Shopping
0%
Finanzierung auf alles ›
Große Wünsche zinslos finanzieren
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
Bodenbeläge
Farbe
Marke
  • Al Mano
  • Andiamo
  • Astra
  • Barbara Becker
  • Baukulit
  • Bodenmeister
  • Böing Carpet
  • Capt'n Sharky
  • Celina Klinker
  • Connex
  • Dekowe
  • Hanse Home
  • Heine Home
  • Kleen-Tex
  • Megafloor
  • Meister
  • Miltex
  • Moderna
  • Parador
  • Prinzessin Lillifee
  • Rosina Wachtmeister
  • Salonloewe
  • Schöner Wohnen
  • Schöner Wohnen Farbe
  • Schöner Wohnen Kollektion
  • Trixie
  • Wash & Dry
  • Wash+dry by Kleen-Tex
  • Wodewa
  • Zala Living
Preis
  • bis 10 €
  • bis 25 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • bis 500 €
  • bis 1000 €
  • reduzierte Artikel
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Form
  • Läufer
  • Quadratisch
  • Rechteckig
  • Sonderform
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 2 Wochen
  • lieferbar in 3 Wochen
  • lieferbar in 4 Wochen

Bodenbeläge

 

Schöner Wohnen mit stylishen und nützlichen Bodenbelägen

 

Das Einrichten von Wohnungen und Räumen ist oft schwieriger als gedacht. Mit Bodenbelägen von OTTO können Sie sich jedoch einem Blickfang schon mal sicher sein. Frisch, peppig und nützlich zu gleich bieten wie Ihnen eine große Auswahl an tollen Fußmatten, Teppichen, PVCs und weiteren interessanten Bodenbelägen wie Laminat und Parkett. Ob Badezimmer, Wohnzimmer oder Schlafzimmer, hier finden Sie immer genau das Richtige für sich.

 

Bodenbeläge in zeitlosem Design und aus robuster Herstellung

 

Wählen Sie Farbe und Muster ganz nach Ihrem Geschmack. So sorgen Sie für eine ausgeglichene Harmonie innerhalb des jeweiligen Raumes und können sich an einer fabelhaften Optik erfreuen. Hochwertige Bodenbeläge wie unsere Fliesen und Holzparketts halten selbst ständigen Belastung und schweren Auflagekräften stand. Wählen Sie ganz nach Ihren persönlichen Ansprüchen und Vorlieben.

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Bodenbeläge:

 

Theko Bodenbeläge

 

Hanse Home Bodenbeläge

 

Home affaire Bodenbeläge

 

Schöner Wohnen Bodenbeläge

 

—————————————————————

 

Entdecken Sie unser Baumarktsortiment für Ihr Zuhause:

 

» Kaminofen

 

» Bodenbeläge

 

» Türen

 

» Treppe

 

» Wandfarbe

 

» Verblendsteine

 

» Badmöbel

 

» Dusche

 

» Badewanne

 

» Sauna

 

» Arbeitskleidung

 

» Werkzeug

 

» Hochdruckreiniger

 

» Werkstatteinrichtung

Spar-Set: PVC Fliesen, Stärke 1,2 mm, selbstklebend
Fußmatte, wash+dry by Kleen-Tex, »Original Uni«, rutschhemmend beschichtet

Spar-Set: PVC Planke, Stärke 1,5 mm, selbstklebend

Läufer, Salonloewe, »Uni«, waschbar, In- und Outdoor mit rutschhemmender Beschichtung














































Kaufberatung Bodenbeläge

Da werden Sie drauf stehen!

