Sam­sung stellt das Gala­xy S8 vor, Apple bringt das iPho­ne 8 und Goog­le sowie Micro­soft brin­gen eben­falls neue Spit­zen­mo­del­le auf den Markt — Das Tech­nik-Jahr 2017 hat schon jetzt etli­che Top-Ter­mi­ne im Kalen­der. Dazu gehört ohne Fra­ge auch die Prä­sen­ta­ti­on der neu­en Kon­so­le Nin­ten­do Switch, die schon im Janu­ar über die Büh­ne gehen wird. Aber auch in Sachen Smart Home gibt es neue Ent­wick­lun­gen und Pro­duk­te. Die span­nends­ten 10 Tech­nik-Trends des Jah­res 2017 stellt UPDATED Ihnen hier vor.

  1. Robo­ter und Ver­net­zung im Smart Home
  2. Nin­ten­do Switch wird am 13. Janu­ar prä­sen­tiert
  3. Sam­sung zeigt Gala­xy S8 auf dem MWC 2017 – oder doch nicht?
  4. Win­dows 10 Crea­tors Update: Neu­es für Gamer und Künst­ler
  5. Apple stellt neue iPad Pro-Model­le vor
  6. Games-Gerüch­te: Kom­men Dia­blo 4 und Half Life VR?
  7. Gibt’s ein neu­es Sony Xpe­ria zur IFA?
  8. Goog­le zeigt zwei­te Genera­ti­on der Pixel-Smart­pho­nes
  9. Das iPho­ne 8 kommt – oder doch erst das iPho­ne 7s?
  10. Die gro­ße Unbe­kann­te: Kommt ein Micro­soft Sur­face Pho­ne?

1. Robo­ter und Ver­net­zung im Smart Home

Auf der kom­men­den CES in Las Vegas, die am 5. Janu­ar 2017 star­tet, wer­den Haus­halts­ro­bo­ter einen wich­ti­gen Trend für 2017 mar­kie­ren. Die intel­li­gen­te Auto­ma­ti­sie­rung ver­bun­den mit der Ver­net­zung der Gerä­te schrei­tet immer wei­ter vor­an. Sam­sung etwa stellt mit dem Power­Bot VR7000 einen neu­en und beson­ders fla­chen Robot-Staub­sauger vor. Das Gerät lässt sich per Smart­pho­ne star­ten und auch der Saug-Zeit­plan ist per Fern­steue­rung zu bear­bei­ten.
Wei­te­re Fort­schrit­te in Sachen Smart Home machen künf­tig auch Groß­ge­rä­te wie etwa Kühl­schrän­ke oder Wasch­ma­schi­nen. Eben­falls von Sam­sung kamen schon 2016 ver­netz­te Küchen­ge­rä­te. Die­se Ent­wick­lung wird auch 2017 klar wei­ter­ge­hen, zum Bei­spiel hat Micro­soft schon ange­kün­digt, den Assis­ten­ten Cor­ta­na mit dem Crea­tors Update von Win­dows 10 auch auf intel­li­gen­ten Küchen­ge­rä­ten lauf­fä­hig zu machen.

2. Nin­ten­do Switch wird am 13. Janu­ar prä­sen­tiert

Der japa­ni­sche Her­stel­ler Nin­ten­do prä­sen­tiert sei­ne neue Kon­so­le Nin­ten­do Switch am 13. Janu­ar. Wer hier­zu­lan­de bei dem fast his­to­ri­schen Ereig­nis dabei sein möch­te, muss aller­dings früh auf­ste­hen: Die Ver­an­stal­tung star­tet am Frei­tag schon um 5 Uhr und wird live aus Tokio über­tra­gen. Die Nin­ten­do Switch ist eine Mischung aus Gaming-Hand­held und sta­tio­nä­rer Kon­so­le. Was das Gerät alles genau kann, wird Nin­ten­do erst im Janu­ar ver­ra­ten. Schon jetzt ist bekannt, dass in der Nin­ten­do Switch ein NVI­DIA-Pro­zes­sor arbei­ten wird und dass auf der Kon­so­le wohl auch alte Game­cu­be-Titel lauf­fä­hig sein könn­ten.

Aber vie­les ist auch noch geheim: So hat Nin­ten­do etwa ein Patent für eine 3D-Bril­le ange­mel­det, die mit dem Mobil­teil der Kon­so­le bestückt wer­den könn­te. Ob das nicht etwas zu schwer ist, muss erst die Ent­hül­lung der tech­ni­schen Details zei­gen. In jedem Fall aber hat Nin­ten­do erklärt, dass noch nicht alle tech­ni­schen Fähig­kei­ten der neu­en Kon­so­le bekannt sind. Wir kön­nen uns also auf Über­ra­schun­gen freu­en, die sich die Japa­ner für den 13. Janu­ar auf­ge­ho­ben haben.

