Shopping
10%
auf Mode mit Code 11781 ›
Sparen Sie bis zum 10.07.2017
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82583 angeben
Farbe
Marke
  • adidas Originals
  • adL
  • AJC
  • Alba Moda
  • Amy Vermont
  • Angel Of Style by Happy Size
  • Aniston
  • Apart
  • Boysen's
  • Buffalo
  • Cheer
  • Comma
  • Cream
  • Daniel Hechter
  • Desigual
  • Dreimaster
  • Edc by Esprit
  • Eddie Bauer
  • Esprit
  • Esprit Casual
  • Gerry Weber
  • Glamorous
  • G-Star
  • Guess
  • Hallhuber
  • Heine
  • Hilfiger Denim
  • Ichi
  • Inwear
  • Janet Und Joyce by Happy Size
  • Junarose
  • KangaROOS
  • Khujo
  • Lascana
  • Laura Scott
  • Mango
  • Mcgregor New York 1921
  • Melrose
  • Mexx
  • More&more
  • Next
  • O'Neill
  • Only
  • Paola
  • Part Two
  • Pepe Jeans
  • Pieces
  • Please Jeans
  • Q/S designed by
  • Roxy
  • s.Oliver
  • s.Oliver BLACK LABEL
  • s.Oliver RED LABEL
  • Salsa Jeans
  • Samoon
  • Sara Lindholm by Happy Size
  • Selected Femme
  • Sheego
  • Stefanel
  • Street One
  • Superdry
  • Tamaris
  • Tom Tailor Denim
  • Triangle
  • Trigema
  • Usha
  • Vero Moda
  • Vestino
  • Vivance
  • Zizzi
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Material
  • Chiffon
  • Jeans
  • Jersey
  • Satin
  • Seide
  • Spitze
  • Strick
Länge
Stil
  • Basic
  • Casual
  • Elegant
  • Feminin
  • Festlich
  • Klassisch
  • Modisch
  • Sexy
  • Sportlich
Muster
  • Animal-Print
  • Batik
  • Bedruckt
  • Ethno
  • Geblümt
  • Gemustert
  • Gepunktet
  • Gestreift
  • Meliert
  • Paisley
  • Unifarben
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Maxikleider

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Maxikleider:

 

Esprit Maxikleider

 

Vero Moda Maxikleider

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Maxikleider:

 

Schwarze Maxikleider

 

Weiße Maxikleider

 

Rote Maxikleider

Boysen's Maxikleid, mit feinem Paisley-Print
LASCANA Strandkleid mit verstellbarem Ausschnitt

LASCANA Maxikleid

LASCANA Maxikleid














































  • 1
  • 2

  • 3

  • 4

  • 5

  • >

So lang und so bequem

Bei jedem Schritt, den Sie gehen, werden Ihre Beine sanft von einer leichten Lage Stoff umschmeichelt. Obwohl Ihr Maxikleid bis knapp über den Knöchel reicht und Ihren Unterkörper komplett umhüllt, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie unpassend gekleidet sind. Im Gegenteil. Der wallende Rock kühlt und schützt Ihre Beine zugleich vor den Sonnenstrahlen, die zwischen den kleinen weißen Wolken hervorblitzen. Mit welchen Besonderheiten Maxikleider sonst noch punkten, erfahren Sie hier:

 

Inhaltsverzeichnis

Hauptsache schön lang: Darum macht ein Maxikleid eine tolle Figur
Gut gekleidet: Maxikleider für Ihren Anlass
Stilberatung: Welches Maxikleid passt zu meiner Figur?
Vier große Trends: Diese Maxikleider sind jetzt angesagt
Fazit: Maxikleider sind ein Must-have im Kleiderschrank

 

Hauptsache schön lang: Darum macht ein Maxikleid eine tolle Figur

Manchmal ist weniger mehr – das gilt allerdings nicht in Bezug auf Maxikleider. Hier kommt es auf jeden Zentimeter Stoff an. Denn ein Maxikleid reicht mindestens bis zum Knöchel und kann sogar bodenlang sein.

Aufgrund ihres langen Schnitts verdecken Maxikleider die Beine – vorausgesetzt, sie haben keinen Schlitz. So eignet sich die Stoffpracht hervorragend dazu, kleine Makel zu verbergen. Dazu zählen beispielsweise Stoppeln, ungebräunte Haut oder Besenreiser. Darüber hinaus sind Maxikleider auch bei sehr warmen Temperaturen angenehm zu tragen. Der wallende Rock hält die Beine kühl und schützt sie vor zu viel Sonne.

Maxikleider gibt es in unzähligen Varianten. So können Sie sich unter anderem für verschiedene Ausschnitt- und Trägerformen entscheiden. Zur Wahl stehen hier unter anderem Neckholderkleider, Bandeau-Varianten, V-Ausschnitte oder Spaghetti-Träger.

Auch bei den Materialien, Farben und Mustern gibt es – genau wie bei anderen Kleidern – Unterschiede. Dabei lassen sich grob drei Stilrichtungen ausmachen.

  • Festlich: Kennzeichnend für festliche Maxikleider sind zarte und fließende Stoffe, wie Chiffon oder Seide. Auch Spitzenkleider sind eine gute Wahl. Sie sind in der Regel in gedeckten Farben wie Schwarz oder Dunkelblau gehalten und unifarben. Eine stilvolle Alternative sind Pastelltöne. Verzierungen wie Schmucksteine, Perlen oder Taillengürtel verleihen den Kleidern einen eleganten Charakter.
  • Lässig: Einen lässigen Charakter haben Maxikleider aus leichtem Baumwollmischgewebe oder Jersey. Satte Farben und Muster unterstützen den alltagstauglichen Casual-Look. Kleider mit Blumen- oder Ethno-Prints versprühen sommerliches Flair. Mit einem Bandeau-Ausschnitt wird das Maxikleid zum Strandkleid.
  • Sexy: Nicht zu festlich und nicht zu lässig – dieser Mix macht sexy Maxikleider aus. Die Materialien reichen von Seidenchiffon bis Baumwolle. Sie können fließend fallen oder, wenn sie Elasthan enthalten, auch eng am Körper anliegen. Weiße Varianten sehen aufregend aus, ebenso transparente Einsätze, hohe Schlitze oder Pailletten.

 

Gut gekleidet: Maxikleider für Ihren Anlass

Maxikleider lassen sich zu unterschiedlichen Anlässen tragen. Hier kommen drei Gelegenheiten, bei denen Sie in dem Kleidungsstück eine gute Figur machen.

Maxikleid zur Hochzeit

Eine Hochzeit ist stets ein ganz besonderes Ereignis. Dementsprechend stilvoll und festlich sollte auch Ihr Outfit als Hochzeitsgast ausfallen. In einem Maxikleid machen Sie eine gute Figur. Je festlicher der Rahmen ist, umso festlicher sollte auch Ihr Kleid sein. Angebracht sind unifarbene Abendkleider in dunklen Tönen oder Pastell-Nuancen. Findet die Hochzeit in einer Scheune auf dem Land statt, ist dagegen ein farbenfrohes Maxikleid mit Blumenprint passend. Schick dazu sehen Sandaletten aus. Zu späterer Stunde können Sie auf flache Schuhe umsteigen.

Maxikleid in der Freizeit

Egal, ob für einen Stadtbummel, eine Verabredung in einem Café oder zu einem Kaffeeklatsch bei Freunden – in einem Maxikleid sind Sie stets gut und bequem gekleidet. Entscheiden Sie sich am besten für eine lässige Variante und setzen Sie auf Prints wie Blumen und fröhliche Farben. Auch im Urlaubskoffer sollten Sie Platz für ein langes Sommerkleid einplanen. Zum Styling passen flache Sandalen oder Wedges.

Maxikleid zur Party

Sie sind zu einer Party eingeladen? Oder Sie treffen sich mit Freunden in einem Club? Dann holen Sie schon mal ein Maxikleid aus dem Schrank. Ihre Wahl kann dabei ruhig auf ein sexy Modell mit einem hohen Schlitz oder transparenten Einsätzen fallen. Auch Verzierungen wie Pailletten, Strasssteine oder Perlen sind partytauglich. Tragen Sie zum Partykleid unbedingt hohe Schuhe.

 

Stilberatung: Welches Maxikleid passt zu meiner Figur?

Mit dem passenden Maxikleid können Sie Ihre körperlichen Vorzüge betonen und kleine Problemzonen geschickt kaschieren.

Kleinerer Busen

Do: Maxikleider im Empirestil, bei denen die Taille bis unter die Brust verschoben wird, lassen einen kleinen Busen optisch größer erscheinen. Zudem zaubern Details, die in Brusthöhe oder am Ausschnitt des Kleids angebracht sind, mehr Volumen. Dazu zählen Rüschen, Volants, Schmucksteine oder Schleifen. Ebenfalls schmeichelhaft sind Muster und helle Farben sowie schmale, tiefe V-Ausschnitte.

Don't: Trägerlose Modelle, sogenannte Bandeau-Kleider, lassen die Oberweite flacher erscheinen. Dasselbe gilt auch für dunkle Farbtöne.

Größerer Busen

Do: Mit körpernah geschnittenen und taillierten Maxikleidern setzen Sie Ihre üppige Oberweite gekonnt in Szene. Vorteilhaft sind zudem V-Ausschnitte, da sie den Hals verlängern und den Oberkörper optisch strecken. Gedeckte Farben wie Blau, Schwarz oder Grau lenken von einem großen Busen ab.

Don't: Helle Farben, großflächige Muster und glänzende Stoffe tragen auf. Verzierungen an der Brustpartie, wie Volants, Rüschen oder Schmucksteine, rücken die Oberweite in den Fokus. Hochgeschlossene Maxikleider lassen den Oberkörper insgesamt voluminöser erscheinen.

Kleinerer Bauch

Do: Maxikleider mit Drapierungen, Raffungen oder Volants am Bauchbereich kaschieren eine füllige Körpermitte. Dasselbe können auch Empirekleider, bei denen die Taille knapp unter der Brust sitzt. Fließende Stoffe wie Chiffon, Seide oder Viskose sowie dunkle Farbtöne lassen Ihren Bauch schlanker erscheinen.

Don't: Verzichten Sie auf eng anliegende und taillierte Maxikleider und machen Sie einen großen Bogen um dünne Stoffe sowie glänzende Materialien und helle Farben.

Kräftigere Oberschenkel

Do: Kräftige Oberschenkel erscheinen schmaler, wenn Sie einen optischen Ausgleich schaffen und Ihren Oberkörper in Szene setzen. Das gelingt mithilfe von Mustern, Raffungen, Volants, Verzierungen, tiefen Ausschnitten oder einer betonten Schulterpartie. Vorteilhaft sind zudem die A-Form, dunkle Farben und matte Stoffe.

Don't: Helle Farben und glänzende Stoffe wie Satin tragen optisch auf.

Tipp für kleine Frauen: Schuhe mit hohen Absätzen schummeln Sie ein paar Zentimeter größer. Lenken Sie zudem die Aufmerksamkeit auf Ihre obere Körperhälfte. Das gelingt zum Beispiel mit Details wie Volants, asymmetrischen Schnitten oder V-Ausschnitten. Sie sollten Ihren Körper zudem nicht in zwei Hälften teilen. Verzichten Sie deshalb auf Taillengürtel.

 

Mit diesen Maxikleider-Varianten liegen Sie in diesem Jahr goldrichtig.

  • Off-Shoulder-Kleider: Schultern zu zeigen liegt in diesem Jahr absolut im Trend. Das gelingt mit sogenannten Carmen-Ausschnitten. Sie verlaufen gerade, sitzen tief und lassen so den Blick auf Schlüsselbein und Schulterpartie frei. Alternativ können Sie auch zu One-Shoulder-Modellen greifen.
  • Rüschen und Volants: Maxikleider können jetzt ruhig üppig verziert sein – und zwar mit Rüschen und Volants. Auch Trompetenärmel sind aktuell schwer angesagt.
  • Blumenprints: Wer sich ein neues Maxikleid zulegen möchte, sollte ein Modell mit angesagtem Blumenmuster wählen. Die Bandbreite reicht hier von kleinen Streublümchen bis hin zu großflächigen Tropenprints.
  • Spitze: Spitzeneinsätze. Lochstickerei und Häkeldetails liegen auf dem Trendbarometer ganz weit oben. Sie verleihen Maxikleidern einen romantischen Touch.

 

Fazit: Maxikleider sind ein Must-have im Kleiderschrank

Eins haben alle Maxikleider gemeinsam: Sie sind mindestens knöchellang. Ansonsten unterscheiden sie sich hinsichtlich ihrer Designs, Materialien und Farben. Was Maxikleider ausmacht, hier noch einmal zusammengefasst:

  • Maxikleider lassen sich grob in drei Stilrichtungen unterteilen. Festliche Modelle sind meist in gedeckten Farben gehalten und unifarben. Lässige Kleider versprühen durch Muster und satte Nuancen gute Laune. Kleider mit hohen Schlitzen, transparenten Einsätzen und Pailletten sehen sexy aus.
  • Als Hochzeitsgast greifen Sie zu einem festlichen Modell. In der Freizeit können Sie ein lässiges Kleid tragen, und wenn Sie zu einer Party eingeladen sind, wählen Sie eine sexy Variante.
  • Maxikleider gibt es für jeden Figurtyp. Wer seinen kleinen Busen ein wenig größer erscheinen lassen möchte, setzt auf üppige Verzierungen im Brustbereich. Kräftige Oberschenkel werden dagegen mit fließenden Stoffen kaschiert.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?