Bei OTTO machen alle mit 

Wir gestalten die Zukunft aktiv mit, um sie ein Stück besser zu machen. Soziale und ökologische Ziele zu erreichen, ist für uns genauso Teil des Geschäftsauftrags wie der wirtschaftliche Erfolg: Schon seit 1986 zählt nachhaltiges Handeln zu unseren Unternehmenszielen. Auch für ein menschliches Miteinander machen wir uns stark – und setzen uns z. B. unter #besserzukunftmachen für Diversität und die Förderung vielfältiger Talente ein. 

GOOD community

GOOD community: Gute Idee!

Unsere GOOD community ist etwas ganz Besonderes: Engagierte Kolleg*innen entwickeln gemeinsam neue Ideen und Tipps, tauschen sich aus und planen Events, um unser Miteinander noch nachhaltiger zu gestalten.   
Dabei sind schon starke Initiativen entstanden. 

Sarah, OM: „Ich finde, jeder kann und sollte sein Verhalten nachhaltiger gestalten. In der GOOD community geht es genau darum: Wir tauschen uns über die kleinen und größeren Schritte zu einem nachhaltigeren Leben aus und versuchen andere anzuregen, sich privat und beruflich mit dem Thema auseinanderzusetzen.”

 

Karla, CR: „Die GOOD community ist sehr inspirierend: Die Kolleg*innen, die sich für das Thema Nachhaltigkeit interessieren, kommen zusammen und tauschen sich aus, planen Events und geben sich Anregungen, wie das private und das berufliche Umfeld umweltfreundlicher und/oder sozialer gestaltet werden kann. Ich bin sehr glücklich darüber, dass sich diese Community gefunden hat und in Zukunft noch wachsen und zusammen etwas bewegen kann.“ 

Energie? Wird gespart

Auch an und in unseren Gebäuden suchen wir ständig nach nachhaltigen Lösungen. Strom und Wärme kommen aus dem eigenen Blockheizkraftwerk und aus Photovoltaikanlagen – das spart eine Menge CO2. Außerdem nutzen wir 37% zertifizierten Ökostrom, der nach dem besonders hochwertigem »Grüner Strom Label» zertifiziert ist, setzen auf LED-Beleuchtung und moderne Lüftungsanlagen. Energieeffiziente Sanierungsmaßnahmen und bewusstes Verhalten senken den Energieverbrauch zusätzlich. Und damit man nicht zwingend mit dem eigenen Auto zur Arbeit kommen muss, gibt es eigene Parkplätze für CarSharing-Angebote. Das Ziel? Der stetige Ausbau der Ökostromversorgung: 100% bis 2025. 

Ein echtes Bienenparadies!

Insekten willkommen!

An unserem Firmensitz in Hamburg-Bramfeld summt und brummt es: 41.000 m2 Grünfläche mit 850 Bäumen und eine 4.000 m2 große Wildblumenwiese locken viele Bienen und Insekten an. Sogar ein Insektenhotel und Bienenstöcke gibt es! Und so konnten wir uns 2019 über 500 kg BeeGood-Honig freuen. Um die Grünanlagen kümmert sich unser Gärtner mit einem Team aus den Elbe-Werkstätten, die Menschen mit Behinderung fördern. Der Plan für die Zukunft: Neue Grünanlagen sollen stets mit heimischer Bepflanzung ausgestattet werden.

Wir bleiben in Bewegung

Die Gesundheit unserer Kolleg*innen ist uns sehr wichtig: Deshalb gibt es bei uns viele Angebote, um die körperliche und mentale Fitness nachhaltig zu unterstützen. Vom eigenen Sportstudio und Meditationsraum über Präventionskurse und psychosoziale Initiativen bis zur StadtRad-Station.

Nachhaltig schmeckt’s besser

Damit wir auf gesunde Weise satt werden, gibt es bei uns weniger Fleisch, leckere vegetarische oder vegane Gerichte sowie regionale Lebensmittel. Fisch kommt aus nachhaltigem Fang und das kostenlose Trinkwasser aus unserem eigenen Brunnen. Palmöl? Nicht bei uns! Plastik? Darauf verzichten wir in unseren Kantinen so gut es geht und setzen zum Beispiel nur noch auf Mehrweg-Glasflaschen. Weggeworfen wird möglichst nichts: Übriggebliebene Lebensmittel werden zum Teil in neue Gerichte verkocht oder über die Initiative „(F)RESS(T)“ weitergegeben.

Zusammen Gutes tun

Weil wir uns für andere engagieren möchten, sind wir bei vielen tollen Aktionen dabei: Zum Beispiel ernten wir gemeinsam mit „Das Geld hängt an den Bäumen“ Obst und verkaufen die leckeren Schorlen an alle Kolleg*innen, bauen Insektenhotels, geben unsere aussortierte Hardware an unseren Partner AfB weiter oder machen benachteiligten Kindern zu Weihnachten mit Geschenken eine Freude. Ein besonderes Highlight ist auch unser jährlicher Weihnachtsmarkt. Alle gesammelten Spenden kommen einem regionalen Projekt zu Gute. Letztes Jahr haben wir ganze 8.752,68 € gesammelt und an die Organisation Dunkelziffer e.V. gespendet.  

 


 

Partnerschaften & Initiativen

Partnerschaften & Initiativen

Nicht nur reden, sondern gemeinsam handeln: Dieses Motto setzen wir in verschieden Initiativen um, die sich für die Umwelt und den Menschen stark machen. So tragen wir noch ein Stück mehr zu einer besseren Welt bei – und du kannst mitmachen! 

Hier geht’s zu unseren Partnerschaften & Initiativen

Θ Mein Konto