Shopping
0%-Finanzierung auf alles!
Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche bis zum 22.02.2016 in 12 Monatsraten - ohne Zinsen. Alle Details hier  >
Auswahl verfeinern
Fernbedienung
Farbe
Marke
  • Apple
  • Doro
  • Elive
  • Exxter
  • Hama
  • JVC
  • Logitech
  • One For All
  • Philips
  • Seki
  • Sony
  • Speedlink
  • Technisat
  • Telefunken
  • Thomson
  • Xbox
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen

Fernbedienung

 

Fernbedienungen für die Steuerung von Endgeräten

 

Ihre Fernbedienung für den Fernseher ist defekt oder kaputt gegangen? Dies ist kein Problem. Bestellen Sie sich online bei OTTO ganz einfach eine neue. Fernbedienungen gibt es als Universal-Fernbedienung zur Steuerung von bis zu fünfzehn Endgeräten. Universal-Fernbedienungen eignen sich für alle in Europa erhältlichen TV Marken-Geräte. Entdecken Sie Fernbedienungen bei OTTO.

 

Fernbedienungen mit elegantem Design und angenehm geformte Tasten

 

Suchen Sie sich in Ruhe eine Fernbedienung aus und achten Sie auf flache, angenehm geformte Tasten und auf ein elegantes Design, das in Ihr Wohnzimmer passt. Besonders hilfreich sind auch beleuchtete Tasten. So finden Sie auch im Dunkeln den richtigen Sender. Fernbedienungen sollten so aufgebaut sein, dass man sich keine Nummern merken und auch nicht durch lange Menüs scrollen muss. Wählen Sie Fernbedienungen aus, die bis zu 50 Lieblings-Sender auf dem Touchscreen hinterlegen und direkt auf der Fernbedienung ausgewählt werden können.

Sortieren nach
Sony RMF-TX100E Fernbedienung

Xbox One Media Remote Fernbedienung

Hama Universal-Fernbedienung 4in1

SeKi Fernbedienung »Easy Plus«



























Kaufberatung Fernbedienungen

Kommandozentralen für den Wohnzimmertisch

Entrümpeln Sie Ihren Wohnzimmertisch und steuern Sie Fernseher, TV-Receiver, Stereoanlage, Spielkonsole und vieles mehr mit nur einer Fernbedienung. Erfahren Sie, was es mit 1-in-1- bis bin zu 10-in-1-Geräten auf sich hat, wie Sie Ihre Xbox oder PlayStation komfortabel vom Sofa aus steuern und wie Sie Ihr Smartphone in eine multifunktionale Fernbedienung verwandeln.

> Eine für alles
> Infrarot-Fernbedienungen
> Fernbedienungen für Konsolen
> Das Smartphone als Fernbedienung
> Darauf sollten Sie beim Kauf achten
> Geld sparen mit Akkus
> Fazit: Fernbedienungen für jedes Budget

 

Eine für alles

Der typische Wohnzimmertisch zur Primetime: Zwischen Gläsern, Knabberzeug und Programmzeitschrift liegen drei, vier oder gar mehr Fernbedienungen herum, nehmen Platz weg, rauben Ihnen die Übersicht und betätigen sich den ganzen Tag über als Staubfänger. Allein zum Einschalten des Fernsehers, Zappen zwischen den Programmen und Regeln der Lautstärke sind in vielen Haushalten drei verschiedene Signalgeber erforderlich. Universalfernbedienungen machen Schluss mit diesem Missstand – steuern Sie all Ihre Gerätschaften mit nur einem Gerät. So schaffen Sie Platz auf dem Wohnzimmertisch, genießen mehr Bedienkomfort und sparen bares Geld, da Sie nur noch einen Satz Batterien benötigen.

 

Infrarot-Fernbedienungen

Nahezu alle erhältlichen Fernseher, Receiver und Hi-Fi-Komponenten werden über Infrarot-Signale gesteuert. Dabei handelt es sich um für das menschliche Auge nicht sichtbares Licht, das mittels hochfrequenter Impulse codierte Daten an den Empfänger schickt. Für eine störungsfreie Übertragung muss eine direkte Sichtlinie zwischen der Fernbedienung und dem „Infrarot-Auge" des Zielgeräts bestehen.

Damit der Empfänger die Signale der Fernbedienung interpretieren kann, müssen beide Geräte dasselbe Übertragungsprotokoll nutzen – bei Tausenden Geräten von Hunderten Herstellern aus aller Welt kein leichtes Unterfangen. Während Unterhaltungselektronik neuerer Bauart von großen Herstellern wie LG, Panasonic, Philips, Samsung, Sharp oder Sony von fast allen Universalfernbedienungen unterstützt wird, kann es bei älteren Geräten zu Kommunikationsproblemen kommen. Für diesen Fall bieten einige Fernbedienungen eine Lernfunktion, mit der Sie die Codes einer vorhandenen Fernbedienung per Tastendruck an den neuen Signalgeber übermitteln können. Viele Modelle funktionieren bereits ab Werk mit beliebten Fernsehern und anderen Komponenten, während Sie bei den meisten Fernbedienungen einen Herstellercode aus einer Tabelle eingeben müssen, bevor die Kommunikation reibungslos funktioniert.

