sondern auch als weiche und wärmende Unterlage dienen.

 

Hochflor-Teppiche: flauschig und pflegeleicht

 

Wählen Sie zwischen einem flauschigen und dem traditionellen Flokati nachempfundenen Modell, einer Variante mit schillerndem Melange-Effekt und seidiger Optik oder Teppichen mit farbenfrohen Karos oder geschwungenen Linien. Hochflor-Teppiche haben vielerlei Vorzüge. Häufig sind sie aus robusten und pflegeleichten Materialien gefertigt, was die Reinigung erleichtert, und oftmals genügt bereits kräftiges Ausschütteln, damit sich platt gedrückte Fäden wieder formschön aufrichten.

 

———————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Hochflor-Teppiche:

 

Esprit Hochflor-Teppiche

 

Heine Hochflor-Teppiche

 

My Home Hochflor-Teppiche

 

Arte Espina Hochflor-Teppiche

 

Lalee Hochflor-Teppiche

Sortieren nach
Hochflor-Teppich, my home, »Spa«, Höhe 45 mm, gewebt
Hochflor-Teppich, Home affaire Collection , »Shaggy 30«, Höhe 30 mm

Hochflor-Teppich, rund, my home, »Spa«, Höhe 45 mm, gewebt

Hochflor-Teppich, my home, »Bodrum«, Höhe 30 mm, gewebt














































Hochflorteppiche – wärmende Schmuckstücke für Ihr Zuhause

Mit einem weichen Hochflorteppich zieht zu Hause Behaglichkeit ein. Welche Vorzüge ein Hochflorteppich bietet, wie Sie einen passenden Teppich für Ihre Einrichtung finden und wie Sie Hochflorteppiche pflegen, erfahren Sie hier.

 

Das Multitalent – womit ein Hochflorteppich punktet

Hochflorteppiche sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern bieten gleich mehrere Vorteile. Sie schaffen im Handumdrehen ein gemütliches Wohnambiente, können farbige Highlights setzen, sorgen für Trittschallschutz und eine verbesserte Akustik und selbst im Winter für warme Füße. Und natürlich freuen sich auch Kinder über einen gemütlichen, wärmenden Teppich, auf dem sie sitzen und spielen können.

Falls Sie eine Fußbodenheizung haben, können Sie die meisten Hochflorteppiche darauf bedenkenlos verwenden. Einen Hinweis darauf finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung.

 

Hier liegen Sie richtig – wo Hochflorteppiche gut zur Geltung kommen

Der beliebteste Einsatzort für einen Hochflorteppich ist natürlich das Wohnzimmer. Im Mittelpunkt einer Sitzgruppe platziert, sorgt der Hochflorteppich für ein gemütliches Ambiente, ein angenehmes Trittgefühl und warme Füße, wenn Sie auf dem Sofa oder im Sessel entspannen.

Zudem kann damit ein individueller Mix aus Sofa, Couchtisch und Sesseln optisch zusammengehalten werden, indem der Hochflorteppich so groß gewählt wird, dass alle Möbel darauf Platz finden.

Wer gern mit nackten Füßen über weiche Teppiche läuft, wird einen Hochflorteppich auch im Schlafzimmer zu schätzen wissen. Dort können Sie beispielsweise zwei kleinere Modelle rechts und links neben dem Bett platzieren, einen großen Teppich unter das Bett legen, sodass auf jeder Seite etwa 50 cm zu sehen sind, oder mit einem kleineren Teppich vor dem Bett wohnliche Akzente setzen.

Einen schönen Farbtupfer setzt ein Hochflorteppich auch in größeren Fluren. Dort sollte er allerdings nicht im direkten Haus- oder Wohnungseingangsbereich platziert werden, da er sonst schnell verschmutzt.

Im Wintergarten oder vor dem Kamin macht sich ein Hochflorteppich ebenfalls gut. Möchten Sie den Teppich vor einen Kamin legen, sollten Sie einen ausreichenden Sicherheitsabstand einhalten, damit keine Funken und keine Asche auf den Teppich fliegen können.