3. Sam­sung zeigt Gala­xy S8 auf dem MWC 2017 – oder doch nicht?

In den letz­ten Jah­ren hat Sam­sung sei­ne neu­en Spit­zen­mo­del­le stets am Vor­tag des Mobi­le World Con­gress (MWC) in Bar­ce­lo­na gezeigt. Der MWC 2017 beginnt am 27. Febru­ar, das Sam­sung Gala­xy S8 soll­te also spä­tes­tens am 26. Febru­ar der Öffent­lich­keit offi­zi­ell prä­sen­tiert wer­den – wenn es so läuft wie immer. Nach letz­ten Gerüch­ten sieht’s dies­mal aber nicht unbe­dingt danach aus. Angeb­lich soll Sam­sung den Start des Gala­xy S8 auf den April ver­schie­ben und das neue Spit­zen­mo­dell dann in New York vor­stel­len. In jedem Fall sicher scheint aber, dass das neue Gala­xy-Modell tech­nisch reich­hal­tig aus­ge­stat­tet wird: Neben 8 GB RAM könn­te auch der Assis­tent Bix­by in allen vor­in­stal­lier­ten Apps ver­füg­bar sein.

4. Win­dows 10 Crea­tors Update: Neu­es für Gamer und Künst­ler

Ende Okto­ber hat Micro­soft sein neu­es Crea­tors Update für Win­dows 10 vor­ge­stellt, das wohl im Früh­jahr 2017 per Down­load allen Nut­zern von Win­dows 10 kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt wer­den wird. Vor allem für Gamer und Künst­ler ste­cken jede Men­ge Ver­bes­se­run­gen und neue Funk­tio­nen in dem Update drin. So soll das Strea­ming, die Über­tra­gung von Spie­len auf dem hei­mi­schen PC ins Inter­net, ver­bes­sert und ver­ein­facht wer­den. Künf­tig soll ein Tas­ten­druck rei­chen, und das gera­de auf dem Com­pu­ter lau­fen­de Game wird per Web öffent­lich prä­sen­tiert. Auch für krea­ti­ve Nut­zer hat sich Micro­soft eini­ges aus­ge­dacht: Mit Paint 3D wird künf­tig ein Pro­gramm in Win­dows 10 ent­hal­ten sein, mit dem der Nut­zer räum­li­che Objek­te erstel­len kann.

5. Apple stellt neue iPad Pro-Model­le vor

Fast schon sicher ist, aber natür­lich nicht offi­zi­ell bestä­tigt, dass Apple neue iPad Pro-Model­le vor­stel­len wird. Der Ter­min ist noch unge­wiss, dürf­te aber ver­mut­lich inner­halb der ers­ten drei, vier Mona­ten des Jah­res lie­gen. Über die kom­men­de Tablet-Genera­ti­on ist noch wenig bekannt. Spe­ku­liert wird der­zeit über ein gro­ßes rand­lo­ses Dis­play und dass der Kopf­hö­rer­an­schluss erhal­ten bleibt. Außer­dem kur­sie­ren schon län­ger Gerüch­te, dass der Home But­ton weg­fal­len und durch einen rein elek­tro­ni­schen Sen­sor ersetzt wer­den könn­te.

6. Games-Gerüch­te: Kom­men Dia­blo 4 und Half-Life VR?

In der Mit­te des Jah­res zur Spie­le­mes­se E3 gibt’s immer jede Men­ge neue Gerüch­te und Spe­ku­la­tio­nen zu kom­men­den Spie­le-Kra­chern. Beson­ders heiß gehan­delt wer­den in die­sem Jahr wie­der Fort­set­zun­gen zu bekann­ten Games-Seri­en. Hei­ßer Kan­di­dat für eine neue Fol­ge ist wie immer Half-Life. Beson­ders nach­dem im Okto­ber Gerüch­te auf­ge­kom­men sind, dass es die Vir­tu­al Rea­li­ty-Ver­si­on “Half-Life VR” geben könn­te, hof­fen alle Spie­le­fans jetzt auf das Früh­jahr 2017 und eine Ankün­di­gung zur E3. Aber in der Ver­gan­gen­heit gab’s da auch oft Ent­täu­schun­gen, und Her­stel­ler Val­ve hat die E3 in der Regel gemie­den. Eben­falls nicht mehr auf der E3 ver­tre­ten ist Bliz­zard. Wich­ti­ge Ankün­di­gun­gen machen die “World-of-Warcraft”-Macher meis­tens auf ihrer Haus­mes­se Blizz­con im Herbst oder aber auf ande­ren eige­nen Events. Da aber zu “Dia­blo 4” 2016 nichts gesagt wur­de, rech­nen nun vie­le mit einer Ankün­di­gung 2017. Denn eigent­lich wird es Zeit für einen Nach­fol­ger des berühm­ten Rol­len­spiels. Wei­te­re Games-Knal­ler, die 2017 mit Sicher­heit erschei­nen wer­den sind:

