Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Tablet
Farbe
Marke
  • Acer
  • Archos
  • Asus
  • Big Ben
  • Blaupunkt
  • Denver
  • Gigaset
  • Google Nexus 9
  • Huawei
  • Lenovo
  • LG
  • Medion
  • Millennium
  • Odys
  • Pocketbook
  • Samsung
  • Snakebyte
  • Trekstor
  • VCM
Preis
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • bis 2000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Kapazität
Displaygröße
  • 7 Zoll
  • 8 Zoll
  • 9 Zoll
  • 10 Zoll
  • 13 Zoll
Ausstattung
  • Bluetooth
  • Full-HD Display
  • HDMI Ausgang
  • mobiles Internet
  • NFC
  • Speichererweiterung
  • Stifteingabe
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Android Tablet

 

Android-Tablets - von Acer bis Xoro

 

Acer bietet sie an, Samsung auch und natürlich auch Sony - ebenso wie viele andere Markenhersteller. Die Rede ist von Android-Tablets. Denn für Android-Tablets gibt es heute nicht nur eine riesige Auswahl an Geräten in allen Größen und Preisklassen, sondern auch die Auswahl an Apps wächst immer weiter. Damit sind Android-Tablets ideal für alle, die das Tablet als mobiles Entertainment-Center nutzen möchten.

 

Android-Tablets - von handlich bis gigantisch

 

Wozu möchten Sie Ihr Android-Tablets benutzen? Zum Surfen, zuhause oder auf Reisen? Soll es handlich sein und in eine kleine Tasche passen oder ist Ihnen ein großes Display wichtig? Bei OTTO finden Sie Android-Tablets mit Displaygrößen von sieben bis 13 Zoll. Weitere Ausstattungsmerkmale, unter denen Sie eine Auswahl treffen können, sind mobiles Internet, Bluetooth, Full-HD Display und iPod-Dockingstation. Welches ist Ihr Lieblings-Android-Tablet?

 

———————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Android-Tablets:

 

Samsung Android-Tablets

 

Sony Android-Tablets

 

Medion Android-Tablets

 

Asus Android-Tablets

 

Lenovo Android-Tablets

Sortieren nach
Jetzt versandkostenfrei shoppen & 24h-Lieferung für 1€
Wir liefern bis 18.05.2015 gratis und auf Wunsch schon am nächsten Tag für nur 1€ ! Alle Details hier  >
Acer Iconia A3-A10 + Crunch Cover + Pen Tablet-PC, Android 4.2, Quad Core Cortex A7

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 Wi-Fi 16GB Tablet-PC, Android 4.4.2, Quad-Core, 25,6 cm (10,1 Zoll)

Samsung Galaxy Tab 4 10.1 LTE 16GB Tablet-PC, Android 4.4.2, Quad-Core, 25,6 cm (10,1 Zoll), 1536 MB

Denver Tablet »TAQ-10123, 25,6cm (10,1''), Android 4.4, Quad-Core«



























Kaufberatung Android-Tablets: Welches Gerät passt zu mir?

Seit dem Siegeszug des ersten iPhones von Apple steigt die Anzahl an mobilen Geräten mit Touchscreen rasant an. Immer mehr Hersteller und Unternehmen sprangen auf den Zug auf und entwickelten neue Produkte. Doch vielen reichte der kleine Bildschirm nicht aus und sie wollten größere Geräte, die zum Arbeiten, Spielen und Surfen besser geeignet sind. Durch diesen Wunsch entstand der Tablet-PC, der inzwischen von vielen gern genutzt wird. Neben Windows- und iOS-basierten Geräten gehören vor allem Android-Tablets zu den beliebtesten Modellen. Das intuitiv bedienbare Betriebssystem, gepaart mit einer Vielzahl an Apps, bietet zahlreiche Möglichkeiten. Doch was ist vor dem Kauf unbedingt zu bedenken? Welche Hersteller bauen die besten Geräte und welches Modell eignet sich auch für die professionelle Nutzung? Wir zeigen in diesem Ratgeber, welches Android-Tablet das passende für Sie ist.

 

Der Androide unter den Tablets

Ihren Namen verdanken die Android-Tablets ihrem Betriebssystem, das erstmals 2008 auf dem HTC Dream zur Anwendung kam. Android ist ein Betriebssystem, das nicht ausschließlich für Tablets, sondern auch für Smartphones, Mediaplayer und Netbooks genutzt wird. Entwickelt wird es von der „Open Handset Alliance“, die 2007 von Google gegründet wurde. Basierend auf Linux, zeichnet sich Android vor allem dadurch aus, dass der Programmcode für jeden frei zugänglich ist. So haben nicht nur Hersteller, sondern auch Hobby-Programmierer die Möglichkeit, das Betriebssystem auf ihre Anforderungen zuzuschneiden. Hersteller wie Samsung, HTC oder auch Sony versehen ihre Geräte mit einer hübschen Oberfläche, zusätzlichen Funktionen und auch eigenen Programmen. Dadurch ist Android besonders benutzerfreundlich und speziell an die Wünsche der Nutzer angepasst. Aufgrund der enormen Verbreitung von mehr als 80 % auf dem Weltmarkt erhalten Sie mit Ihrem Android-Tablet die Möglichkeit, Millionen an Apps auszuprobieren und zu installieren. Von Spielen bis hin zu nützlichen kleinen Helfern für den Alltag – ein Android-Tablet lässt keine Wünsche offen.

 

Eine riesige Auswahl

Tablet-PCs mit Android-Betriebssystem erhalten Sie in allen Größen, Formen und Ausstattungen. Egal ob für das Studium, für die Arbeit oder einfach als Zeitvertreib für zu Hause und unterwegs – Android-Tablets bieten Ihnen zahlreiche Möglichkeiten. Zu den Hauptgruppen zählen 8-Zoll-Modelle sowie 10.1-Geräte, die oftmals unterschiedlicher nicht sein könnten. Außer der verwendeten Hardware unterscheiden sich auch der Bildschirm, die Kamera und selbst die Software voneinander. Welches Gerät für welchen Einsatzzweck besonders gut geeignet ist, erfahren Sie im Folgenden.

 

Ein günstiger Einstieg

Dank der überschaubaren Kosten von Googles Betriebssystem erhalten Sie Android-Tablets bereits ab einem kleinen Einstiegspreis. Android-Tablets gibt es bereits für unter 100 € und diese Geräte bieten Ihnen ausreichend Leistung zum Surfen und Mailen. Bei einer Ausstattung mit einem Dual-Core- oder gelegentlich mit einem Quad–Core-Prozessor reicht die Leistung oftmals sogar für das eine oder andere Spiel zwischendurch. Abstriche müssen Sie in diesem Segment aber vor allem beim Display und auch bei der Kamera machen. Einsteiger-Tablets fehlt es oftmals an Leuchtkraft, was die Nutzung im Freien etwas einschränkt. Nutzen Sie Ihr Tablet überwiegend zu Hause auf der Couch, um das Internet zu durchsuchen, reicht dieses Segment aus. Für die mobile Nutzung, schönere Spiele und zusätzliche Anwendungen empfehlen wir ein stärkeres Modell.

 

Reichlich Leistung

Android-Tablets sind nicht nur für Einsteiger geeignet. Auch im High-End-Bereich gibt es passende Modelle, die durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Hier sind vor allem die Galaxy-Tablets von Samsung zu nennen, die auf fortgeschrittene Anwender abzielen. Neben einem schnellen Vierkernprozessor und einem leuchtstarken Display erhalten Sie wahlweise ein 7- oder 10.1-Zoll-Tablet. Aber auch Modelle von Acer oder Asus leisten im Bereich der fortgeschrittenen Tablets einiges und trumpfen ebenso mit starken Komponenten auf. Möchten Sie vor allem spielen, dann achten Sie auf einen Vierkernprozessor und einen schnellen Grafikchip. Damit Ihre Spiele auch genügen Platz haben, sollte der Speicher mindestens 8 Gigabyte haben und mittels einer MicroSD-Karte aufrüstbar sein. Neben Spielen und Navigations-Apps stehen Ihnen aber auch professionelle Anwendungen wie Bild- sowie Videobearbeitungsprogramme zur Verfügung. Möchten Sie diese auf Ihrem Tablet nutzen, dann greifen Sie lieber zu einem leistungsstarken Android-Tablet wie dem Samsung Galaxy Tab S. Neben einem nahezu perfekten Display, dessen Kontrast gegen unendlich geht und das knackige Farben darstellt, liegt auch die Prozessor- und Grafikleistung auf hohem Niveau. Dank des 16-Gigabyte-Speichers finden alle Ihre Bilder, Filme und Spiele bequem Platz.

 

LTE oder nur WiFi?

Bevor Sie sich für ein neues Android-Tablet entscheiden, sollten Sie überlegen, ob Sie es unterwegs oder nur zu Hause verwenden möchten. Sollten Sie ein Tablet für die mobile Nutzung suchen, achten Sie unbedingt darauf, dass ein 3G- oder ein LTE-Modul verbaut ist. UMTS ist die kleinere Variante und bietet Ihnen ausreichend Leistung, um Webseiten zu besuchen und Mails zu schreiben. Der neuere LTE-Standard ermöglicht zusätzlich noch den schnellen Datenaustausch mit Freunden und Bekannten sowie das schnelle Herunterladen von Dateien. Achten Sie darauf, dass Ihr Mobilfunkvertrag eine LTE-Funktion erlaubt. Verwenden Sie das Tablet überwiegend zu Hause, in öffentlichen Einrichtungen oder bei der Arbeit, dann können Sie auf ein Mobilfunk-Modul verzichten, da jedes Android-Tablet über ein WiFi- oder auch WLAN-Modul verfügt. Damit verbinden Sie sich schnell und sicher mit dem Router und greifen auf das Heim- oder Firmennetzwerk zu.