Wenn Sie einen Teppich unter den Esstisch legen möchten, sind Modelle mit niedrigerem Flor oder Webteppiche zu empfehlen, da Sie diese gründlicher reinigen können. Auch für Kinderzimmer ist ein Webteppich oder ein niedriger Flor besser geeignet, da Schmutz davon leichter entfernt werden kann und Bauklötze und Spielfiguren darauf einen besseren Stand finden.

 

So finden Sie einen Hochflorteppich, der zu Ihrer Einrichtung passt

Gerade unifarbene Hochflorteppiche harmonieren mit nahezu jedem Einrichtungsstil. Bei der Farb- und Musterwahl gibt es jedoch ein paar Tricks, damit der Teppich seine beste Wirkung entfaltet.

Wie bei der Zusammenstellung von Kleidung wirkt auch eine Einrichtung, bei der „alles aus einem Guss“ ist, stimmig, aber nicht besonders spannend. Sprich: Ein beigefarbenes Sofa wirkt in Kombination mit einem hellbraunen Teppich eher trist. Ein Hochflorteppich, der sich in frischem Blau, angesagtem Grün oder einem warmen Rot farblich absetzt, lässt Polstermöbel in Naturtönen dagegen strahlen.

Möchten Sie lieber in einer Farbfamilie bleiben, empfiehlt sich ein Hell-Dunkel-Kontrast. So wirkt ein anthrazitfarbenes Sofa in Kombination mit einem hellgrauen Teppich zum Beispiel weniger massiv als mit einem dunkelgrauen. Ein hellgraues Sofa wiederum setzt sich von einem dunkelgrauen Teppich besser ab.

Auffällig gemusterten Möbeln oder Teppichen sollten Sie einen Soloauftritt gönnen. Zu gemusterten Polstermöbeln wirkt ein unifarbener Teppich stimmig, dessen Farbe sich im Muster des Möbels wiederfindet. Ein auffällig gemusterter Teppich wiederum bildet einen schönen Kontrast zu einem einfarbigen Sofa oder Sessel. Die Farben des Teppichs können Sie dann zum Beispiel in Form von Dekokissen wieder aufgreifen.

 

Farben und Muster – die aktuellen Trends

Farbtrends

„Mut zur Farbe“ lautet das Motto, das derzeit im Interior-Design gilt. So werden Grüntöne aller Art nicht nur in Form wieder angesagter Zimmerpflanzen nach drinnen geholt, sondern finden sich auch in den Polstermöbelkollektionen namhafter Hersteller, in textilen Wohnaccessoires wie Kissen mit Pflanzenprints und grünen Teppichen wieder. 

Daneben sind Rot und Bordeaux schwer im Kommen, die neuerdings auch miteinander und im Mix mit Rosa und Pudertönen kombiniert werden.

Ein weiterer Farbtrend, der vom Frühling bis in den Winter reicht, sind Meerestöne wie Petrol und Türkis.

Wer lieber dezente Töne anschlägt, ist mit modernen Grautönen nach wie vor gut beraten.

Mustertrends

Was im Frühjahr auf vielen Möbelmessen zu sehen war, zieht nun auch zu Hause ein: Teppiche mit abstrahierten Mustern, die an marokkanische Teppiche erinnern. Ebenfalls angesagt sind grafische Motive und Teppiche, deren Muster wie Farbflächen abstrakter Gemälde anmuten.

 

Wie Sie Hochflorteppiche fachgerecht pflegen und reinigen

Insbesondere bei neuen Teppichen können sich in der ersten Zeit der Nutzung Fasern lösen. Mit der Zeit festigen sich die Fasern aber und die Flusenbildung verringert sich deutlich.

- Teppiche können in der Regel mit einem Staubsauger von Staub und Schmutz befreit werden. Bei Hochflorteppichen aus Wolle sollte dafür allerdings kein Bürsteneinsatz verwendet werden. Am gründlichsten saugen Sie, wenn der Staubsauger einmal längs und einmal quer und nicht zu schnell über den Teppich geführt wird.

- Von Zeit zu Zeit empfiehlt es sich, kleinere Hochflorteppiche zusätzlich gut mit einem Teppichklopfer auszuklopfen, um Krümel und Staub effektiv zu entfernen.

- Gröbere Verschmutzungen sollten Sie immer sofort entfernen und nicht eintrocknen lassen.

