Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • AJC
  • Alba Moda
  • Aniston
  • Apart
  • B.C. Best Connections
  • Betty Barclay
  • Boysen's
  • Comma
  • Dreimaster
  • Eddie Bauer
  • Eleven Paris
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Guess
  • Hallhuber
  • Hannah
  • Heine
  • Hilfiger Denim
  • Junarose
  • Kangaroos
  • Kookai
  • Lascana
  • Laura Scott
  • Linea Tesini
  • Mandarin
  • Mango
  • Melrose
  • Mymo
  • Napapijri
  • Next
  • O'Neill
  • Promiss
  • Rick Cardona
  • Roxy
  • s.Oliver
  • S.Oliver Denim
  • S.Oliver Premium
  • Selected
  • Sheego
  • Street One
  • Taifun
  • Tamaris
  • Tommy Hilfiger
  • Tom Tailor Denim
  • Triangle
  • Vero Moda
  • Vivance
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
Länge
  • Bodenlang
  • Knieumspielend
  • Wadenlang
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • lang
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Maxikleider

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Maxikleider:

 

Esprit Maxikleider

 

Mango Maxikleider

 

Vero Moda Maxikleider

 

Alba Moda Maxikleider

 

Apart Maxikleider

 

———————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Maxikleider:

 

Schwarze Maxikleider

 

Weiße Maxikleider

 

Rote Maxikleider

Sortieren nach
100 Tage Zahlpause ohne Aufpreis!
Bis 31.08.2015: Jetzt shoppen und erst in 100 Tagen zahlen! Alle Details hier  >
LASCANA Strandkleid
LASCANA Strandkleid
Laura Scott Abendkleid aus unterlegter Spitze

AJC Maxikleid mit Neckholder und Druck























Für den Strand oder als Abend-Outfit: So vielseitig sind Maxikleider

Der Name verrät es bereits: Ihre Bezeichnung haben Maxikleider ihrer besonderen Länge zu verdanken. Üblicherweise reicht der weit fallende Rock bis fast zum Boden, zumindest aber bis zum Knöchel. Auch wenn das Maxikleid vor allem mit einem bunten Hippie-Look assoziiert wird – die vielseitigen Kleider haben noch einiges mehr zu bieten. Aus edlen Stoffen hergestellt, lassen sie sich nicht nur wunderbar als Abendgarderobe tragen, sondern eignen sich sogar als Hochzeitskleider.

Zu welchem Anlass das jeweilige Maxikleid passt, hängt nicht nur von der Wahl des Kleides selbst ab, sondern auch davon, wie es mit anderen Kleidungsstücken und Accessoires kombiniert wird. Wenn Sie Farben, Muster und Stoffe geschickt kombinieren, stehen Maxikleider vielen verschiedenen Figurtypen.

 

Vielfalt der Maxikleider: Diese Modelle gibt es

Während der Rock bei Maxikleidern grundsätzlich etwas weiter ausfällt, zeichnen sich die Oberteile der langen Kleider durch einen großen Variantenreichtum aus. Neben dem Klassiker mit Spaghettiträgern gehören Neckholder-Modelle und Kleider mit Bandeau-Oberteil zu den beliebtesten schulterfreien Varianten des langen Kleids. Aber auch Modelle mit breiten Trägern sowie kurzen, halblangen oder langen Ärmeln liegen absolut im Trend. Dank der Vielzahl der Ausführungen können Sie die Kleider auch zu zahlreichen Gelegenheiten tragen.

Häufig werden Maxikleider aus Jersey gefertigt. Bei der Herstellung des weichen Stoffs werden Baumwolle, Viskose oder synthetische Fasern verwendet und mit Elasthan kombiniert. Dadurch erhält Jersey nicht nur seine hohe Flexibilität, die für einen besonderen Tragekomfort sorgt, sondern ist auch nahezu knitterfrei. Wer Naturfasern bevorzugt, ist mit einem Maxikleid aus Leinen gut beraten. Das aus den Stängeln der Flachspflanze gewonnene Material ist luftdurchlässig und kann viel Feuchtigkeit aufnehmen. Dadurch ist Kleidung aus Leinen besonders bei Hitze angenehm zu tragen. Falten dürfen Sie dabei ruhig in Kauf nehmen, denn diese dienen als Beweis dafür, dass es sich um echtes Leinen handelt.

