Kurz erklärt: Brundtland Bericht

| von 

Erklärung und Definition Brundtland-Bericht

Mit dem soge­nan­nten Brundtland-Bericht (Orig­inalti­tel: „Our Com­mon Future“/“Unsere Gemein­same Zukun­ft“) wurde 1987 durch die UN-Weltkommission für Umwelt und Entwick­lung erst­mals eine Def­i­n­i­tion von nach­haltiger Entwick­lung formuliert:

„Sus­tain­able devel­op­ment is devel­op­ment that meets the needs of the present with­out com­pro­mis­ing the abil­i­ty of future gen­er­a­tions to meet their own needs.” 

Über­set­zt: „Nach­haltige Entwick­lung ist eine Entwick­lung, die den Bedürfnis­sen der heuti­gen Gen­er­a­tion entspricht, ohne die Möglichkeit­en kün­ftiger Gen­er­a­tio­nen zu gefährden, ihre eige­nen Bedürfnisse zu befriedigen.“

Dabei wird Nach­haltigkeit in drei Dimen­sio­nen betra­chtet: Neben den natür­lichen Lebens­grund­la­gen sollen auch wirtschaftliche Wach­s­tumsmöglichkeit­en und soziale Gerechtigkeit für die derzeit­ige und die zukün­ftige Welt­bevölkerung gewährleis­tet sein. Die großen glob­alen Entwick­lung­sprob­leme wer­den nicht getren­nt betra­chtet, son­dern sollen mit ihren wech­sel­seit­i­gen Auswirkun­gen ganzheitlich bekämpft werden.

Mit dieser Def­i­n­i­tion des Brundt­land Berichts wurde erst­ma­lig auch die inter­gen­er­a­tive ökol­o­gis­che Gerechtigkeit, also die Ver­ant­wor­tung ein­er Gen­er­a­tion und die Kon­se­quen­zen ihres Han­delns für alle darauf fol­gen­den Gen­er­a­tio­nen, hinterfragt. 

Good to know: Wusstet ihr, dass der Brundtland-Report als erste Grund­lage für eine weltweite Auseinan­der­set­zung mit zukun­fts­fähi­gen Nachhaltigkeits-Strategien diente?

Wir empfehlen außerdem 
Kurz erk­lärt: das
Nach­haltigkeits­dreieck

30 Jahre Umweltpolitik in Deutschland! Mehr nicht?

| von 
Die Natur als Idealzustand und Gegenstand der deutschen Dichter – das gab es schon lange. Die Natur als Subjekt, das liebevoll betrachtet wird, spielte sicherlich seit der deutschen Romantik eine Rolle. Die Natur als uns umgebende und schützenswerte Umwelt, die auch in der Politik eine Rolle zu spielen hat, weil wir sie bewahren müssen, hat eine verdammt kurze Geschichte in Deutschland. Nämlich knapp 30 Jahre. Denn erst vor drei Jahrzehnten wurde das Umweltministerium gegründet. Kaum zu glauben, wenn man bedenkt, dass wir Deutschen heute weltweit als Vorreiter gelten – egal ob Klimaschutz oder Energiewende. Der Begriff „Umwelt“ Noch 1969 war das…

Moin, ich bin Marie. Waschechte Hamburgerin und nordisch by nature. Hier bei OTTO halte ich für re:BLOG Ausschau nach spannenden Ideen und Menschen, coolen Eco-Outfits und berichte für euch von...

Zum Autor