In den Herstellerangaben finden Sie oft die Kürzel „1-in-1", „2-in-1" und so weiter bis hoch zu „10-in-1". Hierbei gibt die erste Ziffer die Anzahl der steuerbaren Geräte an. So ist eine „1-in-1"-Fernbedienung für nur ein Gerät ausgelegt und dient daher vorwiegend als Ersatz für einen defekten oder verloren gegangenen Signalgeber. Mit einem „10-in-1"-Modell können Sie dagegen den gesamten Gerätepark eines Heimkinos kontrollieren, indem Sie mit den entsprechenden Tasten zwischen den Empfängern umschalten.

 

Fernbedienungen für Konsolen

Während Sie alle Funktionen Ihrer Xbox oder PlayStation über den Controller steuern können, sorgt eine zusätzliche Fernbedienung für Medieninhalte wie Film oder Musik für ein Plus an Bedienkomfort. Denn die kompakten Signalgeber bieten Ihnen Direktzugriff auf Medienfunktionen, die Sie per Controller oft nur über verschachtelte Menüstrukturen erreichen.

Während Microsofts Xbox wie ein handelsüblicher Fernseher über ein Infrarot-Auge verfügt, lässt sich die Sony-PlayStation dank Bluetooth-Unterstützung per Funk steuern. Damit muss kein Sichtkontakt zwischen Konsole und Fernbedienung bestehen.

Herkömmliche Universalfernbedienungen arbeiten nicht mit Konsolen zusammen. Es gibt aber auch einige Spezialisten aus dem höheren Preissegment, die auch Spielkonsolen ansprechen können. Wenn Sie so ein Kombigerät ins Auge fassen, sollten Sie besonders auf die jeweiligen Herstellerangaben achten.

Tipp: Durch die Einbindung der Spielkonsolen per WLAN ins Heimnetzwerk steuern Sie mit entsprechenden Apps die Funktionen Ihrer PlayStation oder Xbox bequem und preisgünstig mit Ihrem Smartphone oder Tablet.

 

Das Smartphone als Fernbedienung

Ihr Smartphone ist flach, kompakt, liegt hervorragend in der Hand und verfügt über einen hochauflösenden Touchscreen – was liegt also näher, als dieses praktische Gerät zu einer Universalfernbedienung umzufunktionieren? Dazu benötigen Sie lediglich einen separaten Empfänger, der die Signale vom Handy über WLAN empfängt, sie in für Unterhaltungsgeräte verständliche Codes umwandelt und per Infrarot und/oder Funk weiterleitet. Auf diese Weise lassen sich sogar Geräte fernsteuern, die hinter Schranktüren versteckt sind. Auch Spielkonsolen können über solche Fernbedienungs-Hubs angesteuert werden.

Die Hersteller solcher Hubs bieten auch eine entsprechende App für Ihr Smartphone oder Tablet mit Android-, iOS- oder Windows-Betriebssystem an. Auf dem Display werden die für eine Fernbedienung üblichen Tasten angezeigt, die Sie durch Antippen oder Wischen bedienen. Ein weiterer Vorteil solcher Apps ist die Nutzung von Sendersymbolen – statt auf eine unpersönliche „1" zu drücken, schalten Sie durch Antippen des ARD-Senderlogos aufs „Erste" um. Dank der hohen WLAN-Reichweite müssen Sie sich nicht einmal im Wohnzimmer befinden, um die dort befindlichen Geräte zu steuern – so schalten Sie beispielsweise die Stereoanlage aus dem Schlafzimmer oder den Fernseher aus dem Bad an.

 

Innovativ oder simpel

Während die meisten Fernbedienungen mit ganz klassischen Drucktasten ausgestattet sind, gehen einige Hersteller zur Touch-Bedienung über. Derart ausgestattete Modelle verfügen über eine große berührungsempfindliche Fläche, die Kommandos per Wischbewegungen und Gesten ermöglicht. Ein weiterer Trend ist die Sprachsteuerung: Drücken Sie auf die Mikrofontaste und sprechen Sie das gewünschte Kommando einfach aus – zum Beispiel „Ein", „Aus" oder „Sender umschalten". Achten Sie beim Kauf einer solchen Fernbedienung unbedingt auf die Kompatibilität zu Ihrem Fernseher. Für die Auswertung von Sprache und Gesten muss das TV-Gerät über die entsprechende Funktionalität verfügen, weshalb solche Fernbedienungen meist nur für eine Baureihe eines bestimmten Herstellers geeignet sind.

Wer sich nicht mit Dutzenden Tasten herumplagen, sondern einfach nur seine Geräte ein- und ausschalten, durch die Senderliste zappen und die Lautstärke regeln möchte, sollte einen Blick auf bewusst simpel gehaltene Fernbedienungen werfen. Diese sind in Sachen Übersicht unschlagbar, verfügen über große Tasten und sind damit auch ideal für Senioren geeignet.

 

Darauf sollten Sie beim Kauf achten

X-in-1

Schaffen Sie sich eine Fernbedienung an, die im Idealfall alle Ihre Geräte steuern kann. Für ein typisches Heimkino mit Großbildfernseher, AV-Receiver, TV-Empfänger, Blu-Ray-Player und Soundbar für den guten Ton sollte es mindestens ein 5-in-1-Modell sein. Ein wenig mehr unterstützte Geräte können nicht schaden, falls Sie Ihren Gerätepark später um weiteres Zubehör wie einen Video-Beamer oder einen Festplattenrekorder erweitern möchten.

Tastengröße und -anordnung

Studieren Sie die Abbildungen der Hersteller und werten Sie für sich selbst aus, ob Sie mit der Anzahl der Tasten und deren Positionierung im Alltag klarkommen. Besonders wenn technisch weniger versierte oder ältere Menschen die Anlage bedienen sollen, ist eine einfach gehaltene Fernbedienung mit großflächigen Tasten oft die bessere Wahl. Auch das Tastenlayout spielt beim täglichen Gebrauch eine große Rolle: Viele gleich große, in geraden Reihen angeordnete Druckknöpfe erschweren die Differenzierung. Gute Fernbedienungen setzen oft verwendete Tasten in Größe, Form und Position deutlich von weniger wichtigen Tasten ab – zum Beispiel den Lautstärkeregler und den Ein-/Aus-Schalter.

Steuerkreuz

Für die Navigation in den Menüs moderner Smart-TVs, Blu-Ray-Player und Festplattenrekorder ist ein Steuerkreuz unerlässlich. Dieses besteht meist aus vier Richtungstasten mit einer mittig angeordneten „OK"-Taste zur Bestätigung Ihrer Eingaben.

Hintergrundbeleuchtung

Beim Filmegucken ist der Raum meist abgedunkelt, sodass sich die Beschriftung einzelner Tasten nicht mehr erkennen lässt. Deshalb sollten Sie als Filmliebhaber die Anschaffung eines Modells mit hintergrundbeleuchteten Tasten erwägen.

Kompatibilität

Erkundigen Sie sich vor dem Kauf auf der Website des Herstellers, ob Ihre Geräte vom Modell Ihrer Wahl auch wirklich unterstützt werden. Verfügen Sie über ältere Geräte, sollte die Fernbedienung eine Lernfunktion zum Übertragen der Codes auf den neuen Signalgeber bieten.

Display

Ein Display erleichtert die Steuerung vieler Geräte, indem das aktuell ausgewählte Gerät im Klartext angezeigt wird. Auch bei der Programmierung und bei der Verwendung von Zusatzfunktionen leistet eine solche Anzeige wertvolle Dienste.

Zusatzfunktionen

Viele Modelle bieten Zusatzfunktionen für bestimmte Anwendungsfälle. Wenn Sie beispielsweise gerne über Ihren Smart-TV im Internet surfen, empfiehlt sich die Anschaffung einer Fernbedienung mit integrierter Tastatur. Befinden sich einige Ihrer Geräte hinter Schranktüren, erwerben Sie ein Modell mit zusätzlichem Infrarot-Sender, der außerhalb der direkten Sichtlinie platziert werden kann.

 

Geld sparen mit Akkus

Gerade Universalfernbedienungen mit vielen Zusatzfunktionen und Display entpuppen sich im regelmäßigen Betrieb als wahre Batteriefresser. Oft vergehen nicht einmal vier Wochen, bevor Sie zwei oder vier neue Batterien kaufen und einsetzen müssen. Wenn Sie die Fernbedienung jeden Tag ausgiebig nutzen, sollten Sie die Anschaffung von Akkus nebst passendem Ladegerät erwägen. Entsprechende Sets gibt es schon ab 10 €, die sich schon nach wenigen Wochen amortisieren.

 

Fazit: Fernbedienungen für jedes Budget

Einfache Universalfernbedienungen, die sich in Sachen Funktionalität aufs Wesentliche beschränken, erhalten Sie bereits ab 10 €. In dieser Preisklasse müssen Sie allerdings auch Abstriche in Sachen Tastengröße und -layout in Kauf nehmen.

Mittelklasse-Signalgeber zwischen 15 und 50 € zeichnen sich durch eine erweiterte Funktionalität, logisch voneinander abgesetzte Tasten und oftmals auch eine integrierte Hintergrundbeleuchtung aus.

Die innovativen Touch-Fernbedienungen und Hubs, die Ihr Smartphone zur Fernbedienung machen, sind im Preissegment zwischen 50 und 100 € angesiedelt.

Egal, wie viel Sie investieren: Ihr Wohnzimmertisch wird nach der Anschaffung einer Universalfernbedienung deutlich aufgeräumter sein!

Newsletter bestellen & Vorteile sichern

Ich möchte zukünftig über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der OTTO (GmbH & Co KG) per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.otto.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  • Θ Mein Konto
    Haben Sie Fragen oder Kritik?
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
           

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln