Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83859 angeben
Farbe
Preis
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Ausstattung
  • NoFrost
  • ohne Festwasseranschluss
  • Türanschlag wechselbar
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Getränkekühlschränke

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Ratgeber & News aus Haushalt & Technik auf unserem Technik-Portal Updated

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser gesamtes Sortiment an Küchengeräten und Küchenbedarf:

 

» Kühlschrank

 

» Kühl-Gefrierkombination

 

» Einbaukühlschrank

 

» Gefrierschrank

 

» Spülmaschine

 

» Küchenmaschine

 

» Kaffeemaschine

 

» Kaffeevollautomat

 

» Mikrowelle

 

» Wasserkocher

 

» Induktionskochfeld

 

» Backofen

 

» Pfannen

 

» Töpfe

 

» Geschirr

Husky Kühlschrank CoolCube Coca-Cola, A+, 51 cm hoch

Husky Kühlschrank CoolCube Afri-Cola, A+,51 cm hoch

Husky Kühlschrank CoolCube Beck`s, A+, 51 cm hoch

Husky Kühlschrank CoolCube AC/DC, Energieklasse A+, 51 cm hoch






Kaufberatung Getränkekühlschränke

Cooles Design für kalte Drinks

Ob Geburtstagsfeier, Grillfest oder Fußballabend: Ein kühler Drink gehört zu jeder Party. Wenn Bier, Cola und Cocktails im stylishen Minikühlschrank auf die richtige Temperatur kommen, trinkt das Auge mit. Die kompakten Getränkekühlschränke im Bardesign sind ein tolles Deko-Element am Standort der Fete und optimal auf das Lagern von Flaschen und Dosen zugeschnitten. Was die coolen Kisten können und wie Sie das richtige Modell finden, lesen Sie in diesem Kaufratgeber.

  

Inhaltsverzeichnis

Warum ein Getränkekühlschrank?
Diese Varianten und Größen gibt es
Die Energieeffizienzklassen: Klein heißt nicht supersparsam
Darauf kommt es beim Getränkekühlschrank-Kauf an
Reinigung im Handumdrehen
Fazit: Schicke Ergänzung zum normalen Kühlschrank

 

Warum ein Getränkekühlschrank?

Sie haben Gäste im Garten oder im Partykeller und der Kühlschrank steht in der Küche? Dann ist der Weg zum nächsten Drink weit. Ein transportabler Getränkekühlschrank lässt sich direkt am Ort des Geschehens aufstellen und sichert dort den Nachschub an Erfrischungen. Alles, was Sie brauchen, sind eine ebene Abstellfläche für das Gerät und eine Steckdose in der Nähe. Dank Glastür und Innenbeleuchtung ist das Getränkeangebot auf einen Blick erkennbar und schnell griffbereit. So brauchen Sie Ihre Gäste nicht nach ihren Wünschen zu fragen – sie bedienen sich einfach selbst. Engpässe lassen sich problemlos vermeiden, da Sie den Füllstand stets im Auge haben und rechtzeitig für Nachschub sorgen können.

Die edlen Cooler sind nicht nur praktisch, sondern machen auch optisch weit mehr her als ein normaler Haushaltskühlschrank im üblichen Weiß. Das stilvolle Design der Flaschenkühlschränke mit dem Branding von Coca-Cola, Afri-Cola oder Beck's Bier sorgt für eine stimmungsvolle Bar- und Lounge-Atmosphäre. In Jugendzimmern und modern eingerichteten Appartements fungieren die kompakten Kühlgeräte als trendige Möbelstücke. Übrigens, für Liebhaber edler Rebsäfte eignen sich Weinkühlschränke noch besser.

 

Diese Varianten und Größen gibt es

Getränkekühlschranke für den Heimbereich sind in zwei Größen verfügbar: Geräte mit 51 cm Bauhöhe stellen Sie am besten auf einem Tisch auf, die 83,5 cm hohen Modelle machen sich auch am Boden gut. Wenn Sie den Getränkekühlschrank mit auf Reisen nehmen möchten, sind die handlicheren Tischkühlschränke eine gute Wahl. Sie lassen sich bequem im Auto verstauen und zum Beispiel zum Camping oder in die Ferienwohnung mitnehmen. Ist die Transportfähigkeit weniger wichtig, sollte der Nutzinhalt das entscheidende Kaufkriterium sein. In den kompakten Kühlwürfeln stehen 50 l zur Verfügung – damit passen 22 Flaschen mit 0,33 l oder neun Flaschen mit 1,5 bis 2 l Inhalt hinein. Die größeren Modelle fassen 115 l und bieten damit mehr als doppelt so viel Stauraum. Das üppige, durch fünf Gitter unterteilte Platzangebot ermöglicht das übersichtliche Einsortieren der Getränke auf mehreren Ebenen. Auf eine Ablage lassen sich sechs Bierflaschen nebeneinanderlegen. Neben Flaschen und Dosen finden auch Snacks wie Schokolade und Riegel ein kühles Plätzchen.

Tipp: Getränkekühlschranke brauchen einige Stunden, bis sie die gewünschte Kühltemperatur erreichen. Schließen Sie das Gerät mit entsprechendem Vorlauf an das Stromnetz an, um zum Partybeginn kalte Drinks vorrätig zu haben.

 

Die Energieeffizienzklassen: Klein heißt nicht supersparsam

Ein Glastürkühlschrank für Getränke dient ganz anderen Zwecken als ein Haushaltskühlschrank mit gut isolierter Tür. Während Letzterer im Dauereinsatz ist, kommen die schicken Party-Cooler häufig nur hin und wieder zum Einsatz. Aus diesem Grund sind Getränkekühlschränke in Relation zu ihrer geringen Größe keine Sparwunder – in der Regel kommen die Geräte nicht über die Energieeffizienzklasse A+ hinaus. Im Vergleich zu einem Küchenkühlschrank mit der Energieeffizienzklasse A+++ fallen doppelt so hohe Stromkosten pro Jahr an – allerdings nur, wenn der Kühlschrank durchgehend läuft. Rechenbeispiele und konkrete Zahlen finden Sie in unserer Kaufberatung für Kühlschränke.

 

Darauf kommt es beim Getränkekühlschrank-Kauf an

Die Ausstattungsmerkmale von kompakten Getränkekühlschränken für Zuhause sind überschaubar: Tiefkühlfächer, dynamische Umluftkühlung, Schubladen und Wasser- oder Eiswürfelspender suchen Sie bei diesen Geräten vergeblich. Eine derart umfassende Funktionalität ist den weitaus teureren Profimodellen für die Gastronomie vorbehalten. Die wichtigsten Kaufkriterien für Heim-Getränkekühlschränke sind die Größe und das Design, der Energieverbrauch spielt nur im Dauerbetrieb eine Rolle. Achten Sie außerdem auf folgende Punkte:

Geräuschentwicklung

Soll der Cooler als Blickfang im Wohnbereich dienen, ist die Geräuschentwicklung ein wichtiger Punkt. Die Dezibel-Angabe in der Produktbeschreibung gibt Auskunft darüber, wie laut das Gerät ist: Ein Wert von 45 entspricht der üblichen Geräuschkulisse in einer Wohnung. Lassen Sie den Kühlschrank vor der ersten Inbetriebnahme 24 Stunden stehen und schließen Sie ihn erst danach an das Stromnetz an. So beugen Sie der Bildung von geräuschverursachenden Luftblasen im Kühlmittel vor.

Tipp: Damit das Gerät die optimale Kühlleistung erbringt, ohne dass der Kompressor ständig anspringt und den Lärmpegel anhebt, sollten Sie einen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und fernab der Heizung wählen. Stellen Sie die Temperatur über den Stufenregler außerdem nicht zu niedrig und jahreszeitlich angepasst ein.

Verarbeitung

Minikühlschränke sollten auf Partys einiges aushalten. Die Tür wird oft auf- und zugemacht. Entsprechend robust sollten die Tür und die Scharniere bei den Getränkekühlern gestaltet sein. Sicherheitsglas und ergonomische Griffe halten dem häufigen Gebrauch problemlos stand. Damit Sie den Stellplatz für das Gerät möglichst flexibel auswählen können, sind wechselbare Türanschläge praktisch. Die Glastür lässt sich so entweder nach links oder rechts öffnen. Wenn Sie Kinder im Haus haben, ist eine abschließbare Tür hilfreich.

Temperaturbereich

In den größeren Modellen lassen sich dank der Gitteraufteilung die Temperaturzonen des Kühlschranks nutzen. Wer sein Getränk so kalt wie möglich genießen möchte, platziert es ganz unten. Kälteempfindliche Zutaten für den Cocktail wie Fruchtscheiben sind an den wärmeren Stellen oben im Gerät besser aufgehoben.

Innenbeleuchtung

Bei Glastüren sollte der Innenraum auch bei geschlossener Tür beleuchtet sein. Besonders stylish wirkt der Kühlschrank, wenn die Flaschen farbig angestrahlt werden. Blau- oder Rottöne verströmen ein schummriges Bar-Flair und harmonieren perfekt mit Leuchtschildern und anderen Deko-Elementen eines Partykellers.

 

Reinigung im Handumdrehen

Da in Getränkekühlschränken keine leicht verderblichen, unverschlossenen Lebensmittel aufbewahrt werden, hat die Hygiene keinen so hohen Stellenwert wie in einem Haushaltskühlschrank. Es genügt, wenn Sie den Innenraum hin und wieder mit einem Tuch und einem milden Reinigungsmittel auswischen. Geeignet sind zum Beispiel Essigessenz, Zitronensäure oder Handspülmittel. Achten Sie darauf, dass sich an der Rückwand keine Eisschicht bildet – dies beeinträchtigt die Kühlleistung und erhöht den Stromverbrauch. Zum schnellen Abtauen stellen Sie einfach einen Topf mit heißem Wasser in den Kühlschrank und fangen die Flüssigkeit mit Geschirrtüchern oder Lappen auf.

Das Außengehäuse und die Glastür sind ebenso pflegeleicht und mit Hausmitteln problemlos zu reinigen. Verwenden Sie für die Gummidichtung der Tür keine ätzenden Mittel: Hochkonzentrierte Essigsäure, Chlor oder scharfe Desinfektionsmittel machen das Material spröde und porös. Verreiben Sie nach der Putzaktion etwas Glycerin auf der Dichtung, um das Gummi geschmeidig zu halten.

 

Fazit: Schicke Ergänzung zum normalen Kühlschrank

Ein Getränkekühlschrank ist auf Partys, im Hobbykeller oder als Blickfang im Wohnzimmer die perfekte Ergänzung zum Haushaltskühlschrank. Die kompakten Cooler im hippen Bardesign lassen sich am Standort der Wahl aufstellen und liefern ohne weite Wege Nachschub an kühlen Getränken. Dadurch bleibt im Hauptkühlschrank mehr Platz für Lebensmittel und Sie brauchen nicht ständig alles umzuräumen.

Kompakte Kühlwürfel mit 50 l Nutzinhalt sind bereits für unter 200 € zu haben, größere Geräte mit mehr als doppeltem Volumen kosten über 300 €. Die Innenraumgestaltung und Ausstattung der Geräte ist auf das Lagern von Flaschen und Dosen ausgelegt. Wenn Sie einen multifunktionellen Zweitkühlschrank suchen, sind Sie mit einem sparsamen Kompaktkühlschrank im herkömmlichen Küchendesign besser bedient.

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?