Shopping
Bekleidung
0€
Gratis-Versand bis 06.06. ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 84865.
10%
auf Mode & Wohnen ›
mit dem Code 12776 sparen!

Aktuelle Themen & Informationen

Tipps und Trends rund um Damenmode

Angesagte Lieblingsstücke, die zu Ihrem Typ passen

Modische Damenbekleidung drückt seit Menschengedenken Lebensgefühl aus. Schrieben früher Kleiderordnungen und Etikette den Frauen vor, wie sie sich zu kleiden hatten, ist die heutige Mode keinem Diktat mehr unterworfen. Damenbekleidung zeigt sich heute so facettenreich, dass es oft nicht einfach ist, einen persönlichen und trendorientierten Stil zu entwickeln. Wie Sie Ihrem individuellen Look stilvolle Trend-Impulse geben, verraten wir Ihnen mit unseren Infos zu:

> Trends Frühling und Sommer 2016
> Trends Herbst und Winter 2016
> So stylen Sie Ihren Look passend zu den Trends 2016

 

Trends Frühling und Sommer 2016

Zarte und fröhliche Farben künden 2016 vom Frühlingserwachen: Kühle Sorbettöne wie Flieder, Lindgrün, Gelb und Rosé zaubern gute Laune in den Kleiderschrank. Sie werden in der neuen Saison mit Knalltönen kombiniert und verlieren damit ihr mädchenhaftes Image zugunsten eines selbstbewussten Auftritts.

Der Boho-Chic bleibt Symbol eines unbeschwerten Sommers. Der Hippie-Hype bringt mit dem Maxikleid ein neues Lieblingsteil der Designer hervor. Bodenlang, ist es wie gemacht für großformatige Muster, Blumenprints und Paisley-Drucke. Offene Plateau-Sandelen strecken die Silhouette.

Die Seventies spiegeln sich auch in den Accessoires wider: Kopfschmuck und Stirnbänder, XXL-Ketten und Fransendetails an Taschen und Schuhen ergänzen den Look. Der Ethno-Trend zeigt sich auch in Batik-Stoffen, die sich von Alternativ zu Weltoffen mausern.

Oberteile lassen Ihre Schultern im Frühling und Sommer verführerisch blitzen, sei es in einer angesagten Carmen-Bluse oder mit Cut-Outs an den Oberarmen. Wenn Sie es lieber sportiver als romantisch mögen, ist der Retro-Tennis-Trend mit weißer Bluse, Shorts und Sneakern mit Brikettsohle eine Empfehlung frisch vom Laufsteg. Sie können zu den Sommer-Looks 2016 aber auch Espandrilles kombinieren - die bequemen Textilschuhe sind aus dieser Saison ebenso wenig wegzudenken wie große Sonnenbrillen mit Spiegelgläsern.

 

Trends für Herbst und Winter 2016

Kobaltblau und kräftiges Rot leuchten den Weg durch die Herbst- und Wintermode 2016. Auch bei den Materialien ist es mit der Zurückhaltung vorbei: Glänzender Brokat, aufwändige Jacquard-Stoffe und Metallic-Optik bringen Opulenz ins Spiel. Die neuen Blazerkleider vereinen Oberteil, Jacke und Unterbekleidung in unkonventionellem Hybrid-Design. Der Einteiler gewinnt auch in Form von Overalls an Bedeutung. Mit High Heels und kurzer Jacke oder Blazer ein Trend-Outfit, das sowohl lässig als auch elegant gestylt werden kann.

Cognacfarbene Lederkleider, die mit Schnürungen oder gemusterten Einsätzen versehen sind, retten den Ethno-Style in die kühlere Jahreszeit. Fellwesten mit Seventies-Touch passen perfekt dazu, ebenso wie eine Hobo-Bag mit Fransen, Stiefel mit Blockabsatz und ein Filz-Schlapphut.

Mit Schlaghosen feiern die 70er auch in der kühleren Jahreszeit ein Comeback, das nach hohen Absätzen und schmal geschnittenen Oberteilen und typischem Rollkragen verlangt. Schlaghosen geben den hohen Taillenbund vor, alle anderen Hosen ziehen nach: Low-Waist gehört der Vergangenheit an. Obenrum werden mit Rüschen, Schluppen und Bubikragen weiße Blusen zu Hinguckern. Schlichte Schnitte vertragen hingegen XXL-Schmuck aus massiven Gliedern, im Blütendesign oder Ethno-Chic.

 

So stylen Sie Ihren Look passend zu den Trends 2016

Sie brauchen nicht Ihre gesamte Garderobe auszutauschen, um nah am Puls der aktuellen Trends durch das Modejahr 2016 zu kommen. Gezielte Investitionen in stylische Accessoires oder ausgesuchte Kleidungsstücke frisch vom Laufsteg verleihen einer klassischen, schlichten Basisgarderobe einen trendigen Look.

Die wichtigsten Schlüssel-Pieces 2016 im Überblick:

  1. Schlaghose: Den taillenhoch geschnittenen Figurschmeichler kombinieren Sie mit Blazer, Bluse und High Heels ganz einfach für ein Seventies-Revival.
  2. Carmenbluse: mit dem schulterfreien Oberteil verleihen Sie jedem Sommer-Outfit mit Jeans oder Rock einen aktuellen Look.
  3. Blüten-Accessoires: Ob XXL-Ketten, eine Brosche oder Applikationen - 3D-Blüten zaubern Freizeit-Outfits eine feminine Ausstrahlung und verleihen der Abendgarderobe den letzten Schliff.
  4. Große Sonnenbrille mit Spiegelgläsern: Selbst, wenn Sie nur mit Jeans, Sneakern und T-Shirt unterwegs sind, sorgt das It-Accessoire für einen modischen Auftritt.

Newsletter anmelden & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?