Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 85459 angeben
0€
Versandkosten ›
Bis zum 01.05.2017
Triathlon
Marke
  • 2XU
  • 361°
  • Abus
  • adidas Originals
  • adidas Performance
  • Adore
  • Alpina
  • Aqua Sphere
  • A-Rival
  • Asics
  • Avid
  • Axant
  • Ballop
  • BBB
  • Beco Beermann
  • Bell
  • Bern
  • Beto
  • Beurer
  • Bike Fashion
  • Bioracer
  • Birzman
  • Brooks
  • Brütting
  • Bugatti
  • Busch + Müller
  • Camelbak
  • Campagnolo
  • Cannondale
  • Cateye
  • Charge
  • Chiemsee
  • Christopeit Sport
  • Chromag
  • Ciclosport
  • Columbia
  • Continental
  • Corratec
  • Crankbrothers
  • Crocs
  • Cycloc
  • Elite
  • Ergon
  • Erima
  • Evoc
  • Exustar
  • F100
  • Falk
  • Fashy
  • Finish Line
  • Fischer Fahrraeder
  • Fitbit
  • Formula
  • FSA
  • Fuji
  • Garmin
  • Garmont
  • Giro
  • Gonso
  • Gripgrab
  • GT
  • Hama
  • Jack Wolfskin
  • Jagwire
  • Kali
  • Kappa
  • Kasper & Richter
  • Kcnc
  • KCP
  • KED
  • Keen
  • Kellys
  • Kenda
  • KMC
  • Knog
  • Kool Stop
  • Kryptonite
  • KS Cycling
  • Lazer
  • Lezyne
  • Lico
  • Maxxis
  • MBM
  • Medisana
  • Meister Anker
  • Merrell
  • MET
  • Michelin
  • Mighty
  • Minoura
  • Misfit
  • Mizuno
  • Montana
  • Mounty
  • Muc-Off
  • Mustang
  • M-Wave
  • New Balance
  • Nike
  • Nikwax
  • Northwave
  • Novatec
  • Oakley
  • Odyssey
  • Onux
  • Orbea
  • O’neal
  • Park Tool
  • Pearl Izumi
  • Pepe Jeans
  • Petrolio
  • Point
  • Polar
  • Polaryte
  • Profile
  • Promax
  • Prophete
  • Pro Stor
  • PUMA
  • Quiksilver
  • Race Face
  • Ravenol
  • Red Cycling Products
  • Reebok
  • Reverse
  • Ring Automotive
  • Ritchey
  • Rockshox
  • Rohloff
  • Rotor
  • Roxy
  • Runtastic
  • Salewa
  • Salomon
  • Sanitas
  • Saucony
  • Schwalbe
  • Sealskinz
  • Se Bikes
  • Security Plus
  • Selle Italia
  • Selle Royal
  • Selle Smp
  • Shimano
  • Siebi´s
  • Sigma
  • Sigma Sport
  • Silva
  • Sixpack
  • Skins
  • SKS
  • Spalding
  • Spartan Sport
  • Sportplus
  • Sram
  • Stamm Bodyfit
  • Striiv
  • Sugoi
  • Superb
  • Syntace
  • Tacx
  • Technaxx
  • The North Face
  • Tip Top
  • TOM TAILOR
  • TomTom
  • Topeak
  • Tr!ckstuff
  • Tranz X
  • Uhlsport
  • Under Armour
  • Uvex
  • Vaude
  • VDO
  • Velo
  • Veltec
  • Viking
  • Viking Bikes
  • Wahoo
  • Wd-40
  • Withings
  • XLC
  • Zoggs
  • Zoom
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 36,5
  • 37
  • 37,5
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 41,5
  • 42
  • 42,5
  • 43
  • 43,5
  • 44
  • 44,5
  • 45
  • 45,5
  • 46
  • 46,5
  • 47
  • 48
  • 48,5
  • 49
  • 50
  • 51
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
adidas Performance »Duramo 7 M« Laufschuh
Nike »Revolution 3 M« Laufschuh

Nike »Revolution 3 Wmns« Laufschuh

adidas Performance »Duramo 7 W« Laufschuh














































Abwechslungsreiche Sportart für mehr Ausdauer

Das Gefühl, nach einem harten Ausdauertraining unter die Dusche zu steigen und sich danach ausgepowert und glücklich auf das Sofa zu legen, ist unersetzbar. Wer für einen Triathlon trainiert, wird dies öfter erleben – warum das so ist, lesen Sie hier. Außerdem erfahren Sie, welche Produkte Sie für eine gute Ausrüstung benötigen und wie Sie sich für diesen Mehrkampf, bestehend aus den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen, vorbereiten.

 

Inhaltsverzeichnis

Was macht den Triathlon so besonders?
Triathlon-Ausrüstung: Welche Produkte gibt es?
Von Anfänger bis Profi: die passende Ausrüstung für Ihr Können
Trainingstipps für Triathleten in der Vorbereitungsphase
Fazit: Abwechslungsreicher Ausdauersport mit Spaßfaktor

 

Was macht den Triathlon so besonders?

Triathlon ist eine Kombination aus den Ausdauersportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Die einzelnen Disziplinen werden bei einem offiziellen Triathlon-Event genau in dieser Reihenfolge absolviert. Der Vorteil am Triathlon ist das abwechslungsreiche Training sowie der positive Effekt, den das Training auf den Körper und die gesamte Ausdauer hat. Aufgrund der vielfältigen Belastungen werden beim Triathlon-Training ganz unterschiedliche Muskelgruppen beansprucht und die Arme ebenso wie Beine und Rumpf trainiert. Außerdem können Sie mit der Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen Ihre Kondition nachhaltig verbessern, ohne die Gelenke zu einseitig zu belasten.

Nicht zuletzt reizt viele Sportler das von Adrenalin begleitete Gefühl während des Wettkampfs, die Spannung in der Wechselzone, die applaudierenden Zuschauer und der Stolz beim Überschreiten der Ziellinie.

Produkte rund um den Triathlon decken die speziellen Bedürfnisse von Triathleten beim Training sowie während des Wettkampfs ab. Sie sind darauf ausgerichtet, die Sportarten sowie die Wechsel zwischen den verschiedenen Disziplinen so effektiv und einfach wie möglich zu machen.

 

Triathlon-Ausrüstung: Welche Produkte gibt es?

Für einen erfolgreichen Triathlon-Wettkampf benötigen Sie nicht nur eine gute Vorbereitung, bestehend aus Training und Erholung, sondern auch gutes Equipment. Lassen Sie sich von der folgenden Übersicht inspirieren und finden Sie die passenden Produkte für Ihre Bedürfnisse.

Neoprenanzug

Das Neoprenmaterial mit seinen Luftzellen gibt Auftrieb im Wasser und sorgt für schwerelose Wärme im meist kühlen Freiwasser. Doch der Neoprenanzug isoliert nicht nur, sondern macht auch schneller, da er durch die Luftzellen Auftrieb im Wasser gibt und Sie so in eine gute Wasserlage hievt.

Rennrad

Rennräder zeichnen sich durch ihre schmalen Felgen und Reifen sowie durch einen gebogenen Lenker und einen schlanken Rennsattel aus. Die sportliche Bauweise dient dazu, mit möglichst wenig Luftwiderstand und Gewicht eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen.

Da das Windschattenfahren beim Triathlon-Wettkampf verboten ist, sind spezielle Triathlon-Räder besonders aerodynamisch konzipiert. Dazu gehört zum Beispiel ein Aufsatz für die Arme, der den Fahrer in eine schmale, nach vorn gebeugte und somit windschnittige Körperhaltung bringt. Gleichzeitig bietet er Ellbogen und Unterarmen die Möglichkeit, sich vom Schwimmen erholen zu können.

Rennradschuhe mit Cleats

Bei dem Klicksystem sind die Fahrradschuhe durch eine Einrastfunktion, die sogenannten Cleats, an den Pedalen fixiert. Die Bindung sorgt für einen festen Halt, wodurch unkontrolliertes Abrutschen von den Pedalen verhindert werden kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die feste Bindung die Pedale nicht nur getreten, sondern auch gezogen werden können. Dadurch wird die Fahrweise effizienter.

Laufschuhe

Spezielle Triathlon Laufschuhe für Triathleten zeichnen sich dadurch aus, dass sie auch barfuß und mit nassen Füßen einen angenehmen Tragekomfort bieten. Zudem bestehen sie meist aus besonders leichtem Material und lassen sich schnell und einfach anziehen. Um beim Wechsel Zeit einzusparen, sind Modelle mit Schnürsenkeln häufig zusätzlich mit einem Gummiverschluss ausgestattet, mit dem Sie die Schnürsenkel fix festziehen können.

Puls- und GPS-Uhren

Puls- und GPS-Uhren unterstützen Sie dabei, Ihr Training zu steuern, zu dokumentieren und während des Wettkampfs einen Überblick über Ihre Leistung zu haben. Die meisten Sportuhren messen Distanz, Zeit, Geschwindigkeit sowie Puls und gegebenenfalls Höhenmeter.

Spezielle Triathlon-Uhren zeichnen sich zudem durch ein wasserfestes Gehäuse aus und bieten ein simples Wechseln zwischen den verschiedenen Sportmodi Schwimmen, Radfahren und Laufen. Wer konsequent nach Puls trainiert, benötigt zudem einen Pulsgurt, der auch unter Wasser funktioniert, oder eine wassergeeignete Uhr, die den Puls direkt am Handgelenk misst.

Triathlon-Anzug

Triathlon-Anzüge können während des gesamten Wettkampfs getragen werden. Sie bestehen aus schnell trocknendem, atmungsaktivem Polyester mit hohem Elasthananteil, sind eng anliegend und verhindern Scheuerstellen beim Laufen. Für angenehmes Sitzen auf dem Rennradsattel haben sie eine leichte Sitzpolsterung am Gesäß. Viele Modelle warten mit einem integrierten UV-Schutz gegen intensive Sonneneinstrahlung auf. Anzüge mit eingearbeiteter Kompression sollen während der Bewegungsphase die Sauerstoffzufuhr zu den aktiven Muskeln begünstigen.

 

Von Anfänger bis Profi: Die passende Ausrüstung für Ihr Können

Die passende Triathlon-Ausrüstung ist von vielen Faktoren, wie der Triathlon-Distanz, dem Können sowie von persönlichen Vorlieben abhängig. Im Folgenden erhalten Sie nützliche Equipment-Tipps für Triathlon-Anfänger und Profisportler.

Outfit-Tipps für Triathlon-Anfänger

Wer sich bei einem Volkstriathlon (500 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen) an diese herausfordernde Ausdauersportart herantasten will, ist mit einer guten Grundausrüstung gut beraten.

  • Für die Schwimmdistanz empfiehlt sich ein Badeanzug bzw. eine Badehose sowie eine Badekappe und eine Schwimmbrille. Schwimm- oder Neoprenanzug sorgen für guten Auftrieb und dienen als Kälteschutz.
  • Für die Radstrecke muss es nicht unbedingt ein Triathlon-Rad sein, aber in ein Rennrad oder ein Mountainbike mit Straßenreifen sollten Sie investieren, um effizient und kraftsparend fahren zu können.
  • Fürs Laufen reichen einfache Laufschuhe. Um das An- und Ausziehen zu erleichtern, können Sie sich einen kleinen Gummiverschluss kaufen, womit sich die Schnürsenkel schnell schließen lassen.

Equipment für Profisportler

Profisportler, die sich der olympischen Distanz oder der Ironman-Distanz stellen, profitiert von einer professionellne Ausrüstung, um sowohl Kraft als auch Zeit einzusparen.

  • Während des Wettkampfs bietet ein Triathlon-Anzug Komfort und erspart Zeit bei den Wechseln zwischen den Disziplinen.
  • Beim Radfahren erleichtert ein Triathlon-Rad mit Aufsatz die Regeneration der Arme. Rennradschuhe mit Cleats sorgen für einen ökonomischen Fahrstil.
  • Beim Wechsel auf die Laufstrecke können Sie barfuß in Ihre Triathlon-Schuhe schlüpfen und dank schnell verschließbarem Verschluss Zeit einsparen.

 

Trainingstipps für Triathleten in der Vorbereitungsphase

Eine gute Vorbereitung ist das A und O. Im Folgenden erhalten Sie einige Tipps für die Vorbereitung auf Ihren ersten Triathlon-Wettkampf.

  • Wenn die Muskeln lange geruht haben, beispielsweise aufgrund einer Winterpause, ist eine Vorbereitungszeit von mindestens zwölf Wochen einzuplanen. So haben Ihre Sehnen, Bänder, Muskeln und Ihre Lunge Zeit, sich an die Belastung zu gewöhnen.
  • Versuchen Sie an fünf Tagen in der Woche insgesamt vier bis fünf Stunden zu trainieren. Die Trainings unter der Woche können 30 bis 45 Minuten lang sein. Das Wochenende können Sie für längere Einheiten nutzen.
  • Planen Sie nach drei Trainingstagen einen Ruhetag ein, damit sich Ihr Körper an die neue Belastung gewöhnen und sich von den Einheiten erholen kann.
  • Identifizieren Sie Ihre Schwächen und arbeiten Sie gezielt an ihnen. Ihre Schwäche in einer Disziplin können Sie zudem ausgleichen, indem Sie Ihre Stärke in anderen Disziplinen ausbauen.
  • Vergessen Sie nicht das Auf- und Abwärmen sowie regelmäßige Stretchingeinheiten, um eine verletzungsbedingte Auszeit zu vermeiden.
  • Ab der zweiten Hälfte der geplanten Vorbereitungszeit sollten Sie Kombinationseinheiten, beispielsweise bestehend aus Laufen und Radfahren, einbauen. Das hilft dabei, Ihre Beine auf den Wechsel von einer Disziplin zur nächsten vorzubereiten.
  • Bei Zeitmangel oder schlechtem Wetter ist auch das Training an Heimtrainern, wie Laufbändern oder Ergometer, zu empfehlen.

Tipp: Verabreden Sie sich mit Freunden zum gemeinsamen Training. Das steigert die Motivation.

 

Fazit: Abwechslungsreicher Ausdauersport mit Spaßfaktor

Triathlon ist abwechslungsreich, macht fit und bringt jede Menge Spaß. Mit der richtigen Vorbereitung und der passenden Ausrüstung können auch Sie den Mehrkampf der Disziplinen bewältigen.

  • Trainingsanfänger benötigen eine gute Grundausstattung. Zum Schwimmen reicht eine Badeausrüstung, bestehend aus Badehose oder Badeanzug, Badekappe und Schwimmbrille. Für die Radstrecke empfiehlt sich für den Anfang ein gutes, sportliches Fahrrad. Beim Laufen am Ende können Sie Ihre Laufschuhe tragen.
  • Profisportler sparen mit einem Triathlon-Anzug wertvolle Sekunden bei den Wechseln ein. Beim Radfahren erreichen Sie mit einem Triathlon-Rad mit Aufsatz eine besonders windschnittige Position und gönnen Ihren Armen nach dem Schwimmen eine kleine Pause. Rennradschuhe mit Cleats sorgen für einen ökonomischen Fahrstil und mit schnell verschließbaren Triathlon-Schuhen können Sie zusätzlich Zeit einsparen.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?