Shopping
15€
für Neukunden mit dem Code 83766 ›
Gutschein für Neukunden ›
und zusätzlich 0€ -Versandkosten bis 30.06.2018 sichern
Planschbecken
Marke
  • Bestway
  • BIG
  • Happy People
  • Intex
  • Royalbeach
  • Simex
  • Simex Sport
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Alter
  • Ab 2 Jahren
  • Ab 3-5 Jahren
  • Ab 6-8 Jahren
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 5-6 Werktagen
  • lieferbar in 2 Wochen

Kinderplanschbecken

 

Entdecken Sie unser gesamtes Spielzeugsortiment:

 

» Puzzle

 

» Tiptoi

 

» LEGO

 

» Playmobil

 

» Puppen

 

» Kuscheltiere

 

» Teddy

 

» Kinderküchen

 

» Schaukeln

 

» Spielhäuser

 

» Planschbecken

 

» Bobby-Car

 

» Ferngesteuerte Fahrzeuge

 

» Modelleisenbahnen

 

» Schultaschen

 

» Keyboard

Intex Spielcenter Pool, »Ocean«
Badepool, Simex, »St. Tropez 240«

Intex Snapset Pool, »Korallen-Riff«

Intex Schwimmcenter, »Mandarin Swim Center™«


























Kaufberatung Kinderplanschbecken

Ein kleines Badeparadies für zu Hause

Plitsch, platsch! Ihr Kind ist gerade in das Kinderplanschbecken gerutscht. Dabei ist es sanft und sicher auf dem weichen Boden des großen, runden Pools gelandet. Schnell wischt es sich die Wassertropfen aus den Augen und klettert vergnügt über den Rand des Beckens, der aus drei luftgefüllten Ringen besteht. Vom Rasen geht es direkt wieder zur Rutsche, die fester Bestandteil des Outdoorspielzeugs ist, um gleich noch einmal mit Schwung ins kühle Nass einzutauchen. Erfahren Sie im Folgenden alles Wissenswerte über Kinderplanschbecken.

 

Inhaltsverzeichnis

Ab ins Wasser: die besonderen Merkmale von Kinderplanschbecken
Rund oder eckig? Diese Varianten stehen zur Auswahl
Einsteigen bitte: Wie viele Kinder passen in welchen Pool?
Das passende Kinderplanschbecken für Ihre Zwecke
Sicherer Badespaß: hilfreiche Tipps zur Poolnutzung
Fazit: Kinderplanschbecken bieten jede Menge Spaß

 

Ab ins Wasser: die besonderen Merkmale von Kinderplanschbecken

Kein Badesee in der Nähe? Und im überfüllten Freibad mag kein richtiges Badevergnügen aufkommen? Dann verlagern Sie das Schwimmparadies doch einfach zu Ihnen nach Hause – und zwar mithilfe eines Kinderplanschbeckens. Die Pools lassen sich an beliebiger Stelle im Garten oder auf der Terrasse aufstellen. Das bringt jede Menge Spielspaß und eine erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen.

Kinderplanschbecken bestehen in der Regel aus weichem Kunststoff. Sie haben einen Boden, der rund oder eckig sein kann, sowie Seitenteile, die mindestens aus einer Kammer bzw. einem Ring bestehen. Um das Outdoorspielzeug aufzubauen, ist es notwendig, es aufzupumpen. Dann kann der Pool mit Wasser gefüllt werden. Da es die Becken in unterschiedlichen Größen gibt, steht für jeden Platzbedarf das passende Modell parat. Zudem sind viele Varianten schon sehr preisgünstig zu haben.

Tipp: Für noch mehr Spielspaß sorgen Wasserspielzeuge wie Schwimmtiere oder ein Wasserball.

 

Rund oder eckig? Diese Varianten stehen zur Auswahl

Planschbecken gibt es in verschiedensten Designs. So stehen neben unifarbenen Modellen auch Pools mit Motiven wie Punkten, Fischen oder Sternen zur Auswahl. Auch die Formen unterscheiden sich.

Aufblasbare Planschbecken – rund und eckig

Runde, aufblasbare Planschbecken zählen zu den Klassikern unter den Kinderpools. Kennzeichnend für diese Modelle sind zwei bis vier Luftkammern bzw. Ringe. Der Durchmesser dieser Becken variiert zwischen etwa 1 bis 3 m. Runde Pools gelten als besonders gemütlich, da die Kleinen hier gemeinsam im Kreis sitzen können. Daneben gibt es auch nierenförmige, rechteckige oder quadratische Pools, die im Schnitt bis zu 2 x 3 m groß sein können. Da sich eckige Varianten bündig an Zäune oder Wände stellen lassen, wird kein wertvoller Platz verschenkt.

Kinderplanschbecken mit Spielmöglichkeiten

Die Luxus-Varianten unter den Kinderplanschbecken sind Modelle mit Spielelementen. Die Pools setzen sich aus zahlreichen einzelnen Aufblaselementen zusammen und sehen wie kleine Spielecenter aus. Verziert mit Palmen, Delfinen oder Dinosauriern werden sie zu einem echten Blickfang. Integrierte Rutschen sorgen für jede Menge Spaß, Wurfspiele für Beschäftigung und eine Wassersprühfunktion für eine erfrischende Abkühlung.

Kinderplanschbecken ohne Luft

Modelle mit stabilen, aber weichen Seitenteilen aus Kunststoff benötigen keine Luft. Sie werden einfach ausgebreitet, die Seitenwände angehoben und mit Wasser befüllt, sodass sich die Umrandung komplett aufstellt. Bei einigen Becken sorgt ein Kunststoff-Rahmen für mehr Stabilität. Vorteil dieser Variante ist, dass Sie keine Luftpumpe benötigen und das Auf- und Abbauen sehr schnell geht. Zudem ist das Planschbecken relativ robust, da es durch äußere Einflüsse, wie kleine Steine, nicht beschädigt werden kann.

Tipp: Je stärker das Material des Pools ist, umso stabiler ist ein Kinderplanschbecken. Modelle mit aufblasbarem Boden bieten ein Plus an Sitz- und Liegekomfort.

 

Einsteigen bitte: Wie viele Kinder passen in welchen Pool?

Kinderplanschbecken haben in der Regel einen Durchmesser von 100 bis 300 cm. Je größer das Planschbecken, umso mehr Kinder haben Platz. Hier kommen ungefähre Richtwerte für runde Becken:

  • bis 100 cm Durchmesser: Der Pool bietet Platz für ein Kind.
  • bis 150 cm Durchmesser: Hier haben zwei Kinder Platz zum Spielen.
  • bis 200 cm Durchmesser: Bis zu vier Kinder können sich hier gut bewegen.
  • bis 300 cm Durchmesser: Hier können bis zu sechs Kinder toben.

 

Das passende Kinderplanschbecken für Ihre Zwecke

Um sich für ein passendes Kinderplanschbecken zu entscheiden, stellen Sie sich vor der Anschaffung folgende Fragen:

  • Wie viel Platz habe ich? Je mehr Platz Ihnen zur Verfügung steht, umso größer kann das Kinderplanschbecken ausfallen. Der Pool sollte aber mindestens so frei stehen, dass Ihre Kinder problemlos ein- und aussteigen können.
  • Wie viele Kinder sollen planschen? Nutzt Ihr Kind den Pool vorwiegend alleine, reicht eine kleine Variante. Haben Sie mehrere Kinder oder lädt Ihr Kind gerne Freunde zum Spielen ein, lohnt sich die Anschaffung eines größeren Beckens oder sogar eines Spielecenters.
  • Wie oft wird der Pool genutzt? Spielt Ihr Kind fast täglich im Kinderplanschbecken, lohnt sich die Investition in eine stabile, größere Variante. Wird der Pool dagegen nur sporadisch hervorgeholt, ist ein einfaches, mittelgroßes Modell völlig ausreichend.
  • Wie alt ist Ihr Kind? Achten Sie auf die Altersempfehlungen der Hersteller. Viele Kinderplanschbecken werden ab einem Alter von etwa zwei Jahren empfohlen. Je geringer die Poolhöhe, umso einfacher kann Ihr Kind aus dem Becken ein- und aussteigen.

 

Sicherer Badespaß: hilfreiche Tipps zur Poolnutzung

Baden im Planschbecken soll nicht nur Spaß machen, sondern auch sicher sein. Die folgenden Tipps geben einen Überblick, worauf bei der Nutzung zu achten ist.

  • Standort: Auf dem Untergrund sollten sich keine kleinen Steine oder spitzen Gegenstände befinden. Sie könnten den Pool beschädigen, sodass er Luft und Wasser verliert.

  • Temperatur: Befüllen Sie das Planschbecken am besten schon am Morgen mit Wasser, sodass es von der Sonne erwärmt wird und eine angenehme Badetemperatur von etwa 30° C erreicht wird.

  • Wasser: Blätter, Insekten, Gras, Erde, Sand oder Urin – dies alles kann sich im Laufe eines Badetages im Planschbecken ansammeln. Aus hygienischen Gründen ist es deshalb empfehlenswert, das Wasser täglich auszuwechseln. Ist der Pool nicht in Gebrauch, schützen Sie ihn mit einer Poolplane vor Verunreinigungen.

  • Sicherheit: Lassen Sie Ihr Kind nie unbeaufsichtigt im Planschbecken spielen.

  • Sonnenschutz: Cremen Sie Ihr Kind mit einer Sonnencreme ein, damit es keinen Sonnenbrand bekommt, und stellen Sie das Becken nicht in die pralle Sonne. Passen Sie den Sonnenschirm neben dem Becken dem Verlauf der Sonne an.

 

Fazit: Kinderplanschbecken bieten jede Menge Spaß

Mit einem Kinderplanschbecken können Sie sich zu Hause ein kleines Badeparadies schaffen. Es bietet Ihren Kindern jede Menge Spielspaß und wohltuende Erfrischung. Zusammengefasst kommen hier noch mal alle wichtigen Infos:

  • Kinderplanschbecken bestehen in der Regel aus einem Boden und Kammern bzw. Ringen aus weichem Kunststoff. Um das Becken mit Wasser zu befüllen, ist es notwendig, es vorher aufzupumpen.
  • Kinderplanschbecken gibt es in verschiedenen Größen, Designs und Varianten. Neben runden und eckigen aufblasbaren Modellen gibt es auch Pools mit weichen, stabilen Seitenteilen zum Aufstellen sowie Varianten mit jeder Menge Spielelementen.
  • Für welches Planschbecken Sie sich entscheiden, hängt unter anderem von den Platzverhältnissen und der Anzahl der Kinder ab, die im Becken spielen. 100 cm Durchmesser für ein Kind, 200 cm Durchmesser für bis zu vier Wasserratten.
  • Lassen Sie Ihr Kind nicht unbeaufsichtigt im Planschbecken spielen und wechseln Sie aus hygienischen Gründen täglich das Wasser.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?