Shopping
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • Adidas Originals
  • Adidas Performance
  • Alba Moda
  • Alessi
  • Authentic Models
  • Bering
  • Beurer
  • Blox
  • Buffalo
  • Calypso
  • Caravelle New York
  • Casio
  • Casio Collection
  • Casio Edifice
  • Citizen
  • Daniel Wellington
  • Danish Design
  • Detomaso
  • DKNY
  • Dugena
  • Esprit
  • ETT
  • Eurotime
  • Fc Bayern
  • Festina
  • Firetti
  • Fossil
  • Friedrich23
  • Gant
  • Garmin
  • Golden Head
  • Guess
  • Haemmer
  • Hanowa
  • Heine
  • Hirsch
  • Ice-Watch
  • Ingersoll
  • Jacob Jensen
  • Jacques Lemans
  • Junkers
  • Just Cavalli
  • Just Cavalli Time
  • Kangaroos
  • Komono
  • Lacoste
  • Laura Scott
  • Lorus
  • Lotus
  • Lotus Uhren
  • Markenhersteller
  • Mark Maddox
  • Maserati Time
  • Master Time
  • MC
  • Mc-Uhren
  • Neff_Textil
  • Nixon
  • Oxxo
  • Pools
  • Pulsar
  • Puma
  • Quest & Quality
  • Regent
  • Rip Curl
  • Roamer
  • Runtastic
  • s.Oliver
  • Sacher
  • Sacher Kästchen
  • Seiko
  • Sigma Sport
  • Skagen
  • St. Barth
  • Storm
  • Striiv
  • Swiss Military Hanowa
  • Tamaris
  • Tempic
  • Timex
  • Timex Classic
  • Tommy Hilfiger
  • TOM TAILOR
  • TomTom
  • Tw Steel
  • Versace
  • Wenko
  • Windrose
  • Yves Camani
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Stil
  • Elegant
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sportlich
Armband
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Uhren

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Damenuhren:

 

Esprit Damenuhren

 

Fossil Damenuhren

 

s.Oliver Damenuhren

 

Buffalo Damenuhren

 

Tommy Hilfiger Damenuhren

 

———————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Damenuhren:

 

Schwarze Damenuhren

 

Weiße Damenuhren

 

Rote Damenuhren

Sortieren nach
100 Tage Zahlpause ohne Aufpreis!
Bis 31.08.2015: Jetzt shoppen und erst in 100 Tagen zahlen! Alle Details hier  >
s.Oliver Armbanduhr, »SO-2768-LQ«
Armbanduhr, Buffalo

Armbanduhr, »44L121«, Caravelle New York

Chronograph, Casio Collection, »LA680WEGA-9ER«














































Kaufberatung für Damenuhren – Schmuckstücke mit praktischem Wert

Mit einer Damenuhr nehmen Sie die Hürden des Alltags nicht nur pünktlich, sondern geben Ihrem Outfit einen individuellen Impuls. Egal, ob Sie einen extravaganten oder zeitlosen Stil pflegen: Mit einer Armbanduhr unterstreichen Sie Ihre Persönlichkeit auf charmante Art. Weil der Kauf einer Armbanduhr etwas ganz Besonderes ist, sollten Sie Ihre Kaufentscheidung von einigen wichtigen Kriterien abhängig machen. Eine Damenuhr ist vor allem ein schmückendes Accessoire, deshalb sollte das Uhrdesign aktuelle Trends geschmackvoll widerspiegeln. Suchen Sie nach einer Armbanduhr für den täglichen Gebrauch, sind Gewicht und Materialauswahl wichtig. Im Arbeitsalltag zählt Pünktlichkeit. Ein präzises Uhrwerk und ein gut ablesbares Zifferblatt erleichtern das genaue Ablesen der Uhrzeit. Tragen Sie Ihre Uhr bei Outdooraktivitäten und beim Schwimmen, gehören kratzfestes Glas, Wasserdichtigkeit und Pulsmessungs-Möglichkeit zur idealen Uhrenausstattung.

Grundsätzlich unterscheidet man Armbanduhren nach ihrem Mechanismus und ihren Funktionen in:

- Quarzuhren

- Digitaluhren

- Automatikuhren

- Funkuhren

- Chronografen

- Multifunktionsuhren

- Pulsuhren

Quarzuhren

Ihr Mechanismus basiert auf Quarzkristallen, die durch elektrische Impulse zum Schwingen gebracht werden. Die Schwungkraft wird an den Schrittmotor weitergeleitet, der die Zeiger der Damenuhr bewegt. Im Vergleich zu mechanischen Uhrwerken sind Quarzwerke deutlich präziser. Quarzuhren sind unempfindliche Zeitmesser, die jahrzehntelang Freude bereiten. Die Stromversorgung erfolgt über Batterien, die etwa alle drei Jahre gewechselt werden müssen. Quarzuhren besitzen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Schlichte Einsteigermodelle sind schon für etwas mehr als 10 € erhältlich.

Digitaluhren mit Quarzwerk

Das Zifferblatt einer Digitaluhr ist durch eine leuchtende Segmentanzeige gekennzeichnet. Sie gibt in Dezimalzahlen und Buchstaben Uhrzeit und Datum oder Wochentag an. Digitale Damenuhren besitzen diverse technische Funktionen wie Timer, Stoppuhr, Mondphasenanzeige oder Multifunktionsalarme. Alle Features steuert man über das Display und seitliche Knöpfe. Von Edelmetall bis zu gehärtetem Gummi reicht die Bandbreite an Materialien sportiver Digitaluhren. Sie bekommen sie ab 30 € aufwärts.

Automatikuhren

Automatikuhren sind mechanische Damenuhren, deren Antrieb über eine Uhrfeder erfolgt. Während Sie die Uhr am Arm tragen, beginnt sich der Rotor im Uhrgehäuse zu drehen. Die Drehung spannt die Uhrfeder. Räderwerk und Zeiger setzen sich in Bewegung. Im Gegensatz zu Armbanduhren mit Handaufzug laufen Automatikuhren schwankungsfrei. Sie sind etwas empfindlicher als Quarzuhren. Ihr Mechanismus ist langlebig und lässt sich sehr gut reparieren. Im Bereich der Luxusuhren zählen diese Armbanduhren zu den Prestigeobjekten und erreichen absolute Spitzenpreise. Doch auch im Preissegment von 140 bis 450 € finden Sie Automatikuhren in anspruchsvollen Designs, die hochwertige Qualität garantieren.

Funkuhren

Damenuhren mit Mini-Funkantennen im Gehäuse empfangen die Uhrzeit über Funktürme. Die Zeit richtet sich nach der präzisen Atomzeit. Der Beginn der Sommer- und Winterzeit sowie Zeitumstellungen auf Reisen erfolgen bei Uhren mit Funk automatisch. Funkuhren sind für Damen empfehlenswert, die auf Genauigkeit und eine bequeme Handhabung Wert legen. Die Auswahl an Designs und Materialien ist ebenso vielfältig wie die Preise der Funkuhren. Günstige Modelle gibt es bereits ab 39 €, luxuriöse Varianten kosten um die 190 €.

Chronografen

Ein Chronograf ist wortwörtlich ein Zeitschreiber. Charakteristisch für die Armbanduhren ist die Stoppfunktion. Zwei Drücker, die rechts und links neben der Krone liegen, dienen zum Starten, Stoppen und Zurücksetzen der Stoppfunktion. Klassische Chronografen haben ein analoges Zifferblatt mit kleinen Messkreisen. Sie zeigen Datum, gestoppte Stunden, Minuten und Sekunden an. Im Gegensatz dazu sind auch Chronografen mit digitaler Anzeige erhältlich. Ein drehbarer Ring auf dem Gehäuse, die Lünette, gehört zur Ausstattung vieler Modelle. Die Lünette ist entweder mit Skalen zum Messen ausgestattet oder bei femininen Armbanduhren mit Schmucksteinen verziert. Zu den Klassikern zählen Armbanduhren mit Leder- und Edelstahlarmbändern. Sportlich und funktionell wirken die Uhren mit innovativen Kunststoffarmbändern, die schon ab etwa 30 € zu haben sind.