- Viele Flecken können mit klarem Wasser entfernt werden. Dieser Versuch sollte immer die erste Wahl sein, bevor Teppiche mit Reinigungsmitteln bearbeitet werden. Feuchten Sie den Fleck mit einem sauberen Tuch an und tupfen Sie dabei vom Rand in Richtung Mitte, um den Fleck nicht zu vergrößern. Lassen Sie die Feuchtigkeit ein paar Minuten einziehen und tupfen Sie den Bereich dann mit einem trockenen, sauberen Tuch ab.

- Waschaktive Substanzen, also tensidhaltige Reinigungsmittel, haben den Nachteil, dass sie bei unvollständiger Entfernung eine schnelle Wiederanschmutzung des Teppichs begünstigen, gegebenenfalls die schmutzabweisende Wirkung einer Imprägnierung reduzieren und Schaum bilden.

- Hochflorteppiche aus Schurwolle vertragen keine scharfe oder saure Reinigung. Daher sind herkömmliche tensidhaltige Waschmittel tabu. Es sollten ausschließlich spezielle Woll- oder Wollteppichwaschmittel eingesetzt werden. Wichtig ist die rückfettende Wirkung, um der Wolle ihren Schutz gegen Neuverschmutzung wiederzugeben. Mit einem leicht feuchten Lappen sollten Sie Schmutz allenfalls vorsichtig abnehmen und nie reiben, da Wolle unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Reibung verfilzt.

- Pflegeleichte Hochflorteppiche aus Polyester dagegen vertragen es, wenn Sie grobe Verschmutzungen mit Wasser entfernen und den Rest mit einem feuchten Lappen heraustupfen.

- Vor dem Einsatz von Teppich-Fleckentferner sollte dieser auf einer kleinen, schwer sichtbaren Randstelle ausprobiert werden. Fleckenmittel kann zu einer Verfärbung des Teppichs führen. Beachten Sie also unbedingt die Gebrauchshinweise auf dem Reiniger sowie die Pflegehinweise des Teppichherstellers. Wichtig ist, die gereinigte Stelle hinterher trocken zu tupfen, sodass nicht nur die Flüssigkeit, sondern auch der gelöste Schmutz entfernt wird.

- Herausstehende Florfäden sollten nie herausgezogen, sondern einfach mit einer Schere abgeschnitten werden.

- Für eine intensive Komplettreinigung geben Sie Ihren Teppich am besten in eine spezialisierte Teppichreinigung.

 

Fazit: So finden Sie einen Teppich, an dem Sie lange Freude haben

- Neben Material und Farbe ist die verfügbare Größe ein entscheidendes Kriterium für den Teppichkauf.

- Messen Sie daher vorab aus, wie groß der Hochflorteppich sein soll, und entscheiden Sie, ob er zum Beispiel in der Mitte einer Sitzgruppe frei liegen soll oder ob darauf auch Möbel platziert werden sollen.

- Bedenken Sie bei der Auswahl von Material und Farbe, dass der Teppich bei Nutzung durch viele Personen, vielleicht auch durch Kleinkinder oder Haustiere, leicht verschmutzen kann.

- Bei großer Beanspruchung empfiehlt sich die Wahl eines pflegeleichten Polyester-teppichs, da Wolle zwar wunderbar wärmt, aber aufwendiger zu reinigen ist.

- Haben Sie sich für Größe und Material entschieden, wählen Sie die Teppichfarbe passend zu Ihren Möbeln und Ihrer Wandfarbe aus.

- Sind Ihre Möbel auffällig gemustert (z. B. Polstermöbel), wirkt ein unifarbener Teppich, der einen Ton des Musters wieder aufgreift, besonders stimmig.

- Sind Ihre Polstermöbel unifarben, können Sie mit einem farbigen oder gemusterten Teppich, der zur Wandfarbe passt oder diese als Komplementärfarbe schön ergänzt, leuchtende Akzente setzen.

- Bedenken Sie, dass Fussel und (Tier-)Haare auf einem dunklen, einfarbigen Teppich viel mehr auffallen als auf einem helleren, melierten Teppich.

- Wenn Sie jetzt noch die Pflegehinweise auf dem Teppichetikett beachten, wird Ihnen Ihr neuer Teppich sicher lange Freude bereiten.

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln