Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Farbe
Marke
  • Bergans
  • CMP
  • Dynafit
  • Erima
  • Jack Wolfskin
  • Maier Sports
  • Millet
  • Polarino
  • Salewa
Preis
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
Bewertung
o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Stil
  • Casual
  • Sportlich
Muster
  • Bedruckt
  • Gemustert
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
CMP Softshellhose aus wasser- & winddichtem Softshell
ERIMA Softshell-Hose Damen

Millet Softshellhose »LD Outdoor Pant Women«

Maier Sports Outdoorhose »Tech Softshell Hose Damen«











Kaufberatung Damen-Softshellhosen

Weiche Hosen für harte Einsätze

Mit zügigen Schritten klettern die Wanderinnen über die großen Steine. Seit Tagen sind sie schon von Hütte zu Hütte unterwegs. In ihren dehnbaren Damen Softshellhosen meistern sie auch den steilen Teil der Strecke leicht und kommen zügig voran. Die robusten Hosen sind ideal für alle Outdoor-Aktiven und perfekt für den täglichen Spaziergang, die Bergtour oder im Sommer am Meer. Lesen Sie in der Kaufberatung, warum Softshellhosen wahre Alleskönner sind und was das Material so besonders macht.

 

Inhaltsverzeichnis

Softshellhosen sind dehnbar und trocknen schnell
Perfekter Einsatz für Damen Softshellhosen
So sitzt die Softshellhose bei Frauen richtig
Pflege und Reinigung von Softshellhosen
Fazit: Softe Hosen mit hohem Tragekomfort

 

Softshellhosen sind dehnbar und trocknen schnell

Softshellgewebe ist seit Jahren aus dem Outdoor-Bereich nicht mehr wegzudenken. Hosen aus diesem synthetischen Material sind ideal zum Spazierengehen, Wandern, Bergsteigen, Radfahren oder Klettern. Softshellhosen eignen sich für warme und kalte Temperaturen. Ist es kalt, punkten die Hosen mit einer guten Isolierung, weil der Stoff die Körperwärme konstant hält und die Beine nicht so schnell auskühlen. Zudem sind sie wasser- und windabweisend. Sobald Sie ins Schwitzen kommen, leitet das Gewebe die Feuchtigkeit zuverlässig nach außen und verhindert, dass sie auskühlen. Durch das dehnbare Material bieten Softshellhosen einen hohen Tragekomfort und genügend Bewegungsfreiheit. Dafür sorgt ein Anteil an elastischen Fasern wie Elasthan. Softshell ist sehr robust und abriebfest. Felsen oder Gestein kann dem Material nur wenig anhaben.

 

Perfekter Einsatz für Damen Softshellhosen

Softshellhosen unterscheiden sich außer im Schnitt in den Extras. Je nach Einsatzzweck bieten die Hosen vorgeformte Knie, Hosenträger oder UV-Schutz.

Schlichte Hosen für den Alltag

Für einen Spaziergang mit dem Hund oder eine Wanderung in leichtem Gelände reicht eine schlichte Softshellhose mit seitlichen Hosentaschen, die optisch gut zu Ihrer Alltagsgarderobe passt.

Variable Hosen

An frischen Sommertagen in den Bergen oder in der Übergangszeit sind ungefütterte lange Softshellhosen gut geeignet. Als Zipp-off-Hosen sind sie besonders praktisch und variabel. Wenn es warm ist, tragen Sie die Hose als kurze Shorts. Ist es draußen frischer, lassen Sie die langen Hosenbeine einfach dran.

Kurze Softshellhosen

Die knielangen Varianten sind ideal für den Sommer in den Bergen oder am Meer. Netzstoff-Einsätze an den Seiten sorgen für zusätzliche Belüftung. Wer in seinem Wanderrucksack wenig Gepäck tragen will, profitiert von diesen sehr leichten und dünnen Hosen.

Gefütterte Hosen

Für Wintertouren oder Ausflüge in kalte Regionen finden Damen gefütterte Softshellhosen. Als Innenfutter verwenden Hersteller meist dünnes, atmungsaktives Fleece.

Wasserdichte Hosen

Durch eingearbeitete wasserdichte Membranen halten einige Softshellhosen zuverlässig Wasser ab. Diese Membranen schränken jedoch gleichzeitig die Atmungsaktivität etwas ein. Falls Sie Ihre Softshellhose als Regenhose nutzen möchten, sollten Sie auf eine wasserfeste Membran achten.

Vorgeformte Knie fürs Klettern

Für Bergsportlerinnen, die klettern oder ambitioniert bergsteigen, bieten Softshellhosen vorgeformte Knie, die den Tragekomfort erhöhen. Verstärkte Stofflagen oder extra robuste Stoffe machen die Hosen abriebfest – Berührungen mit schroffen Felswänden machen diesen Hosen meist nichts aus.

UV-Schutz auf dem Gletscher

Wer der starken Sonne ausgesetzt ist, achtet auf eine Softshellhose mit UV-Schutz. Der Lichtschutzfaktor liegt in der Regel bei rund 50.

Hosenträger gegen Kälte

Für Outdoorer, die im Winter bei extremen Temperaturen unterwegs sind, eignen sich gefütterte Softshellhosen mit Hosenträgern. Sie sind höher geschnitten, was verhindert, dass zwischen Jacke und Hose eine Kältebrücke entsteht.

 

So sitzt die Softshellhose bei Frauen richtig

Softshellhosen für Damen sind in der Regel eher eng anliegend. So kann der Stoff seine Atmungsaktivität leichter ausspielen. Da das Material dehnbar ist, schränkt es die Bewegungsfreiheit trotzdem nicht ein. Dank flacher Druckknöpfe und eines elastischen Saumes sitzen Softshellhosen am Bund ebenfalls bequem. Um zu testen, ob die Hose gut passt, probieren Sie sie auch im Sitzen und mit angewinkelten Beinen an.

 

Pflege und Reinigung von Softshellhosen

Softshell ist ein sehr pflegeleichtes Material, das von Haus aus recht schmutzabweisend ist. Kleinere Dreckspitzer können Sie einfach mit einem Schwamm und Wasser entfernen. Falls die Hose sehr dreckig oder gar durchgeschwitzt ist, sollten Sie sie in der Waschmaschine waschen. Die meisten Hersteller empfehlen einen Schonwaschgang bei 30 Grad ohne Schleudern. Verwenden Sie spezielles Flüssigwaschmittel für Funktionstextilien und verzichten Sie auf Weichspüler, der verklebt die Fasern und mindert die Atmungsaktivität. Verschließen Sie vor dem Waschen alle Reißverschlüsse und drehen Sie Ihre Hose auf links. Lassen Sie sie nach dem Waschen auf der Leine trocknen.

 

Fazit: Softe Hosen mit hohem Tragekomfort

Softshellhosen bieten tolle Materialeigenschaften für outdooraktive Frauen: Sie sind leicht, robust, dehnbar und atmungsaktiv. Lesen Sie in der Zusammenfassung, für welchen Zweck sich welche Modelle gut eignen.

  • Für den Alltag eignen sich schlichte, lange Softshellhosen mit Hosentaschen ohne viel Schnickschnack.
  • Für den Sommer: Beim Wandern, am Meer oder für eine Rucksack-Reise in der Wärme sind leichte und sehr dünne Softshell-Shorts gut geeignet.
  • Für den Winter: Hosen, die mit Fleece gefüttert sind, empfehlen sich für kalte Wintertage.
  • Kletterinnen und Bergsteigerinnen profitieren von Softshellhosen mit vorgeformten Kniepartien aus abriebfesten Stoffen.
  • Wer auf Gletschertouren geht, achtet auf Hosen mit UV-Schutz.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?