Etwas festlicher wirken Maxikleider aus Chiffon oder Spitze, die im Gegensatz zu Baumwoll- oder Leinenkleidern meist aus mehrlagigen Stoffen gefertigt werden. Mit applizierten Volants oder mit Pailletten besetzt wird aus dem extralangen Kleid eine elegante Abendgarderobe.

Maxikleider gibt es in einfarbigen Ausführungen, sie werden aber auch aus mehrfarbigen Stoffen gefertigt. Dank ihrer Länge kommen auf den Kleidern großflächige Blumenmuster, Animal-Prints, geometrische Muster oder Streifen gut zur Geltung.

 

Richtig kombinieren: Diese Looks passen zum Maxikleid

Sein luftiger Schnitt macht das Maxikleid zum idealen Dress bei sommerlichen Temperaturen, denn unter dem langen Rock bleibt es angenehm kühl und der Stoff schützt die Haut vor zu viel Sonneneinstrahlung. Am Strand haben die langen Kleider noch einen weiteren Vorteil: Sie lassen sich leicht über den Kopf ausziehen – perfekt für den Sprung ins kühle Nass. Tragen Sie zum Strand-Outfit Zehentrenner oder leichte Sandalen. Feine Akzente setzen Sie mit Fußkettchen oder Zehenringen. Dazu passt eine große Strandtasche, in der Sie Badetuch, Sonnencreme und anderes Strand-Equipment verstauen können.

Aber auch bei der abendlichen Grillparty machen Sie im Maxikleid eine gute Figur. Der lange Rock sorgt dafür, dass Sie nicht frieren, wenn es zu später Stunde etwas kühler wird. Insbesondere Jerseykleider in Maxilänge sehen nicht nur im Strandurlaub oder bei Gartenfesten gut aus, sondern sind im Sommer durchaus alltagstauglich. Ob bei der Shoppingtour, im Kino oder beim Eisessen in der Sonne – die langen Kleider lassen sich zu vielen Gelegenheiten tragen. Bunte Farben und florale Muster passen schön zu einem Sommer-Outfit.

Besonders elegant wirken Maxikleider in dunklen Farben oder aus edlen Stoffen mit Paillettenbesatz. Aus Chiffon oder mit Spitze besetzt kann ein Maxikleid sogar zu einem Brautkleid werden.

 

Die passenden Schuhe für ein Maxikleid

Maxikleider werden am besten mit Absatzschuhen kombiniert – insbesondere, wenn der Rock wirklich bis auf den Boden reicht. Das streckt die Figur nicht nur optisch, sondern verhindert auch, dass Sie ständig auf das lange Kleid treten und im schlimmsten Fall stürzen. Klassische High Heels passen immer, aber auch gröbere Schuhe mit Blockabsätzen können dazu kombiniert werden, denn die fließende Silhouette des langen Rocks umspielt die Schuhe und gleicht ihre kantigen Formen wieder aus.

Vor allem bei sehr langen Maxikleidern gilt: Wählen Sie immer Schuhe mit offener Spitze. Das passt nicht nur wunderbar zur Leichtigkeit des fließenden Kleides, sondern sieht bei bodenlangen Kleidern auch schöner aus als geschlossene Schuhspitzen, die unter dem Rocksaum hervorlugen. Für ausgeglichene Proportionen sorgt die Kombination mit kurzen Jacken, insbesondere Kastenjacken.

 

Lange Kleider auch für kleine Damen

Große Damen sind bei Maxikleidern ein wenig im Vorteil, weil die langen Kleider ihre Körpergröße optisch etwas verkürzen. Dennoch müssen auch kleine Frauen nicht auf die angesagten Kleider verzichten. Um nicht kleiner zu wirken, als Sie tatsächlich sind, empfehlen sich vor allem etwas enger anliegende Modelle mit klaren Schnitten und geraden Linien. Auf Maxikleider mit Volants oder aus mehrlagigen, rüschenbesetzten Stoffen sollten kleine Damen lieber verzichten – diese lassen Sie schnell in dem Dress untergehen.

Betonen Sie stattdessen Ihre Proportionen, indem Sie etwa die Taille mit einem Gürtel akzentuieren und dazu eine kurze Jacke kombinieren. Stylen Sie zu diesem Outfit eine Hochsteckfrisur – diese verlängert die Silhouette und lässt Sie ein wenig größer erscheinen. Wählen Sie schlichten Schmuck und schnörkellose Accessoires wie eine Clutch oder kleine Taschen mit schmalen Trägern. Diese tragen nicht auf und sorgen für einen stimmigen Look.

Und noch ein Tipp: Kleider, die auch in kleinen Größen noch zu lang sind, kann ein Schneider leicht kürzen. Maxikleider mit idealer Länge sollten bis knapp unter den Knöchel reichen.

 

So kann jede Frau Maxikleider tragen

Ganz klar, bei der Auswahl des passenden Maxikleids haben es große Frauen aller Figurtypen am einfachsten. Denn egal, welche Modellvariante sie wählen – sie müssen sich keine Sorgen machen, in dem Kleid unterzugehen. Sind Sie nicht nur groß, sondern zudem noch sehr schlank, sorgen weite Kleider mit mehrlagigen Stoffen für besonders harmonische Proportionen. Dabei dürfen Sie auch ruhig zu Volants oder großflächigen, floralen Mustern greifen. Neben High Heels sehen auch flache Schuhe gut an Ihnen aus – bei besonders großen Damen können Schuhe mit kleinerem Absatz sogar die bessere Wahl sein.

Auch Damen mit ausgeprägten weiblichen Rundungen, die dem X- oder dem A-Figurtyp zuzuordnen sind, sind mit Maxikleidern gut beraten. Wählen Sie jedoch am besten einfarbige Modelle oder klein gemusterte Stoffe – großflächige Prints verbreitern optisch zusätzlich. Verzichten Sie auf aufregende Rüschen oder zu weite Kleider. Diese lassen Ihre Figur schnell unproportioniert wirken. Betonen Sie Ihre Silhouette stattdessen lieber mit taillierten Kleidern, die Ihrer Figur schmeicheln. Ein V-Ausschnitt setzt das Dekolleté in Szene und streckt den Oberkörper optisch. Kleine Pölsterchen an den Oberarmen kaschieren Sie gekonnt mit einem halb- oder dreiviertellangen Arm. Sind Sie unsicher, welchem Figurtyp Sie entsprechen? Mithilfe der Figurberatung können Sie das leicht herausfinden.

 

Vielseitig kombinierbare Sommerkleider

Maxikleider sind ausgesprochen vielseitig. Insbesondere kleine Frauen sollten aber darauf achten, das Kleid gezielt zu kombinieren, um nicht noch kleiner zu wirken. Doch nicht nur die Körperform spielt bei der Wahl des richtigen Kleides eine Rolle – persönliche Vorlieben und der individuelle Typ sollten unbedingt berücksichtigt werden. Schließlich wollen Sie sich in Ihrem neuen Dress so richtig wohlfühlen. Auch wenn das Maxikleid das ganze Jahr über getragen werden kann: Die perfekte Zeit für den luftigen Longdress ist der Sommer.

 

Trends 2015

In diesem Jahr sind Maxikleider im 70er-Jahre-Stil angesagt. Die langen Kleider aus fließenden Stoffen mit Blumenmuster lassen sich wunderbar mit Accessoires und Jacken im Boho-Look mit Fransen und Lochmustern kombinieren. Abgerundet wird das hippieske Outfit mit filigranen Ledersandalen.

Ebenfalls angesagt sind 2015 märchenhafte Maxikleider in hellen, zarten Farbtönen, die an der Taille mit einer Raffung oder mit einem Gürtel feine Akzente setzen.

 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln