Shopping
0€
100 Tage Zahlpause ›
Ohne Aufpreis später zahlen
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 84656 angeben
Marke
  • Beluga
  • BIG
  • Epoch Traumwiesen
  • Gaspo
  • Karibu
  • Kidkraft
  • Knorr Toys
  • Pinolino
  • Promadino
  • Scheffer Outdoor Toys
  • SUN
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Alter
  • Ab 12 Monaten
  • Ab 3-5 Jahren
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 1-2 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Sandkasten

 

Entdecken Sie unser gesamtes Spielzeugsortiment:

 

» Puzzle

 

» Tiptoi

 

» LEGO

 

» Playmobil

 

» Puppen

 

» Kuscheltiere

 

» Teddy

 

» Kinderküchen

 

» Schaukeln

 

» Spielhäuser

 

» Planschbecken

 

» Bobby-Car

 

» Ferngesteuerte Fahrzeuge

 

» Modelleisenbahnen

 

» Schultaschen

 

» Keyboard

Sun Sandkasten mit Pavillon, sechseckig aus Holz, natur
BIG Sandkasten und Planschbecken in einem »BIG-SAND-/WATERSHELL«

BIG Sandkasten m. Abdeckplane, »BIG Sandpit + Cover«

Pinolino Sandkasten mit Dach »Charlotta«





















Kaufberatung Sandkästen

Bäckerei, Bauplatz und mehr für Ihr Kind

„Hmm, lecker!", sagen Sie, während Sie so tun, als würden Sie den frisch gemachten Kuchen aus Sand probieren. Ihr Kind lacht fröhlich und macht sich gleich daran, noch mehr von dem sauberen Sand aus seinem eigenen Sandkasten in die Förmchen zu füllen. Sein Geschwisterchen ist ebenfalls schon ganz ins Spiel vertieft, denn in der Sandkiste wurde heute eine neue Baustelle eröffnet und der Bagger hat viel zu tun. Lesen Sie hier mehr über die Vorteile und Ausführungen von Sandkästen und finden Sie das richtige Modell für Ihre großen und kleinen Sandburgenbauer.

 

Inhaltsverzeichnis

Der kleine Spielplatz für zu Hause
Kreativer Spielort in verschiedenen Varianten
Noch mehr Spiel, Spaß und Sicherheit durch Sandkastenzubehör
Das kommt in die Kiste: Sand einfüllen und austauschen
Fazit: Der richtige Sandkasten für Ihr Kind

 

Der kleine Spielplatz für zu Hause

Das Spielen im Sand bringt Kindern nicht nur Spaß, es kann auch ihre Entwicklung fördern. Buddeln und Matschen im Sand schult die Sinne schon von ganz kleinen Kindern und fördert ihre Kreativität. Während das Spielen auf dem Spielplatz wichtig ist, damit das Kind lernt, mit fremden Kindern zu spielen und Freundschaften zu knüpfen, kann es die Sandkiste im eigenen Garten für ruhige Momente und Sandspiele mit den Nachbarskindern nutzen. Beim eigenen Sandkasten können Sie sicher sein, dass der Sand sauber und frei von Fremdkörpern ist. Ohne lange Wege kann Ihr kleiner Schatz ungestörte Spielstunden an der frischen Luft genießen. Sie unterhalten sich währenddessen mit befreundeten Eltern bei Kaffee und Kuchen auf der Terrasse oder gehen ganz entspannt Ihrer Gartenarbeit nach. Das Beste: Spielen im Sandkasten ist so vielseitig, dass kleine und größere Kinder – etwa von einem bis sieben Jahren – Freude daran haben. Ein eigener Sandkasten zählt damit zu den lohnenswerten Anschaffungen für Kinder, die Zugang zu einem Garten oder Balkon haben.

 

Kreativer Spielort in verschiedenen Varianten

Die Formen und Ausführungen von Sandkästen sind so vielfältig wie die Spielideen, die Ihr Kind darin haben wird. Kunststoff und Holz sind die gängigsten Materialien, aus denen Sandkästen hergestellt werden. Lesen Sie im Folgenden, welche Vorteile die beiden Varianten haben, welche verschiedenen Ergänzungen es gibt und wo diese am besten zum Einsatz kommen.

Sandkästen aus Holz – besonders robust

Ein Sandkasten soll Ihrem Kind über eine lange Zeit hinweg Freude bereiten. Er lädt zum Bauen von Türmchen, Baggern von Gräben und Backen von Sandkuchen für die Puppen ein und ist auch eine gute Ergänzung zu anderem Outdoorspielzeug wie Schaukeln und Spieltürmen. Soll der Sandkasten Ihrem Sprössling nicht nur einen Sommer lang für schöne Spielstunden, sondern gleich viele Spieljahre zur Verfügung stehen, ist Holz eine gute Wahl. Der natürliche Rohstoff ist besonders robust, hält jedem Wetter stand und fügt sich optisch gut in ein natürliches Gartenbild ein. Dank seines vergleichsweise hohen Gewichts ist ein Holzsandkasten stabil und kann so auch bei höherer Belastung oder aufkommendem Sturm nicht umkippen. Einige Modelle können Sie um ein Dach oder einen Sonnenschirm erweitern. Diese spenden Schatten, verbessern an heißen Sommertagen das Klima im Sandkasten und schützen Ihr Kind vor der Sonne. Aufgrund ihrer massiven Ausführung finden Sandkisten aus Holz vor allem in Gärten Platz und bleiben meistens an einem vorher festgelegten Ort stehen.

Sandkästen aus Kunststoff – vielseitig einsetzbar

Ein Sandkasten aus Kunststoff weist in der Regel ein eher geringes Gewicht auf und kann so – teilweise sogar im befüllten Zustand – von Erwachsenen verschoben werden. Kühlenden Schatten im Sommer, mehr warmes Sonnenlicht im Frühjahr? Mit einem Sandkasten aus Kunststoff können Sie den Ort frei wählen. Wird der Sand einmal gewechselt und ist der Sandkasten somit vorübergehend leer, kann er ganz einfach mit einem Tuch und etwas Wasser und Seife gereinigt werden. Ein Sandkasten aus Kunststoff überzeugt aber noch mit einer weiteren Verwendungsmöglichkeit: Dank seines wasserundurchlässigen Materials kann er an warmen Tagen in ein Planschbecken für die Kleinen umfunktioniert werden. Sandkästen aus Kunststoff sind weniger massiv und so auch gut für den Einsatz auf einem Balkon geeignet.

Kreativität in Form gebracht: Sandkästen mit verspielter Optik

Die klassische Sandkastenform ist rechteckig oder quadratisch. Vor allem bei den Holzsandkästen ist diese Form noch häufig zu finden. Je nach Ausführung ermöglicht sie ein Sitzen auf der Umrandung des Kastens. Vor allem Kunststoffkästen haben die strengen Formen aufgebrochen und locken kleine Kinder mit kreativen und verspielten Varianten. So gibt es Sandkästen in Schildkrötenform und Modelle, bei denen sich der Sand im Maulinneren eines Wales befindet. Im Vergleich zu diesen außergewöhnlichen Ausführungen sind die Sandkästen in Form einer Muschel beinahe schon normal.

 

Noch mehr Spiel, Spaß und Sicherheit durch Sandkastenzubehör

Vielen Kindern macht es bereits Spaß, barfuß im Sandkasten herumzustapfen oder den feinen Sand durch die Finger rieseln zu lassen. Richtig Freude kommt jedoch auf, wenn Sie Ihrem kreativen Baumeister oder Sandkuchenbäcker auch noch geeignete Hilfsmittel an die Hand geben. Hier eine kleine Übersicht zum Sandkastenzubehör.

Schon immer beliebt: Sandspielzeug

Bestimmt haben auch Sie Erinnerungen an das Spielen im Sandkasten. An welches Spielzeug denken Sie dabei zuerst? Vielleicht ist es die Schaufel, die für beinahe jedes Spiel im Sandkasten unabdingbar ist – zum Beispiel um kleine Burgen zu bauen, Hügel zu formen oder die Förmchen aus einem Sandformen-Set zu befüllen. Damit Ihr Kind den Sand transportieren oder einen „leckeren" Sandkuchen anrühren kann, braucht es natürlich den passenden Eimer. Diesen gibt es einfarbig oder mit den Filmhelden Ihres Kindes bedruckt. Mit Eimer, Schaufel und Sandförmchen ist die Basisausstattung in Sachen Sandspielzeug komplett. Mit weiterem Zubehör ermöglichen Sie Ihrem Kind noch andere Spielmöglichkeiten und ein tieferes Eintauchen in seine Fantasiewelt.

Abwechslung beim Buddeln: Gärtnern im Sandkasten

Sandkästen sind nicht nur zum Bauen und Backen gut. Mit einer Harke und einer Gießkanne kann Ihr Kind in dem Sandkasten wunderbar „gärtnern" und so den Großen nacheifern. Das Spiel mit Wasser im Sand bringt vielen Kindern besonders viel Spaß, denn „Baggermatsch" fühlt sich noch einmal ganz anders in den kleinen Händen an. Mit leicht angefeuchtetem Sand lassen sich zudem Formen viel besser befüllen.

Volle Kraft voraus: Sandfahrzeuge

Achtung, Baustelle! Ordentlich etwas zu tun hat Ihr junger Baumeister oder die Baumeisterin mit Sandkasten-Fahrzeuge, die zum Alltag auf einem Bauplatz im Sandkasten einfach dazugehören. Wie wäre es beispielsweise mit einem Bagger, auf dem Ihr kleiner Bauingenieur sitzen kann, während er den Baggerarm steuert? Traktoren mit Frontladern sind in Sandkästen ebenfalls gerne gesehen. Grundsätzlich hat Ihr Kind Spaß an Fahrzeugen, die über Zusatzfunktionen verfügen und Sand aufnehmen oder abgeben können. Dazu gehört beispielsweise auch ein Müllwagen, der seine Tonnen in das Innere eines großen Lkws entladen kann.

Für kleine Wissenschaftler: Sandmühlen

Wie funktioniert die Welt? Das fragt sich Ihr Kleinkind jeden Tag. Deswegen wirken Sandmühlen auf Ihren wissenshungrigen Schatz besonders faszinierend. Mit diesen kann es den Sand beim Rieseln beobachten und verfolgen, wie die Kraft des Sandes verschiedene Funktionen in Gang setzt. Tipp: Benutzen Sie mit Ihrem Kind die Sandmühlen auch einmal mit klarem Wasser für noch mehr Spielspaß.

Immer schön sauber bleiben: Abdeckplanen

Gerade in einem Garten, in dem Katzen aus der Nachbarschaft, die eigenen Haustiere oder einfach der Igel, der manchmal vorbeikommt, in den Sandkasten gelangen können, lohnt sich die Anschaffung einer Abdeckplane. Bei vielen Sandkästen wird diese mitgeliefert – beachten Sie hierzu die Artikelbeschreibung.

 

Das kommt in die Kiste: Sand einfüllen und austauschen

Sandkästen sollten grundsätzlich mit Spielsand gefüllt werden. Dieser ist mehrfach gewaschen und somit frei von chemischen und biologischen Schadstoffen sowie Schwermetallen. Das ist besonders wichtig, da Kinder Sand gerne in den Mund nehmen. Eine runde Körnung sorgt für ein angenehmes, weiches Gefühl. Damit der Sand sauber bleibt, verwenden Sie vor allem in Gegenden, in denen Tiere Zugang zum Sandkasten haben, eine Abdeckung. Tierkot kann für die Übertragung von Krankheiten und Parasiten verantwortlich sein. Trotz Abdeckung ist es sinnvoll, wenn Sie den Sand regelmäßig auf Verunreinigung oder Befall durch Insekten kontrollieren.

Etwa einmal im Jahr, am besten im Frühjahr, sollte der Sand komplett ausgetauscht und die Sandkiste wieder bis zur Hälfte oder zu drei Vierteln befüllt werden. Gebrauchten Spielsand entsorgen Sie fachgerecht über den Recyclinghof. Haben Sie einen Garten, können Sie den Sand auch darin verteilen. Stückchenweise auf den Rasen verstreut, verhindert er die Bildung von Moos, lockert den Boden und macht diesen für Regen durchlässig. Vermischt mit Blumenerde, ist er auch für Ihre Beetpflanzen eine gute Ergänzung.

 

Fazit: Der richtige Sandkasten für Ihr Kind

Mit einem Sandkasten geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, sich vielfältig an der frischen Luft zu beschäftigen – auch dann, wenn Sie einmal keine Zeit für einen Spielplatzbesuch haben. Mit den folgenden Tipps finden Sie einen geeigneten Sandkasten:

  • Suchen Sie einen Sandkasten für den Balkon, empfehlen sich Varianten aus Kunststoff. Diese sind besonders leicht und auch gut zu verstauen, wenn Ihr Kind zum Beispiel im Herbst und im Winter nicht darin spielt.
  • Soll der Sandkasten oft verschoben werden, damit zum Beispiel je nach Bedarf auf Sonnen- und Schattenplätze ausgewichen werden kann, empfehlen sich ebenfalls leichte Sandkästen aus Kunststoff. Sind diese mit einem Deckel zu verschließen, geht beim Transport auch kein Sand verloren.
  • Suchen Sie einen Sandkasten für den Garten, sind vor allem robuste und witterungsbeständige Holzkästen eine gute Wahl. Achten Sie darauf, dass sich diese abdecken lassen oder eine passende Plane zur Verfügung steht, um Verunreinigungen durch Tiere zu vermeiden.
  • Das richtige Zubehör beim Baggern ist Trumpf. Von Eimer und Schaufel bis hin zu Sandmühlen, die den Entdeckergeist wecken, lohnt die Anschaffung von Sandspielzeug, um das Spiel Ihres Nachwuchses möglichst facettenreich zu gestalten.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?