Vegetarische Bouletten aus Reis

| von 
  • Zubereitungszeit:  45 Minuten
  • Portionsgröße:  für  4 Personen

Das benötigst du:

  • 150 g Reis
  • 2 Stück(e) Eier
  • 2 Stück(e) Möhren
  • 2 Stück(e) rote Zwiebeln
  • Paniermehl
  • 3 EL gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Koriander, Schnittlauch)
  • 150 g Emmentaler
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Butterschmalz
  • Pfeffer
  • Salz

Jetzt loslegen:

So geht’s mit den veg­e­tarischen Bouletten/Frikadellen aus Reis:

Step 1:

Die Brühe zum Kochen brin­gen, den Reis hineingeben und dort 20 Minuten quellen. Dann abgießen und abkühlen lassen.
Während­dessen den Käse reiben, Möhren putzen und raspeln, Zwiebeln klein schnei­den.

Step 2:

Dies alles mit dem Reis und den Eiern ver­mis­chen. Mutig pfef­fern, salzen und die gehack­ten Kräuter dazugeben. Nun Sem­mel­brösel hinzu, bis das Ganze eine gut form­bare Masse gewor­den ist. Anschließend die Masse ca. 15 Minuten quellen lassen.

Step 3:

Nun kön­nen wir mit den Fin­gern Frikadellen in der gewün­scht­en Größe und Stärke for­men. Vor dem Brat­en wer­den sie nochmal im Panier­mehl gewälzt. Reich­lich But­ter­schmalz aus­lassen und die Bulet­ten bei geringer Hitze von bei­den Seit­en schön goldig brat­en. Über­schüs­siges Fett auf einem Küchen­tuch (Küchenkrepp) abtropfen lassen.

 

Hallo, ich bin Dörte und darf als Teamleitung Influencermarketing bei OTTO den re:BLOG betreuen, das stylishste Nachhaltigkeitsformat, das ich überhaupt kenne. Ich versuche tagtäglich, das nachhaltige Abenteuer zu leben, als...

Zum Autor