Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Alter
  • Ab 0 Monaten
  • Ab 3-5 Jahren
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen

Sorgenfresser

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Spielzeugsortiment:

 

» Puzzle

 

» Tiptoi

 

» LEGO

 

» Playmobil

 

» Puppen

 

» Kuscheltiere

 

» Teddybär

 

» Kinderküche

 

» Schaukel

 

» Spielhaus

 

» Planschbecken

 

» Bobby-Car

 

» Ferngesteuertes Auto

 

» Modelleisenbahn

 

» Schultasche

 

» Keyboard

Schmidt Spiele Plüschfigur, »Sorgenfresser klein, Flint, 25 cm«
Schmidt Spiele Plüschfigur, »Sorgenfresser klein, Limo, 22 cm«

Schmidt Spiele Plüschfigur, »Sorgenfresser, Pomm, 29 cm«

Schmidt Spiele Plüschfigur, »Sorgenfresser, Lilli, 40 cm«























Kaufberatung Sorgenfresser-Kuscheltiere

Kleine Kummerkästen zum Kuscheln

„Mama, Papa, ich hab Angst!" Logische Argumente helfen eher selten, wenn Ihr Nachwuchs mit seinen Sorgen zu Ihnen kommt. Viel Liebe und Geduld schon eher – und ein kleiner Helfer in Form eines Sorgenfresser-Kuscheltiers. Er unterstützt Ihr Kind dabei, seine Gefühle nicht für sich zu behalten, sondern nach außen zu kommunizieren. Das ist der wichtigste Schritt, um Ängste, Sorgen und Druck zu verarbeiten. Wenn Ihr Knirps das niedliche Kuscheltier mit dem großen Maul als Beschützer in sein Herz lässt, sind Probleme – egal ob zu Hause, im Kindergarten oder in der Schule – schnell viel weniger bedrohlich.

 

Inhaltsverzeichnis

Was ist das Besondere an Sorgenfressern zum Kuscheln?
Sorgenfresser sinnvoll einsetzen
Welchen Sorgenfresser sollten Sie auswählen?
Das richtige Alter für ein Sorgenfresser-Kuscheltier
Fazit: So finden Sie den passenden Sorgenfresser

 

Was ist das Besondere an Sorgenfressern zum Kuscheln?

Hatten Sie als Kind auch ein Lieblingskuscheltier? War es Ihr ständiger Begleiter? Kein Wunder: Kuscheltiere haben für die Kleinen einen großen emotionalen Wert. Psychologen nennen sie „Übergangsobjekte", weil sie eine Verbindung zwischen der Gefühls- und der realen Welt darstellen. Sorgenfresser sind besondere Kuscheltiere: Sie sind weich, klein und haben einen Reißverschluss als Mund, in dem aufgemalte oder geschriebene Sorgen einfach verschwinden können.Somit hilft der kuschelige Freund Ihrem Kind in beängstigenden Situationen, indem er alle Ängste hinter seinem sicher sitzenden Reißverschluss-Maul verwahrt und Ihr Nachwuchs sich in der Gegenwart des Sorgenfressers geborgener fühlen kann.

Tipp: Selbst Erwachsene können sich über die lustigen Monster freuen, die in der Handtasche oder am Schlüsselbund ihre Sorgen auch in stressigen Situationen kleiner erscheinen lassen können. Sie eignen sich ebenso zum Verschenken an die Liebsten, die sich momentan in schwierigen Situationen befinden.

 

Sorgenfresser sinnvoll einsetzen

Wie genau Sie Sorgenfresser nutzen, ist Ihrer Kreativität überlassen. Viele Eltern empfinden es als hilfreich, den Nachwuchs seine Ängste auf kleine Zettel schreiben oder malen zu lassen. Wenn das Kind sie dann in den Mund des Kuscheltiers legt und den Reißverschluss schließt, kann es auch emotional damit abschließen. In einem günstigen Moment lassen Mama und Papa die Zettelchen verschwinden, und damit lösen sich die Sorgen auf wundersame Weise in Luft auf.

Dieses Vorgehen ist insbesondere hilfreich,wenn Ihr Kind dazu tendiert, Gefühle eher mit sich selbst auszumachen. Dann frisst das kleine Monster vielleicht Sorgen, von denen die Eltern noch nichts ahnen. Wenn Sie die Zettel in einem ruhigen Moment entnehmen, können Sie anschließend mit Ihrem Kind über Ereignisse sprechen, die Sie selbst gar nicht als so belastend empfinden oder von denen Sie noch nichts mitbekommen haben. So erhalten Sie die Gelegenheit, Ihrem Nachwuchs zu vermitteln, dass Sie ihn in allen Lebenslagen unterstützen und ihm tröstend zur Seite stehen.

Hat Ihr Kleines eher mit Wut zu kämpfen? Dann könnte es seinen Ärger auch in das Maul des Sorgenfressers hineinschreien. Anschließend den Reißverschluss schließen und kräftig schütteln, damit sich der Ärger „auflöst". Die körperliche Aktivität hilft dabei, dass die Wut des Kindes verraucht.

Ihr Nachwuchs fürchtet sich vor einemReferat oder einer Klassenarbeit? Dann kann es einen kleinen Sorgenfresser im Schulranzen gut gebrauchen. Vielleicht möchten Sie Ihr Kind in der schwierigen Situation sogar mit einem kleinen aufmunternden Trostpflaster im Zipper-Mund überraschen.

 

Welchen Sorgenfresser sollten Sie auswählen?

Wenn Ihr Kind sich sein Kuschelmonster selbst aussuchen soll, wird es intuitiv das Kuscheltier wählen, mit dem es sich am wohlsten fühlt. Falls Sie selbst die Auswahl übernehmen, sollten Sie folgende Aspekte in Ihre Entscheidung einbeziehen.

Welche Farbe?

Rot, Blau, Grün – wählen Sie einen Sorgenfresser, der den Geschmack Ihres Nachwuchses trifft. Diese Farben sind geschlechtsneutral und eignen sich sowohl für Jungs als auch für Mädchen. Bei Mädchen, die Pink lieben, kommt Sorgenfresser Betti besonders gut an. Kleinen Jungen gefällt häufig Pat mit seinen frechen Hörnern besonders gut.

Klein oder groß?

Sorgenfresser sind zwischen 10 und 42 cm groß. Neben den Kuscheltieren in unterschiedlichen Größen gibt es die kleinen Monster auch als Schlüsselanhänger. Bei diesen Mini-Versionen ist der Reißverschluss allerdings nur aufgedruckt und wirkt lediglich symbolisch.

Eine spezielle Charaktereigenschaft gefällig?

Manchen Sorgenfressern sind aufgrund ihrer Optik bestimmte Charaktereigenschaften zugeordnet. Der rote Sorgenfresser Flamm brennt mit seiner feurigen Farbgebung förmlich darauf, Sorgen aufzunehmen, und könnte damit Stärke für Ihr Kind demonstrieren. Die schmale, verletzliche Wanda dagegen soll eher ein introvertiertes Kuscheltier darstellen und könnte mit ihrer Sanftheit vor allem stillen Kindern gut gefallen. Flint ist der Sorgenfresser-Pirat, der allen Ängsten trotzt. Mit seiner Abenteuerlust verschafft er den Kleinen neuen Mut.

 

Das richtige Alter für ein Sorgenfresser-Kuscheltier

Kinder verstehen ab etwa drei Jahren die Funktion eines Sorgenfressers. Sie können das Kuscheltier aber auch schon vorher behutsam einsetzen und prüfen, wie Ihr Kind darauf reagiert. Wenn es den Sorgenfresser bereits als Freund akzeptiert hat, kann er später in schwierigen Situation schnell als Helfer eingesetzt werden.

Es gibt keine Altersgrenze nach oben. Viele Erwachsene freuen sich über einen Sorgenfresser an ihrem Schlüsselbund oder als Maskottchen in Stresssituationen. Im Auto, auf dem Schreibtisch oder in der Handtasche – Sorgenfresser können theoretisch überall eingesetzt werden, wo ein wenig Aufmunterung nötig ist.

Tipp: Vor allem am Schlüsselbund, im Schulranzen oder an der Handtasche wird der Sorgenfresser mit der Zeit in Mitleidenschaft gezogen. Sie können das Kuscheltier entweder per Hand mit lauwarmem Wasser und einem Feinwaschmittel oder in der Maschine bei maximal 30 Grad im Schonwaschgang waschen.

 

Fazit: So finden Sie den passenden Sorgenfresser

Die beschützenden Sorgenfresser sind ein tolles Geschenk für Kinder, Erwachsene oder sogar für Sie selbst. Damit Sie den richtigen Sorgenfresser auswählen, hier die wichtigsten Tipps noch einmal für Sie zusammengefasst:

  • Sobald ein Kind etwa drei Jahre alt ist, kann es meist etwas mit einem Sorgenfresser anfangen. Möglicherweise können Sie das Kuscheltier aber auch schon vorher einsetzen – prüfen Sie, wie Ihr Kind darauf reagiert.
  • Welche Größe sollten Sie auswählen? Ein Sorgenfresser zum Kuscheln kann ruhig etwas größer ausfallen. Für den Schulranzen oder den Schlüsselbund bieten sich kleinere Sorgenfresser an oder solche, die mit einem Schlüsselring versehen sind.
  • Welcher Sorgenfresser-Charakter ist der richtige? Sie können Ihr Kind den Sorgenfresser selbst auswählen lassen oder einen nach seinen Vorlieben aussuchen. Die Lieblingsfarbe kann dabei eine Rolle spielen. Ihr Kind liebt Piratenfilme? Dann passt ein Sorgenfresser mit Augenklappe vielleicht und vermittelt neuen Mut.
  • Ist das Kuscheltier am Schlüsselbund, im Schulranzen oder der Handtasche einmal schmutzig geworden, können Sie den Sorgenfresser entweder per Hand mit lauwarmem Wasser und einem Feinwaschmittel oder in der Maschine bei maximal 30 Grad im Schonwaschgang reinigen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?