Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
Farbe
Marke
  • Alba Moda
  • Almenrausch
  • Almsach
  • Basefield
  • Country Line
  • Guido Maria Kretschmer
  • Heine
  • JCC
  • Krüger Feelings
  • Krüger Madl
  • Luis Steindl
  • Marjo
  • Maze
  • Mondkini
  • Next
  • Parforce
  • Parforce Traditional Hunting
  • Reitmayer
  • Spieth & Wensky
  • Stockerpoint
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Baumwolle
  • Leder/Lederimitat
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Muster
  • Bedruckt
  • Gemustert
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 4 Wochen
Lederhose, Lammnappa
Bodyform-Stretchhose

Ledershorts

Lederhose, Lammnappa







































Das Styling-Wunder für verführerische Beine

Leckere Cocktails trinken, tanzen und einfach nur Spaß haben: Die Einladung zur Party liegt auf dem Tisch. Aber was soll ich bloß anziehen? Greifen Sie doch ganz einfach zum Styling-Wunder für verführerische Beine, das in jedem Kleiderschrank einen Platz verdient hat: zu Lederhosen. Sie ist nicht nur vielseitig kombinierbar, sondern lässt jede Frau auch noch feminin und sexy aussehen. Wie wäre es, statt eines Dirndls mal eine knackige Trachtenlederhose zu tragen? Die perfekte Alternative fürs nächste Oktoberfest! Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Lederhose für Damen wissen sollten:

 

Inhaltsverzeichnis

Der Stil macht's: So unterscheiden sich Lederhosen für Damen
Eine Lederhose, vier Looks: So lässt sich eine Lederhose kombinieren
Zur Anprobe bitte: So stellen Sie sicher, dass Ihre Lederhose passt
Lederhosen-Trends 2016: Weite und kurze Schnitte geben den Ton an
Lang lebe die Lederhose: So reinigen und pflegen Sie die Materialien
Fazit: Lederhosen für Damen sind echte Figurschmeichler

 

Der Stil macht's: So unterscheiden sich Lederhosen für Damen

Lederhosen unterscheiden sich in ihrem Stil und ihrer Optik. Hier erfahren Sie, welche Modelle es gibt:

Klassisch-rockiger Stil: hauteng und schwarz

Schwarze Lederhosen stehen auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Sie sind die Klassiker unter den Lederhosen, sehen feminin und gleichzeitig rockig aus. Die Hosen sind üblicherweise sehr schmal geschnitten und sitzen wie eine zweite Haut. Wer es noch enger mag, setzt auf schwarze Leder-Leggings. Sehr schlanken Frauen mit langen Beinen stehen diese Hosen besonders gut. Neben lang geschnittenen Modellen gibt es die schwarzen Lederhosen auch als Hotpants. Bei den Materialien dominiert echtes Glattleder.

Landhaus-Stil: klassisch und traditionell

Im Gegensatz zu rockigen Lederhosen sind Modelle im traditionellen Stil meist aus Veloursleder gefertigt und in Braun- und Naturtönen gehalten. Typisch für sie ist ihr mit aufwendigen Stickereien verzierter Latz. Viele Modelle haben abnehmbare Hosenträger, die ebenfalls reichlich verziert sind und diese Modelle zu echten Hinguckern machen. Diese traditionellen Lederhosen sind meist kurz geschnitten und reichen von Shorts bis hin zu Lederhosen in 3/4-Länge.

Moderner Stil: die Lederhose feminin interpretiert

Wer weder einen rockigen noch einen traditionellen Look bei Lederhosen bevorzugt, entscheidet sich einfach für eine modern interpretierte Variante. Farben und Schnitte kennen hier keine Grenzen: Das Angebot reicht von engen Velourslederhosen in soften Pastelltönen bis hin zu lässigen Modellen, die an Jogginghosen erinnern. Auch Culotten, die angesagten wadenlangen Hosen mit sehr weiten Beinen, finden sich unter den modernen Lederhosen. Moderne Lederhosen wirken insgesamt femininer und verspielter.

 

So lässt sich eine Lederhose kombinieren

Lederhosen sind Styling-Talente und zu jeder Jahreszeit und den verschiedensten Anlässen einsatzbereit. Es kommt nur darauf, wie das Kleidungsstück kombiniert wird. Hier erfahren Sie, wie Sie mit einer klassischen schwarzen, eng geschnittenen Lederhose drei unterschiedliche Looks kreieren können. Und wie Sie mit einer Trachtenlederhose auf dem Oktoberfest glänzen.

Sexy und glamourös: Lederhose für den Club-Besuch

Cocktails trinken, tanzen und flirten: Für einen Abend im angesagtesten Club der Stadt ist eine schwarze, enge Lederhose die richtige Wahl. Ihr figurbetonter Schnitt sorgt für einen sexy Auftritt. Mit einem Party-Top wird der Abend-Look komplettiert. Zur eher schlicht gehaltenen Hose darf das Oberteil gerne auch glitzern und glänzen. Hohe Schuhe sorgen bei diesem Look für lange Beine. Eine Statement-Kette oder XXL-Ohrschmuck ergänzen das edle Outfit.

Elegant und feminin: Lederhose fürs Büro

Lederhosen können sich auch bürofein machen. Wichtig ist nur, dass die Hose richtig kombiniert wird. Um den derben Look der Lederhose zu brechen, dürfen zarte, feminine Materialien her. Optimal sind Seiden- oder Chiffon-Blusen in sanften Pastelltönen. Eine farblich passende Strickjacke wirkt dazu weniger streng als ein Blazer in Schwarz, Dunkelbau oder Grau. Mit Pumps und dezentem Schmuck ist das Outfit perfekt.

Lässig und cool: Lederhose für den City-Bummel

Shoppingtour geplant? Wer auch in der City perfekt gestylt sein möchte, trägt zur Lederhose einfach ein schlichtes, weißes T-Shirt und bequeme Sneakers. Dezenter Schmuck veredelt den Basic-Look. Und wenn es etwas kühler wird, ist ein Karo-Hemd als Ergänzung eine trendige Wahl.

Zünftig und traditionell: Lederhose fürs Oktoberfest

Wer auf dem Oktoberfest zur Musik der bayerischen Blaskapelle kräftig mitschunkeln möchte, braucht das passende Outfit. Eine perfekte Alternative zum Dirndl ist eine Trachtenlederhose. Sie ist meistens kurz geschnitten und endet etwa auf dem Oberschenkel. Zum Modell mit verzierten Hosenträgern wird ein rot-weiß kariertes Trachtenbluse kombiniert. Pumps strecken nicht nur das Bein, sondern setzen die Trachtenlederhose auch noch optimal in Szene.

 

Zur Anprobe bitte: So stellen Sie sicher, dass Ihre Lederhose passt

Für den perfekten Look soll die Damen Lederhose optimal sitzen. Haben Sie ein Modell aus echtem Leder ins Auge gefasst, sollten Sie daran denken, dass sich die Hose, ähnlich wie Lederschuhe, beim Tragen durch die Körperwärme weitet. Nach und nach passt sich die Lederhose so Ihrer Figur an. Beim Anprobieren gilt deshalb: Die Hose sollte wirklich knackig eng sitzen. Wenn sich der Knopf eben schließen lässt und die Hose an Po und Oberschenkel schön eng sitzt, hat sie die richtige Größe.

 

Lederhosen-Trends 16/17: Weite und kurze Schnitte

Wem die klassische schmal geschnittene Lederhose in Schwarz zu langweilig ist, der kann es in diesem Jahr mal mit zwei anderen Silhouetten versuchen: zum einen mit der Culotte, zum anderen mit der Lederhose mit Schlag. Auch sexy Shorts aus Echtleder gehören zu den Sommertrends 2016. Oktoberfest-Besucher sollten dagegen einen anderen Trend im Hinterkopf behalten: Bei den Lederhosen im Trachten-Stil ist Rot die Farbe der Saison.

 

Lang lebe die Lederhose: So reinigen Sie die Materialien

Ab in die Waschmaschine, in den Trockner und dann schnell wieder in den Schrank? Nicht mit einer Lederhose. Sie ist etwas Besonderes und verlangt nach einer speziellen Pflege. Wer die Tipps zur Aufbewahrung, Pflege und Reinigung von Glatt- und Rauleder beachtet, hat ganz lange Freude am neuen Kleidungsstück.

Glattleder: Damit Glattlederhosen immer schön frisch aussehen, sollten sie ein- bis zweimal im Jahr mit einer speziellen Lederpflege behandelt werden. So bleibt das Leder nicht nur schön geschmeidig, sondern es ist auch vor Nässe geschützt. Flecken und Schmutz lassen sich bei Glattlederhosen relativ einfach entfernen. Im trockenen Zustand kann der Fleck mit einer weichen Bürste behandelt werden. Zur Entfernung von stärkeren Verschmutzungen ist ein spezielles Reinigungsmittel empfehlenswert.

Rauleder: Rauleder wie Nubuk oder Velours haben eine samtige Oberfläche und können im Laufe der Zeit leicht speckig und glänzend werden. Spezielle Raulederpflege schützt das Material vor dem Austrocknen und verhindert, dass die Farben ausbleichen. Nubuk-Radierer helfen, kleinere Verschmutzungen zu entfernen. Hosen aus Rauleder sollten besser nicht nass gereinigt werden. Es könnten sich unschöne Wasserränder bilden.

 

Fazit: Lederhosen für Damen sind echte Figurschmeichler

In keiner anderen Hose fühlt sich eine Frau so sexy wie in einer Lederhose. Dabei sind die Hosen auch noch superbequem und vielseitig kombinierbar. Die wichtigsten Fakten rund um die Lederhose für Damen sehen Sie hier:

  • Schwarze Röhren-Lederhosen sind klassisch-rockig, Trachtenlederhosen verkörpern den Landhaus-Stil, und modern interpretierte Lederhosen wirken femininer und verspielter.
  • Die Lederhose ist ein Styling-Wunder für Ihre Beine und kann glamourös mit Pailletten-Top am Abend, lässig mit weißem Shirt für den City-Bummel oder elegant mit Seidenbluse fürs Büro kombiniert werden. Auf dem Oktoberfest ist eine Trachtenlederhose in Kombination mit einem Trachtenhemd unverzichtbar.
  • Eine Lederhose sollte bei der Anprobe immer hauteng sitzen, da sie sich beim Tragen weitet.
  • Die Trend-Lederhosen der Saison sind Culotten, Modelle mit Schlag und Shorts.
  • Es ist ratsam, Glatt- und Rauleder mit speziellen Lederpflegemitteln und Imprägnierspray zu behandeln.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?