 

Die nützlichsten Apps für Android-Tablets

Mit Ihrem neuen Android-Tablet erhalten Sie Zugriff auf Millionen unterschiedlicher Apps, die Sie kostenlos oder für einen kleinen Preis erwerben können. Wir zeigen Ihnen einige sehr nützliche Apps, die auf Ihrem Tablet nicht fehlen sollten.

Google Maps: Mit Google Maps können Sie sich nicht mehr verlaufen. Dank der Kartennavigation erfahren Sie immer Ihren Standort und können sich an Ihr Ziel navigieren lassen. Neben einer normalen Kartenansicht in 2-D steht Ihnen auch noch eine direkte Navigation in 3-D zur Verfügung.

WhatsApp: Der beliebteste Messenger für Smartphones kann nun auch auf dem Tablet genutzt werden. Anders als auf Ihrem Smartphone nutzen Sie WhatsApp aber nicht direkt als Programm, sondern als Web-Anwendung im Browser. Besuchen Sie dafür einfach die WhatsApp-Webseite mit dem Google-Chrome-Browser und stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Smartphone her. Dafür benötigen Sie lediglich einen WLAN- oder mobilen Empfang.

Imgur: Die App Imgur gehört zu den beliebtesten Community-basierten Upload-Diensten auf Android-Basis. Teilen Sie alle Ihre Fotos mit Freunden und Bekannten oder stellen Sie sie auch anderen Menschen rund um den Globus zur Verfügung.

LogoQuiz: Müssen Sie einmal etwas Zeit überbrücken, dann greifen Sie am besten zum LogoQuiz. Diese App zeigt Ihnen verschiedene Firmenlogos, die es zu erraten gilt. Dabei ist besonders beeindruckend, welche Wirkung manch ein Firmenlogo auf uns hat oder wie uns die Werbung beeinflusst hat. Machen Sie doch einmal den Selbstversuch.

QuizDuell: Wenn Ihnen LogoQuiz schon gefällt, dann schauen Sie sich unbedingt einmal das beliebte QuizDuell an. In typischer „Wer wird Millionär“-Manier spielen Sie gegen Freunde und Bekannte, denken sich eigene Fragen aus und vertreiben sich so zum Beispiel nervige Wartezeiten. QuizDuell gehört mittlerweile zu den beliebtesten Apps auf sämtlichen mobilen Geräten.

 

Apple iOS und Windows als direkte Konkurrenten

Zwar ist Android die am weitesten verbreitete Plattform auf mobilen Endgeräten, doch gibt es auch abseits von Google einiges zu entdecken. Besonders Windows-Nutzer kommen mit einem entsprechenden Windows-Tablet voll auf ihre Kosten. Nicht nur, dass sich die Bedienung an den Desktop oder das Notebook anlehnt, auch die Verknüpfung Ihres Microsoft-Kontos vereinfacht das Arbeiten mit dem Tablet. Dank Onedrive haben Sie alle Ihre Dateien immer zur Hand, ohne USB-Sticks oder SD-Karten nutzen zu müssen.

Aber auch Apple-Jünger müssen nicht unbedingt auf ein Android-Tablet zurückgreifen. Die Auswahl an iOS-fähigen Geräten ist zwar überschaubar, aber dennoch ausreichend. Apple ist der einzige Hersteller weltweit, der das beliebte Betriebssystem auf seinen Tablets und Smartphones nutzen darf. Haben Sie einen iMac zu Hause oder telefonieren Sie mit einem iPhone, dann ist das Apple iPad eine passende Erweiterung Ihrer Sammlung. Doch nicht nur als Apple-Fan wird Ihnen das iPad gefallen, auch Android- und Windows-Nutzer finden schnell Gefallen am kleinen Tablet-PC.

 

Das richtige Tablet finden

Die wichtigsten Kriterien eines Android-Tablets sind neben dem Display noch die Akkulaufzeit und natürlich ausreichend Leistung für Ihre Anwendungen. Möchten Sie viele Spiele ausprobieren und Ihre Urlaubsfotos bearbeiten, dann achten Sie auf einen Vierkernprozessor. Damit die Fotos von vornherein gut aussehen, ist auch eine vernünftige Kamera im Tablet ein nützlicher Begleiter für unterwegs. Die Möglichkeit, den internen Speicher mittels einer MicroSD-Speicherkarte zu erweitern, ist ebenfalls immer sehr nützlich. Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, mit einem Android-Tablet wird keine Langeweile mehr aufkommen.