  • Resi­dent Evil 7: Bio­ha­zard
  • Unchar­ted 4: The Lost Lega­cy
  • Prey
  • The Last of Us Part 2
  • Death Stran­ding
  • Red Dead Redemp­ti­on 2
  • Shen­mue 3
  • For Honor
  • Halo Wars
  • Mass Effect: Andro­me­da

7. Gibt’s ein neu­es Sony Xpe­ria zur IFA?

Eben­falls fast schon Rou­ti­ne ist die Prä­sen­ta­ti­on eines neu­en Sony Xpe­ria-Smart­pho­nes im Umfeld der Inter­na­tio­na­len Funk­aus­stel­lung (IFA) in Ber­lin. Die IFA 2017 wird vom 1. Sep­tem­ber an statt­fin­den, und man­ches spricht dafür, dass Sony dann auch wie­der ein neu­es Xpe­ria zei­gen könn­te. Ande­re Spe­ku­la­tio­nen deu­ten dar­auf hin, dass das Xpe­ria X2 der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt wer­den könn­te – schon zur CES 2017 oder spä­tes­tens zum MWC 2017. Da Sony aber auf der letz­ten IFA das Xpe­ria XZ und das Xpe­ria X Com­pact gezeigt hat, wird auch in 2017 ver­mut­lich wie­der eine Ankün­di­gung eines neu­en Smart­pho­nes erst in Ber­lin statt­fin­den.

8. Goog­le zeigt zwei­te Genera­ti­on der Pixel-Smart­pho­nes

Mit der Vor­stel­lung der ers­ten Pixel-Smart­pho­nes von Goog­le hat der Such­ma­schi­nen-Rie­se durch­aus den Geschmack der Andro­id-Kund­schaft getrof­fen. Die tech­nisch hoch­wer­ti­gen Model­le konn­ten Fans und Exper­ten von Beginn an über­zeu­gen – auch wenn die Gerä­te nicht was­ser­dicht sind. Wenn Goog­le sei­nem Rhyth­mus aus den letz­ten Jah­ren treu bleibt, wer­den auch im Herbst 2017 wie­der min­des­tens zwei neue Smart­pho­nes prä­sen­tiert. Wann genau das Event statt­fin­det, steht noch nicht fest. Sicher dürf­te nur sein, dass Goog­le vor Apple in den Neu­erschei­nungs-Ring stei­gen wird.

9. Das iPho­ne 8 kommt – oder doch erst das iPho­ne 7s?

Zeigt Apple nun das iPho­ne 8 und über­springt das iPho­ne 7s, oder kommt doch erst die Zwi­schen­va­ri­an­te vor dem gro­ßen Ver­si­ons­sprung? Erst kürz­lich tauch­ten Gerüch­te auf, dass es jetzt doch ein iPho­ne 7s inklu­si­ve Dop­pel­ka­me­ra wird, was Apple-Chef Tim Cook ver­mut­lich im Sep­tem­ber auf einer Büh­ne in die Luft hal­ten wird. Oder kommt am Ende der Prä­sen­ta­ti­on mit dem legen­dä­ren Satz “One more thing” doch noch das erwar­te­te iPho­ne 8? All­ge­mein glau­ben die Fach­leu­te, dass Apple die­sem Gerät einen gekrümm­ten OLED-Bild­schirm für bes­se­re Schär­fe und Far­ben spen­die­ren wird. Oder stimmt ein Gerücht, dass 2017 das Jahr wird, in dem sowohl das iPho­ne 7s als auch das iPho­ne 8 erschei­nen?

10. Die gro­ße Unbe­kann­te: Kommt ein Micro­soft Sur­face Pho­ne?

Mit Micro­soft Sur­face Stu­dio und den Sur­face Books hat der Win­dows-Her­stel­ler in den letz­ten Jah­ren damit begon­nen, hoch­wer­tig ver­ar­bei­te­te und aus­ge­stat­te­te Hard­ware auf den Markt zu brin­gen. Mit der ursprüng­lich von Nokia auf­ge­kauf­ten Lumia-Smart­pho­ne-Mar­ke ist nie­mand wirk­lich abso­lut glück­lich –von daher liegt es nahe, wenn Micro­soft die Mar­ke Sur­face jetzt auch für neue Smart­pho­nes benut­zen wür­de. Wann ein Micro­soft Sur­face Pho­ne vor­ge­stellt wer­den könn­te, ist völ­lig unklar. Womög­lich lau­fen auf dem Gerät dann sogar nor­ma­le Win­dows-Pro­gram­me, was dank des neu­en Snap­dra­gon 835-Pro­zes­sors zumin­dest tech­nisch mög­lich wäre. Bil­der, wie ein Sur­face Pho­ne aus­se­hen könn­te, hat der chi­ne­si­sche Lea­ker @KJuma jetzt auf Wei­bo gepos­tet.