Das alte Bauernhaus ist ein echtes Rohjuwel und die Renovierung gibt ihm jetzt den letzten Schliff! Neben den neuen Tapeten und der trendigen Einrichtung darf sich auch der Fußboden über eine Verjüngungskur freuen. Die alten Fliesen werden durch einen neuen, schicken Bodenbelag ausgetauscht. Durch das hochwertige Laminat wirken die Wohnräume sofort moderner und trotzdem gemütlich. Kein Wunder, denn der Bodenbelag bestimmt die Atmosphäre der vier Wände maßgeblich mit. Egal ob Teppich oder Laminat: Für welchen Bodenbelag Sie sich entscheiden, will gut überlegt sein. Um Sie bei Ihrer Entscheidung zu unterstützen, erfahren Sie hier, welche Bodenbeläge es gibt und zu welchem Wohnstil sie am besten passen:

 

Inhaltsverzeichnis

Bringen Sie mit neuen Bodenbelägen frischen Wind in Ihr Zuhause
Das Einmaleins der Bodenbeläge: Das kann Ihnen unter die Füße kommen
Stilvoll verlegt: der passende Bodenbelag für Ihren persönlichen Wohnstil
Wertvoll und praktisch: vier Tipps zum Onlinekauf von Bodenbelägen
Saubere Sache: Tipps zur Reinigung und Pflege von Bodenbelägen
Fazit: So finden Sie den Bodenbelag, der Ihren Ansprüchen gerecht wird

 

Bringen Sie mit neuen Bodenbelägen frischen Wind in Ihr Zuhause

Bodenbeläge sind die Herzstücke eines Raums. Bevor der Blick auf Wände und Einrichtungsgegenstände fällt, schweift er oft zunächst auf den Untergrund. Bodenbeläge haben somit einen maßgeblichen Einfluss auf die Wirkung einer Wohnfläche und gestalten mit ihrem Dasein die gesamte Atmosphäre mit. Als stilprägendes Element unterstreichen Teppiche, Laminat oder auch Matten zudem den persönlichen Einrichtungsgeschmack. Ob modern, klassisch oder puristisch – erst mit dem passenden Bodenbelag ergibt sich ein stimmiges Gesamtkonzept, das von Zimmer zu Zimmer durchaus variieren kann.

Mit der Anschaffung neuer Bodenbeläge bringen Sie frischen Wind in die eigenen vier Wände. Neben optischen sollten bei der Wahl eines neuen Fußbodens auch praktische Aspekte berücksichtigt werden. Welche Eigenschaften soll der Belag haben? Wie belastbar oder pflegeleicht muss er sein? Mitunter spielen bei der Kaufentscheidung auch die Kosten eine Rolle, die, je nach Belag, stark variieren können.

 

Das Einmaleins der Bodenbeläge: Das kann Ihnen unter die Füße kommen

Sie haben sich entschieden: Ein neuer Bodenbelag muss her! Doch welcher ist der Richtige für Ihre Bedürfnisse? Welcher Bodenbelag wird Ihren Ansprüchen gerecht und passt am besten in den Raum, in dem Sie ihn verlegen möchten? Hier sehen Sie im Überblick die unterschiedlichen Bodenbeläge:

Das Laminat: sieht aus wie Holz

Sie wünschen sich einen Bodenbelag, der nicht nur edel aussieht, sondern auch pflegeleicht und strapazierfähig ist? Dann versuchen Sie es doch einmal mit Laminat. Dieses besteht aus Holzspanplatten oder Holzfaserplatten, auf die eine dünne Dekorschicht aus Fotopapier aufgebracht ist, die mit einer Harzschicht abgedichtet wird. Ausschlaggebend für die Optik des Bodens ist das Dekorationspapier, auf das verschiedenste Muster aufgedruckt werden können. Holznachbildungen stehen auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben, gefolgt von Stein-, Keramik- und Fantasieprints. Im Gegensatz zu Böden aus Vollholz sind Laminatböden kostengünstiger und können, mithilfe eines Klicksystems, schnell und unkompliziert verlegt werden. Sie sind besonders beliebt für Wohn- und Schlafzimmer sowie den Flur.

Der Vinylboden: gegen Feuchtigkeit gewappnet

Vinyl, auch bekannt unter der Abkürzung PVC, sieht aus wie Holz, Steinboden oder Fliesen, fühlt sich aber viel weicher an. Die Auslegeware mausert sich zu einem echten Trendbelag. Der Kunststoffboden ist nicht nur resistent gegen Feuchtigkeit, weshalb er in Bad und Küche besonders beliebt ist, sondern auch noch sehr robust und strapazierfähig. Zudem können ihm Kratzer wenig anhaben. Darüber hinaus ist ein PVC-Boden fußwarm. Ob als Holzimitate, Steinoptiken oder Fliesendekor – Vinylböden gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Designs. Sie sind preiswerter als Laminat und es gibt sie zum Kleben oder Klicken. In kleineren Räumen bis 20 qm können Sie den PVC-Boden auch lose verlegen. Bei größeren Räumen empfiehlt es sich, den Bodenbelag komplett zu verkleben.

Der Teppichboden: für ein flauschiges Fußgefühl

Sie lieben es, ein kuscheliges Gefühl unter den Füßen zu spüren? Dann wird Ihnen ein Teppichboden im Haus wohl besonders gut gefallen. Der weiche Bodenbelag strahlt Behaglichkeit aus und wirkt zudem isolierend. Die Auslegeware bremst den Wärmefluss nach unten und hält somit einen Teil der Wärme im Raum; das kann Heizkosten sparen! Ein weiterer großer Vorteil ist der Lärmschutz, denn Teppichböden fangen den Schall ab und mindern somit die Zimmerlautstärke. Deshalb kommt dieser Bodenbelag besonders gerne in Kinderzimmern zum Einsatz. Aber auch in Schlafzimmern findet der kuschelweiche Teppich Einzug. Entscheiden Sie sich dafür, Teppichboden zu verlegen, sollten Sie sich im Vorhinein nicht nur Gedanken über Farben und Muster machen, sondern auch das Material und die Qualität im Blick haben.

Die Teppichfliesen: Damit sind Sie flexibel

Das umgeschüttete Rotweinglas oder matschige Fußspuren auf dem Teppichboden – solche Malheurs sind schnell passiert. Mit den praktischen Teppichfliesen können kleine Missgeschicke, die sich nicht mehr entfernen lassen, ganz einfach ausgebessert werden. Der Bodenbelag besteht aus quadratischen Elementen in einer Durchschnittsgröße von 50x50 cm, die in der Regel lose verlegt und einfach ausgetauscht werden können. Auch bei einem Umzug können sie mitgenommen werden. Ein weiterer Vorteil von Teppichfliesen ist, dass sie, je nach persönlichen Vorlieben, individuell zusammengestellt werden können, um Akzente zu setzen oder Muster zu kreieren. Da es die Fliesen aus Ziegenhaar, Wolle oder Velours in den unterschiedlichsten Farben und Designs gibt, sind den Gestaltungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Die Fußmatte: bitte die Schuhe abtreten

Wer die Wohnung oder das Haus betreten möchte, muss erst über die Fußmatte. Sie dient vor der Tür als Schmutzfänger. Auch Nässe hat gegen sie keine Chance, da sie Feuchtigkeit aufsaugt. Neben ihren praktischen Eigenschaften kann sie zudem eine dekorative Funktion erfüllen.

Die Bodenschutzmatte: Kratzer haben keine Chance

Bodenschutzmatten schützen Teppich- oder Hartböden vor Kratzern und Abnutzung. Ihr Haupteinsatzort ist der Boden unter dem Schreibtischstuhl. Hier verhindern die meist transparenten Untergründe aus extrem belastbarem Polycarbonat, dass die Rollen des Stuhls den Boden beschädigen. Aber auch Teppiche können mithilfe einer Bodenschutzmatte vor Schmutz und Abnutzung gesichert werden, zum Beispiel unter dem Hochstuhl Ihres Kindes am Esstisch. Damit sie nicht verrutschen, sind auf der Unterseite Ankernoppen angebracht.

 

Stilvoll verlegt: der passende Bodenbelag für Ihren persönlichen Wohnstil

Da der Bodenbelag stilprägend für einen Raum ist, sollte er auf den Einrichtungsstil abgestimmt sein. Hier sehen Sie einen Überblick darüber, welcher Bodenbelag zu welchem Wohnstil passt:

Laminat in Holzoptik: Bodenbelag für den Landhausstil

Der Mittelpunkt des Wohnzimmers ist ein sandfarbenes XXL-Sofa. Auf dem kleinen weißen Holztisch, der neben dem Ohrensessel aus braunem Leder steht, sorgt ein Blumenstrauß in einer Porzellanvase für einen tollen Akzent. Das Wohnzimmer im Landhausstil wirkt heimelig und sehr gemütlich. Mit einem Laminatboden in dunkler Eichenholzoptik können Sie diese Wohlfühlatmosphäre unterstützen. Er fügt sich schön in das Gesamtkonzept des Raums ein und bildet einen spannenden Kontrast zu der restlichen Einrichtung, bei der vor allem helle Naturtöne dominieren.

Vinyl in Natursteinoptik: Bodenbelag für eine Küche im modernen Wohnstil

Weniger ist mehr, lautet das Motto bei einer Küche im modernen Stil. In der strahlend weißen Einbauküche in Hochglanzoptik sorgen silberne Küchengeräte für edle Akzente. In einer schwarz-weißen Dekoschale sind knallgrüne Äpfel drapiert und der große freistehende Kühlschrank präsentiert sich in einer eleganten schwarzen Lackoptik. Ein grauer, pflegeleichter Vinylboden in Schieferoptik fügt sich harmonisch in dieses puristische Küchenkonzept ein. Er hält sich dezent zurück und betont so die Eleganz der modernen Einbauküche.

Softer Teppichboden: Bodenbelag für ein Schlafzimmer im Vintage-Stil

Räume im Vintage-Stil wirken romantisch, verspielt und gleichzeitig gemütlich. Sanfte Pastelltöne dominieren im Schlafzimmer, dessen zentrales Element ein Bett aus Schmiedeeisen ist, auf dem cremefarbene Bettwäsche und jede Menge Kissen mit Spitzenbordüren thronen. An den Wänden, die in einem dezenten Grauton gehalten sind, hängen Bilder mit goldfarbenen Rahmen. Malerischer Untergrund für die Schlafzimmermöbel ist ein weicher Kurzflor-Teppichboden in einem soften Cremeton, der Wärme und Behaglichkeit ausstrahlt und den Füßen nach dem Aufstehen einen flauschigen Stand schenkt.

 

Wertvoll und praktisch: vier Tipps zum Onlinekauf von Bodenbelägen

  • Vor dem Kauf Ihres neuen Bodenbelags sollten Sie die nötige Materialmenge ermitteln. Sie ist abhängig von der Größe des Raums. Vergessen Sie nicht, die Ecken, Kanten und Nischen mit einzuplanen. Bei der Berechnung sollten Sie zudem berücksichtigen, dass Sie beim Verlegen des Bodenbelags Verschnitt haben werden. Es reicht daher nicht aus, wenn Sie Material kaufen, das auf den Quadratmeter genau mit der Grundfläche des Raums übereinstimmt. Planen Sie etwa 5 bis 10 % mehr Material ein.
  • Manche Bodenbeläge wie einige Laminate erfordern das zusätzliche Verlegen einer Trittschalldämmung. Auf mineralischen Untergründen wie Estrich oder Beton ist es zudem ratsam, eine Zwischenschicht aus spezieller Folie, die sogenannte Dampfbremse zu verlegen. Diese zusätzliche Isolierung verhindert, dass Feuchtigkeit von unten in den Bodenbelag eindringen kann.
  • Denken Sie daran, passende Sockelleisten zu kaufen, die einen ästhetischen Abschluss zur Wand bilden. Auch hier sollten Sie einen Verschnitt von etwa 10 % einplanen.
  • Sind Bodenbelag und Co. in der richtigen Menge bestellt, kontrollieren Sie noch einmal, ob Sie über das notwendige Zubehör verfügen, das Sie für das Verlegen des neuen Bodens benötigen. Je nach Boden benötigen Sie diverse Werkzeuge und Zubehör wie ein Cuttermesser, eine Säge, Abstandshalter oder Befestigungsclips.

 

Saubere Sache: Tipps zur Reinigung und Pflege von Bodenbelägen

Jeder Bodenbelag benötigt eine besondere Pflege. Hier kommen wichtige Tipps:

Laminat und Vinyl: Staub und Schmutz lassen sich mit einem Staubsauger entfernen. Größere Verschmutzungen können Sie nebelfeucht wegwischen. Das bedeutet, dass der Boden nach drei bis vier Minuten wieder trocken sein sollte. Zu viel Wasser lässt das Material aufquellen. Das gilt besonders für Laminatböden. Für eine Extraportion Pflege gönnen Sie Ihren Böden hin und wieder eine Behandlung mit einem speziellen Laminat- oder PVC-Reiniger.

Teppichboden und Teppichfliesen: Damit sich die in der Luft befindlichen Staub- und Schmutzteilchen, die sich auf dem Teppich absetzen, nicht tief in den Fasern einlagern, sollte der Boden regelmäßig gesaugt werden. Leicht verschmutzte Böden können mithilfe von speziellen Reinigungspulvern, die mit einer Bürste einmassiert und nach dem Trocknen abgesaugt werden, gesäubert werden. Zur Grundreinigung empfiehlt es sich, einen Fachmann ans Werk zu lassen, der den Teppichboden mit speziellen Sprühreinigern behandelt.

Fußmatten und Bodenschutzmatten: Fußmatten können regelmäßig trocken gereinigt werden, indem sie einfach abgesaugt oder ausgeklopft werden. Hin und wieder ist allerdings eine feuchte Reinigung nicht zu umgehen, um auch gröberen Schmutz zu entfernen. Viele Modelle sind für die Maschinenwäsche geeignet - beachten Sie die Hinweise auf dem Etikett. Bodenschutzmatten werden einfach ab und zu feucht abgewischt.

 

Fazit: So finden Sie den Bodenbelag, der Ihren Ansprüchen gerecht wird

Sie möchten Ihre vier Wände verschönern und neue Bodenbeläge kaufen? Mit diesen Tipps finden Sie Auslegeware, die Ihnen gefällt und Ihren Anforderungen entspricht:

  • Bodenbeläge tragen maßgeblich zur Atmosphäre eines Wohnraumes bei und prägen den persönlichen Einrichtungsstil.
  • Bei der Kaufentscheidung spielen möglichst nicht nur optische, sondern auch praktische Aspekte eine Rolle. So sollten Bodenbeläge für Küche und Bad feuchtigkeitsresistent sein, während im Kinderzimmer ein verlegter Teppich die Geräusche der tobenden Kinder dämmt.
  • Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Arten von Bodenbelägen: Laminat ist sehr strapazierfähig und sieht elegant wie Echtholzboden aus. Ein Vinylboden punktet vor allem durch seine geräuscharmen und pflegeleichten Eigenschaften. Teppichboden schafft eine warme und gemütliche Atmosphäre und mit Teppichfliesen, die einzeln ausgetauscht werden können, bleiben Sie flexibel.
  • Bodenbeläge können einen Wohnstil prägen. So verschmilzt ein dunkler Laminatboden in Eichenholzoptik wunderbar mit einer Eichrichtung im Landhausstil, während ein Vinylboden in Natursteinoptik zu einem modernen Wohnstil passt. Wer den Vintage-Stil bevorzugt, liegt mit einem soften Teppichboden in Pastelltönen richtig.
  • Bevor Sie Bodenbeläge bestellen, sollten Sie die Materialmenge ermitteln, die Sie benötigen und überlegen, ob eine Trittschalldämmung oder Dampfbremse sinnvoll ist. Denken Sie auch an die Sockelleisten und eventuell weitere Materialien, Werkzeuge und Zubehör, das für das Verlegen der Böden gebraucht wird.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?