Multifunktionsuhren

Diese Damenuhren bieten diverse Funktionen. Je nach Uhrmodell finden sich Features wie:

- 12- oder 24-Stunden-Anzeige

- Datum

- Wochentag

- Alarm

Das analoge Zifferblatt der funktionellen Uhren besitzt wie bei klassischen Chronografen die typischen kleinen Messkreise. Sportuhren mit Multifunktionen sind oft mit Digitalanzeige erhältlich. Elegante Modelle gibt es ab 39 € in toller Qualität.

Pulsuhren für Sportlerinnen

Eine Pulsuhr misst den Herzschlag ihrer Trägerin und zeigt ihn auf dem Display an. Ausdauersportlerinnen wie Joggerinnen und Walkerinnen sind so in der Lage, ihre Trainingsintensität individuell an der eigenen Herzfrequenz auszurichten. Der Trainingseffekt wird optimiert und Überanstrengungen frühzeitig erkannt. Die Pulsmessung erfolgt über Sensoren. Übertragen werden die Werte per Funk oder digital. Einsteigermodelle für etwa 49 € haben bereits Zusatzfunktionen wie die Anzeige von Kalorienverbrauch und Fettverbrennung.

Neben verschiedenen Mechanismen und Features besitzen Damenuhren unterschiedliche Ausstattungsmerkmale. Sie sind auf den ersten Blick oft nicht erkennbar, haben aber Einfluss auf die Qualität einer Uhr. Dazu zählen:

¬- Wasserdichtigkeit

- Uhrglas

- Materialien für Uhrgehäuse und Armbänder

Die Wasserdichtigkeit von Armbanduhren

Armbanduhren für Alltag und Sport sollten idealerweise ein wasserdichtes Uhrgehäuse besitzen. Die Wasserdichtigkeit wird bei allen Uhren in Bar angegeben.

- Bis 3 bar: Der Kontakt mit Wasser sollte vermieden werden. Diese Uhren vertragen höchstens ein paar Wasserspritzer.

- Ab 5 bar: Diese Damenuhren dürfen beim Duschen anbehalten werden.

- Ab 10 bar: Diese Modelle sind zum Schwimmen geeignet.

- Ab 20 bar: Diese Uhren sind zum Tauchen geeignet.

Das Uhrenglas

Das Uhrenglas schützt Zifferblatt, Zeiger und Uhrwerk vor Beschädigungen. Kunststoffglas ist leicht, relativ schlagfest, aber anfällig gegen Kratzer, die sich mit einer Spezialpolitur jedoch meist entfernen lassen. Mineralglas ist kratzfester und härter als Kunststoffglas, dafür aber weniger bruchfest. Mineralglas lässt sich bei Beschädigung leicht und günstig austauschen. Mineralglas ist das gängigste Uhrenglas. Saphirglas ist besonders resistent gegen Kratzer und fünfmal härter als ein Diamant. Das hochwertige Uhrenglas wird vor allem für Luxusuhren verwendet.

Materialien für Uhrgehäuse und Armbänder

Das Gehäuse einer Uhr, in dem sich das Uhrwerk befindet, muss äußerst stabil sein. Edelstahl zählt zu den bevorzugten Materialien. Das robuste Metall ist durch seinen Chrom-Anteil rostfrei. In aufwendigen Verfahren erhält Edelstahl eine glänzende oder matte Oberfläche in verschiedenen Metalltönen. Im Gegensatz dazu stehen leichte Kunststoffgehäuse aus stabilem Plastik oder gehärtetem Kautschuk. Sie werden für Sport- und Freizeituhren verwendet.

Uhrenarmbänder werden aus Echt- oder Kunstleder, Edelstahl und Kunststoffen hergestellt. Lederarmbänder eignen sich für den täglichen Gebrauch. Die Armbänder sind leicht, hautsympathisch, pflegeleicht und unempfindlich gegen Schweiß und Schmutz. Klassisch wirken schwarze Uhrenarmbänder zu silberfarbenen Uhrgehäusen. Braune Lederarmbänder passen zu Damenuhren in Goldnuancen. Modisch sind Chronografen mit roten und weißen Armbändern. Edelstahlarmbänder sind leicht zu pflegen, robust und langlebig. Ein Nachteil ist ihr hohes Eigengewicht. Eine Alternative bilden Uhren aus nickelfreiem Titan mit einem geringen Gewicht. Von Gold über Rosé bis zu Silber reichen die Farbnuancen bei Edelstahl. Klassische Gliederarmbänder oder filigrane Armbänder bieten eine Fülle von Designs. Kunststoffarmbänder aus Silikon oder Kautschuk sind elastisch und strapazierfähig. In unterschiedlichen Optiken und Farbtönen stehen sie für Sportlichkeit und Modernität.

Neben all diesen Finessen ist das Design einer Uhr entscheidend. Dabei haben Sie die Wahl zwischen klassischen Uhrenmodellen und trendigen Damenuhren. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern, finden Sie hier einen Ausblick auf die Trends 2015.

Uhren-Trends

Bicolor-Uhren feiern ihr Comeback. Neben Kombinationen aus Gold und Silber spielen Roségold und Gelbgold wie bei den Multifunktionsuhren der Marke Buffalo eine große Rolle. Viele Uhrenmodelle aus Edelmetall besitzen mit Schmucksteinen verzierte Zifferblätter, Lünetten und Armbänder. Neu sind anschmiegsame Milanese-Armbänder in Silber und Gold für elegante Zeitmesser. Die „blaue Stunde“ schlägt bei den Uhren von Premium-Labels wie Lacoste. Dunkelblaue Damenuhren sind angesagt und geben frische Farbimpulse, egal ob durch dunkelblaue Zifferblätter oder Armbänder. Vom Trend zu XXL-Armbanduhren verabschiedet man sich langsam. Filigrane Damenuhren mit minimalistisch gestalteten Zifferblättern wie von Esprit sind im Kommen. Retro-Armbanduhren behaupten sich weiterhin. Modelle von Fossil mit silber- und goldfarbenen Zeigern und römischen Ziffern aus Edelstahl bestechen durch eine dezente Vintage-Optik. Extravagant wirken Retro-Digitaluhren von Casio im Stil der 1970er-Jahre. Damenuhren mit elastischen Silikonarmbändern wie die beliebte Ice-Watch bestimmen auch in der nächsten Saison junge Looks.

Armbanduhren für jeden Anspruch und Stil

Damenuhren begeistern durch die einzigartige Verbindung von Funktion und Design. Suchen Sie eine Uhr zum schnellen Ablesen der Zeit, sind die leicht bedienbaren, hochwertigen Quarz- oder Automatikuhren von Seiko genau richtig. Wünschen Sie ein Plus an Funktionalität, gehören Multifunktionsuhren in die engere Wahl. Für den Sport bieten sich wasserfeste Armbanduhren und Pulsuhren an.

Beim Design einer Uhr zählt der Gesamteindruck und weniger die Details. Farbe und Material müssen zu Ihrem Kleidungsstil passen, die Größe des Gehäuses und die Breite des Armbands zu Ihrem Handgelenk. Wenn Sie eine Uhr für jeden Tag suchen, sind Unisex-Chronografen mit Edelstahlarmbändern sowie Damenuhren ohne Schmuckelement mit Lederarmband eine gute Alternative. Sie sehen zu Jeans und Pulli genauso toll aus wie zu Kostüm und Bluse. Wenn Sie Schmuck tragen, sollte er stilistisch und farblich zu Ihrer Uhr passen.

Trenduhren aus Kunststoff in grellen Farben sind nur in der Freizeit angebracht und harmonieren zu schlichten Shirts. Chronografen mit Schmuckelementen wie Strasssteinen sind extravagante Highlights. Sie verlangen ein zurückhaltendes Styling mit dezent eleganten Outfits und vertragen keinen weiteren Schmuck. Von modischen Zeitmessern für jeden Tag über funktionelle Sportuhren bis zu eleganten Chronografen für besondere Anlässe sind Damenuhren wunderbare Blickfänge am Handgelenk jeder Frau.

  • Θ Mein Konto
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln